Mitten in Absurdistan Von jetzt an mit Rennradlenker Kurios Mitten in Absurdistan

Berliner Fahrradhändler wissen um den Wert eines Regenbogens - und verlangen schnell den doppelten Preis für ein Rad. Leibhaftige Bisons in North Dakota hätte man lieber nicht für simple Rindviecher gehalten. Und die Münchner Barszene schafft eines Nachts mal eben den Adel ab. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Fußball-WM Nach Niederlage im WM-Finale Nach Niederlage im WM-Finale Krawalle in Buenos Aires

In Argentinien ist es nach der Niederlage im WM-Finale zu Ausschreitungen gekommen. Deutschland hatte die Partie mit 1:0 für sich entschieden, die Enttäuschung darüber schlug teilweise in Krawall um. In Buenos Aires setzte die Polizei Wasserwerfer und Tränengas ein. mehr...

*** BESTPIX *** Irish Bog Snorkeling Championships Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juli

Lebens-Schach in St. Petersburg // Tausende Goldfische hinter Buntglas // Letzter Schubser für den Favoriten und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Netzer At Real Madrid Deutsche Profis bei Real Madrid Wenn die Königlichen klingeln

Mit seinem Wechsel zu Real Madrid tritt Toni Kroos in die Fußstapfen einiger ehemaliger Bundesligaspieler. Während Netzer, Breitner oder Illgner als Spieler viele Titel holten, wurde ein Trainer als Champions-League-Sieger entlassen. Eine Übersicht in Bildern. Von Saskia Aleythe und Jonas Beckenkamp mehr...

World Cup 2014 - Empfang Nationalmannschaft Video
Argentinische Reaktionen zum Gaucho-Tanz Viel Lärm um nichts

In Deutschland regt man sich auf über den Gaucho-Tanz der Fußballweltmeister in Berlin. In Argentinien sorgt diese Aufregung indes bestenfalls für Irritation - zumal die Südamerikaner selbst ein Lied sangen, das den WM-Gastgeber durch den Kakao zog. Von Peter Burghardt mehr...

Fußball-WM Argentinier und Niederländer freuen sich auf das WM-Halbfinale

Beim Public Viewing in Buenos Aires und Amsterdam zitterten und feierten die Fans mit ihren Mannschaften. mehr...

Former Spanish football star Di Stefano dies at the age of 88 Zum Tod von Fußballlegende Alfredo Di Stéfano Erster Regent am königlichen Hof

Der Stürmer Alfredo Di Stéfano war ein Pionier des vielseitigen Spiels und das erste wirkliche Welt-Idol des Fußballs. Bei Real Madrid avancierte er in den 50er und 60er Jahren zu einem der besten Akteure der Historie - mit 88 ist er jetzt an einem Herzinfarkt gestorben. Von Javier Cáceres mehr...

Fußball-WM Sympathien für Weltmeister Deutschland Bilder
Sympathien für Weltmeister Deutschland Herzliche Konquistadoren aus Alemanha

Die DFB-Elf wirkt als perfekter Botschafter in Südamerika: Die Besucher aus dem fernen Europa kamen wie Konquistadoren nach Brasilien, aber sie eroberten das Land mit Zurückhaltung, Mitgefühl und Manieren. Jetzt sieht es so aus, als seien viele Latinos gerne ein bisschen deutsch. Von Peter Burghardt, Rio de Janeiro mehr... Analyse

Alfredo Di Stéfano Angreifer-Legende von Real Madrid Alfredo Di Stéfano ist tot

Die Fußball-Welt trauert um einen ihrer Größten: Alfredo Di Stéfano ist kurz nach seinem 88. Geburtstag an einem Herzinfarkt gestorben. Der gebürtige Argentinier prägte als Stürmer in den 50er und 60er Jahren wie kein Zweiter das Spiel von Real Madrid. mehr...

Netherlands v Argentina: Semi Final - 2014 FIFA World Cup Brazil Video
Argentinien im WM-Endspiel Ins Finale gequält

Nix mit Torrausch: In einem ermüdenden Halbfinale sichern Argentinien und die Niederlande mehr nach hinten, als sich Chancen zu erarbeiten. Am Ende gewinnt Argentinien dank zweier Paraden seines Torwarts im Elfmeterschießen. Von Peter Burghardt mehr...

Fußball-WM Argentiniens Finaleinzug bei der Fußball-WM Video
Argentiniens Finaleinzug bei der Fußball-WM Größtmöglicher Kontrast

Nach dem wahnwitzigen deutschen Sieg gegen Brasilien bietet Argentiniens Elfer-Triumph über ultradefensive Holländer das genaue Gegenteil. Beide Teams scheitern an essentiellen Ideen des Fußballs - Messi & Co. glauben trotzdem an den großen Coup. Von Thomas Hummel mehr...

WM-Blog WM-Tagebuch "Blog do Brasil" WM-Tagebuch "Blog do Brasil" Argentinien in Überzahl

Deutsche haben es in Brasilien dieser Tage nicht gerade leicht. Die Taxifahrer verlangen sieben Tore im WM-Finale - und dann strömen auch noch tausende Argentinier ins Land. Was SZ-Reporter bei der WM erleben. Von Thomas Hummel mehr... Blog do Brasil

Fußball-WM Argentiniens Lionel Messi Argentiniens Lionel Messi Ungekrönter Zauberjunge

Lionel Messi, der beste Stürmer der Gegenwart, zeigt im WM-Finale von Rio seine sagenhaften Fähigkeiten. Doch am Ende bleibt auch er in einem Wald deutscher Beine hängen - und muss weiter auf den einen großen Titel warten. Von Peter Burghardt mehr... Analyse

Fußball-WM Argentinien nach der Niederlage Argentinien nach der Niederlage An Alemania gescheitert - schon wieder

Hört das nie auf? Zum dritten Mal in Serie verliert Argentinien bei einer WM gegen Deutschland. Der Sieg hätte das krisengeschüttelte Land beruhigen können. Präsidentin Kirchner fehlt beim Finale krankheitsbedingt - für andere Termine reicht ihre Fitness jedoch. Von Jürgen Schmieder mehr... Analyse

Germany v Argentina: 2014 FIFA World Cup Brazil Final Nach dem WM-Finale "Den scheiß goldnen Schuah kannst dir hinter d'Ohren schmiern"

Thomas Müller antwortet einer kolumbianischen Reporterin auf bairisch, Marco Reus freut sich über Götzes Trikotgeste und der WM-Erfolg wird auf einer Briefmarke verewigt. Tag eins nach dem Titelgewinn in der Nachlese. mehr...

Fußball-WM Argentiniens Präsidentin Kirchner Argentiniens Präsidentin Kirchner "Ich habe kein Spiel gesehen"

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner sollte die enttäuschten Fußball-Nationalspieler trösten. Doch beim Empfang erzählt sie, die WM verpasst zu haben. Also macht sie noch ein wenig glaubwürdiges Versprechen. mehr...

World Cup 2014 - Empfang Nationalmannschaft Bilder
Weltmeister-Empfang in Berlin Wir-Gefühl mit Würstchen und Helene

Die DFB-Elf ist wieder da und alle wollen sie sehen: Fast eine halbe Million Menschen quetscht sich auf die Berliner Fanmeile, um die Nationalmannschaft zu begrüßen. Die Spieler machen das Spektakel mit - einige glänzen mit komödiantischem Talent. Von Boris Herrmann mehr...

WM-Nacht in der Nachlese Götzseidank!

Partystimmung auf Deutschlands Straßen und im Internet: Schweinsteiger zeigt Respekt, Podolski schießt herzige Selfies mit Kanzlerin Merkel, der Papst lacht sich ins Fäustchen und alle lieben "Super-Mario". Die Finalnacht in der Nachlese aus Berlin, München, Rio und dem Netz mehr...

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Schulwegbegleitung auf Samtpfoten

In Davos regnet es Geld und keiner vermisst es. Eine Katze in München benimmt sich wie ein Hund und bringt einen kleinen Jungen an den Rand der Verzweiflung. Und in Berlin dürfen Touristen ein bisschen Schwarzfahren. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Ex-Botschafter Izchak Aviran Israel soll Attentäter von Buenos Aires "ins Jenseits geschickt" haben

"Wir wissen, wer die Schuldigen sind": Fast 20 Jahre nach dem Anschlag auf ein jüdisches Gemeindezentrum in Buenos Aires mit 85 Toten meldet sich Israels Ex-Botschafter zu Wort. Demnach habe Israel die Hintermänner der Tat fast alle getötet. Israels Außenministerium widerspricht. mehr...

Argentina's President Fernandez de Kirchner attends a meeting with her Venezuelan counterpart Chavez to sign agreements in Brasilia Folgen des Staatsbankrotts Argentinien muss Milliardensumme an US-Hedgefonds zahlen

Nach der Einigung mit seinen Staatsgläubigern keimte die Hoffnung auf einen Wirtschaftsschub in Argentinien. Nun kommt ein Urteil des Obersten Gerichtshof der USA dazwischen: Das Land mus 1,3 Milliarden Dollar an US-Investoren zahlen. mehr...

Russia v Korea Republic: Group H - 2014 FIFA World Cup Brazil WM-Tagebuch "Blog do Brasil" Singen ausdrücklich erlaubt!

Fußballfans im Personennahverkehr sind häufig ein Ärgernis, sie erschrecken Rentner und Kinder, und sie tun auch der Musik als solcher keinen Gefallen. Anders in Rio de Janeiro: Dort klingen schon die Namen der U-Bahn-Stationen nach Oper. Was SZ-Reporter bei der WM erleben. Von Claudio Catuogno mehr...

Spain v Chile: Group B - 2014 FIFA World Cup Brazil Chiles Nationaltrainer Jorge Sampaoli Der Weltmeister-Überlister

Er verfolgte jede Regung seines Gurus Marcelo Bielsa, während einer Studienreise in Europa schlief er zwischen Clochards: Der Chilene Jorge Sampaoli ist einer der ungewöhnlichsten Trainer der WM. Mit der Taktik, Raubbau an sich selbst zu betreiben, hat sein Team enormen Erfolg. Von Javier Cáceres mehr...