Nachruf auf Hans Koschnick Mit besonderer Gabe

Der ehemalige Bremer Regierungschef Hans Koschnick (SPD) ist am Donnerstag im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt gestorben. Sigmar Gabriel würdigte ihn als "Ausnahmepolitiker". Von Jens Schneider mehr...

Hans Koschnick tot SPD-Politiker Bremens früherer Bürgermeister Hans Koschnick gestorben

Der SPD-Politiker war 18 Jahre lang Präsident des Bremer Senats, in den 1990ern arbeitete er als EU-Beauftragter in Bosnien. Er wurde 87 Jahre alt. mehr...

Flüchtlinge in Bayern Arbeit der Helferkreise Arbeit der Helferkreise Organisiert wie Unternehmen

Auch wenn dem Landkreis aktuell keine neuen Flüchtlinge zugewiesen werden, geht den Helferkreisen die Arbeit nicht aus. Nach der Erstversorgung kümmern sich die ehrenamtlich Aktiven nun verstärkt um die Integration der bereits Aufgenommenen. Von Daniela Bode mehr...

Wolfratshausen Emanzipiert mit Kopftuch

Nermina Idriz trifft in Penzberg die kritische Muslima Sineb El Masrar Interview von Stephanie Schwaderer mehr...

Pegida Todesopfer rechtsextremer Gewalt Todesopfer rechtsextremer Gewalt Der Hass der Neunziger kehrt zurück

Nach einem Angriff durch Neonazis stirbt in Dresden der Mosambikaner Jorge Gomondai. 25 Jahre später ist die Stimmung wie damals: aggressiv. Von Antonie Rietzschel, Dresden mehr...

Terrorfinanzierung An der goldenen Kette

In den Panama Papers finden sich auch die Namen saudischer Geschäftsleute, über die Terrorexperten sagen: "Diese Leute haben al-Qaida finanziert." Von Hannes Munzinger und Frederik Obermaier mehr...

Islam Islam Islam Streit in der Schweiz: Dürfen Männer und Frauen einander die Hand geben?

Zwei Schüler haben einen Eklat ausgelöst mit der Weigerung, ihrer Lehrerin die Hand zu geben. Ihre Schule ist auf den Wunsch der Muslime eingegangen. Von Charlotte Theile mehr...

Internationale Justiz Freispruch für serbischen Nationalisten

Das Haager Kriegsverbrechertribunal erkennt in den Taten des Politikers Vojislav Šešelj "keinen kriminellen Plan". Von Florian Hassel mehr...

Serbian nationalist leader Seselj speaks during a news conference in his Radical party headquarters in Belgrade Jugoslawien-Tribunal Der Freispruch für den Hetzer Šešelj ist ein Skandal

Das Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat Zeugenaussagen ignoriert und eine Fehlentscheidung getroffen. Kommentar von Florian Hassel mehr...

Serbien UN-Tribunal UN-Tribunal Serbischer Nationalist Šešelj beschimpft UN-Tribunal nach seinem Freispruch

Er gilt als Propagandist eines Groß-Serbien, aber ein Kriegsverbrecher ist Vojislav Šešelj nicht, urteilt das Gericht. Nun fordert er eine Entschädigung für seine zwölfjährige U-Haft. mehr...

Serbien Serbien Serbien Stunde der Wahrheit für Vojislav Šešelj

Der serbische Nationalist ist einer der berüchtigsten mutmaßlichen Kriegsverbrecher der Jugoslawienkriege. In Den Haag wird er vermutlich verurteilt. Trotzdem hetzt er noch heute in Belgrad - als freier Mann. Von Florian Hassel mehr...

Fußball Weitere Länderspiele Weitere Länderspiele Klinsmanns Lächeln kehrt zurück

Die US-Amerikaner revanchieren sich für die peinliche Niederlage gegen Guatemala. Beim 1:2 in Portugal stehen für die Belgier andere Dinge im Mittelpunkt als Fußball. Und Messi schießt sein 50. Tor für Argentinien. mehr...

Diensthundeschule der Bundeswehr Hunde bei der Bundeswehr Soldaten mit Spürnase

Etwa 250 Hunde sind bei der Bundeswehr im Einsatz. Sie bewachen Kasernen, erschnüffeln Drogen und finden Sprengfallen. Besonders kräftige und kluge Tiere kommen zu einer Spezialeinheit. Von Steve Przybilla mehr...

Erding Islamunterricht im Landkreis Erding Islamunterricht im Landkreis Erding Ohne Berührungsängste

Im Landkreis Erding besuchen 345 Schüler "Islamischen Unterricht in deutscher Sprache". Noch ist das ein Modellversuch - der klappt aber ganz hervorragend Von Regina Bluhme mehr...

UN-Tribunal Ohne Bedauern

Der frühere Serbenführer Radovan Karadžić ist als Kriegsverbrecher zu 40 Jahren Haft verurteilt worden. Serbische Nationalisten sind über den Schuldspruch empört, Angehörigen der Opfer geht er nicht weit genug. Von Florian Hassel mehr...

Radovan Karadzic Kriegsverbrecher Kriegsverbrecher Ein bisschen Gerechtigkeit - doch Karadžićs Ungeist lebt weiter

Der Kriegsverbrecher Radovan Karadžić muss 40 Jahre ins Gefängnis. Doch er hat sein Hauptziel erreicht, sein Einfluss ist gut sichtbar. Kommentar von Florian Hassel mehr...

File photo of Bosnian Serb wartime leader Karadzic at the ICTY in The Hague Bosnienkrieg Radovan Karadžić - Psychologe, Dichter, Kriegsverbrecher

Er gilt als Planer des Völkermords von Srebrenica und sieht sich selbst als Poet: Radovan Karadžić. Er muss für 40 Jahre ins Gefängnis. mehr...

Leiche Lochhausen Forensik Verwesen im Dienste der Wissenschaft

In "Bodyfarmen" in den USA legen Forensiker menschliche Leichen ab und erforschen, wie Mikroben, Pilze und Würmer die Körper zerfressen. So wollen sie den Todeszeitpunkt bei Mordfällen besser bestimmen können. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Zorneding Mehr Spezialisierung

Teilnehmer einer Diskussionsrunde befürchten, dass die geplante Generalisierung der Pflegeausbildung Bewerber abschreckt statt zu motivieren Von Alexandra Leuthner mehr...

Gospelchor Dachau/Fürstenfeldbruck Musik verbindet

Der Oh-Happy-Day-Chor zeigt, wie Inklusion und Integration gelingen können Von JOHO mehr...

Fußball Cousin von Douglas Costa: Für ein paar Schnitzel in der Landesliga

Beim SC Oberweikertshofen versucht sich derzeit ein Brasilianer mit berühmtem Namen. Doch so gut wie der Bayern-Profi ist Stefano Costa lange nicht. Von Ralf Tögel mehr...

Balkantage "Du hast immer noch die Kunst"

Die Schauspielerin und Bosnierin Luna Zimić-Mijović ist sich sicher: "Filme helfen" Interview von Bernhard Blöchl mehr...

Kriminalität Gefährliche Verführerin

2008 zog sich Slobodanka Tosic für den "Playboy" aus, jetzt muss sie ins Gefängnis. Es geht um ein Mordkomplott. Von Christoph Dorner mehr...

PXL_Aleksandar Hemon Book 09 05 2015 Zagreb Croatia Bosnian American fiction writer essayist a Aleksandar Hemon Zombie-Junk

Er ist in Sarajewo geboren, lebt nun in den USA. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über Trump und die "Sopranos", die Superhelden und den Irakkrieg, über Bücher, die den Lesern ins Gesicht explodieren. Interview von Alex Rühle mehr...