Markteinführung von Google Glass Nur nicht gruseln! Google - Datenbrille

Google startet den freien Verkauf seiner Datenbrille. Dabei ist das Gerät noch gar nicht ganz ausgereift. Wird das Wunderding nun entzaubert - oder ist dies womöglich erst der Beginn einer neuen vernetzten Welt? Von Varinia Bernau und Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Start-ups Wearable Technology Wearable Technology Kopfhörer, die Kalorien zählen

Google, Apple und Co. basteln fleißig an tragbarer Technik. Das Münchner Start-up Bragi will mit schlauen Kopfhörern mitmischen. "The Dash" ist bislang das finanziell erfolgreichste Kickstarter-Projekte in Europa. Von Charlotte Dietz mehr...

Facebook führt einen Datenschutz-Dinosaurier ein. Privatsphäre bei Facebook Hilfe vom Datenschutz-Dino

"Sorry für die Störung", sagt der Dinosaurier: Eine kindliche Comic-Figur soll Facebook-Nutzern den Weg zu den Privatsphäre-Einstellungen weisen. Das Soziale Netzwerk versucht, sein schlechtes Datenschutz-Image aufzupolieren. mehr...

Fachkräfte in der IT-Branche "Deutschland fehlen IT-Experten"

Hohe Abbrecherquoten in technischen Studiengängen, niedriger Frauenanteil unter IT-Fachkräften: Bitkom-Chef Dieter Kempf beklagt den Fachkräftemangel in der IT-Branche - und sieht für Quereinsteiger gute Chancen, "auch ohne Studium". Von Christine Demmer mehr...

CeBIT 2014 Computermesse Cebit Merkel wirbt für mehr Datensicherheit

Zur Eröffnung der diesjährigen Cebit ruft Kanzlerin Merkel zu mehr Datensicherheit auf. Die Messe steht unter dem Motto "Datability". Das Kunstwort meint die Nutzung großer Datenmengen - aber auch ihren Schutz. mehr...

CeBIT 2014 IT-Messe Cebit 2014 Big Data klingt zu sehr nach Big Brother

Die Hoffnungen der IT-Industrie auf das Geschäft mit großen Datenmengen sind gewaltig. Doch Sicherheitsbedenken lassen viele Kunden bei "Big Data" zögern. Die diesjährige Cebit steht deshalb unter dem Motto "Datability". Viele Aussteller betonen Datenschutz und Verantwortungsbewusstsein. Von Varinia Bernau, Hannover mehr...

CeBIT 2014 Technology Trade Fair Start-ups auf der Cebit Elefanten auf Jagd

Die Cebit wird zunehmend zur Kontaktbörse zwischen jungen Entwicklern und der Großindustrie. 50 Gründer wollen dort zeigen, was alles mit den richtigen Ideen möglich werden kann. Von Varinia Bernau, Hannover mehr...

Sonnenuntergang an der Isar in München, 2013 Konkurrenz durch Smartphones Goodbye, Digitalkamera?

Ob für Schnappschüsse im Alltag oder Spielereien in Internet-Blogs - das Smartphone erobert die Fotowelt und verdrängt klassische Digitalkameras. "Phoneographie" heißt dieser Trend, der die Kamera-Branche zum Umdenken zwingt. Von Charlotte Dietz mehr...

Haushaltsroboter Saug- und Wischroboter von Moneual im Test Kaulquappe statt Wischmopp

Jeder zweite Deutsche kann sich vorstellen, einen Haushaltsroboter einzusetzen. Kein Wunder: Morgens vor der Arbeit den Roboter angestellt und abends zurückkommen in eine saubere Wohnung. Aber wenn es nur so einfach wäre. Von Thorsten Riedl mehr...

Teures Urheberrecht Bitkom warnt: Bald 150 Euro Abgaben

Urheberrechtsabgaben auf PC, Drucker oder Rohlinge sind dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) ein Dorn im Auge. Bis zu 150 Euro könnte künftig ein durchschnittlicher PC-Arbeitsplatz in die Kassen der Verwertungsgesellschaften spülen und damit Verbraucher und IT-Hersteller massiv belasten Von Markus Pilzweger mehr...

Zuwenig Studenten Bitkom warnt: IT-Fachkräfte werden rar

Zu scheinbar unpassender Zeit warnt der Branchenverband Bitkom vor Fachkräftemangel in der deutschen IT-Industrie. Der Grund sind rückläufige Studentenzahlen mehr...

Bitkom optimistisch Internet-Fernsehen vor dem Durchbruch

Wenn es nach der Bitkom geht, dann steht das Internet-Fernsehen vor dem Durchbruch. Die erstmalige Bundesliga-Übertragung würde diesen Zukunftsmarkt voran bringen. Von Hans-Christian Dirscherl mehr...

Urheberrecht Einigung zwischen Gema und Bitkom Einigung zwischen Gema und Bitkom Durchbruch im digitalen Musikgeschäft

Gute Nachricht für Musikdienste im Internet: Die Verwertungsgesellschaft Gema und der Branchenverband Bitkom haben sich auf eine Vergütung für Musik-Lizenzen geeinigt. Bei YouTube wird es allerdings weiterhin häufig heißen: "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar". mehr...

CD-Brenner Bitkom Urheberabgabe für CD-Brenner ist durch

Hersteller müssen künftig sechs Euro pro Gerät abführen. Jetzt werden Preiserhöhungen befürchtet. mehr...

Bikom-Praesident Dieter Kempf Interview: Bitkom-Präsident Dieter Kempf Angst vor Asien

Das nächste Silicon Valley steht in China: Der neue Präsident des Branchenverbands über die deutsche IT-Branche im internationalen Vergleich und die Skepsis der Menschen gegenüber neuen Technologien. Interview: V. Bernau und T. Riedl mehr...

CeBIT 2009 Interview mit Bitkom-Präsident Scheer "Es wurden Ängste geschürt"

August-Wilhelm Scheer, Chef des Hightech-Verbandes Bitkom, über Politiker, Google Street View und fehlenden Datenschutz. Interview: D. Kuhr u. T. Riedl mehr...

Weihnachtsgeschäft Weihnachtsgeschäft Run auf Hightech, Haushaltswaren und Spielzeug

Voll, voller, Kaufinger- und Mönckebergstraße: Am ersten Adventswochenende strömten viele Menschen auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken in die Innenstädte. Handelsverbände rechnen mit einem Umsatz von mehr als 80 Milliarden Euro. mehr...

Verkaufsstart von Feuerwerk Jahreswechsel in Zahlen 124 Millionen Euro für Böller

Wie viel Sektsteuer wird pro Flasche abgeführt, wie viele Menschen feiern vor dem Brandenburger Tor und wie viele Neujahrs-SMS werden geschrieben? Wissenswertes zum Jahreswechsel in Zahlen. mehr...

Model presents Samsung Galaxy Gear smartwatch after its launch at the IFA consumer electronics fair in Berlin Samsung-Smartwatch Galaxy Gear Fingerstreich am Handgelenk

Alles, was ein Smartphone eben so kann - und das in Form einer Armbanduhr. Der Handy-Hersteller Samsung stellt in Berlin die Smartwatch Galaxy Gear vor. Doch die aufwendige Präsentation täuscht kaum darüber hinweg, dass die Südkoreaner auf dem Markt für smarte Geräte am Handgelenk keineswegs allein sind. Von Varinia Bernau, Berlin mehr...

3D Gläser auf der Internationalen Funkausstellung IFA 3-D-Fernseher Die leere Dimension

Die Voraussetzungen könnten kaum besser sein. Von acht Millionen Fernsehgeräten, die 2013 in Deutschland verkauft werden sollen, dürften mehr als drei Millionen 3-D-fähig sein. Nur blöd, dass kaum ein Kanal in 3-D sendet. Von Daniel Bouhs mehr...

Demonstration gegen NSA-Horchposten bei Darmstadt Alternativen zu Whatsapp NSA-Affäre bringt europäischen Start-ups viele Kunden

Die Daten werden verschlüsselt und nicht in den USA gespeichert: Europäische Konkurrenten des Kurznachrichtendienstes Whatsapp versprechen mehr Sicherheit. Amerikanische Datenspeicher befürchten einen Milliardenverlust. Doch ein Problem bleibt: der Nutzer. Von Stephan Dörner, Wall Street Journal Deutschland mehr...

Studie: Trend zum ´Second Screen" beim Fernsehen stagniert Fernsehen mit "Second Screen" Ein Bildschirm ist nicht genug

Klassisches Fernsehen wird immer häufiger mit sozialen Netzwerken verknüpft. Aber die meisten Zuschauer nutzen den "Second Screen" lieber zum Shoppen, anstatt sich mit dem Fernsehprogramm zu beschäftigen. Wenn sie es doch tun, geht es schnell um Nebensächlichkeiten. Von Anne Hemmes mehr...

Elektroauto, IAA, IAA 2013 Newsblog zur IAA 2013 So viel Leichtbau ist beim Elektroauto möglich

Was passiert auf Europas größter Automesse in Frankfurt? Die IAA zeigt eine verunsicherte Branche, doch vor allem kleine Projekte machen Mut. Ein fortschrittliches Elektrofahrzeug der TU Dresden zeigt, wie viel Leichtbau schon heute bei E-Fahrzeugen möglich ist Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...