"Lindenstraße"-Schauspieler Philipp Brammer nach Bergtour vermisst

Der Münchner Schauspieler Philipp Brammer ist von einer Tour in den Alpen nicht zurückgekehrt. Er wird seit Montag vermisst. 50 Rettungskräfte suchen nach dem Darsteller aus der "Lindenstraße" - aber schlechtes Wetter verzögert die Suchaktion. mehr...

Maut Streit in der CSU Kommunalpolitiker wehren sich gegen Pkw-Maut

Sie sind "stinksauer", fürchten Einbußen beim Tourismus und wollen die Pläne von Verkehrsminister Dobrindt unbedingt verhindern: Kommunalpolitiker in den bayerischen Grenzregionen fordern Ausnahmen bei der Pkw-Maut. Und schüren damit den Streit innerhalb der CSU. Von Heiner Effern, Stefan Mayr und Mike Szymanski mehr...

Schwaben Bahn prüft ICE-Neubaustrecke

Die Deutsche Bahn lässt den Neubau einer Schnellbahn-Trasse zwischen Augsburg und Burgau bei Günzburg prüfen. Schwäbische Politiker hoffen, dass damit nach Jahren der Diskussion eine Engstelle beseitigt wird. Von Stefan Mayr und Mike Szymanski mehr...

Prozess Prozess in München Prozess in München Staatsbier stößt bitter auf

Wohl in keinem anderen Bundesland wird so viel Bier gebraut wie in Bayern. Doch mancherorts ist die Auswahl dürftig: In Gasthäusern und Liegenschaften des Freistaats soll nur Hofbräu ausgeschenkt werden. Das ärgert die Konkurrenz. Von Heiner Effern mehr...

Man Lies Injured 1,000 Meters Underground Video
Höhlen-Drama bei Berchtesgaden "Ein einmaliger Einsatz"

250 Helfer, tonnenweise Material: Die Rettung des verunglückten Forschers in der Riesending-Höhle ist eine logistische Herausforderung - und eine finanzielle. Schätzungen gehen bis hin zu Millionen. Doch an die Kosten der Aktion will am Untersberg noch niemand denken. Von Sarah Kanning mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Rettung aus Riesending-Höhle Verletzter Forscher erreicht Biwak 3

Gute Nachrichten aus Berchtesgaden: Nach mehr als neun Stunden hat der verletzte Forscher Biwak 3 in 700 Metern Tiefe erreicht. Nun soll er sich erst einmal ausruhen, denn von hier aus verläuft die Riesending-Höhle weiter senkrecht nach oben. mehr...

Riesending-Höhle Riesending-Höhle Riesending-Höhle Mühsame Rettung des schwer verletzen Höhlenforschers

In der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden kommt die Rettung des schwer verletzten Höhlenforschers Johann Westhauser gut voran. Die Transporttruppe hat bereits Biwak 3 in rund 700 Metern Tiefe erreicht. mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Riesending Höhle Berchtesgaden Rettungsdrama in der Riesendinghöhle Im Schneckentempo ans Tageslicht

Ab jetzt geht es nur noch steil nach oben: Das Rettungsteam, das den Höhlenforscher Johann W. aus der Riesending-Schachthöhle birgt, hat einen Teil des Weges bereits zurückgelegt. Aber der schwierigste Abschnitt steht noch bevor. Von Sarah Kanning mehr...

Man Lies Injured 1,000 Meters Underground Bilder
Riesending Höhlenrettung in kritischer Phase

1000 Meter senkrecht nach oben: Bei der Höhlenrettung von Johann W. steht ein schwerer Abschnitt bevor. Die Helfer müssen mit dem Schwerverletzten spiegelglatte Wände überwinden. Das zehrt an ihren Kräften. Von Sarah Kanning mehr...

Nach Rettung aus Riesending-Höhle Forscher am Auge operiert

Er könnte die Intensivstation bald verlassen: Der Höhlenforscher Johann W. ist operiert worden und wird weiter in Murnau behandelt. Unterdessen denken die Helfer darüber nach, wie sie die Riesending-Schachthöhle aufräumen. mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Erste Bilder von Rettungsaktion Zentimeter für Zentimeter

Die Lichtkegel von Stirnlampen fallen in den Schacht. In einem Loch kniet ein Retter, auf seinem Rücken liegt die Trage, in der Johann W. zur Oberfläche gebracht werden soll. Erstmals zeigen Videobilder aus der Riesending-Höhle, wie beschwerlich die Rettungsaktion ist. Von Sarah Kanning, Berchtesgaden mehr...

Man Lies Injured 1,000 Meters Underground Video
Verletzter Forscher in Riesending-Höhle Rettung geht schneller voran als erwartet

Die Hälfte der 1000 Meter sind geschafft: Der verletzte Höhlenforscher Johann W. hat Biwak 2 in der Riesending-Höhle erreicht. Bereits am Donnerstag könnte er wieder das Tageslicht erblicken. Doch zunächst steht ihm eine schwierige Passage bevor. Von Sarah Kanning, Berchtesgaden mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Riesending-Unglück "Ein Kapitel alpiner Rettungsgeschichte"

Es ist geglückt: Fast zwei Wochen nach seinem schweren Unfall in der Riesending-Höhle haben Rettungskräfte den verletzten Forscher Johann W. an die Oberfläche gebracht - mittlerweile ist er "wohlbehalten" im Krankenhaus eingetroffen. Die Höhle soll nun gesperrt werden. mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Bilder
Spektakuläre Höhlenrettung Raus aus dem Riesending

Elf Tage nach dem Unglück erreicht die Trage mit dem schwer verletzten Höhlenforscher das Tageslicht. Allein der Transport dauerte sechs Tage - bei ständiger Lebensgefahr für alle Beteiligten. Doch dann haben selbst starke Männer Tränen in den Augen. Von Sarah Kanning mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Riesending-Höhle Die Arbeit der Retter

Tagelang schuftete das Rettungsteam unter der Erdoberfläche, jetzt ist der in der Riesending-Höhle verunglückte Forscher Johann W. in Sicherheit. Doch was machen die Retter in der Tiefe eigentlich genau - und wie kann man das lernen? Von Sarah Kanning mehr... Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Riesending-Höhle ist zu Nach spektakulärer Rettung Riesending-Höhle ist verschlossen

Die spektakuläre Rettungsaktion in der Riesending-Höhle soll sich nicht wiederholen. Darum ist der Eingang nun mit einem schweren Gitter verriegelt. Wer künftig einsteigen will, wird genau unter die Lupe genommen. mehr...

Nach Rettung aus der Riesending-Höhle Höhlenforscher aus Klinik entlassen

Vor knapp zwei Wochen wurde Johann W. bei einer spektakulären Rettungsaktion aus der Riesending-Höhle gerettet. Jetzt ist der Forscher aus der Unfallklinik Murnau entlassen worden - und darf endlich nach Hause. mehr...

Berchtesgaden Fünf Verletzte bei Großbrand

Großeinsatz für die Feuerwehr in Berchtesgaden: In einer ehemaligen Klinik hat ein Feuer gewütet, fünf Menschen wurden verletzt. Vermutlich hat ein technischer Defekt in der Elektroinstallation den Brand ausgelöst. mehr...

Riesending-Höhle Retter in der Riesending-Höhle Retter in der Riesending-Höhle Drei Tage unter der Erde

Für seinen Weg 1000 Meter hinab in die Finsternis rüstete sich Stephan Bauhofer mit Schokolade. Der Sanitäter war einer der ersten Helfer, die zum verletzten Forscher Johann W. vordringen konnten. Jetzt ist er noch einmal hinabgestiegen. Von Sarah Kanning mehr...

Ausflugsziele Bayern Bräustüberl Berchtesgaden Wo Tradition spürbar wird

Ein breites Mamorportal, weiß-blau gerautetes Tonnengewölbe und dunkles Holz: Mitten in Berchtesgaden kann man tief in die bayerische Geschichte eintauchen. Das Bräustüberl strotzt vor Tradition - auf den Tisch kommen bayerische Gerichte und Bier aus dem Holzfass. Von Martin Pfnür mehr...

Deutschland Wanderer Wandern Berchtesgaden Kneifelspitze Watzmann Wandertouren in den Alpen An Pfingsten zu Berge

Die Wetterprognosen überschlagen sich: Das lange Wochenende soll traumhaft werden. Ein guter Zeitpunkt, um die Wandersaison zu eröffnen. Fünf Touren zwischen Berchtesgaden und Garmisch-Partenkirchen. Von Stefan Herbke mehr...