Bildungsausgaben Spaenle will kein Geld vom Bund Lehrermangel in Bayern

Bayerns Kultusminister Spaenle lehnt eine finanzielle Beteiligung des Bundes am Ausbau von Ganztagsschulen und anderen schulischen Projekten der Länder ab. Offenbar befürchtet er inhaltliche Vorgaben, wenn der Bund Schulen mit Geld unterstützt. Von Tina Baier mehr...

Bildungsausgaben Sächsische Lehrer protestieren gegen Sparpolitik

Das Bildungssystem in Sachsen gilt als vorbildlich - in Vergleichen schneiden die Schüler hervorragend ab. Doch die Schulen leiden unter der Sparpolitik, sogar die Kultusministerin hält die Kürzungen für wenig hilfreich. Nun gehen die Lehrer auf die Straße. Von Christiane Kohl mehr...

Ferenc Krausz im Labor für extreme Photonenforschung in München, 2012 Bayerische Universitäten Mittelmaß statt Elite

Bayerns Unis schneiden im internationalen Vergleich schlecht ab. Die Hochschulpräsidenten fordern nun die Staatsregierung zum Handeln auf und wünschen sich Milliardeninvestitionen - andernfalls werde der Forschungsstandort noch weiter zurückfallen. Von Martina Scherf mehr...

Kindergarten, ap Bildungsfinanzierung Ein magisches Ziel

Bis 2015 soll der Anteil der Bildungsausgaben am Bruttosozialprodukt auf zehn Prozent steigen. Doch woher das Geld kommen soll, ist unklar. Von Tanjev Schultz mehr...

Nach der Volksabstimmung zur Schulreform Ungleiche Ausgaben Legende vom bayerischen Bildungsland

Zur Rettung der schwarz-gelben Koalition pumpt Bayern Millionen in Kitas, Schulen und Universitäten - doch ein Vergleich zeigt: Mit seinen Investitionen ist der Freistaat bundesweit nur Mittelmaß. Eine Altersgruppe trifft es besonders hart. Von Martina Scherf mehr...

Streit um Studiengebühren Teure Verständigung

Schafft die schwarz-gelbe Koalition die Studiengebühren nun doch ab? Nach monatelangem Druck des Koalitionspartners CSU lenkt die FDP jetzt offenbar ein - und erklärt erstmals ihre Bereitschaft, über ein Bildungspaket als Ersatz zu reden. Von Mike Szymanski mehr...

Städtetag: Ausbau von Kita-Plätzen in Gefahr OECD zu Bildung Lernen in der Kita: Je früher, desto besser

Wer als Kind richtig gefördert wurde, bekommt später ein höheres Gehalt. Deshalb rät die OECD, ihre Bildungsausgaben umzuschichten - Kleinkinder sollten stärker unterstützt werden. Von Felix Berth mehr...

Republican vice presidential candidate Paul Ryan and his wife Janna wave to supporters during his election night rally in Boston Republikaner Paul Ryan Kandidat 2016

Aus dem Job als Vizepräsident ist zwar nichts geworden, doch Paul Ryan bleibt wichtig im Repräsentantenhaus. Er positioniert sich gegen Obama - und zugleich als Kandidat in vier Jahren. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Politischer Aschermittwoch - SPD Hochschuletats in Bayern Ude will Studenten mitreden lassen

Mitsprache für die Studenten: SPD-Spitzenkandidat Ude plädiert nicht nur für einen vollständigen Ersatz der Studienbeiträge, er will die Studierenden auch in Zukunft über den Hochschulhaushalt mitbestimmen lassen. Sein Berater Nida-Rümelin will den sogar noch aufstocken. Von Mike Szymanski mehr...

Griechenlands Premier Antonis Samaras Schuldenkrise in Griechenland Athen will noch mehr sparen

Griechenlands Premier Samaras wird bei seinem Deutschland-Besuch ein neues Sparpaket über 11,5 Milliarden Euro präsentieren. Die tiefe Rezession im Land aber hat die Lücke im Etat noch weiter wachsen lassen. Jetzt wird für viele Griechen auch noch die Steuererklärung fällig. Wegen neuer Steuern drohen vielen Griechen hohe Nachzahlungen. Von Christiane Schlötzer mehr...

Interaktive Grafik Bildungsausgaben in Deutschland Interaktive Grafik Wie viel gibt Deutschland für Bildung aus?

Kanzerlin Merkel ruft die Bildungsrepublik aus - doch wird Deutschland dem Anspruch gerecht? Was die Bundesländer in Schulen investieren - der Überblick in einer interaktiven Karte. mehr...

Schülerdemo, dpa Ausgaben für Bildung Notgroschen für Schüler

500 Milliarden Euro stellt die Bundesrepublik maroden Banken zur Verfügung. Für diese Summe wären Schulen und Universitäten dankbar: Die Ausgaben für Bildung liegen im Jahr 2008 nämlich weit darunter. mehr...

Bildungsministerin Annette Schavan OECD-Studie Bildung auf einen Blick, ddp Nach OECD-Studie Schavan verteidigt Bildungssystem

Nach der Kritik am Bildungssystem hat Annette Schavan ihre Politik verteidigt: Viele ihrer Erfolge spiegelten sich nicht in den Zahlen wieder, sagte die Bildungsministerin. mehr...

Bayerns Hochschulen buhlen mit Sonderangeboten um den letzten G9-Abiturjahrgang Der deutsche Staat zahlt Bildung - teuer wie nie

Der deutsche Staat hat noch nie so viel Geld für Bildung eingeplant wie in diesem Jahr. Die Studentenwerke klagen trotzdem über zu wenig Unterstützung. mehr...

Euronoten- Schüler-Bafög in Brandenburg, Foto: ddp Schüler-Bafög in Brandenburg Haste mal 'nen Hunni?

Signal aus Brandenburg: Angehende Abiturienten aus armen Familien sollen monatlich bis zu 100 Euro erhalten. Das Geld ist nicht nur für Fachbücher gedacht. Von Tanjev Schultz mehr...

Dokumentation Köhlers Rede "Bildung für alle" im Wortlaut

Seine erste Berliner Rede hielt Bundespräsident Horst Köhler in der Kepler-Oberschule in Berlin-Neukölln. mehr...

Schule Bildungsgipfel, dpa Vor dem Bildungsgipfel Viel Gerede, wenig Geld

Mit einem Bildungsgipfel will Kanzlerin Merkel der Mängelliste im deutschen Bildungssystem begegnen. Doch schon zeichnet sich ab, dass die groß inszenierte "Qualifizierungsoffensive" Schulen und Hochschulen kaum nützen wird. Von T. Schultz und B. Taffertshofer mehr...

Bildungsstreiks - Kassel Dritter Bildungsbericht Mehr Anstrengung, weniger Schüler

Der neue Bildungsbericht zeigt die Bruchstellen des Bildungssystems: Jeder sechste junge Deutsche hat keinen Abschluss, die Schülerzahlen sinken. mehr...

- Bundeshaushalt Sparen ja - aber nicht bei mir

Subventionen abschaffen, Verwaltung entschlacken, Rüstungsprojekte stoppen: Seit Finanzminister Schäuble seine Sparideen vorgestellt hat, melden sich Politiker aller Parteien mit Vorschlägen zu Wort. In Bildern. Mit Vote. mehr...

Ludwig Spaenle Kultusministerkonferenz Kultusministerkonferenz in München Alle gegen Hessen

Die Kultusminister der Länder halten an ihrem Vorhaben fest, die Ausgaben für die Bildung zu erhöhen. Davon sind nicht alle begeistert. mehr...

Studentenproteste Bachelor-Reform Große Versprechungen

Die Kultusminister einigen sich auf Korrekturen im Studiensystem, stellen die Bologna-Reform an sich aber nicht in Frage. Die Studenten beschäftigen derweil noch ganz andere Probleme. Von Tanjev Schultz mehr...

Protest gegen Studiengebühren in München, 2011 Diskussion um Gebühren Neuer Zoff wegen Studienbeiträgen

Aus Angst vor dem angekündigten Volksbegehren hat Horst Seehofer die Studiengebühren abermals infrage gestelllt - und verärgert dadurch die FDP. Von Frank Müller, Martina Scherf und Mike Szymanski mehr...

Bildungsbericht "Vergeudung menschlicher Potenziale"

Von der Bildungsfront nichts Gutes: Zu viele brechen in Deutschland die Schule ab, zu wenig machen Abitur. Kindern aus armen Familien werden nicht genug gefördert. mehr...

Ivey, Sohn von Coolio Politischer Hip-Hop Die Politik der Baggy Pants

Barack Obama hat die Rapper auf seiner Seite. Könnten sie im Wahlkampf trotzdem zu seinem Problem werden? Welchen politischen Einfluss hat Hip-Hop in den USA? Von Janek Schmidt mehr...

SPD-Parteitag beendet Schröder und die störrische Basis

Der Parteichef hat alle für ihn wichtigen Ziele erreicht. Aber die SPD folgte Gerhard Schröder nicht so, wie gewünscht. Diese Tendenz setzte sich auch bei der Verabschiedung des Leitantrags fort. Zwar stimmten die Delegierten in weiten Teilen zu, setzten aber Änderungen durch, die Schröder nicht genehm sind. mehr...