Grünen-Chef Cem Özdemir für Waffenlieferungen "Für mich ist es eine Gewissensentscheidung" Politiker mit ausländischen Wurzeln

Deutschland liefert den Kurden Waffen im Kampf gegen die Terrorgruppe IS. Die Grünen-Fraktionsspitze ist dagegen, Parteichef Cem Özdemir ist dafür. Im Gespräch erklärt er, warum er im Bundestag vielleicht gegen seine Parteifreunde stimmen wird - und attackiert die Türkei. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Christliche Flüchtlinge Erbil Irak Religionsfreiheit Warum bedrohte Christen jetzt Hilfe brauchen

Heute wird das Bundeskabinett wohl Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak beschließen. Den Schrecken selber aber werden die Waffen nicht vertreiben - die Christen in der Region fürchten, dass sich die Gewehre am Ende auch gegen sie richten. Deshalb zählt zur Hilfe auch, verfolgte Christen großzügig in Deutschland aufzunehmen. Kommentar von Matthias Drobinski mehr... Meinung

Nordirak und Ukraine-Krise Deutschlands Moral und Verantwortung

Die Bundeswehr ist heute für die Sicherheit des Baltikums und Polens mitverantwortlich. Auch die Waffenlieferungen an die Kurden sind nicht nur eine humanitäre Frage, sondern betreffen die Sicherheit Deutschlands. Unsere Geschichte gestattet uns keine Sondermoral. Ein Gastbeitrag von Volker Rühe mehr... Kommentar

- 7:0 gegen Sarajevo Gladbach stürmt in die Europa League

Höchster Europacup-Erfolg seit 41 Jahren: Durch ein 7:0 im Rückspiel gegen den FK Sarajevo zieht Borussia Mönchengladbach souverän in die Europa League ein. Zum Matchwinner avanciert der Schwede Branimir Hrgota. mehr...

Weltmeisterliches Speiseeis Mitten in Absurdistan Waffeln à la Valentina

Bei der Weltmeisterschaft der Eismacher in Berlin bleibt eine junge Frau konsequent. In Biarritz verliert ein Hotelangestellter kurz die Contenance und in Peking erklärt ein Vater seinem Sohn etwas über die Spielarten der Liebe. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr... Bilder

Asylbewerberheim Flüchtlingspolitik Asyl-Politik entzweit Bundesregierung

Wie viele Flüchtlinge aus Krisenstaaten soll Deutschland aufnehmen? Innenminister de Maizière fordert eine Obergrenze. Doch SPD und Grüne lehnen dies strikt ab: Menschenrechte seien "unteilbar". Von Nico Fried mehr...

Nigeria v Bosnia-Herzegovina: Group F - 2014 FIFA World Cup Brazil Fußball-WM 2014 live WM-Aus für Bosnien-Herzegowina

Nun ist auch Bosnien-Herzegowina draußen: Mit einem 0:1 gegen Nigera verabschiedet sich das Team aus dem Turnier. Kurz vor Schluss vergibt Edin Dzeko mehrfach den Ausgleich. Die Partie zum Nachlesen im Liveticker mehr...

Bosnia-Herzegovina v Iran: Group F - 2014 FIFA World Cup Brazil Alle Tore Bosnien-Herzegowina gegen Iran

Die Höhepunkte des Spiels - jetzt nachschauen in der ZDF-Mediathek. (Foto: getty) mehr...

*** BESTPIX *** Nigeria v Bosnia-Herzegovina: Group F - 2014 FIFA World Cup Brazil Alle Tore Nigeria gegen Bosnien-Herzegowina

Die Höhepunkte des Spiels - jetzt nachschauen in der ARD-Mediathek. mehr...

Kuckuck SZ-Kuckuck in Bosnien SZ-Kuckuck in Bosnien Der Wundervogel

In Bosnien-Herzegowina, wo Käpt'n Kuck gerade Station macht, ranken sich allerlei sagenhafte Geschichten um den Kuckuck. Sein Ruf hilft angeblich gegen Schlangen und Rückenschmerzen - kann aber auch todbringend sein. Von Florian Hassel mehr...

Nigeria v Bosnia-Herzegovina: Group F - 2014 FIFA World Cup Brazil Ärger um Bosniens WM-Aus "Wir wurden beraubt"

Das Abenteuer Weltmeisterschaft ist für Debütant Bosnien-Herzegowina bereits nach der Gruppenphase beendet. Für die folgenschwere 0:1-Niederlage gegen Nigeria macht Stürmer Edin Dzeko vor allem den Schiedsrichter verantwortlich. mehr...

Bosnia-Herzegovina v Iran: Group F - 2014 FIFA World Cup Brazil Bosniens Sieg gegen Iran 4444 Bäume für Bahia

Es war eine der zähesten Partien dieser Fußball-WM: Ein lichter Moment von Naturbursche Edin Dzeko genügt, damit Bosnien-Herzegowina gegen Iran in Führung geht - und schließlich 3:1 gewinnt. Über das Endergebnis freut sich auch der Wald von Salvador da Bahia. mehr...

Hochwasser Überschwemmungen auf dem Balkan Überschwemmungen auf dem Balkan Mindestens 44 Tote in Serbien und Bosnien

Die Zahl der Toten nach den Überschwemmungen im Südosten Europas steigt weiter: Mindestens 44 Menschen in Bosnien und Serbien sind den Fluten bislang zum Opfer gefallen. Insgesamt sind mehr als eine Million Menschen von dem Hochwasser in Südosteuropa betroffen. mehr...

Vedad Ibisevic Kader für die Fußball-WM Bosnien setzt auf die Bundesliga

Joachim Löw gibt am Donnerstag seinen vorläufigen WM-Kader bekannt, andere Trainer sind schneller: Im bosnischen Kader stehen sieben Bundesliga-Spieler. Der niederländische Bondscoach Louis van Gaal bittet 20 Fußballer zum Vorspielen - Arjen Robben ist bereits gesetzt. mehr...

Balkankrieg 268 Leichen aus Massengrab in Bosnien exhumiert

Grausiger Fund in Bosnien-Herzegowina: Aus einem neuen Massengrab sind bisher 268 Leichen geborgen worden. Und die Zahl der Opfer aus dem Balkankrieg dürfte sich noch erhöhen, da weitere Gräber ausgehoben werden müssen. In der Region befanden sich die berüchtigen Straflager der Serben. mehr...

Model Andrej Pejic. Androgynes Topmodel Andrej Pejić heißt jetzt Andreja

Sie will dieselbe Person bleiben, ist nun aber kein Mann mehr: Das androgyne Topmodel Andrej Pejić hat sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen. Nun ist sie "open to love". mehr...

Kaiser Franz Joseph I., um 1910 Österreich Ungarn SZ Photo Manifest von Kaiser Franz Joseph I. "An meine Völker!"

Beginn des Ersten Weltkriegs 1914: Österreichs Kaiser Franz Joseph I. erklärt Serbien den Krieg - und begründet den Waffengang in einem Schreiben an seine Untertanen. SZ.de dokumentiert das berühmte Manifest. mehr...

Izet Hajrovic Werder-Zugang Izet Hajrovic Mischung aus Kevin de Bruyne und Aaron Hunt

Euphorisch begrüßt Werder Bremen seinen Zugang Izet Hajrovic. Der Bosnier kostete dank der fehlenden Zahlungsmoral seines Ex-Klubs Galatasaray Istanbul keinen Cent. Wegen seiner Begabung wird Hajrovic mit vielen berühmten Spielern verglichen - jetzt hoffen sie an der Weser, dass er selbst zum Maßstab wird. Von Jörg Marwedel mehr...

Tanz beim Künstlerfest in München, 1914 Ausbruch des Ersten Weltkrieges Wie der Krieg das Königreich Bayern überraschte

Ein trügerischer Sommer: Bayerns Bauern haben 1914 wegen der Hitze Angst vor einer Dürre, die Landespolitik verfolgt das Weltgeschehen arglos. Erst Ende Juli begreifen die Menschen, dass der Frieden vorbei ist. Von Hans Kratzer mehr...

Europapokal-Auslosung Leverkusen misst sich mit Kopenhagen, Gladbach mit Sarajevo

Der Weg in die Champions League führt für Bayer Leverkusen über den FC Kopenhagen - und der Gegner findet: "Hätte schlimmer kommen können". Borussia Mönchengladbach bekommt es in den Playoffs zur Gruppenphase der Europa League mit einem bosnischen Vertreter zu tun. mehr...

Borussia Dortmund's Aubameyang and Schalke 04's Kolasinac jump for a header during their German first division Bundesliga soccer match at the Schalke Arena in Gelsenkirchen DFB Schalker Kolasinac will künftig für Bosnien spielen

Der Abwehrspieler entscheidet sich gegen eine Karriere beim DFB und hofft so auf eine WM-Teilnahme. Die Entscheidung über die Zukunft der Würzburger Basketballer wird vertagt. Der bisherige Assistenztrainer Roland Vrabec tritt beim FC St. Pauli die Nachfolge von Michael Frontzeck an. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Hochwasser Minen in Bosnien-Herzegowina Minen in Bosnien-Herzegowina "Das Ausmaß ist einfach gigantisch"

Die Fluten auf dem Balkan reißen auch alte Sprengkörper aus dem Bosnien-Krieg mit sich. Wie stark ist die Region verseucht? Was können die Räumexperten jetzt tun? Und wie groß ist die Gefahr? Fragen und Antworten. Von Benjamin Romberg mehr...

Längster Auslandseinsatz Bundeswehr verlässt Bosnien

Der bisher längste Auslandseinsatz der Bundeswehr geht zu Ende. Nach dem Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina haben mehr als 60.000 Bundeswehrsoldaten zur Befriedung des Balkanlandes beigetragen. Das Land ist militärisch unter Kontrolle, aber politisch instabil. mehr...