Tradition Gründungsmythos der Schäffler: So wahr wie die offiziellen Abgaswerte der Autoindustrie Brauchtum Tradition

1517 wütete in München die Pest, erst die Schäffler brachten den Lebensmut mit ihrem Tanz zurück. So lernt das bis heute jedes Münchner Kind. Das kann so aber nicht stimmen. Von Wolfgang Görl mehr...

Brauchtum Unter Bayern Unter Bayern Bayern, ein Land mit afrikanischen Wurzeln

Nachfahren von Russen vermutete man in den Bayern einmal. Dabei sind die afrikanischen Spuren viel sichtbarer. Willkommen in Bayern, einem traditionell multiethnischen Land. Kolumne von Hans Kratzer mehr...

Weiberfastnacht - Beginn des Straßenkarnevals Steuervorteile für Veranstaltungen Wo Karneval draufsteht, darf kein Schlager drinstecken

Der Staat fördert das Brauchtum, also auch den Karneval. Allerdings nicht, wenn er nach Ballermann oder Après-Ski-Party klingt, entschied der Bundesfinanzhof. Von Felicitas Wilke mehr...

Storch im Schnee Bauernregeln "Im Februar Schnee und Eis, macht den Sommer heiß"

Umweltministerin Hendricks hat Ärger mit Landwirten, weil ihr Ministerium Bauernregeln umgedichtet hat. Die Wetterregeln gelten vielen als sinnfreie Spaßsprüche, haben aber oft einen wahren Kern. Von Hans Kratzer mehr...

Bauer mit Apfelvorrat Brauchtum Als Mariä Lichtmess in Bayern noch Feiertag war

Am 2. Februar bekamen die Dienstboten ihr Gehalt, die Christbäume wurden entsorgt, sogar Urlaub gab es um den wichtigen Festtag. Mancherorts hat sich die Tradition gehalten - auf ihre eigene Art. Von Hans Kratzer mehr...

Süddeutsche Zeitung Bad Tölz-Wolfratshausen Schnablerrennen in Gaißach Schnablerrennen in Gaißach Der beste Schlitten fliegt 21,30 Meter weit

Das war eine Gaudi beim Schnablerrennen in Gaißach: Die Schlitten und ihre tollkühnen Fahrer legten waghalsige Sprünge von der Naturschanze hin. mehr...

Tutzing Ein besonderes Festjahr Ein besonderes Festjahr Tutzing feiert

Die Gemeinde am Starnberger See wird heuer 1275 Jahre alt. Höhepunkt des Jubiläums ist die Fischerhochzeit. Von Astrid Becker mehr...

Vorbereitung Schnablerrennen Schnablerrennen in Gaißach Tollkühne Fahrer auf fliegenden Schlitten

Die Gemeinde bereitet sich auf den Traditionswettbewerb am Sonntag vor. Die Rutschpartie ist längst weltbekannt, lenken dürfen aber nur Einheimische. Von Klaus Schieder mehr...

Perschtenlauf mit Daniela Kirchseeon Geistervertreiben für Anfänger

Unsere Autorin versucht sich als Erdgeist beim Perchtenlauf. Und lernt: Mit der Maske traut man sich Dinge, die man sonst nie wagen würde. Von Daniela Weichselgartner mehr...

Ismaning Perchtenlauf in Ismaning Perchtenlauf in Ismaning Wohliges Gruseln

Der erste Perchtenlauf in Ismaning lockt Hunderte Schaulustige an. Kinder halten anfangs noch vorsichtig Abstand. Von Irmengard Gnau mehr...

Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, 2015 Mundart Ludwig Thomas "Heilige Nacht" ist mehr als nur Adventsfolklore

Der Dichter verlegte die beinharte Geschichte aus der Bibel ins bayerische Oberland. Es wurde zu einem Stück sentimentaler Folklore - zu Unrecht. Von Hans Kratzer mehr...

Brauchtum Sehnsucht nach Licht

Weit mehr als 1000 Schaulustige verfolgen an der Amper und auf dem Leonhardsplatz den Brucker Brauch des Luzienhäuschen-Schwimmens. Zuerst werden die 213 Bastelarbeiten gesegnet, dann übergeben Helfer der Wasserwacht die Miniaturbauten von Kindern den Fluten Von Johanna Pfaffenzeller mehr...

Neue Heimat Neue Heimat Neue Heimat So erleben geflüchtete Journalisten die Weihnachtszeit

Die Verkäufer feilschen nicht, es gibt Perchten, "Pink Christmas" und einen Turban in der Krippe: Unsere Kolumnisten waren auf Weihnachtsmärkten unterwegs. Report von Mohamad Alkhalaf, Olaleye Akintola, Lillian Ikulumet und Nasrullah Noori mehr... Neue Heimat

bartlose furchtlose Steingau Bartclub Steingau Wer rasiert, verliert

Bärte mögen zurzeit hip sein, im oberbayerischen Steingau aber wurde der erste Bartclub bereits vor rund 150 Jahren gegründet. Die Regeln sind einfach. Aber die Tradition ist eigentlich nur ein Vorwand. Von Petra Schneider mehr...

Germering: Volksfest // Abend der Begegnung Hymne CSU gegen dritte Strophe für Bayernhymne - Initiatoren verärgert

Ein bayerischer Brauchtumsverein beklagt, dass die Partei den Vorschlag pauschal ablehne - nur weil ihn auch die SPD unterstützt. Von Hans Kratzer mehr...

Adventsgeschäft in Sachsen-Anhalt Advent Wie aus dem Weihnachtsfest ein Event wurde

Christbäume leuchten schon vor dem ersten Advent, aus Weihnachtsmärkten werden Wintermärkte. Die Kommerzialisierung verändert die stade Zeit auf groteske Weise. Von Hans Kratzer mehr...

Immaterielles Kulturerbe Festakt Leonhardi ist bayerisches Kulturerbe

Der Freistaat hat die Tradition von 1772 anerkannt - und damit auch die ehrenamtlich Engagierten ausgezeichnet. mehr...

Stockdorf EKP, Martinszug Brauchtum Die Laterne brennt

Einmal fehlt das Pferd, mal der Heilige. Drei Mütter erinnern sich an Sankt Martins-Umzüge und wissen genau, was mit muss: Stabfeuerzeug, feste Schuhe, Wechselkleidung und am besten auch ein Flachmann Von Manuela Warkocz,Ute Pröttel und Patrizia Steipe mehr...

Neujahrsschießen im Buchheim-Stadion Böllerschützenkurs Für diesen Böller brauchen Sie eine Genehmigung

Wer in Bayern Böllerschütze werden will, muss den Umgang mit Schwarzpulver erst lernen. Dafür darf man dann auch mal Anwohner mit einem lauten Knall wecken. Von Katharina Aurich mehr...

Leonhardi 2016 Bad Tölz Leonhardifahrt im Schnee "Euch ist kalt. Mir ist kalt. Amen"

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kommen 10 000 Besucher nach Bad Tölz. 81 Pferde-Gespanne ziehen zum Kalvarienberg - und Pfarrer Peter Demmelmair fasst sich kurz. Von Martina Schulz mehr...

Brauchtum Brauchtum Brauchtum Selfie mit Pferd

Leonhardi-Ritte sind beliebt, die Leute pflegen die Tradition in Scharen. Weil es Brauch ist. Und weil sich da so schöne Bilder machen lassen Von Toni Wölfl mehr...

Brauchtum Bayerns Schützenvereine hadern mit der Wurst

Viele Vereine fragen sich: Ist es noch angemessen, dem Drittplatzierten eine Wurstkette um den Hals zu hängen? Kolumne von Andreas Glas mehr...

Wertungsplatt'ln Brauchtum Punkte für den Freuden-Juchzer

Beim "Wertungsplatten und Dinrdldrahn" in der Mammendorfer Schule landen die Teilnehmer aus den Brucker Trachtenvereinen zumeist im Mittelfeld. Die Platzierung war für die Tänzer aber nur zweitrangig Von Manfred Amann mehr...

Politikum CSU verwirrt eigene Mitglieder mit Stimmzetteln

Und das ausgerechnet bei der ersten Mitgliederbefragung der Parteigeschichte. Kolumne von Wolfgang Wittl mehr...

Dialekt Augsburg Augsburg Bayern treibt Kindern den Dialekt aus

Das belegt nun eine Studie. In Schulbüchern werde selbst süddeutsch gefärbtes Hochdeutsch als problematisch ausgewiesen. Von Hans Kratzer mehr...