Nach Explosion der "Deep Water Horizon" BP-Partner Transocean zahlt Milliardenstrafe wegen Ölkatastrophe Druck auf BP immer stärker

Erst British Petrol, nun Transocean. Fast drei Jahre nach der verheerenden Ölpest im Golf von Mexiko hat der Plattformbetreiber Transocean einen Milliardenvergleich mit der US-Regierung geschlossen. mehr...

GAS FACILITY ATTACKED BY MILITANS Entführung in Algerien Geiseln soll Flucht gelungen sein

Nach dem Überfall islamistischer Extremisten in Algerien sind Medienberichten zufolge mehrere Geiseln entkommen. Das Gasfeld ist weiter in der Hand der Terroristen, die algerische Armee hat die Anlage umstellt. mehr...

Geiselnahme in Algerien Islamisten-Kommando bringt Gasfeld in seine Gewalt

Die Terroristen behaupten, etwa 40 Geiseln gefangen genommen zu haben: Bei einem Überfall auf ein Gasfeld in Algerien hat es nach Medienberichten zwei Tote und sechs Verletzte gegeben. Die offenbar aus Mali stammenden Angreifer hätten das Feld "relativ schnell" erobert, sagte ein Sprecher des Energiekonzerns Statoil. mehr...

Sarah Palin Sarah Palin Die Königin der Fettnäpfchen

Bei einer möglichen Kandidatur für das Präsidentenamt steht sich Sarah Palin mit ihren dauernden Patzern selbst im Weg: Ob es nun um peinliche Wissenslücken, verbale Entgleisungen oder ihren dekadenten Lebensstil geht, die Polit-Diva schafft es immer wieder in die Schlagzeilen. Palins Peinlichkeiten in Bildern. mehr...

Former Alaska Governor Sarah Palin signs her book during the first stop of her book tour 'American by Heart: Reflections on Family, Faith and Flag' in Phoenix, Sarah Palins Patzer Patzer, Pannen, Palin

"Selbstverständlich müssen wir unseren nordkoreanischen Verbündeten beistehen", sagte Sarah Palin. Nicht ihr erster außenpolitischer Patzer - ein Überblick. mehr...

Sarah Palin Todd Palin USA ultrakonservativ AFP Palin: Nächster Fettnapf Sarah zielt auf BP - und trifft Ehemann Todd

Wegen der Ölpest vor der Golfküste macht Sarah Palin Stimmung gegen British Petrol - die US-Rechte hat wohl vergessen, wo ihr Gatte bis 2009 arbeitete. Von Oliver Das Gupta mehr...

Druck auf BP immer stärker Ölkatastrophe "Deep Water Horizon" BP muss Milliarden-Entschädigung zahlen

7,8 Milliarden Dollar bekommen die Geschädigten der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko, das hat die US-Justiz nun genehmigt. Hunderte Millionen Liter Erdöl strömten damals ins Meer, die Folgen für Fischer und Umwelt: verheerend. mehr...

Billions of dollars at stake in BP liability trial Prozess nach "Deepwater Horizon"-Katastrophe BP kämpft vor Gericht um seine Zukunft

In New Orleans startet der Zivilprozess um die größte Ölkatastrophe in der Geschichte der USA. Es geht um viel Geld, um Schuld und Sühne und um die Zukunft eines der profitabelsten Konzerne der Welt. BP hofft, dass in dem Prozess auch anderen Unternehmen einen Mitschuld an der Katastrophe im Golf von Mexiko gegeben wird. Einer der neuen Schuldigen könnte der Öldienstleister Halliburton sein. Von Moritz Koch, New York mehr...