Neueste Artikel zum Thema

Gewitterwolken über München Sommer in München Schwarzer August

Biergärten bleiben leer, Freibäder werden nur von Sportlern besucht: Der verregnete Sommer sorgt für Umsatzeinbußen bei allen, die vom schönen Wetter abhängig sind. Nur einer ist froh, dass er in diesem Jahr weniger arbeiten muss. Von Anne Kostrzewa mehr...

Augustiner Biergarten in München, 2012 Bayerische Biergartenküche Matsch mit Soße

Sommerliche Zwischenfrage: Wenn Bayerns Biergärten ein Traum sind, warum ist das Essen dort dann meist so ein Albtraum? Eine Polemik von Franz Kotteder mehr...

Rosengarten PR-Foto Westpark Biergarten SZ-Autoren empfehlen Die schönsten Biergärten in München

Der Biergarten gehört zu München wie die Weißwurst oder das Oktoberfest. Doch so wie jeder ein Lieblingszelt auf der Wiesn hat, so hat auch jeder einen Lieblingsplatz unter dem Kastanienbaum. SZ-Autoren erzählen, wo sie gerne anstoßen. mehr...

Temperaturen Winter in München Winter in München Stimmung über dem Gefrierpunkt

An diesem Samstag beginnt der meteorologische Frühling - der sich in diesem Jahr nahtlos an den Herbst anschließt. Viele können sich mit den milden Temperaturen gut arrangieren. Biergärten und Eisdielen verzeichnen ein rekordverdächtiges Besucherplus, Vögel balzen und die Heizkosten sinken. Eine Bilanz des Münchner Winters. Von Josa Mania-Schlegel und Martin Hammer mehr...

ehemaliger Bahnübergang Germering Umkehr statt Einkehr

Weil mit der Eröffnung des neuen S-Bahnhofs der Bahnübergang gesperrt wurde, ist es für die Germeringer schwierig geworden, nach Freiham zu kommen. In Aubing wächst zudem der Widerstand gegen eine Unterführung Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Andechs Kloster Heiliger Berg Das Andechser Gefühl

In Andechs ist eigentlich das ganze Jahr Saison, aber im Spätsommer ist der Heilige Berg besonders beliebt. Hier treffen Pilger auf sportive Wanderer und Massenabfertigung auf bayrische Gemütlichkeit Alexander Haneke mehr...

Tutzing Kulturgespräch Tutzing Die Teflon-Abperltechnik

Kulturschaffende diskutieren mit Wolfgang Heubisch über ihre finanziellen Probleme. Der Kunstminister fühlt sich nicht zuständig - und erteilt staatlich verordneter Kultur eine Absage. Reinhard Palmer mehr...

ebersberg Entstehung und Geschichte einer Institution Entstehung und Geschichte einer Institution Überirdisch schön

Nächsten Dienstag feiern die "Sammler" in Falkenberg den 201. Geburtstag des Biergartens Von Rita Baedeker mehr...

Eine Stechmücke auf einer Kellerwand. Mückenplage nach Hochwasser Ein Hauen und Stechen

Erst das Hochwasser, dann Temperaturen von mehr als 30 Grad: Stechmücken haben derzeit optimale Brutbedingungen. In Teilen Bayerns wird man nun selbst am Tag von den Insekten attackiert. Gastronomen fürchten, dass die Biergärten erneut leer bleiben und eine Olchinger Initiative greift zu umstrittenen Mitteln. Von Kassian Stroh mehr...

Platzregen am Chinesischen Turm in München, 2013. Fünf Besucher stehen im Regen. Verregnetes Frühjahr Wetter verhagelt Wirten die Bilanz

Gewitter, Frost und schlechte Laune: Das verregnete Frühjahr hat in der Gastronomie zu drastischen Umsatzeinbrüchen geführt. Das Freiluftgeschäft ist bisher fast komplett ausgefallen - nun sparen die Wirte und setzen ihre Mitarbeiter einfach anderweitig ein. Von Astrid Becker mehr...

Eisstockschießen im Biergarten Nachtkultur auf Plastikbahnen

Bilder Verrufen als Altmännersport, ist es der Wintertrend in Münchner Biergärten. Eisstockschießen kommt bei allen Altersgruppen an. Besonders viel Spaß macht es nachts im Scheinwerferlicht. Von Axel Hechelmann mehr...

Eisstockschießen im Biergarten Parkcafé Biergärten im Winter Impressionen vom Eisstockschießen

Verrufen als Altmännersport, ist es der Wintertrend in Münchner Biergärten. Eisstockschießen kommt bei allen Altersgruppen an. Besonders viel Spaß macht es nachts im Scheinwerferlicht. Von Axel Hechelmann mehr...

Restaurants St. Emmeramsmühle in Oberföhring St. Emmeramsmühle in Oberföhring Zu viel von allem

Idyllisch an der Isar liegt die St. Emmeramsmühle in Oberföhring, die Karte verspricht Gaumenfreuden. Großzügig bedient wird man hier auf jeden Fall: Die Portionen sind gewaltig. Bei der Qualität hapert es allerdings. Von Johanna N. Hummel mehr...

Biergarten München Bilder
Das Wesen des Biergartens Mia san Bier

Bilder Weiß-blaues Tischtuch, mitgebrachte Brotzeit und Bier in Maßkrügen: Das Beisammensein im Biergarten folgt jahrhundertealten Traditionen und hat schon manche Mode überstanden. Was bleibt, ist das große Biergefühl. Von Karl Forster mehr...

Frühling im Biergarten Prominente über das Phänomen Biergarten Und in den Haxn die Unendlichkeit

Warum sitzt Gerhard Polt immer zwischen Klo und Hendlstand und was war bei Franz Xaver Kroetz auf der Toilette des Augustiner Biergartens los? Prominente Münchner über ihre ganz persönliche Sicht auf das Phänomen Biergarten. mehr...

Biergarten-Wetter in Muenchen Die besten Biergärten Münchens Probiers mal mit Gemütlichkeit

Die Biergärten gehören zu München wie die Weißwurst und die Bavaria. Entspannt unter Kastanien bei einem Bier und einer Brotzeit zu sitzen, gehört zu einem richtigen Münchner Sommer dazu. Wir haben die schönsten Plätze in München zusammengestellt. mehr...

Biergarten Seehaus Beginn der Biergartensaison in München Frühstart im Augustinerkeller

Eigentlich beginnt die Biergartensaison erst Ende März. Doch in den kommenden Tagen soll das Thermometer auf bis zu 20 Grad steigen - und so bereiten sich die Wirte in München schon jetzt auf den Ansturm der Biergartenfreunde vor. Ein Besuch im Augustinerkeller. Von Astrid Becker mehr...

Häring, Biergarten, Midgardhaus, Tutzing, Tutzing Tutzing Wundersames Wachstum

Pächter muss nach Vergrößerung des Biergartens beim Midgardhaus mehr Parkplätze anlegen. Von Gerhard Summer mehr...

Sommer Aumeister Aumeister Ausflug in den Biergarten

Die Lage am nördlichen Rand des Englischen Gartens macht ihn zum idealen Ausflugsziel: Besser kann eine Radl-Tour kaum enden, als im Aumeister bei einer kühlen Mass. Von dd mehr...

Biergarten in München: Seehaus im Englischen Garten Biergarten wird 200 Jahre alt Die Brotzeit des Menschen ist unantastbar

Mitten im Winter 1812 erlaubte König Max I. Joseph Münchens Brauern, direkt an ihren Lagerkellern einen Ausschank zu eröffnen - und begründete so das bayerische Nationalgut Biergarten. Manche Rechte aus dieser Zeit sind bis heute gültig. Von Melanie Staudinger mehr...

Restaurants Biergarten Ludwigsvorstadt "Augustiner-Keller" Biergarten Ludwigsvorstadt "Augustiner-Keller" Bier aus dem Holzfass

Er gilt als der münchnerischste aller Münchner Biergärten: Ganz traditionell wird das Bier im Augustiner-Keller noch vom Holzfass gezapft. Von Daniela Dau mehr...

Bierabsatz sinkt im ersten Halbjahr erheblich Münchner plant Biergarten in Kenia Ein Prosit unter Mangobäumen

Josef Würzburger will in Kenia einen Biergarten etablieren. Im Gespräch erklärt er, wie man Brezen aus afrikanischem Mehl macht, warum er auf bayerisches Bier verzichtet - und wieso er auch ohne Kastanienbäume auskommt. Interview: Manuela Warkocz mehr...

Dachau Dachau Dachau Zuagsperrt is

Im Landkreis Dachau geht das Wirtshaussterben weiter: Jetzt ist auch für die legendäre Post in Ampermoching Schluss. Von Rudi Kanamüller mehr...