Kapitalismus und seine Folgen Das System ist überall Menschen Kapitalismus

Der Kapitalismus beeinflusst Familie, Freizeit, Arbeit - unser gesamtes Leben. Ist das gut oder schlecht? Eine Suche nach Antworten. Von Hannah Beitzer, Alexander Hagelüken, Lea Hampel und Jan Willmroth mehr... Kapitalismus-Recherche - Analyse

Bertelsmann-Studie Reiches, ungleiches Land

Zwar werden die Löhne der Deutschen in den kommenden Jahren steigen, wie eine neue Studie nahelegt. Doch gleichzeitigwerden die Unterschiede wachsen: Wer in sozialen Berufen arbeitet oder Kinder hat, fällt wirtschaftlich weiter zurück. Von Pia Ratzesberger mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Brückenkurse Brückenkurse Gestärkt an den Start

Hochschulen bieten künftigen Studenten kostenfreie Lektionen zur Vorbereitung auf das Studium an - vor allem in den MINT-Fächern. Von Christiane Bertelsmann mehr...

50 Jahre Gruner + Jahr Gruner + Jahr-Chefin "Mit Schnappatmung geht man heute unter"

Julia Jäkel erklärt, warum sie trotz ihres scharfen Sparkurses nicht knallhart ist und für Print eine lange Zukunft sieht. Interview von Marc Beise und Claudia Tieschky mehr...

US tells EU it must act decisively on eurozone debt crisis Dominanz des Marktes Fünf Thesen für einen besseren Kapitalismus

Die meisten Deutschen wünschen sich Reformen für den Kapitalismus, für eine soziale, gerechte und nachhaltige Marktwirtschaft. Was jetzt anders werden muss. Von Alexander Hagelüken mehr... Kapitalismus-Recherche - Essay

Ungleichheit in Deutschland Löhne in Deutschland Löhne in Deutschland Deutsche Einkommen werden immer ungleicher

Mehr Geld klingt erst einmal gut: Die Löhne der Deutschen werden in Zukunft steigen, zeigt eine neue Studie. Doch die Unterschiede sind immens. Von Pia Ratzesberger mehr...

Montagsinterview "Schimmel ist kein Geschäftsmodell"

Rolf Buch, Chef des größten deutschen Wohnungsunternehmens Deutsche Annington, über das schlechte Image seiner Branche, Zukäufe und Angst in düsteren Vierteln. Interview von Andreas Remien und Angelika Slavik mehr...

Stellenwechsel 29 Tage bis zum Job

Arbeitsuchende müssen etwas länger auf die Zusage für einen neuen Job warten als noch vor einigen Jahren, besagt eine Studie. Der Grund dafür könnte den Bewerbern Sorgen machen. Von Alexander Hagelüken mehr...

Middelhoff bleibt weiter in Haft Ehemaliger Topmanager Middelhoff könnte seine Villa doch verlieren

Exklusiv Vor seiner Insolvenz hat Thomas Middelhoff seine Villa in Bielefeld an eine Firma übertragen. Der Insolvenzverwalter soll das Haus nun zurückholen - und damit Gläubiger zufriedenstellen. Von Uwe Ritzer und Georg Wellmann mehr...

Wien Biennale Eine Sichtbarkeitsmaschine

Wien hat jetzt auch eine Biennale. Doch eine, die Kunst, Design und Architektur ebenso klug wie fordernd verbindet. Von Laura Weissmüller mehr...

Smartphones Applause Applause Diese Firma weiß am besten, was eine gute App ausmacht

Applause lässt 175 000 Menschen weltweit Smartphone-Apps testen. Sie sollen Fehler finden und Feedback geben. Das freut die App-Entwickler - und vor allem Applause selbst. Von Kathrin Werner mehr...

Erdhütten in einem KZ-Außenlager bei Kaufering. Aufnahme vom 29. April 1945 nach der Befreiung durch die US-Armee. Zukunft der KZ-Gedenkstätten "Die Menschen sollten sehen, was wir erleiden mussten"

Ein Überlebender fordert den Nachbau einer Erdhütte in einem KZ-Außenlager, Historiker wollen die Authentizität des Ortes bewahren. Wie Erinnerungsorte mit den Fragen fertig werden, die jede Generation neu stellt. Von Helmut Zeller mehr...

Zweiter Weltkrieg Spuren jüdischen Lebens in der Slowakei Bilder
Spuren jüdischen Lebens in der Slowakei Bis die Mörder kamen

Als sei das Zimmer gerade erst verlassen worden: Eine Filmemacherin und ein Fotograf haben in der Slowakei Orte aufgespürt, die vom einst reichen jüdischen Leben zeugen. Von Joachim Käppner mehr...

Soziale Sicherungssysteme 20 000 junge Leute im gesellschaftlichen Aus

Sie besuchen weder die Schule noch absolvieren sie eine Ausbildung: Einer aktuellen Studie zufolge verlieren Tausende junge Menschen in Deutschland den Anschluss an die Gesellschaft. mehr...

Flüchtlinge Asylverfahren dauern im Schnitt 7,1 Monate

Die Kritik der Bertelsmann-Stiftung ist eindeutig: Asylverfahren dauern zu lange, dies erschwere Flüchtlingen die Integration. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie können Asylbewerber in den Arbeitsmarkt integriert werden?

Die lange Ungewissheit während laufender Asylverfahren verhindert einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge die schnelle Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Die Studie empfiehlt ein ganzes Maßnahmenbündel, um die Integration zu beschleunigen. Wie sollte die Politik vorgehen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bertelsmann - Gruner+Jahr Reaktion auf digitale Marktveränderungen Bertelsmann übernimmt Gruner + Jahr vollständig

Der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr wird künftig komplett zum Medienkonzern Bertelsmann gehören. Bisher hielt die Hamburger Verlegerfamilie Jahr einen Minderheitsanteil. Bertelsmann will mit dem Schritt noch schneller auf digitale Marktveränderungen reagieren können. mehr...

Gil Quiros of Spanish brushes resident's hair at SenVital elderly home in Kleinmachnow Pflege Mehr als eine Sprachbarriere

In Deutschland herrscht ein großer Mangel an Pflegekräften. Da kämen Mitarbeiter aus dem Ausland recht. Doch für Personalchefs ist es alles andere als einfach, in anderen Ländern Mitarbeiter abzuwerben. Von Guido Bohsem mehr...

Asylverfahren Integration von Flüchtlingen Integration von Flüchtlingen Lange Asylverfahren erschweren Jobsuche

Eigentlich dürfen Asylbewerber schon nach drei Monaten in Deutschland eine Arbeit annehmen. Doch de facto bekommen sie nur selten einen Job, wie eine Studie beklagt. Grund dafür seien die langen Asylverfahren - Deutschland hinkt hier anderen Ländern deutlich hinterher. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Die Millionen-Frage

Hat Thomas Middelhoff versucht, Teile seines Vermögens zu verschieben? Am Montag tagte erstmals der Gläubigerausschuss. Von Uwe Ritzer und Georg Wellmann mehr...

Strafprozess gegen Top-Manager der Deutschen Bank Deutsche-Bank-Prozess Jeder gegen jeden? Von wegen

Als die Staatsanwaltschaft im Fall Kirch gegen Ackermann und Co. wegen möglichen Prozessbetrugs ermittelte, sagte fast jeder Banker zu seinen Gunsten aus. Jetzt haben sie eine neue Taktik. Von Klaus Ott mehr...

Thomas Middelhoff Ex-Manager Insolvenzverwalter fordert Millionen von Middelhoff

Exklusiv Wollte der ehemalige Top-Manager Thomas Middelhoff Vermögen vor seinen Gläubigern verbergen? Der Verdacht scheint sich zu erhärten. Der Insolvenzverwalter fordert erste Millionen zurück - nach langer Suche. Von Uwe Ritzer und Georg Wellmann mehr...

Parade für Frieden und Toleranz Historiker "Berlin bedeutet die große Freiheit"

Michael Brenner über das erste deutsche Zentrum für Israel-Studien. Interview von Joachim Käppner mehr...

Naher Osten Das Politische Buch Das Politische Buch Chaos im Orient

Karin Leukefeld und Daniel Gerlach erklären die Hintergründe des Syrienkrieges. Jürgen Todenhöfer war zu Besuch bei der Terrororganisation IS. Drei neue Bücher beschreiben die Konflikte im Nahen Osten. Von Wolfgang Freund mehr... Rezension

Gesundheitspolitik Die alte Krankheit des Pflegenotstands

Die Pflege ist selbst pflegebedürftig - und Deutschland hat sich seit Jahrzehnten damit abgefunden. Will die Gesellschaft nicht kollabieren, muss das Problem schnell gelöst werden. Von Kim Björn Becker mehr... Kommentar