Gesetz zu Palliativmedizin Gesundheitsminister Gröhe will mehr Hilfe für Sterbenskranke Gesundheitsminister Hermann Gröhe

Rechtsanspruch auf Beratung, bessere Versorgung auf dem Land: Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat einen Entwurf für ein Palliativgesetz vorgelegt. Auch über Sterbehilfe soll neu diskutiert werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Reform der Kassenbeiträge Übersichtlicher - und manchmal teurer

Die Regierung hat eine Reform der Kassenbeiträge auf den Weg gebracht. Welche Auswirkungen hat sie? Was ist der Unterschied zwischen altem und neuem Zusatzbeitrag? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Nina von Hardenberg mehr...

Umfrage Mehrheit für aktive Sterbehilfe

Wenn es darum geht, wie sie aus dem Leben gehen, wünschen sich 70 Prozent der Menschen in Deutschland laut einer Umfrage, dass ihnen im Ernstfall jemand beim Suizid hilft. Aktive Sterbehilfe ist hierzulande verboten. Doch bald will sich der Bundestag damit befassen. mehr...

Altmaier soll neuer Umweltminister werden Neuer Umweltminister im Porträt Gestatten, @peteraltmaier

Auch wenn es bislang nur wenige bemerkt haben: Peter Altmaier war schon lange vor seiner Berufung zum Bundesumweltminister ins Zentrum der Macht gerückt. Einst "junger Wilder", zog der Saarländer die Strippen im Hintergrund. Jetzt tritt der begeisterte Twitterer ins Rampenlicht. Von Sebastian Gierke mehr...

Hausärzte stimmen über Ausstieg aus Kassensystem ab Bayern: Hausärzteprotest Die Wunden der Ärzte

Steigen Bayerns Hausärzte aus dem Kassensystem aus? Durchaus möglich. Doch so einen radikalen Weg wählt nur, wer sich aufs Äußerte provoziert fühlt. Und die Mediziner haben allen Grund zum Ärger. Ein Kommentar von Nina von Hardenberg mehr...

Zensus 2011: Seehofer begrüßt Mitarbeiter Seehofer und die FDP Der Lässige muss betteln

Weil seine Staatskanzlei Partei- und Staatsgeschäfte vermischte, hat CSU-Chef Seehofer jetzt ein handfestes Problem. Er muss mit der FDP ausgerechnet die Partei umgarnen, die er eben noch mit Lust vor den Kopf stieß. Ein Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...

IGeL und Chefarzt-Bonus: Industrialisierung der Medizin Arzthonorare Mehr Kohle in der Kitteltasche

Bis zu einem Viertel mehr Geld: Die Honorare für Ärzte sind in den letzten drei Jahren offenbar deutlich gestiegen. Für die Mediziner im Norden gab es jedoch deutlich mehr als für ihre Kollegen im Süden Deutschlands. mehr...

Die Kassenhonorare von Ärzten sind im Jahr 2009 deutschlandweit gestiegen. Gesundheitspolitik Gutverdiener müssen bluten

Her mit dem Stufenmodell: Gesundheitsminister Rösler will den einheitlichen Beitragssatz für Krankenkassen abschaffen. Von Guido Bohsem und Mike Szymanski mehr...

Rauchverbote Was sich geändert hat

Ab 1. September gilt ein bundesweites Rauchverbot auf Bahnhöfen, in Zügen und in Bundesbehörden. Auch im Telefon-Bereich ändert sich einiges. Eine Übersicht. mehr...

Horst Köhler in Afghanistan; dpa Politik kompakt Überraschung am Hindukusch

Bundespräsident Horst Köhler ist zu einem Überraschungsbesuch in Afghanistan eingetroffen. Es ist seine erste Reise zu den deutschen Soldaten am Hindukusch. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...

Honorarreform Ulla Schmidt; AP Das Recht der Ärzte Theorie und Praxis

Einen Termin gibt es erst in sechs Wochen und bezahlt wird bar - was Mediziner ihren Patienten abverlangen dürfen und was nicht. Von Guido Bohsem mehr...

Arzneimittel; ddp Arzneiverordnungs-Report Ausgaben für Medikamente steigen nur noch schwach

Die Kostenexplosion bei den Arzneimitteln ist offenbar vorerst gestoppt. Im vergangenen Jahr stiegen die Ausgaben nur noch moderat. mehr...

Pflege Reform dpa Bundestag beschließt Pflegereform Mehr Geld für Verwirrte und für häusliche Pflege

Die große Koalition ist noch zu kleinen Reformen fähig: Nach langem Streit ist der Umbau der Pflegeversicherung jetzt beschlossen. Die Beiträge steigen, davon profitiert vor allem die steigende Zahl der Altersverwirrten und Demenzkranken. mehr...

Schweinegrippe, Impfung, dpa Schweinegrippe-Vorsorge Die Massenimpfung kommt

Die Bundesregierung hat sich auf Details für die Schweinegrippe-Impfaktion geeinigt. Zunächst sollen nur Risikogruppen den Schutz erhalten - doch einen Anspruch haben alle gesetzlich Versicherten. mehr...

Stethoskop, dpa Honorarreform im Gesundheitswesen Ärzte verdienen deutlich mehr

Vor der Honorarreform der Ärzte gab es viel Gejammer: Nun zeigt sich, dass viele Ärzte erhebliche besser verdienen. Doch es gibt auch Verlierer. mehr...

Ulla Schmidt, Dienstwagen, AP Dienstwagen-Klau "Mir geht es nicht anders als Ihnen"

Kritik an der Nutzung ihres Dienstwagens im Urlaub weist Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) von sich. Die Benutzung entspreche Rechtslage und Richtlinien. Wie die Ministerin in Spanien ihr Malheur erklärt. Von Friedrich Kassebeer mehr...

Impfung Schweinegrippe, AP Schweinegrippe Impfen oder nicht impfen?

Impfstoff-Experte Klaus Cichutek über die Dringlichkeit der Schweinegrippe-Prävention sowie Nutzen und Risiken der Spritze. Interview: Christina Berndt mehr...

Gesundheit, Horst Seehofer, ddp Gesundheitspolitik Seehofers Erregungen

Die Profilierungsneurose des Horst Seehofer: Der CSU-Chef stänkert gegen die Pläne des neuen FDP-Gesundheitsministers Rösler. Was heißt das für das System? Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Philipp Rösler holt Lobbyisten ins Gesundheitsministerium; dpa Gesundheitsministerium Pakt mit dem Lobbyisten

FDP-Gesundheitsminister Rösler holt einen Funktionär der privaten Krankenversicherung in sein Team. Die Opposition zürnt: Da werde "der Bock zum Gärtner" gemacht. Von Guido Bohsem mehr...

Krankenkassenkarte, Foto: ddp Zusatzbeiträge Kassen ködern Kunden mit Rabatten

Erst draufzahlen, dann sparen: Versicherte, die den umstrittenen Zusatzbeitrag der Kassen abbuchen lassen, kommen wenigstens in den Genuss von Sonderrabatten. mehr...

Gesundsheitsministerin Ulla Schmidt, Foto: ddp Krankenversicherung Ulla Schmidt verspricht stabile Beiträge

So können sich Auffassungen unterscheiden: Die Krankenkassen fassen schon Zusatzbeiträge ins Auge. Doch die Gesundheitsministerin rechnet mit stabilen Beiträgen für 2010. mehr...

Will die Zahl der Krippenplätze verdreifachen: Ursula von der Leyen. Foto: AP ZDF-Politbarometer Große Zustimmung für Familienministerin

Viel Zuspruch für von der Leyen: Ihren Vorschlag, die Zahl der Betreuungsplätze für Kleinkinder zu verdreifachen, finden 71 Prozent der Deutschen richtig. mehr...

ddp Versicherungsbeiträge Kranksein wird etwas billiger

Für rund neun Millionen Menschen sinken offenbar die Krankenkassenbeiträge um bis zu ein Prozent. Die Kassen erfüllen damit eine Forderung von Gesundheits- ministerin Ulla Schmidt (SPD). mehr...

Gesundheit Krankenkassen ignorieren Schmidts Drohungen

Die Gesundheitsministerin will die Krankenkassen verpflichten, ihre Beiträge zum Jahresanfang zu senken. Doch die Versicherungen wollen die Entlastungen erst einmal zum Schuldenabbau verwenden. mehr...

Bescheid wissen: Praxisgebühr Bescheid wissen: Praxisgebühr Kurieren vor Kassieren

Seit Januar zahlen gesetzlich Versicherte zehn Euro pro Arztbesuch. Bei Notfällen und Vorsorgeterminen entfällt die Gebühr jedoch. Von Von Kristina Läsker mehr...