Neue Prognose Flüchtlingszahlen sinken weiter Politiker besuchen Flüchtlingslager

Das Landratsamt München rechnet damit, dass es heuer 6000 Schutzsuchende im Landkreis unterbringen muss. Das sind 3000 weniger als zu Jahresbeginn erwartet. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Production Of Electric And Hybrid Golf Automobiles At The Volkswagen AG Wolfsburg Plant Steuern Zahlen gegen die Angst

Die Deutschen sorgen sich um Niedrigzinsen, Flüchtlinge und vieles mehr. Doch in offiziellen Zahlen sieht das anders aus. Von Cerstin Gammelin mehr...

The Deutsche Bank headquarters are seen in Frankfurt Cum-Ex-Deals Warum die Deutsche Bank schwieg

Das Institut wusste früh, wie sich etwa Fonds mithilfe von Aktiendeals am Staat bereicherten. Das belegt ein interner E-Mail-Verkehr. Der Bundesregierung sagte der Konzern aber nichts. Von Klaus Ott und Katja Riedel mehr...

Kommentar Griechische Erblast

Nur wenige Stunden haben die Abgeordneten Zeit, Unterlagen zu weiteren Krediten für Griechenland zu lesen. Das ist ungeschickt. Von Cerstin Gammelin mehr...

Wahlkampf zur Bremer Bürgerschaft Haushalt "Gerade etwas quer im Gelände"

Bremen hat einen blauen Brief bekommen: Die Finanzen des Bundeslands sind aus dem Ruder gelaufen, der Haushalt muss saniert werden. Finanzsenatorin Karoline Linnert rechtfertigt sich. Interview von Thomas Hahn mehr...

Whistleblower-Gesetz Enthüllen verboten

Wirtschaftsprüfer erhalten in Deutschland keinen Schutz als Whistleblower - Banker und Versicherer schon. Dabei seien sie besonders wichtig, sagen Kritiker. Von Markus Zydra mehr...

Fortsetzung Prozess gegen Deutsche-Bank-Manager Cum-Ex-Deals Bankenverband warnte Bund nur halbherzig vor Cum-Ex-Deals

Der Bankenverband wusste, dass eine Gesetzeslücke dubiose Aktiendeals ermöglichte. Warum warnte er den Staat nicht eindringlicher? Ein Briefwechsel gibt Einblick. Von Klaus Ott und Katja Riedel mehr...

Flüchtlinge Ein Zuschussgeschäft

Ifo-Chef Fuest warnt vor finanziellen Belastungen. Das Gros niedrigqualifizierter Zuwanderer wird aus Sicht des Staates immer ein Zuschussgeschäft bleiben. Von Cerstin Gammelin mehr...

Solarindustrie Stromsteuer Stromsteuer Wer sich selbst mit Strom versorgt, soll künftig zahlen

Eigentlich fördert der Bund Solarenergie, aber nun will er sie mit einer Steuer verteuern. Betroffen wären vor allem Mehrfamilienhäuser. Von Michael Bauchmüller mehr...

Whistleblower Reden oder Schweigen

Ein Gesetz soll Whistleblower in der Finanzindustrie besser schützen. Mitarbeiter von Banken, die Gesetzesverstöße melden, dürfen künftig weder arbeitsrechtlich noch strafrechtlich verantwortlich gemacht werden. In der Praxis ist das schwierig. Von Cerstin Gammelin, Markus Zydra mehr...

Einblick in Dokumente Was der Bankenverband über die Aktiendeals wusste

Intern äußerte sich die Lobby-Organisation klar, der Politik gegenüber blieb sie eher vage. Hielt sich der Verband zurück, weil Mitglieder an den Geschäften verdienten? Von Klaus Ott mehr...

Commerzbank Commerzbank Commerzbank Ein Fall für Bär und Fuchs

Nun trifft es auch die Commerzbank: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Deals zulasten der Steuerzahler. Ausgerechnet. Das Institut wurde in der Krise mit vielen Milliarden gerettet. Von Klaus Ott mehr...

Frankfurt am Main zur blauen Stunde Finanzbranche Commerzbank in dubiose Aktiendeals verwickelt

Exklusiv Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet. Es geht um Deals, die den Staat Millionen kosteten. Von Klaus Ott mehr...

Lebensversicherungen Was der neue Garantiezins bedeutet

Sollte man noch schnell eine Lebensversicherung abschließen? Gibt es eine gute Alternative? Und welche Auswirkungen hat der Zins auf die Riester-Rente? Fragen und Antworten. Von Anne-Christin Gröger und Ilse Schlingensiepen mehr...

Lebensversicherungen Policen Garantiezins für Lebensversicherungen soll sinken

Das geht aus einem Vorschlag des Finanzministeriums hervor. Der Zins für Neukunden fiele damit unter die psychologisch wertvolle Ein-Prozent-Marke. mehr...

Berlin: SZ-WIRTSCHAFTSGIPFEL / Tag4 Geheimdienste BND-Chef Schindler muss gehen

Exklusiv Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes wird überraschend abgelöst. Sein Nachfolger soll ein Vertrauter von Finanzminister Wolfgang Schäuble werden. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

E-Autos 5000 Euro Zuschuss bei Kauf

Prämien, Steueranreize, Ladestationen: Mit einem Milliarden-Programm will Minister Schäuble die Elektromobilität fördern. Die Autoindustrie soll mitzahlen. Von C. Gammelin, M. Balser mehr...

Finanzfirmen Warum die Politik sie fördert

Berlin diskutiert, Abgeordnete verfassen Positionspapiere. Von Meike Schreiber mehr...

Panama Papers Panama Papers Panama Papers So offshore ist Deutschland

Panama steht in einem Ranking der Steueroasen nur auf Platz 13. Weiter oben findet sich: Deutschland. Von Bastian Brinkmann und Vanessa Wormer mehr...

Erbschaftsteuer Erbschaftsteuer Erbschaftsteuer Die Last mit der Erbschaftsteuer

Schafft die Koalition die Reform bis zu dem vom Bundesverfassungsgericht gesetzten Stichtag nicht, gelten die bestehenden Regeln zunächst weiterhin. Von Stefan Weber mehr...

Griechenland Griechenland Griechenland Verflixter Dreiklang

Griechenland ist wieder Chefsache: Merkel, Lagarde und Tsipras streiten über Hilfen für das Land. Ein von Wikileaks veröffentlichtes Telefonat des IWF zeigt, wie uneins sich die Geldgeber sind. Von Cerstin Gammelin und Mike Szymanski mehr...

Massive document leak taints 140 international politicians, offic Offshore-Geschäfte Ein mühsamer Kampf

Drei Instrumente sollen Steuerhinterziehung und Geldwäsche erschweren. Doch die Umsetzung scheitert oft an nationalen Egoismen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Panama Papers Offshore-Geschäfte Offshore-Geschäfte Panamas Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen ein

Die Regierung des mittelamerikanischen Staates erklärt, sie wolle zur Aufklärung beitragen. Die Kanzlei Mossack Fonseca rechtfertigt sich. mehr...

Fraktionssitzung Die Linke Panama Papers bei Anne Will Gysi fordert bei Anne Will Verbot von Geldanlage in Briefkastenfirmen

Erste Reaktionen zu Panama Papers: Der Vertreter des Bundesfinanzministeriums hofft, dass Steueroasen wie Panama zur Einsicht kommen. Von Jakob Schulz mehr...

Steuerschätzung Transferzahlungen Bayern erneut größter Geber im Länderfinanzausgleich

Der Freistaat zahlte 2015 in den Umverteilungsmechanismus sogar noch mehr ein als im Jahr zuvor. mehr...