Volkswagen Angst bei VW: Weniger Gehalt und keine Boni für Betriebsratschef Osterloh Osterloh, head of VW's works council, poses at the Volkswagen headquarters in Wolfsburg, file

Um weiteren Ärger mit der Staatsanwaltschaft zu vermeiden, kürzt VW die Gehälter von 14 Betriebsräten teils drastisch. Die Entscheidung kommt überraschend, dabei hätte der Konzern längst gewarnt sein können. Von Klaus Ott mehr...

Volkswagen Zukunftspakt VW Darum ermittelt der Staatsanwalt bei VW

VW-Betriebsrat Bernd Osterloh verdient mit Boni etwa eine halbe Million Euro. Ist das illegal? Von Max Hägler mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Detroit Auto Show 2017 Aufwandsentschädigung für Betriebsrat Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreueverdachts bei VW

Betriebsratschef Osterloh verdient jährlich mindestens 200 000 Euro plus Boni. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun, ob dieses Gehalt unrechtmäßig hoch ist. mehr...

Volkswagen Senior Directors Meet For Crisis Talks As Emissions Scandal Widens Volkswagen Ein Montag voller Ärger

Der Start in die Woche ist dieses Mal besonders unangenehm bei VW: Markenchef Diess findet keinen Kompromiss mit den Arbeitnehmern. Und der Bundestag ist sauer auf Piëch. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Max Hägler mehr...

Kommentar Alles muss auf den Tisch

30 nicht einmal eng beschriebene Seiten, kein einziger Name. Das ist keine Aufklärung, sondern eine Farce. Mit Worten wie Dieselthematik und Dieselkrise verharmlosen Volkswagen-Manager das, was es war: Betrug. Von Klaus Ott mehr...

Volkswagen Showcar I.D. I.D. ? die Revolution. Der erste Volkswagen auf der völlig neuen Elektrofahrzeug-Plattform. Der erste Volkswagen, der für das automatisierte Fahren vorbereitet ist. Neuausrichtung bei Volkswagen VWs Elektro-Strategie hat Schönheitsfehler

Beim Neustart kämpft VW nicht nur mit den Folgen des Abgasskandals, sondern auch mit internen Problemen. Als Vorbild könnte ausgerechnet Erzrivale Toyota dienen. Analyse von Joachim Becker mehr...

Bernd Osterloh Bernd Osterloh Bernd Osterloh Arbeiterführer und Kaiser

Knallhart gegenüber Vorständen und schnell bei der Hand mit eigenen Sparvorschlägen: Warum sich der VW-Betriebsratschef bei den Verhandlungen durchgesetzt hat - nicht zum ersten Mal. Von Thomas Fromm und Angelika Slavik mehr...

Wolsfburg, Home Of Volkswgen Autohersteller VW steuert mit schmerzhaften Botschaften in die Zukunft

Der Konzern will Milliarden sparen und den Rückstand bei der Elektromobilität aufholen. Zehntausende Arbeitsplätze fallen weg. Besonders schlimm erwischt es die Leiharbeiter. Von Angelika Slavik, Wolfsburg, und Jan Schmidbauer mehr...

E-Auto VW will Batteriefabrik in Deutschland bauen

Europas größter Automobilhersteller hat den Aufbau einer eigenen Batterieproduktion in Deutschland in Aussicht gestellt. Medienberichten zufolge kommt Salzgitter als Standort infrage. mehr...

Volkswagen VW will Batteriefabrik in Deutschland bauen

Der Autohersteller hinkt bei der Elektromobilität hinter. Eine eigene Batterieproduktion soll das nun ändern. mehr...

Volkswagen Wolfsburg Autokonzern VW-Personalchef: "Fünfstellige Zahl" an Jobs könnte wegfallen

Der Umbau des Autokonzerns könnte weltweit viele Arbeitsplätze kosten, kündigt Personalchef Blessing an. Grund: Die Umstellung auf Elektroautos. mehr...

VW-Betriebsversammlung Volkswagen Machtprobe auf offener Bühne bei VW

Mit einem "Zukunftspakt" will Volkswagen Geld sparen. Doch der Betriebsrat will alte Privilegien nicht aufgeben. Von Angelika Slavik mehr...

Parkplatz für Elektroautos Volkswagen Außer Reichweite

Betriebsratschef Bernd Osterloh zweifelt an einem schnellen Durchbruch von Elektroautos. Die Kaufprämie allein reicht seiner Ansicht nach nicht aus. Der Arbeitnehmervertreter plädiert vielmehr für eine eigene Batteriefabrik. mehr...

Hauptversammlung Porsche SE Volkswagen "Das brauche ich nicht auch noch"

VW-Chef Matthias Müller gibt in Hamburg Auskunft über Dieselaffäre, Zulieferstreit und - seine Seelenlage. Von Angelika Slavik mehr...

Volkswagen Raumschiff Enterprise

Betriebsratschef Osterloh befürchtet, dass Computerprogramme künftig viele Arbeitsschritte überflüssig machen. Um Stellen zu sichern, plädiert er dafür, das Potential von Beschäftigten besser zu nutzen. mehr...

Volkswagen Volkswagen Fertigung von VW-Golf vorübergehend eingestellt

Wegen Vertragsstreitigkeiten schickt ein Zulieferer keine Sitzbezüge und Getriebeteile mehr. VW muss seine Bänder anhalten. Es drohen Einbußen in Millionenhöhe. mehr...

Volkswagen -  San Francisco Federal Court Vor Gericht Millionen Papiere

Europäische VW-Kunden wollen Zugriff auf geheime Dokumente der US-Justiz, um Schadensersatz auch in Deutschland durchzusetzen. Von Klaus Ott mehr...

VW-Werk Salzgitter Elektroauto VW erwägt Milliardeninvestition in Batteriefabrik in Deutschland

Es wäre ein gigantisches Projekt: Volkswagen könnte bis zu zehn Milliarden Euro in eine Batteriefabrik investieren, um den Rückstand bei der Elektroauto-Technik aufzuholen. mehr...

Volkswagen VW-Tarifmitarbeiter bekommen überraschend hohe Prämie

Der Volkswagen-Konzern leidet unter den Folgen der Abgasaffäre - die tariflich Beschäftigten bekommen trotzdem eine fast 4000 Euro schwere Erfolgsbeteiligung. mehr...

Kommentar Verhängnisvoller Filz

Die hohen Managergehälter bei VW sind skandalös. Aber sie zeigen nur, dass einiges schiefläuft bei VW. Das Kernproblem ist ein anderes. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Volkswagen AG Chief Executive Officer Matthias Mueller Addresses Workers At The VW Headquarters Abgas-Skandal VW-Betriebsrat befürchtet drastischen Jobabbau

Der Konzern könnte durch hohe Strafzahlungen für die Abgasaffäre gefährdet werden. Ein Gewerkschafter appelliert jetzt eindringlich an US-Behörden. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Trotz Abgasskandal: VW-Mitarbeiter sollen Bonus bekommen

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte kostet Volkswagen Milliarden. Wegen "herausragender Arbeit" dürfen Angestellte trotzdem auf eine Prämie hoffen. mehr...

Auto Show in Detroit Volkswagen-Affäre Zum Rapport nach Brüssel

Während VW-Chef Matthias Müller auf diplomatischer Mission in Brüssel unterwegs ist und die EU-Industriekommissarin trifft, öffnet sich in Wolfsburg schon wieder eine neue Front. Von Th. Fromm, A. Mühlauer mehr...

Bernd Osterloh Volkswagen im Abgas-Skandal Betriebsrat drängt VW-Vorstände, auf Boni zu verzichten

"Man stirbt nicht gleich daran, wenn man mal auf eine halbe Million Euro Gehalt verzichtet", sagt Bernd Osterloh angesichts des Abgas-Skandals. Von Angelika Slavik mehr...