Karl Albrecht Wie der Aldi-Gründer sein Geld vor dem Staat schützte Aldi Sued im Gewerbegebiet

Es ist der größte Nachlass in der Geschichte der Bundesrepublik: Der verstorbene Aldi-Gründer Karl Albrecht hinterlässt ein Multi-Milliarden-Vermögen. Der Fiskus hat davon nicht viel. Aber auch die Erben können das Geld nicht einfach verjubeln. Von Christoph Giesen und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

175 Jahre Bertelsmann - Eine Zukunftsgeschichte Bertelsmann Der Nierentisch im Buchgeschäft

"Wer lesen kann, liest Bertelsmann", das war einmal. Das Gütersloher Unternehmen stellt im kommenden Jahr seinen Buchclub ein, der einst den Aufstieg des Verlagshauses ermöglichte - und ein Stück Inventar der jungen Bundesrepublik war. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Haus der Kunst in München Haus der Kunst Streit unter Freunden

Der Streit bei den Unterstützern des Hauses der Kunst in München dürfte sich bis in den Herbst hinein ziehen. Die Gründe dafür sind nicht nur Animositäten, sie liegen auch in der Historie - und in einer veränderten Wahrnehmung von Kunst. Von Christoph Wiedemann mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Inklusion in der Ausbildung findet kaum statt

50 000 Jugendliche mit Förderbedarf machen jedes Jahr ihren Schulabschluss. Doch nur 3500 finden einer neuen Studie zufolge danach eine Lehrstelle. Viele Unternehmen sind Inklusion gegenüber aufgeschlossen - sie verfügen schlicht über zu wenig Informationen. mehr...

Ärztemangel Landarzt-Gesetz verfehlt sein Ziel

Den Ärztemangel auf dem Land sollte ein Gesetz der schwarz-gelben Koalition von 2012 beheben. Gebracht hat es kaum etwas, bilanziert die Bertelsmann-Stiftung. Von Guido Bohsem mehr...

Thomas Middelhoff Ex-Bertelsmann-Chef Middelhoff Der Umzingelte

Bertelsmann, Arcandor, Investcorp - Thomas Middelhoff war mal eine große Nummer in der Welt der Manager. Er machte Deals und kassierte Millionen. Nun muss er um sein Vermögen fürchten: Seine Gläubiger verlieren die Geduld, nächste Woche geht es vor Gericht. Von Uwe Ritzer mehr...

Fortsetzung im Middelhoff Prozess Antrag auf Haftbefehl Neuer Wirbel um Middelhoff

Gegen den früheren Arcandor-Chef wurde Haftbefehl beantragt, doch Middelhoff gibt sich ganz gelassen. Ins Gefängnis muss er wohl nicht. Von Klaus Ott mehr...

Berufe auf Abruf Leben zwischen Umzugskartons

Alle paar Jahre Kisten packen und umziehen - in einigen Jobs ist das Pflicht. Wie überstehen Familie und Freundschaften diese Zerreißprobe? Eine Pfarrerin, ein Soldat, ein Auslandskorrespondent und eine Diplomatin erzählen. Von Bianca Bär mehr...

Penguin Books Random House Merger Talks Fusion von Random House und Penguin Bertelsmann schafft größten Buchverlag der Welt

Im letzten Moment hatte Rupert Murdoch noch versucht, den Deal zu torpedieren - vergeblich. Bertelsmann gründet mit seinem britischen Konkurrenten Pearson den weltweit größten Buchverlag. Die alteingesessene Branche wird von einem neuen Wettbewerber unter Druck gesetzt: Amazon. mehr...

Bertelsmann Fusion von Random House und Penguin Bertelsmann plant Superverlag

Die Menschen kaufen immer weniger gedruckte Bücher. Bertelsmann will auf das Zeitalter des elektronischen Lesens vorbereitet sein - und um jeden Preis wachsen. Die komplette Übernahme von Gruner + Jahr ist gerade gescheitert. Jetzt möchte Konzernchef Rabe den Buchverleger Random House mit Penguin zusammenführen. Für ihn steht einiges auf dem Spiel. Von Caspar Busse, München mehr...

Fusion von Random House und Penguin Bertelsmann plant weitere Zukäufe

Exklusiv Der Coup ist perfekt: Bertelsmann fusioniert Random House und Penguin zum Megaverlag. So soll es auch weitergehen, kündigt Vorstandschef Rabe im SZ-Interview an. Weitere Zukäufe könnten folgen, Medien sollen wieder Kerngeschäft werden - ein anderer Konzernbereich wird hingegen umgebaut. mehr...

Buchverlage Bertelsmann und Pearson verhandeln über Fusion

Es könnte der größte Buchverlag der Welt entstehen: Der Medienkonzern Bertelsmann und Konkurrent Pearson aus London verhandeln über eine Fusion ihrer milliardenschweren Buchtöchter Random House und Penguin Books. Bisher haben sich die Konzerne aber noch nicht geeinigt. mehr...

Medienkonzern Bertelsmann bringt RTL-Anteile an die Börse

Bisher ist die Aktie des Fernsehsenders RTL nur an den Börsen in Luxemburg und Brüssel notiert. Jetzt will der Mutterkonzern Bertelsmann das Papier auch an die Frankfurter Börse bringen - und sich dazu von Anteilen trennen. mehr...

Inklusion von Menschen mit Behinderung Soziale Stärke

Meinung Inklusion - ein Modewort? Ja, gewiss. Aber bei der Eingliederung von behinderten Menschen in die Alltagswelt geht es um mehr: um Demokratie und Grundrechte. Und darum, dass Hilfebedürftigkeit zum Menschsein gehört. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Bertelsmann stellt Jahresbilanz vor Strategiewechsel bei Europas größtem Medienkonzern Bertelsmann erwägt Börsengang

Jahrelang tat der Bertelsmann-Konzern alles, um der Börse fernzubleiben, nahm dafür sogar Milliardenschulden auf. Jetzt verordnet Vorstandschef Thomas Rabe dem Unternehmen einen Strategiewechsel und erklärt einen Börsengang zur Option, um Geld für den Wachstumskurs zu beschaffen. Die Eigentümerfamilie Mohn soll die Kontrolle aber behalten - dank eines Kniffs. mehr...

Middelhoff sagt im Kirch-Prozess aus Ehemaliger Bertelsmann-Chef Middelhoff muss vor Gericht

Der frühere Spitzenmanager Thomas Middelhoff muss sich vor Gericht verantworten. Es geht um Privatflüge und Untreue in 49 Fällen - sein Anwalt ist dennoch optimistisch. Von Uwe Ritzer mehr...

Bertelsmann Buchclub-Sparte kauft größten Buchhändler Portugals Wirtschaft kompakt Werbeboom: Bertelsmann sahnt ab

Der Wirtschaftsaufschwung verhilft nun auch Bertelsmann zu einem glänzenden Ergebnis. Außerdem: HP muss in den USA eine Strafe zahlen und Vodafone verklagt die Telekom. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Schulden deutscher Kommunen wachsen

In den Städten und Gemeinden Deutschlands türmen sich die Schulden, lautet das Fazit einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Vor allem der Anteil umstrittener Kassenkredite ist gestiegen. Ein Bundesland sticht mit seinen Milliardenschulden besonders hervor. mehr...

Bertelsmann; dpa Medienmanager Richter Bertelsmann: "Vom Anspruch nicht viel übrig"

Der langjährige Bertelsmann-Manager Jürgen Richter über die Familienmacht in Gütersloh - und das Erbe von Reinhard Mohn. Interview: Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Bertelsmann; dpa Medienmanager Richter Bertelsmann: "Vom Anspruch nicht viel übrig"

Der langjährige Bertelsmann-Manager Jürgen Richter über die Familienmacht in Gütersloh - und das Erbe von Reinhard Mohn. Interview: Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Bildergalerie Bildergalerie Bertelsmann im Internet - Vom Pionier zum Nachzügler

Über seine Beteiligung an AOL Deutschland war Bertelsmann Mitte der 90-er Jahre einer der Marktführer im Internet. Inzwischen befindet sich der Medienkonzern im Web allerdings in der Defensive. Der kommende Konzernchef Hartmut Ostrowski muss sich etwas einfallen lassen. mehr...

A-ha, Morten Harket, dpa Medien Bertelsmann lässt sich mit Heuschrecke ein

Bertelsmann verkauft die Mehrheit an seiner letzten Musikfirma, die auch Rechte an Gruppen wie A-ha besitzt. Finanzhai KKR steigt ein. Von Martin Hesse und Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Bilanzpressekonferenz der Bertelsmann AG Bertelsmann Wünschen kostet nichts

Zwei neue Männer wollen den Konzern Bertelsmann beleben: der als stur geltende Erbe Christoph Mohn und der eispickelkühle Vorstandschef Thomas Rabe. Bisher fallen sie vor allem mit Phantasie und Feuerwerk auf - für konkrete Vorhaben scheint hingegen das Geld zu fehlen. Dafür bringen ihre Pläne Unruhe in den Verlag Gruner + Jahr. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Umbau in Gütersloh Bertelsmann steigt endgültig aus dem Musikgeschäft aus

Das Büro des Vorstandsvorsitzenden von Bertelsmann liegt im zweiten Stock der Zentrale in Gütersloh. Der Blick geht hinaus auf einen großen Teich und die gegenüberliegende Bertelsmann-Stiftung. Hartmut Ostrowski, 50, hat dieses Büro Anfang diesen Jahres von Gunter Thielen übernommen, verändert hat er an der Einrichtung nur wenig. Dafür verändert er den Konzern - radikaler und schneller, als es in den vergangenen Jahren in Gütersloh üblich war. mehr...

Medien Bertelsmann will RTL nicht komplett übernehmen

Bertelsmann macht eine Kehrtwende: Der Plan, die Mehrheit am europäischen Fernsehkonzern RTL Group zu übernehmen, wird aufgegeben. Von Caspar Busse mehr...