Familienpolitik Schwesig will Alleinerziehende länger unterstützen

Bezahlt ein Elternteil keinen Unterhalt, springt der Staat ein, bis das Kind zwölf wird. Die Familienministerin will diesen Zeitraum ausdehnen. Das reicht noch lange nicht, stellt ein Gutachten fest. Von Constanze von Bullion mehr...

Bundestag "Equal Pay Day" Schwesig will noch in diesem Jahr Gesetz für Lohngleichheit

Gleicher Lohn für beide Geschlechter: Familienministerin Schwesig will bis Ende des Jahres ein Gesetz zur gleichen Bezahlung von Frauen und Männern durchsetzen - gegen den Willen der Union. mehr...

Teilzeit Vollzeit Frauen Arbeit Job Karriere Berufsleben Statistisches Bundesamt Fast die Häfte aller Frauen arbeitet Teilzeit

Zweifelhafter Spitzenplatz im EU-Durchschnitt: 45 Prozent aller erwerbstätigen Frauen in Deutschland haben nur eine Teilzeitstelle - noch höher ist die Quote nur in den Niederlanden. Dabei stehen im EU-weiten Vergleich verhältnismäßig viele Frauen im Berufsleben. mehr...

Familienreport, Akademikerinnen, Kristina Schröder Familienreport 2012 Mehr Akademikerinnen bekommen wieder Kinder

Kinderlose Uni-Absolventinnen waren ein Sinnbild des demografischen Wandels. Jetzt bekommen diese Frauen wieder Kinder - so steht es zumindest im Familienreport 2012. Zudem löst sich die traditionelle Rollenverteilung zwischen Mann und Frau weiter auf. Die Ergebnisse des Berichts im Überblick. mehr...

Familienpflegezeit Zwang zur Pflege

Meinung Auch Familienministerin Schröder kann etwas richtig machen: Als sie die Familienpflegezeit einführte, hat sie einen guten Weg eingeschlagen. Doch leider ist ihr auf halber Strecke die Puste ausgegangen. Immer flexi, immer freiwillig: Das kann nicht funktionieren. Ein Kommentar von Ulrike Heidenreich mehr...

Zeitung: Betreuungsgeld kommt am 6. Juni ins Kabinett Betreuungsgeld Hundert Euro Schmerzensgeld

Meinung Der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz von August 2013 an ist eine Illusion - und das Betreuungsgeld schon im Januar zu zahlen, macht den Zuschuss zu einer Fernhalteprämie. Die Familienministerin sollte das endlich zugeben und Übergangsfristen schaffen. Ein Kommentar von Corinna Nohn mehr...

Zeitungsbericht Größeres Loch bei Krippenversorgung als bisher bekannt

Bundesweit fehlen nach einem Zeitungsbericht zehntausende Krippen-Plätze mehr als bisher bekannt. Das Bundesfamilienministerium gehe davon aus, dass Mitte 2013 780.000 Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren bereitgestellt werden müssten mehr... Politicker

Ministerin wertet Elterngeld als Erfolg Mütter kehren schneller in den Beruf zurück

Junge Väter werden stärker in die Kinderbetreung eingebunden, junge Mütter sind nach der Geburt schneller wieder am Arbeitsplatz: Das Elterngeld ist ein voller Erfolg. So sieht es zumindest eine Studie - und die Bundesfamilienministerin. mehr...

Gegen die Hilflosigkeit: Kurse für pflegende Angehörige Familienpflegezeit Gut gemeint, schlecht umgesetzt

Familien sind der größte und günstigste Pflegedienst Deutschlands. Doch die Not von Berufstätigen, die sich über Jahre hinweg um ihre Angehörigen kümmern, ist groß. Die nun von Schwarz-Gelb beschlossene Familienpflegezeit löst das Problem nicht - aus mehreren Gründen. Ein Kommentar von Charlotte Frank mehr...

DAX-Konzerne verpflichten sich zu Erhoehung der Frauenquote Spitzentreffen zur Frauenquote Die Frauen rücken vor

Video Eine einheitliche Frauenquote für alle Branchen wäre realitätsfern. Aber es muss und wird sich etwas ändern. Niemand in der deutschen Wirtschaft sollte glauben, dass all die Männerbünde dort Bestand haben. Ein Kommentar von Daniela Kuhr mehr...

Umfrage: Auch Väter wollen Kinder betreuen Elternzeit für Abgeordnete Verhinderte Vorbilder

Ein Abgeordneter in Mecklenburg-Vorpommern wollte anderen ein Vorbild sein und seine Vätermonate in Anspruch nehmen. Aber das Gesetz sieht Elternzeit für Volksvertreter nicht vor, das Mandat kann man nicht ruhen lassen. Von Jens Schneider mehr...

Ernst Albrecht, von der Leyen, dpa Ex-Ministerpräsident in Klinik Ernst Albrecht erleidet Schwächeanfall

Niedersachsens früherer Ministerpräsident Ernst Albrecht hat beim CDU-Wahlkampfauftakt in Braunschweig einen Schwächeanfall erlitten. Er wurde von seiner Tochter, Ministerin von der Leyen, in eine Klinik gebracht. mehr...

Stopp-Schild gegen Kinderpornohraphie Internetsperren bei Kinderpornographie Stoppschild für die Politik

50.000 Unterschriften in nur vier Tagen: Die Petition gegen Internetsperren ist überraschend erfolgreich. Damit setzen die Gegner Bundesfamilienministerin von der Leyen unter Druck. mehr...

Kinderpornographie; AP Kampf gegen Kinderpornographie Richtig, wichtig, überfällig

Die Bundesregierung bläst zum Kampf gegen Kinderpornographie im Internet. Der Kampf ist wichtig - und er zeigt auch, dass die große Koalition noch handlungsfähig ist. Ein Kommentar von Stefan Braun mehr...

von der Leyen; dpa Elterngeld ein Renner Von der Leyen braucht mehr Geld

Bundesfamilienministerin von der Leyen wird ihren Haushalt in diesem Jahr um einen dreistelligen Millionenbetrag überziehen. Der Grund: Zu viele Väter wollen daheim bleiben. mehr...

Kopf- und Bauchschmerzen Kopf- und Bauchschmerzen Kinder fühlen sich häufig krank

Ungesunde Ernährung und Überforderung führen dazu, dass sich in Deutschland jedes dritte Kind häufig krank fühlt. Das ist alarmierend, sagt die Bundesfamilienministerin. mehr...

Mütter, dpa Frauen im Beruf Mehr weibliche Vorbilder in Führungsetagen

Familienministerin von der Leyen will Frauen den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern. Dazu sollen Teilzeitjobs aufgewertet und flexibler gehandhabt werden. mehr...

Eltern üben Kritik am Bildungssystem, ap Kritik am Bildungssystem Enttäuschte Eltern

Föderalismus abgeschafft, der Nachwuchs lernt länger gemeinsam - und auf teuren Privatschulen: Dürften Eltern in Deutschland entscheiden, sähe das Bildungssystem völlig anders aus. mehr...

Kristina Köhler; AP VIP-Klick: Kristina Köhler Ja, ja!

Politiker im Hochzeitsfieber: Parallel zu Franz Müntefering bereitet nun auch Familienministerin Kristina Köhler ihre Trauung vor. mehr...

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Ole Schröder; dpa Namenswahl nach der Heirat Bekenntnis zum Mann

Das Ende der Emanzipation? Laut Statistik wählen die meisten deutschen Ehefrauen den Namen des Gatten - wie die frisch vermählte Bundesfamilienministerin Schröder, vormals Köhler. Von W. Janisch mehr...

Will die Zahl der Krippenplätze verdreifachen: Ursula von der Leyen. Foto: AP ZDF-Politbarometer Große Zustimmung für Familienministerin

Viel Zuspruch für von der Leyen: Ihren Vorschlag, die Zahl der Betreuungsplätze für Kleinkinder zu verdreifachen, finden 71 Prozent der Deutschen richtig. mehr...

Familienpolitik der Koalition Familienpolitik der Koalition Streitfall Familie

In der Familienpolitik hat die große Koalition in vier Jahren viel erreicht. Jetzt freilich zeigen Union und SPD, dass sie Erfolge erfolgreich mit Füßen treten. Ein Kommentar von Stefan Braun mehr...

Hartz-Lexikon (35) Ombudsrat

Es ist ein Job für Vertrauenspersonen. Das dreiköpfige Gremium soll nach dem Willen von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement Anfang 2005 seine Arbeit aufnehmen. Von Von Marc Beise mehr...

Bundesfamilienministerin Pflegezeit, dpa Vorstoß zur Pflegezeit Schröder packt an

Bislang konnte die Familienministerin wenig glänzen. Nun will Kristina Schröder aus dem Schatten ihrer Vorgängerin von der Leyen treten und Profil gewinnen - mit Plänen für ein Recht auf zwei Jahre Pflegezeit. mehr...

TV-Duell, Müntefering, dpa Reaktionen auf das TV-Duell Langweilige "Kuschelveranstaltung"

Während SPD und Union jeweils den eigenen Kandidaten als Gewinner des TV-Duells feiern, kritisiert die Opposition die Veranstaltung als "langweilig". mehr...