Lebensmittelindustrie Wursthersteller wehren sich gegen Kartellstrafe WURSTWAREN

Das Wurstkartell soll bluten: Die Wettbewerbsbehörde verhängt hohe Strafen gegen Fleischfabrikanten. Sie sollen jahrelang Preise abgesprochen haben. Den Vorwurf lassen die betroffenen Firmen nicht auf sich sitzen. mehr...

Geldautomaten Über Gebühr abgezockt

Meinung Manche Banken verlangen immer noch vier oder fünf Euro, wenn Kunden eines fremden Geldinstituts an ihren Automaten Bares abheben. Das ist viel zu viel, und es wäre an der Zeit einzuschreiten. Doch das Bundeskartellamt bleibt stumm. Ein Kommentar von Harald Freiberger mehr...

File photo of Adidas soccer shoes before company's news conference in Herzogenaurach Verkaufsbeschränkungen aufgehoben Kartellamt zwingt Adidas zu freiem Online-Handel

Bislang hat der Sportartikelhersteller Händlern verboten, seine Produkte auf Online-Marktplätzen wie Ebay oder Amazon anzubieten. Auf Druck vom Kartellamt kippt Adidas diese Regel nun. Andere Markenartikler könnten folgen. mehr...

Fresenius Helios und Rhön Helios und Rhön Bundeskartellamt genehmigt Mega-Klinikübernahme

Es wird der mit Abstand größte Klinikkonzern Deutschlands: Das Bundeskartellamt erlaubt Helios, 40 Rhön-Kliniken zu übernehmen. Manche Ärzte fürchten den Deal. mehr...

Streit über blockierte Auslieferungen Buchbranche beschwert sich beim Kartellamt gegen Amazon

Der Buchhandels-Verband wirft Amazon Erpressung vor: Der Onlinehändler würde seine Macht missbrauchen, um Preisnachlässe zu erzwingen. Nun soll das Bundeskartellamt eingreifen. mehr...

Pakete in einer Amazon-Lagerhalle Ermittlungen wegen Marktbehinderung Bundeskartellamt droht Amazon mit "glasklarer Verfügung"

Das Kartellamt knöpft sich die großen Internetanbieter vor: Amazon, das Reiseportal HRS, Adidas und Asics. Immer wieder geht es um strittige Preisklauseln, die den Wettbewerb behindern. Von Caspar Busse und Marc Beise mehr...

Google Debatte um Internetkonzern Zwölf Verlage beschweren sich beim Kartellamt über Google

Nutzt Google seine Marktmacht, um den Zeitungsverlagen zu drohen? Das soll nun das Kartellamt klären. Zwölf deutsche Verlage haben dort Beschwerde gegen den amerikanischen Internetkonzern eingelegt. mehr...

ThyssenKrupp - Ekkehard Schulz Anklage gegen Schienenkartell Eiserner Ekki von Thyssen-Krupp

Was weiß der frühere Thyssen-Chef Ekkehard Schulz über das Schienenkartell? Wenn es nun wohl zum Prozess kommt, ist er nur als Zeuge vorgesehen. Peinlich wird der Auftritt voraussichtlich trotzdem für ihn. Von Klaus Ott mehr...

Klassentreffen Mittelstand Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Peter Köhler?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Wir stellen Familienunternehmer vor. Ein Gespräch mit Peter Köhler, dem Chef des Elektrotechnik-Spezialisten Weidmüller über den Übernahmekampf mit dem Wettbewerber R. Stahl. Von Elisabeth Dostert mehr...

Verzögerte Auslieferung von Büchern Verlag verschärft Vorwürfe gegen Amazon

Der Internethändler soll noch mehr Bücher absichtlich verzögert ausliefern. Amazon widerspricht scharf - und macht überraschend offen seine Position klar. Von Jannis Brühl mehr...

Kitkat, Nestlé Bundeskartellamt Nestlé muss 20 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Geheime Gespräche über Schokoriegel und Instant-Cappuccino: Das Bundeskartellamt hat gegen Nestlé eine Geldbuße verhängt. Das Unternehmen hatte sich den Ermittlern zufolge mit anderen Lebensmittelkonzernen abgesprochen. mehr...

Bundesliga-Fernsehrechte Bundesliga-Fernsehrechte Bundeskartellamt macht DFL Zugeständnis

Grünes Licht für die Deutsche Fußball Liga: Das Kartellamt gestattet die formale Ankündigung für die Ausschreibung der Bundesliga-Fernsehrechte. Von Caspar Busse mehr...

Kaffee Verdacht auf Preisabsprachen Bundeskartellamt durchsucht Kaffeeröster

Die Wettbewerbsbehörden sind einem mutmaßlichen Preiskartell unter Kaffee-Herstellern auf der Spur. Dallmayr hat bereits Durchsuchungen bestätigt. Von Caspar Dohmen mehr...

Verdacht auf Dumping Verdacht auf Dumping Bundeskartellamt überprüft Preise bei Rossmann

Der Verdacht von Dumping-Preisen bei Deutschlands drittgrößter Drogeriemarktkette Rossmann hat jetzt das Bundeskartellamt auf den Plan gerufen. mehr...

- Marktmacht von Internetkonzernen Alle gegen Google

Exklusiv Zerschlagen oder nicht? Wirtschaftsminister Gabriel ist für ein hartes Vorgehen gegen den Internetgiganten Google. Nun mischt sich auch der Chef des Bundeskartellamts in die Debatte ein. Andreas Mundt kritisiert die Marktmacht des Internetkonzerns - und fordert strengere Gesetze für Firmen im Netz. Von Caspar Busse mehr...

Mineralölverband: Umstellung auf neuen Biosprit dauert noch Bundeskartellamt: Teures Benzin Ölkonzerne diktieren den Preis

Vor Feiertagen und Ferien steigt oft der Benzinpreis. Das Bundeskartellamt macht auch den geringen Wettbewerb unter den Konzernen dafür verantwortlich. Rechtlich gegen Aral, Shell und Co. vorzugehen ist schwierig. Von S. Liebrich und S. Weber mehr...

Ostern kann Benzin knapp werden Bericht des Bundeskartellamts Macht der Öl-Konzerne wird beschränkt

Drei Jahre lang hat das Bundeskartellamt Hunderte Tankstellen in Deutschland beobachtet. Das Ergebnis: Die fünf großen Konzerne beherrschen den Spritmarkt nach Belieben. Die Preise für Benzin und Diesel bilden sich nicht im Wettbewerb - und sind zu hoch. Deshalb soll der Einfluss der Konzerne am Tankstellenmarkt nun zurückgedrängt werden. Außerdem zeigt der Bericht, warum Sprit an der Autobahn besonders teuer ist. Von Silvia Liebrich mehr...

Medienfusion Bundeskartellamt lehnt Springers TV-Pläne ab

Der Springer-Konzern hat mitgeteilt, dass das Kartellamt ihm den Erwerb der Fernseh-Gruppe ProSiebenSat.1 wie erwartet untersagt hat. Der Verlag will nun alle Rechtsmittel und Optionen prüfen. mehr...

Geplanter Verkauf von Springer-Titeln an Funke Markt für Programmzeitschriften im Umbruch Kartellamt segnet Springer-Funke-Deal ab

Zeitschriften wie die "Hörzu", die "Funk Uhr" oder "TV Neu" gehören künftig der Mediengruppe Funke. Das Kartellamt hat den Verkauf der Titel durch den Axel Springer Verlag unter Auflagen zugestimmt. Künftig wird es in Deutschland einen neuen Akteur auf dem Markt für Programmzeitschriften geben. mehr...

Google Monopolvorwürfe Hände weg von Google

Meinung Soll der Staat Google zerschlagen? Damit droht Wirtschaftsminister Gabriel. Er übersieht, wie die Nutzer von der Marktmacht des Konzerns profitieren. Ein Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Google Data Center in Council Bluffs Googles Welt-Formel Kampf dem geheimen Algorithmus

Google hat mit seiner Suchformel den Menschen entmachtet, sie sortiert Informationen schneller und vollständiger - nach Prinzipien, die außerhalb des Konzerns niemand kennt. Ein neues Bündnis aus Politikern und Unternehmern attackiert den US-Konzern jetzt massiv. Der "Krieg um Daten" läuft. Von Robert Gast und Alexander Mühlauer mehr...

Funke Medien Gruppe Paketverkauf von Zeitungen und Zeitschriften Springer-Funke-Deal wird am 1. Mai perfekt gemacht

Am Ziel: Der Übernahme verschiedener Zeitungen und Zeitschriften des Axel-Springer-Verlags durch die Funke Mediengruppe steht nichts mehr im Weg. Nach der Freigabe durch das Kartellamt wird der Kaufvertrag zwischen den beiden Häusern zum 1. Mai wirksam. mehr...

Bundeskartellamt Die bellen nur, die beißen nicht

Meinung Das Kartellamt profiliert sich als Anwalt der Konsumenten und der kleinen Bürger. Es geht gegen überhöhte Gas- und Strompreise vor, sichert die Ausstrahlung der ARD-"Sportschau" am frühen Samstagabend oder prüft zu hohe Gebühren an Geldautomaten. All das kommt gut an. Doch im Fall der Benzinpreise zeigt sich die Machtlosigkeit der Bonner Behörde. Ein Kommentar von Caspar Busse mehr...

Tankstelle Bundeskartellamt Warum Benzin vor Feiertagen immer teurer wird

Autofahrer kennen das Spiel: Vor Feiertagen, Wochenenden und großen Ferien erhöhen Tankstellen gleichzeitig die Preise. Das Kartellamt hat nun einen Bericht zur marktbeherrschenden Macht der fünf großen Konzerne vorgelegt. Das Ergebnis: Die Benzinpreise sind in Deutschland höher als sie sein müssten. mehr...