Indien Zwei Züge entgleisen, 24 Menschen sterben Zugunglück Indien

Bei heftigem Monsunregen springen in Zentralindien zwei Züge im Abstand von nur wenigen Minuten aus den Schienen. Einige Waggons fallen um, andere rutschen in ein Flussbett. mehr...

Tourists ride on Segways in downtown Rome Reisebilder der Woche Da geht's lang

Ein ewiger Bestimmer in Rom, zwei herrenlose Schatten in Lissabon und Sonnenanbeter an einer russischen Festung. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Silvesterrennen in England Reisebilder der Woche 2015 geht es bergauf

Extra hübsch herausgeputzte Briten schleppen sich 2015 entgegen, indische Polizisten wagen ein Tänzchen und der Tiber in Rom lädt zum Plantschen ein. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr... Bilder

Indien Mehr als 100 Menschen sterben bei Massenpanik

Massenpanik vor einem Hindu-Tempel: In Zentralindien sind mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen, viele weitere wurden verletzt. Auslöser des Unglücks war offenbar ein falsches Gerücht. mehr...

Flugzeug Air India Flugzeug muss nach Pinkelpause notlanden

Er war nur kurz auf der Toilette. Aber auf dem Rückweg konnte der Flugkapitän einer Air-India-Maschine nicht zurück ins Cockpit - die Tür klemmte. mehr...

Vergewaltigung, Frau Schweiz, Indien Indische Polizei fasst sechs Täter Gruppenvergewaltigung einer Schweizerin offenbar aufgeklärt

Die indische Polizei hat die Vergewaltiger einer 39-jährigen Schweizerin festgenommen. Sechs Kleinbauern zwischen 20 und 25 Jahren haben gestanden, die Frau und ihren Ehemann beim Zelten überfallen zu haben. Der Innenminister des indischen Bundesstaates Madhya Pradesh macht aber auch die Touristen selbst für die Tat verantwortlich. mehr...

Protest in Indien Indien Indien Proteste wegen Vergewaltigung dauern weiter an

Am Montag dauern die Demonstrationen in Indien an. Nach der Vergewaltigung einer jungen Studentin gehen viele Inder auf die Straße und fordern mehr Sicherheit für Frauen. mehr...

Deepwater Horizon Ölkatastrophe im Golf von Mexiko Verdrängt und vergessen

Manche Katastrophen brennen sich tief ins kollektive Gedächtnis ein - so wie der Reaktorunfall von Tschernobyl. Ein Unglück aber wie die Explosion der Ölplattform Deepwater Horizon gerät nach nur einem Jahr schon in Vergessenheit. Sobald es keine Bilder von verseuchten Vögeln mehr gibt, setzt der Prozess der Verdrängung ein. Ein Kommentar von Jeanne Rubner mehr...

Umweltkatastrophen Umweltkatastrophen Umweltkatastrophen Verdreckt, verseucht, getötet

Unzählige Male haben Unternehmen schlimme Umweltkatastrophen verursacht - oft mit verheerenden Langzeitschäden. Eine Übersicht in Bildern. mehr...

vogelgrippe, dpa Vogelgrippe Erkundungstrupp der Bundeswehr auf Rügen

Die Bundeswehr will heute darüber entscheiden, wie sie beim Kampf gegen das gefährliche H5N1-Virus auf Rügen helfen kann. Ein Vorabtrupp hat bereits die Einsatzmöglichkeiten von ABC-Abwehrkräften untersucht. mehr...

40 Jahre Wissenschaftsjournalismus in der SZ 40 Jahre Wissenschaftsjournalismus in der SZ Philosophie und Dioxin

Am 22.2.1968 veröffentlichte die Süddeutschen Zeitung erstmals eine Seite, die ganz dem Bemühen gewidmet war, den Geist der Naturwissenschaften interpretierend zu Papier zu bringen. Von Martin Urban mehr...

Gas-Unfall in Bhopal; Getty Images Gasunfall in Bhopal Die Katastrophe, die nicht vergeht

Fast 25 Jahre nach dem verheerenden Gas-Unglück im indischen Bhopal warten viele Opfer noch auf Entschädigung. Und das Areal bleibt verseucht. Von Tobias Matern mehr...

Bhopal; AFP Indien Freier Eintritt zur Hölle

25 Jahre nach der furchtbaren Industriekatastrophe soll die Unglücksfabrik im indischen Bhopal zur Touristenattraktion werden - die Regierung will so ihre Versäumnisse vertuschen. Von Tobias Matern mehr...

Farmer nahe Phnom Penh;AP Spezial: Nachhaltig investieren Auf der Suche nach dem blauen Gold

Die Nachfrage nach dem knappen Gut Wasser wächst rasant - vor allem in Industrie und Landwirtschaft. Investoren können davon profitieren. In Bildern. Von Johannes Scherer mehr...

Yes Men, dpa Klimagipfel Kopenhagen Dschihad gegen den Klimawandel

Kreative Proteste rund um Kopenhagen: Ein falscher Araber ruft zum heiligen Krieg gegen den Klimawandel auf - eine Aktion der Yes Men. sueddeutsche.de zeigt die besten Streiche. mehr...

Bilder des Monats Mai Bilder des Monats Momentaufnahmen im Mai

Unsere Rubrik "Bilder des Tages" hat wieder viele tolle Motive hervorgebracht - jetzt wählen Sie den Sieger! Entscheiden Sie, welches Foto das "Bild des Monats Mai" werden soll. Hier können Sie abstimmen mehr...