Ihr Forum Arbeitslos trotz Jobwunder - was läuft in der Arbeitsvermittlung falsch? IhreSZ Flexi-Modul Header

Immer weniger Arbeitslose profitieren von der guten Lage am Arbeitsmarkt. Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen festen Job zu vermitteln. Brigitte Pothmer von den Grünen fordert einen Politikwechsel in der Arbeitsförderung. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Arbeitsagentur Die Recherche Arbeitsvermittlung in Deutschland Warum Arbeitslose nicht vom Jobwunder profitieren

Exklusiv Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen Job zu verschaffen. Schlimmer noch: Selbst wenn es ihnen gelingt, geht der neue Arbeitsplatz oft schnell wieder verloren. Von Thomas Öchsner mehr...

Unterschleißheim 20-Millionen-Loch im Stadthaushalt

Eine Gewerbesteuerrückzahlung stellt die Unterschleißheimer Finanzplanung in Frage. Vor der Entscheidung über den Etat kommen nun alle Investitionen auf den Prüfstand. Gefährdet ist unter anderem die Hallenbad-Erweiterung. Von Alexandra Vettori mehr...

Freising "Boarisch Singa" "Boarisch Singa" Sepp, Depp, Hennadreck

Die Vereinten Nationen haben den 21. Februar zum "Internationalen Tag der Muttersprache" ausgerufen. In Freising bemüht sich eine Elterninitiative darum, dass das Baierische ihren Kinder nicht abhanden kommt. Von Regina Bluhme mehr...

Vaterstetten Traurige Erinnerungen Traurige Erinnerungen Nacht in Flammen

Elisabeth Schuhbauer landet als 19-Jährige mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester ausgerechnet an jenem Tag in Dresden, an dem die Alliierten ihre schwersten Luftangriffe fliegen. Heute ist sie 90 und lebt in Vaterstetten. Doch die Erinnerungen verblassen nicht Von Sophie Burfeind mehr...

Landshut Kripo suchte nach einem Tatzeitfenster

Das letzte Lebenszeichen von Brigitte B. war ein kurzes Telefongespräch, das sie mit ihrem Sohn führte Von Florian tempel mehr...

Aids Aids-Expertin Aids-Expertin "In solchen Zeiten funktioniert keine Aufklärung"

Seit HIV 1982 erstmals in Deutschland diagnostiziert wurde, kämpft die Frankfurter Ärztin Eilke Brigitte Helm dagegen: Unermüdlich behandelt sie Patienten, forscht und schreibt. Ein Gespräch über Aids damals und neue Gefahren heute. Von Gabriela Herpell und Meike Mai mehr... SZ-Magazin

Landshut Schroffe Kontaktverbote

Prozess gegen Erdinger Frauenarzt: Der erste Ehemann des Opfers und der Sohn des Angeklagten beleuchten in ihren Aussagen vor Gericht die komplizierten und tief zerrütteten Familienverhältnisse des Ehepaars B. Von Florian Tempel mehr...

Landshut Gewaltsamer Tod einer Alkoholikerin

Prozess gegen Erdinger Frauenarzt: Rechtsmediziner rekonstruiert erstaunlich konkret den Tatverlauf Von florian tempel mehr...

Prozess Freispruch für Erdinger Frauenarzt

Das Gericht hält den 55-Jährigen sehr wohl für "tatverdächtig". Letztlich seien aber auch andere als der Angeklagte "als mögliche Täter nicht auszuschließen", heißt es in der Urteilsbegründung. Die Staatsanwaltschaft kündigt Revision an. Von Florian Tempel mehr...

Bestellungen für Heiligabend Das Fest der üppigen Tafelfreuden

Seit Tagen nehmen Metzgereien und Bäckereien die Aufträge ihrer Kunden entgegen. Diese können ihre Fleischpakete dann an Heiligabend abholen. Selbst ausgefallene Wünsche sollen erfüllt werden. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Benefiz-Familienkonzert in München, 2014 Gasteig-Sanierung Details? Fehlanzeige!

Die Entscheidung von Bayerns Ministerpräsident Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Reiter zur Gasteig-Sanierung hat viel Kritik hervorgerufen. Darüber hinaus hinterlässt sie noch etwas: zahlreiche ungeklärte Fragen. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr...

Flüchtlingslager in der McGraw-Kaserne in München, 2014 Neue Flüchtlingsunterkünfte in München "Wir kämpfen um jedes Objekt"

In München müssen immer mehr Flüchtlinge untergebracht werden. Zwar ist die Vorschlagsliste für neue Asylunterkünfte lang. Doch viele Anwohner und Bezirksausschüsse stellen sich quer. Von Inga Rahmsdorf mehr...

600 Plätze benötigt Massiv unter Druck

Der Landkreis rechnet mit bald 1200 Flüchtlingen. Er weiß nicht mehr, wie er Minderjährige ohne Begleitung unterbringen soll. Ein Treffen von Caritas, Asylhelferkreisen und Landrat Löwl beim Bündnis für Dachau. Von Petra Schafflik mehr...

"Ihr schönstes Luftbild": Leserfoto für Aufruf Dezember 2014 Leserfotos aus Vogelperspektive Ganz schön abgehoben

Sonnenbeschienene Berggipfel, neugierige Elefanten oder Packeis vor Grönland: Von oben betrachtet wirkt die Welt besonders erhaben. Unsere Leser haben uns ihre schönsten Luftbilder geschickt - wir präsentieren den zweiten Teil unserer Auswahl. mehr... Bilder

Erding In einem Teufelskreis

Frau A. lebt mit ihrem kleinen Sohn alleine, arbeitet Vollzeit, aber das Geld reicht trotzdem nicht Von Alexandra Maier mehr...

Landshut Komplizierte Verhältnisse

Der Stiefsohn berichtet vor Gericht von einem verschwundenen Ordner, den seine Mutter für ihren Todesfall angelegt habe. Michael B. "ist der einzige Mensch, der daran ein Interesse haben konnte", sagte der 28-Jährige Von Florian Tempel mehr...

- Umbau bei Siemens Keiner stoppt Kaeser

Selten hat ein Manager in Deutschland in so kurzer Zeit so viel Macht angehäuft wie Joe Kaeser, seit eineinhalb Jahren Siemens-Chef. Das ist nicht gut. Macht der Boss Fehler, schadet das dem ganzen Konzern. Von Christoph Giesen mehr... Kommentar

Siemens Siemens-Vorstand Janina Kugel Siemens-Vorstand Janina Kugel Diese Frau ist für 341 000 Mitarbeiter zuständig

Es ist eine atemberaubende Karriere: In wenigen Jahren hat Janina Kugel es nach ganz oben geschafft und ist nun jüngstes Mitglied im Siemens-Vorstand. Auf sie kommen schwierige Zeiten zu. Von Caspar Busse mehr...

Walter Freiwald, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!, RTL Halbzeitbilanz zum Dschungelcamp Ein Untoter macht noch keine lebendige Show

Nie hatte das RTL-Dschungelcamp so viele intellektuelle Freunde. Und nie war es so langweilig. Am Lagerfeuer sitzen Persönlichkeitchen, die etwas werden wollen - aber kaum jemand, der schon mal etwas war. Von Johanna Bruckner und Carolin Gasteiger mehr... Analyse

Begierde - Mord im Zeichen des Zen Kommissarin im ARD-Krimi Fantastisches Wrack

Im ARD-Film "Begierde - Mord im Zeichen des Zen" spielt Melika Foroutan eine Kommissarin, die anders ist als alle anderen deutschen Fernsehermittlerinnen: Sie ist ein psychisches Wrack, sie säuft und raucht - wie toll! Von Christine Dössel mehr... TV-Kritik

Neue Kontrolle in Jobcentern Vier Augen sehen mehr als zwei

In Jobcentern gilt bei bestimmten Überweisungen jetzt das Vier-Augen-Prinzip. Ein zweiter Mitarbeiter muss stets prüfen, ob zum Beispiel die Auszahlung an einen Hartz-IV-Empfänger richtig berechnet wurde - das bringt Ärger. Von Thomas Öchsner mehr...

Vaterstetten Stadtentwicklung Stadtentwicklung Wunschkonzert an der Wendelsteinstraße

Bürgermeister Georg Reitsberger stellt seine Pläne für das Vaterstettener Ortszentrum erstmals der Öffentlichkeit vor. Entstehen sollen eine neue Schule, ein neues Rathaus und ein Bürgersaal. Von Wieland Bögel mehr...

Ledigenwohnheim in der Bergmannstraße in München, 2013 Akute Wohnungsnot "Das ganze System ist verstopft"

München wächst täglich um 80 Menschen, das treibt die Mietpreise. Weil sich immer mehr Menschen keine Wohnung leisten können, plant die Stadt ein großes Aktionsprogramm. Doch auch das Umland muss mitziehen. Von Thomas Anlauf mehr...

Dschungelcamp, Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Glossar zum Dschungelcamp Tarzan und Shame

Die einen hassen es inbrünstig. Die anderen gucken es - ironisch, versteht sich. Aber ignorieren lässt sich das Dschungelcamp in den kommenden 16 Tagen kaum. Eine Gebrauchsanweisung. Von Johanna Bruckner mehr... Glossar