Blick über Stockholm
Wachstum

Wie Metropolen mit dem Boom umgehen

Attraktive Städte ziehen viele neue Bürger an - und haben dann ein Problem, sie unterzubringen. Sieben Großstädte und ihre je eigenen Strategien.

Von SZ-Autoren

Bevölkerung

Jung und dynamisch

Studie bescheinigt dem Landkreis Erding einen geringen Altersschnitt

Bevölkerung

Schöne Ortskerne sollen den Wegzug stoppen

Integration von Flüchtlingskindern
Statistisches Bundesamt

Deutschland wächst so stark wie seit 1992 nicht mehr

82,2 Millionen - so viele Menschen leben hierzulande. Der Ausländeranteil steigt auf mehr als zehn Prozent.

Von Luca Deutschländer

Bevölkerung

Demografischer Wandel wirkt sich auf Wohnraum aus

Die Bevölkerung im Landkreis nimmt immer mehr zu - allerdings nicht gleichmäßig. Besonders der Anteil der Senioren wächst, was wohl auch mit den hohen Preisen für Wohnraum zu tun hat.

Von Wieland Bögel, Ebersberg

Migrants Seeking Asylum Learn German
Zuwanderung

Diese Ausländer leben in Deutschland

In der Bundesrepublik leben so viele Zuwanderer wie noch nie. Eine Auswertung des Statistischen Bundesamts zeigt, wo sie leben, wer sie sind - und wie Europa zusammengewachsen ist.

Von Jan Bielicki

Neubürger Zuzügler Frau Brill
Stadtflucht

Wer braucht da noch München? Bad Tölz boomt

Neuer Rekord bei der Bevölkerung: Genau 123 735 Einwohner leben zwischen Loisach und Isar. Immer mehr Menschen drängen in die Region - vor allem aus der Stadt.

Von Pia Ratzesberger, Bad Tölz

Bevölkerung

Wieder mehr Kinder in Deutschland

Neben der Wirtschaftslage könnte auch die Wahrnehmung von Kindern zur hohen Geburtenrate beitragen.

Von Werner Bartens

Kommentar
Bevölkerungsentwicklung

Vom Nutzen des Alters

Menschen werden immer älter. Es ist Zeit, dass Gesellschaften darauf reagieren. Sie sollten die Alten nicht länger als Last betrachten - denn das sind sie nicht.

Von Patrick Illinger

Bürger-Kulturfestival rund ums Bürgerhaus Unterföhring
Bevölkerungsentwicklung

Der Landkreis boomt

Die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung zum demografischen Wandel zeigt: Der Landkreis München bleibt als Wohnort attraktiv. Hier liegt sogar eine der jüngsten Kommunen Deutschlands.

Von Iris Hilberth, Landkreis

Demografie

Weltbevölkerung wächst auf 7,3 Milliarden Menschen

Jede Sekunde wird die Weltbevölkerung um durchschnittlich 2,6 Erdenbürger größer. Zum Jahreswechsel werden sich 7.284.283.000 Menschen den Planeten teilen.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Klassik und Radio

Zarter Kontakt

Klassische Musik ist eine teure Angelegenheit, die jenseits ihrer Anhängerschaft als kompliziert und elitär wahrgenommen wird. Genau deswegen ist der Rundfunk für die Klassik wichtig: Er ist für Unbeleckte die billigste Art des Kennenlernens. Die Abschiebung ins Digitale, wie vom Bayerischen Rundfunk geplant, ist unverständlich und teils Realsatire.

Ein Kommentar von Reinhard J. Brembeck

Landkreis Freising

Toter in der Amper

Ein Spaziergänger entdeckt in der Amper einen toten Mann. Bei einem Badeunfall in der Isar war am Wochenende bereits ein Mann in Hallbergmoos ums Leben gekommen. Sein Begleiter wird noch vermisst.

Kanada

Mutmaßlicher Polizistenmörder festgenommen

Aufatmen in der kanadischen Provinz New Brunswick: Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der mehrere Polizisten getötet und verletzt haben soll. Die Suche nach dem 24-Jährigen hatte eine ganze Stadt in Ausnahmezustand versetzt.

Spain's Crown Prince Felipe and King Juan Carlos attend a ceremony at the Monastery of San Lorenzo de El Escorial outside Madrid
Thronverzicht von Juan Carlos

Neuer König in zwei Wochen

Abdankung im Eilverfahren: Prinz Felipe soll bereits in zwei Wochen zum neuen König aufsteigen. Mit seinem Thronverzicht verliert Juan Carlos automatisch seine Immunität. Dann könnten ihm zwei Vaterschaftsklagen drohen.

Von Thomas Urban, Madrid

Statistisches Bundesamt

Jeder Fünfte hat Migrationshintergrund

Zwei Drittel arbeiten, ein Großteil ist eingebürgert und fast alle leben im Westen: Neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, wie Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland leben - und dass sie das Land jünger machen.

Ergebnisse des Zensus

Fast 40 Prozent Singlehaushalte in Deutschland

Leben Sie mit Partner und drei Kindern zusammen? Dann gehört Ihre Familie zu den 4,8 Prozent aller Haushalte, in denen vier Personen oder mehr leben. Mehr als jeder dritte Haushalt in Deutschland ist ein Singlehaushalt.

Nach zwei Jahren auf der Flucht

Bankräuber von Hohenlinden ist gefasst

Polizei nimmt Serientäter in Rottal-Inn fest. Der Mann hat bei vier Überfällen mehr als 50 000 Euro erbeutet.

Von Wieland bögel

Angststörungen

Fürchtet euch nicht

Nicht selten wird aus zu viel Angst eine psychische Störung. Jetzt veröffentlichen Fachgesellschaften neue Empfehlungen zur Behandlung von Angsterkrankungen.

Von Christian Weber

Wirbelsturm ´Hamish" bedroht Australiens Küste
Meteorologie

Wanderlustige Wirbelstüme

Zyklone treten meist in Tropennähe auf - bislang. Denn offenbar wandern die Stürme Richtung Pole - einen halben Breitengrad pro Jahrzehnt.

Die Recherche
SZ-Europa-Atlas

Was uns Statistiken über die EU verraten

Wer in Europa bekommt die meisten Kinder? Wo leben die reichsten Menschen, wo die meisten Wissenschaftler? Und wie viele Schafe gibt es in Spanien? Der Europa-Atlas von SZ.de packt offizielle Statistiken in anschauliche Karten.

Von Lilith Volkert

Moskau als Choreograf der Krise

Putins Druck auf die Ukraine ist übermächtig

Es gibt nur einen Weg, eine Katastrophe in der Ukraine abzuwenden: Russlands Präsident Putin muss die Übergriffe seiner Spezialeinheiten und Agenten stoppen und den militärischen Druck von der Grenze nehmen. Die Indizien für den subversiven Einfluss Moskaus sind erdrückend. Die Ukraine soll keine Chance haben.

Ein Kommentar von Stefan Kornelius

Krise in der Ukraine

Eskalation nach Drehbuch

Die Atmosphäre in der Ukraine ist überhitzt: Russlands Vorschlag, dem Osten des Landes weitreichende Autonomie zu gewähren, klingt einerseits vernünftig - andererseits könnte ein Föderationsmodell bis zum Bürgerkrieg führen.

Ein Kommentar von Stefan Kornelius

Konsum
Neue Strategien für unsichere Zeiten

Konsumkick statt Reihenhaus

Teure Schuhgeschäfte meiden, die Weltreise streichen, dafür Eigenheim und Lebensversicherung? Vorsorge ist eine schöne Idee - in der Theorie. Doch das Konzept ist überholt. Kaufrausch, das schnelle Glück, Fokus auf die Gegenwart, das sind die einzig logischen Antworten auf unsere turbulenten Zeiten.

Von Angelika Slavik

Wahlbeteiligung

Absage an die Politik

Die oft beklagte Politikverdrossenheit hat ihren Grund in der Politik selbst - auch auf kommunaler Ebene hat der zuweilen selbstherrliche Politikstil gerade der dominierenden CSU Vertrauen verspielt.

Von Helmut Zeller