Steuerbetrug Rasterfahndung in Österreich

Exklusiv "Jetzt ist die Falle zugeschnappt": Mit neuen Methoden kann Deutschland in Österreich nach Schwarzgeld suchen. Verdächtig ist, wer Konten auflöst und das Geld in bar mitnimmt. Die Selbstanzeigen häufen sich. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Europa-Politik Professoren reichen Verfassungsbeschwerde gegen Bankenunion ein

Noch eine Klage gegen die Euro-Rettungspolitik: Die Bankenunion stelle einen Grundrechtsverstoß dar, teilt die "Europolis-Gruppe" um einen Berliner Finanzwissenschaftler mit. Sie will das EU-Projekt vom Verfassungsgericht stoppen lassen. mehr...

Germany v Argentina: 2014 FIFA World Cup Brazil Final Nach dem WM-Finale "Den scheiß goldnen Schuah kannst dir hinter d'Ohren schmiern"

Thomas Müller antwortet einer kolumbianischen Reporterin auf bairisch, Marco Reus freut sich über Götzes Trikotgeste und der WM-Erfolg wird auf einer Briefmarke verewigt. Tag eins nach dem Titelgewinn in der Nachlese. mehr...

Porsche Tennis Grand Prix Vermögen im Ausland Bundestag durchkreuzt Porsches Plan

Wolfgang Porsche erwog ein Steuersparmodell. Doch sein Plan, Vermögen nach Österreich und vorbei am Fiskus zu schleusen, misslang. Denn jetzt gibt es ein "Lex Porsche". Von Guido Bohsem mehr...

Schuldenkrise in Europa Haushaltssanierung Haushaltssanierung Rom und Paris rütteln am Stabilitätspakt

Exklusiv Sie wollen neue Regeln: Eine Staatengruppe unter Führung von Frankreich und Italien fordert vehement eine Abkehr von der bisherigen Stabilitätspolitik in Europa. Auch Merkel sieht die Probleme, doch es ist kaum vorstellbar, dass sie den Plänen zustimmt. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Bankenrettung Streit um Entsorgung von Pleitebanken

Wer darf Geldinstitute abwickeln - die Finanzaufsicht Bafin oder der Rettungsfonds? Bürokraten aus Bonn und Frankfurt kämpfen um Macht und Pfründe. Für eine Behörde geht es um die Existenz. Von Andrea Rexer mehr...

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Erbschaftssteuer Karlsruhe Verfassungsrichter zweifeln an Erbschaftsteuer

Die Erbschaftsteuer birgt zu viele Schlupflöcher für Unternehmen, moniert das Bundesverfassungsgericht. Es sieht so aus, als könne Karlsruhe das Gesetz in Teilen kippen. Aber was kommt dann? Von Wolfgang Janisch mehr...

Maut Video
Verkehrspolitik Darf's ein bisschen Maut sein?

Freie Fahrt für jedermann - wird es nach dem Willen des Bundesverkehrsministers bald nicht mehr geben. Schon bald soll eine Maut für die Nutzung deutscher Straßen fällig werden. Süddeutsche.de erklärt die Details der geplanten Regelung. Von Stephan Radomsky mehr...

Babystrampler, ein Kinderwagen und ein künstlicher Klapperstorch in Ottbergen Vorschlag des Bundesfinanzministeriums Schäuble will erst 2016 Kindergeld erhöhen

Exklusiv Das Kindergeld ist zu niedrig - darüber sind sich Union und SPD einig. Streit gibt es darüber, wie Eltern stärker unterstützt werden sollen. Die Experten von Finanzminister Schäuble haben eine Lösung ausgetüftelt: Erhöht wird erst 2016, dafür aber kräftig. Von Guido Bohsem mehr...

Selbstanzeige Finanzminister beschließen höhere Strafen für Steuerhinterzieher

Konsequenzen aus dem Fall Hoeneß: Die Finanzminister der Länder haben schärfere Regeln für Steuerhinterzieher vereinbart. An der Möglichkeit der Selbstanzeige halten sie jedoch fest. mehr...

Kritik der OECD an Deutschland Zu arm für den Aufschwung

Deutschlands Wirtschaft boomt. Doch der Arbeitsmarkt spaltet sich in Privilegierte und Prekäre. Die OECD fordert die Verantwortlichen zum Handeln auf. Und zwar sofort. mehr...

Beschluss der Bundesregierung Garantiezins für Lebensversicherungen soll ab 2015 sinken

Der Garantiezins für Lebensversicherungen ist zu hoch, klagen die Anbieter. Nun haben sie die große Koalition überzeugt: Der Zinssatz soll von 1,75 auf 1,25 Prozent fallen. Für die Kunden lohnt sich das Produkt Lebensversicherung inzwischen kaum noch. mehr...

Staatlicher Anteil Rechnungshof fordert Privatisierung der Telekom

Telefonieren ist nicht mehr so wichtig fürs Leben, meint der Bundesrechnungshof. Deshalb gebe es auch keinen Grund, dass dem Staat noch ein Teil der Telekom gehöre. Das Finanzministerium widerspricht. mehr...

Apple Debuts White Version Of Its Popular iPhone Steuerflucht von Konzernen Neue Steuer-Schlupflöcher für Amazon, Apple und Ikea

Eigentlich wollen Europas Regierungen gemeinsam gegen die Steuertricks der Konzerne vorgehen. Doch nun fallen einige Staaten den anderen in den Rücken - und führen sogar neue Schlupflöcher ein. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Bayerische Bauern suchen Erntehelfer Sozialleistungen Bund zahlt 200 Millionen Euro Kindergeld an Saisonarbeiter

Wer als EU-Bürger mehr als die Hälfte des Jahres in Deutschland arbeitet, hat Anspruch auf Kindergeld. Die Sozialleistung kostet den Bund etwa 200 Millionen Euro jährlich. Auf diese Zahl reagiert die CSU empört. Von Constanze von Bullion mehr...

Materialsammlung zu Die Recherche Weiterlesenswertes zur europäischen Idee

Noch nicht genug von Europa? Wer nach einer Woche Europa-Recherche noch mehr lesen will - hier unsere Materialsammlung zum Weiterklicken. mehr... Die Recherche

Zollfahnder auf dem Münchner Oktoberfest, 2011 Personal beim Zoll Gewerkschaft fordert mehr Mindestlohn-Kontrolleure

Der Zoll soll künftig überprüfen, ob wirklich alle Arbeiter 8,50 Euro Stundenlohn bekommen. Damit verdoppelt sich der potentielle Arbeitsaufwand. Und schon heute sind nicht alle Stellen bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit besetzt. Von Thomas Öchsner mehr...

Verschärfte Selbstanzeige Nur 89 Steuerhinterzieher zahlten Strafzuschlag

Exklusiv Die Selbstanzeige wird künftig teurer. Doch finanziell hat der Strafzuschlag bisher kaum etwas gebracht. Zuletzt nahm der Staat nicht einmal eine Million Euro ein. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Bundesfinanzministerium Weniger Steuereinnahmen für 2008

Bund, Länder und Gemeinden müssen sich auf deutlich weniger Steuereinnahmen einstellen: 2008 werden 1,2 Milliarden Euro weniger eingenommen - für das kommende Jahr korrigierten die Steuerschätzer des Finanzministeriums ihre Prognose sogar um 3,9 Milliarden Euro nach unten. Erst 2010 geht es wieder aufwärts. mehr...

Berechnungen des Bundesfinanzministeriums Berechnungen des Bundesfinanzministeriums Spitzenverdiener zahlen weniger Steuern

Bürger mit hohen Einkommen sind durch die rot-grüne Steuerreform besonders kräftig entlastet worden. Aber auch Geringverdiener haben profitiert. Von Ulrich Schäfer mehr...

Deutsches Patrouillenboot vor der libanesischen Küste Bürgschaft für Patrouillenboote Schwarz-Rot rüstet Saudi-Arabien auf

Wahlversprechen ade? Die SPD segnet offenbar einen umstrittenen Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien ab und will das Geschäft mit Steuergeld absichern. Zu Oppositionszeiten hat die SPD den Deal noch scharf kritisiert. Das verärgert jetzt Linke und Grüne. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Steuerhinterziehung Schärfere Regeln für Selbstanzeige geplant

Die SPD will die strafbefreiende Selbstanzeige am liebsten ganz abschaffen - doch Finanzsekretär Michael Meister widerspricht. Damit ginge dem Fiskus Geld verloren, meint der CDU-Politiker, verspricht aber schärfere Regeln. mehr...

Selbstanzeige für Steuerhinterzieher "Lieber volle Kassen als volle Gefängnisse"

Die öffentliche Empörung über Steuerhinterzieher wie Alice Schwarzer oder Uli Hoeneß ist groß. An der straffreien Selbstanzeige wollen die Finanzminister festhalten - sie fürchten ums Geld. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

DGB-Chef Michael Sommer Neue Kampagne des Gewerkschaftsbundes DGB verlangt Mindestlohn für alle

Ob Minijobber oder Taxifahrer: Keine Berufsgruppe soll in Zukunft mehr vom Mindestlohn ausgeschlossen werden, fordert DGB-Chef Michael Sommer. Warum die Gewerkschaften Ausnahmen kategorisch ablehnen - ein Überblick. Von Thomas Öchsner mehr...

Stellenausbau bei Schwarz-Rot Bundesregierung genehmigt sich 40 neue Mitarbeiter

Exklusiv Die Bundesregierung gönnt sich mehr als 40 neue Stellen an den Spitzen von Kanzleramt und Ministerien. Angeblich sei alles gegenfinanziert. Die Grünen nennen das "Trickserei". Von Thorsten Denkler mehr...