Türkischer Terrorist als V-Mann BND: Besonders Netter Dienst -

Der deutsche Auslandsgeheimdienst BND beschäftigte jahrelang einen türkischen Linksterroristen als V-Mann. Im Gegenzug kümmerten sich die Agenten gut um ihre Quelle - und versuchten sogar, sie vor dem Zugriff durch die Polizei zu schützen. Von John Goetz und Hans Leyendecker mehr...

Sebastian Edathy SPD Ermittlungen gegen SPD-Politiker Der Fall Edathy - eine Chronik

Alles begann mit einer Verhaftung in Kanada: Wie der SPD-Politiker Sebastian Edathy ins Visier der Ermittler geriet und warum weiterhin viele Fragen offen sind. mehr...

Defendant Edathy leaves after the first day of his trial for possession of child pornography in Verden Zweiter Prozesstag im Fall Edathy Neugier, Geilheit, öffentliches Interesse

Im Fall Edathy will die Öffentlichkeit alles ganz genau wissen. Die Anklage hat das hysterische Interesse um den Kinderpornografie-Vorwurf selbst entfacht. Nun möchte sie sich mit einer Einstellung aus dem Verfahren retten. Selten hat sich eine Staatsanwaltschaft so bloßgestellt. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

A woman with a parasol sits overlooking the Mediterranean Sea near a beach in Tel Aviv Kratzers Wortschatz Was den Paraplui vom Parasol unterscheidet

Wer bei Regenwetter nach dem Parasol verlangt, hat beim dialektversierten Bayern schon verloren. Noch dümmer stellt sich nur der Franzose, der unbedingt einen "Recken" will. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache mehr...

3,2 Millionen Computer Europäische Polizei legt weltweites Botnetz still

Erfolg im Kampf gegen die Cyberkriminalität: Das Bundeskriminalamt hat gemeinsam mit Europol ein Botnetz aus mehr als drei Millionen angeschlossenen Rechnern stillgelegt. Der Ermittlungserfolg ist auch mehreren Tech-Unternehmen zu verdanken. mehr...

Sebastian Edathy Court Trial Begins Over Child Porn Accusations Edathy-Affäre Zwei Dimensionen eines Skandals

Der Prozess gegen Edathy hat begonnen. Dass die juristische Dimension der Affäre schnell aufgearbeitet wird, dürfte den politischen Skandal nicht beenden. Am Ende wird es in der Sache vor allem Verlierer geben. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Islamischer Staat Islamischer Staat Islamischer Staat Abenteuerliche Organhandel-Episoden aus dem Dschihad

Der IS soll eine neue Einnahmequelle haben: Organe von Zivilisten und gefallenen Soldaten, die ins Ausland verkauft werden. Das behauptet die irakische Regierung. Der Vorwurf klingt schrecklich - ist aber vielleicht gar nicht wahr. Von Robert Gast mehr...

Rhakat Alijew Wien Ex-Botschafter Kasachstans tot in Zelle gefunden

Als Schwiegersohn des kasachischen Autokraten Nasarbajew häuft Rachat Alijew Macht an. Doch es kommt zum Bruch. Er wird als Botschafter nach Wien abgeschoben, gerät unter Mordverdacht. Nun wurde er tot in seiner Zelle in Wien gefunden. Von Christoph Giesen mehr...

Medien: Benno Ohnesorg von Stasi-Mann erschossen Zum Tod von Karl-Heinz Kurras Der Mann, der Benno Ohnesorg erschoss

Er tötete 1967 den Studenten Ohnesorg und belog jahrelang Gerichte und Ermittler über seine wahren Motive. Karl-Heinz Kurras, Polizist und Stasi-Agent, starb in Berlin-Spandau. Von Hans Leyendecker mehr...

Cyberkriminalität Cyber-Bankräuber Cyber-Bankräuber Mit Code statt Knarre

Bis zu einer Milliarde Dollar Schaden: Moderne Bankräuber erbeuten mehr Geld als je zuvor. Die Sicherheitssysteme werden zwar immer raffinierter. Aber die technisch versierten Gangster sind schneller. Von Harald Freiberger und Lea Hampel mehr...

Pegida-Demonstration Debatte um Demonstrationsverbot in Dresden "Unglückliche Entscheidung"

Exklusiv War das Demonstrationsverbot für Pegida in Dresden berechtigt? Bundesinnenminister de Maizière diskutiert darüber mit seinen Ministerkollegen aus den Ländern. Aus Berliner Regierungskreisen verlautet eine klare Antwort. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr... Analyse

´Bandidos"-Rocker Bundesverwaltungsgericht Rockern darf der Waffenbesitz verboten werden

Sind führende Motorrad-Rocker grundsätzlich ungeeignet, Waffen zu besitzen? Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat diese Frage bejaht - und damit die Klage von zwei Rockerbossen aus Bayern abgewiesen. mehr...

NSU-Prozess Anwälte streiten über Zulässigkeit von Nebenklagen

Beim NSU-Prozess in München gibt es mehr als 80 Nebenkläger. Deren Anwälte streiten sich nun mit denen der Angeklagten, wer überhaupt das Recht hat, am Prozess teilzunehmen - und wer womöglich gar nicht geschädigt ist. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

NSU-Prozess Der Offizier und die Bombe

"Allah möge niemanden so ein Bild sehen lassen": Beim NSU-Prozess sagt ein türkischer Offizier aus, der einen Sprengstoffanschlag in Köln knapp überlebt hat. Dass es ihn viel schlimmer hätte treffen können, zeigen Sprengversuche mit einer Bombe. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr... Report

Bomben-Attentat beim Münchner Oktoberfest Oktoberfest-Attentat "Da verdichtet sich etwas"

In die Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat könnte bald Bewegung kommen: Die Aussagen einer neuen Zeugin untermauern die These, dass der Anschlag 1980 nicht von einem Einzeltäter verübt wurde. Dabei dreht sich alles um eine Hand, die am Tatort gefunden wurde. Von Annette Ramelsberger mehr...

Hartmann - Untersuchungsausschuss Edathy-Affäre Schicksalstag für Hartmann - und die SPD

Heute muss der SPD-Politiker Hartmann erneut vor den Edathy-Ausschuss. Vor knapp sieben Wochen bestritt er, Edathy auf die Kinderporno-Ermittlungen hingewiesen zu haben. Daran gibt es inzwischen erhebliche Zweifel. Von Kim Björn Becker mehr...

Edathy-Affäre Wann das Bundeskriminalamt petzen muss

"Wichtige Ereignisse" muss das BKA dem Innenministerium melden. So war es im Fall Edathy. Doch was ist "wichtig"? Die Grünen fordern ein Gesetz, um die Immunität der Bundestagsabgeordneten zu garantieren. Der Regierung werfen sie grobe Fahrlässigkeit vor. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Prozess um Augsburger Polizistenmord Bundeskriminalamt findet Hinweise auf Tatwaffen

Es geht um drei Kalaschnikow-Schnellfeuergewehre, die aus dem Besitz der zwei beschuldigten Brüder stammen sollen: Nach dem Mord an einem Augsburger Polizisten hat das Bundeskriminalamt eindeutige Hinweise auf die Tatwaffen gefunden. mehr...

Al-Qaida-Prozess Gericht lehnt Durchsuchung des Bundeskriminalamts ab

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat eine Durchsuchung des Bundeskriminalamts am Freitag abgelehnt. Mehrere Verteidiger im Düsseldorfer Al-Qaida-Prozess hatten dies beantragt. mehr... Politicker

Trojaner-Test von BSI und Bundeskriminalamt Die Angst des Users vor der Spionage

Die vom BSI, Bundeskriminalamt und der Telekom initiierte Anti-Trojaner-Aktion scheint ein Erfolg zu sein: Etwa elf Millionen Mal wurde der Trojaner-Schnelltest auf dns-ok.de ausgeführt. Doch einige Internet-Nutzer befürchten, dass sie über diesen Test ausspioniert werden. Von Kilian Haller mehr...

Antrittsbesuch von Hans-Dietrich Genscher beim BKA in Wiesbaden, 1969 Bundeskriminalamt und NS-Geschichte BKA distanziert sich von seinen braunen Wurzeln

Ehemalige Nazis dominierten lange das Bundeskriminalamt. Exemplarisch: Paul Dickopf, BKA-Chef und einstiger SS-Mann. Ihm ist die Zufahrtsstraße zum Sitz der Abteilung Staatsschutz in Meckenheim gewidmet. Heute soll sie nach Gerhard Boeden umbenannt werden. Doch unumstritten war der auch nicht. Von Tanjev Schultz mehr...

TV Dokumentation zum Ehrenmord an Hatun Sürücü Neue Studie des Bundeskriminalamtes "Ehrenmorde" häufiger als vermutet

Es sind häufig besonderes grausame Taten, verübt vom eigenen Vater oder Bruder, um Frauen für ihren Lebenswandel zu bestrafen. Solche "Ehrenmorde" kommen nach einer neuen Untersuchung des Bundeskriminalamtes nicht nur viel öfter vor als bislang vermutet. Sie werden trotz scharfer Vorgaben des Bundesgerichtshofs auch zu milde bestraft. Von Ronen Steinke mehr...

Sebastian Edathy Vor Befragung im Bundestagsausschuss Lammert kritisiert Edathys Presse-Auftritt

Der ehemalige Abgeordnete Edathy kehrt zurück in den Bundestag - als Zeuge im Untersuchungsausschuss. Wie auskunftsfreudig er sein wird, weiß niemand. Doch zunächst stellt er sich den Fragen der Presse - sehr zum Ärger von Bundestagspräsident Lammert. mehr...

Sebastian Edathy Testifies In Child Pornography Accusations Dokumentation der Edathy-Affäre "Bereit für eine schlechte Nachricht?"

Einer lügt. Entweder Sebastian Edathy - oder sein ehemaliger Fraktionskollege Michael Hartmann. Wer wusste wann was von der Kinderporno-Affäre? Wo sich die SPD-Politiker widersprechen. mehr...