Abschlussbericht zu Brand in Titisee-Neustadt Fehler einer Betreuerin führte zu Großbrand

Statt die Gasflasche zu schließen, drehte die Betreuerin sie weiter auf: Dieser Bedienfehler hat 2012 das verheerende Feuer in einer baden-württembergischen Behindertenwerkstatt ausgelöst, heißt es im Bericht der Staatsanwaltschaft. Vorwürfe gegen zwei Männer haben sich als nichtig erwiesen. mehr...

Ein Jahr nach Brandkatastrophe in Titisee-Neustadt Ein Jahr nach Brand in Behindertenwerkstatt In aller Stille

Der Versuch, zur Normalität zurückzukehren: Im März sollen die Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt von Titisee-Neustadt in ihre Räume zurückkehren. Wo es heute aussieht wie auf jeder Baustelle, starben vor einem Jahr 14 Menschen im Feuer. Die Staatsanwaltschaft will schon bald über eine Anklage entscheiden. Von Roman Deininger, Titisee-Neustadt mehr...

Brand mit 14 Toten in Titisee-Neustadt "Fassungslos, wie eine solche Katastrophe passieren kann"

Es soll eine Explosion gegeben haben, dann brach Feuer aus. Mehr weiß die Polizei noch nicht über die Hintergründe des Brandes in einer Behindertenwerkstatt im Hochschwarzwald, bei dem 14 Menschen ums Leben kamen. mehr...

14 Menschen sterben bei Brandkatastrophe im Schwarzwald Bilder
Titisee-Neustadt im Schwarzwald 14 Menschen sterben bei Brand in Behindertenwerkstatt

Bei einem Brand in einer Behinderteneinrichtung der Caritas in Titisee-Neustadt sind 14 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien Menschen mit Behinderung und Betreuer, teilte die Polizei mit. Sie seien vermutlich durch Rauchvergiftung gestorben. Acht weitere Personen wurden schwer verletzt. Möglicherweise hat eine Explosion das verheerende Feuer ausgelöst. mehr...

Nach Feuer in Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt Gerichtsmediziner identifizieren Todesopfer

Entsetzen nach der Brandkatastrophe im Schwarzwald: Warum mussten 14 Personen - 13 Menschen mit Behinderung und eine Betreuerin - in der Caritas-Einrichtung in Titisee-Neustadt sterben? Experten suchen am Unglücksort nach der Brandursache, erste Spekulationen zu den Gründen scheinen sich nicht zu bestätigen. mehr...

Feuer in Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt Defekter Gasofen hat Brandkatastrophe verursacht

Gas strömte unkontrolliert aus, dann kam es zu einer Verpuffung: Ein defekter Ofen hat das verheerende Feuer in einer Behindertenwerkstatt im Schwarzwald ausgelöst. Dabei waren am Montag 14 Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Trauer nach Brandkatastrophe in Titisee-Neustadt Trauerfeier im Schwarzwald Titisee-Neustadt gedenkt der Opfer der Brandkatastrophe

"Wir sind alle im Schockzustand": In einer bewegenden Trauerfeier haben sich die Menschen in Titisee-Neustadt von den Opfern der Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt verabschiedet. Bundespräsident Gauck und Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann sicherten den Hinterbliebenen Unterstützung zu. mehr...

Brandkatastrophe in Titisee-Neustadt Menschliches Versagen soll Feuer ausgelöst haben

Offziell ist die Ursache für den verheerenden Brand in einer baden-württembergischen Behindertenwerkstatt noch immer unklar. Doch laut einem Medienbericht soll nun feststehen, dass ein Bedienfehler die Katastrophe auslöste. mehr...