Roman Auf den Barrikaden des Herzens

Dirk Kurbjuweit erzählt von den Kämpfen des Revolutionärs Georg Herwegh und seiner Frau Emma und lotet das Spannungsverhältnis von Politischem und Privatem aus. Von Jörg Magenau mehr...

Außenminister Gabriel in den USA Sigmar Gabriel Leben, Freiheit, Glückseligkeit

Bei seinem Antrittsbesuch in den USA signalisiert Außenminister Sigmar Gabriel Selbstbewusstsein und Gesprächsbereitschaft. Seine Botschaft: Amerika verletzt sich selbst, wenn es seine Werte nicht ernst nimmt. Von Stefan Braun mehr...

Psychologie Im Bann der roten Hosen

Wenn alle Fakten klar sind, sollte die richtige Entscheidung auf der Hand liegen. Dennoch entscheiden Politiker immer wieder falsch und schieben wichtige Reformen hinaus - obwohl sie es eigentlich besser wissen müssten. Von Silvia Liebrich mehr...

Mitten in Bad Tölz Wer wichtig ist, muss stehen

Die Vorbereitungen zur Tölzer Leonhardi-Fahrt sind in vollem Gange - und manche Urlauber befremdet Von Alexandra Vecchiato mehr...

John Constable Die Pioniere der Wetterkunde Wieso die Wolken schweben

In "Das Wetterexperiment" erzählt Peter Moore von den Anfängen der Meteorologie, die Wissenschaftler und Künstler vereint den Himmel studieren ließ. Von Harald Eggebrecht mehr...

Neuer Job Chefsache

Als erster amtierender US-Präsident gestaltet Technologie-Fan Barack Obama eine Ausgabe des Magazins "Wired". Bereits als Student in Harvard leitete er eine juristische Fachzeitschrift. Von hubert wetzel mehr...

Pennsylvania's Rust Belt Region Could Be Pivotal In November's Presidential Election US-Wahl Amerika beschimpft und verachtet seine Armen

Müllmenschen, Hillbillies, Trailer Trash: US-Politiker wie Trump manipulieren die Armen. Ein Gespräch mit der Historikerin Nancy Isenberg über ein gefährdetes, gefährliches Milieu. Interview von Matthias Kolb mehr...

Berlin Schüsse in der Klinik

Ein Patient läuft ins Krankenhaus, erschießt einen Arzt und sich selbst. Offenbar war der Täter schwer krank. Von Christina Berndt mehr...

Hygiene Tätigkeiten nach dem Aufstehen Tätigkeiten nach dem Aufstehen Müffeln am Morgen

Sollten Sie heute früh schon Zähne geputzt haben und saubere Unterwäsche tragen: Glückwunsch! Einer aktuellen Umfrage zufolge nehmen es die meisten Deutschen nicht so ernst mit der Morgenhygiene. Von Christina Berndt mehr...

Dem Geheimnis auf der Spur Auf höchstem Niveau

Bis heute weiß niemand, wer im sogenannten Schachtürken saß, dem berühmten Schachautomaten Wolfgang von Kempelens. Von Josef Schnelle mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie viel Sicherheit verträgt unsere Freiheit?

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren", hat Benjamin Franklin gesagt. Inwieweit darf der Westen nach den Anschlägen in Brüssel seine Grundwerte einschränken? mehr...

Finanzamt Beim Finanzamt Von oben herab

Wenn das Finanzamt mit dem Bürger kommuniziert, fühlt der sich oft behandelt wie ein Betrüger. Oder sind wir es, die zu Unrecht schlechte Absichten unterstellen? Ein Versuch, hinter die Kulissen zu blicken Von Gabriela Herpell mehr... SZ-Magazin

Au Hefebank in der Gemeinde Au Hefebank in der Gemeinde Au Für jeden Biertyp das Passende

Die Firma von Rita und Fritz Briem in Au analysiert und züchtet Hefestämme und verkauft sie an Brauereien im In- und Ausland. Ursprünglich war der Standort der Sammlung auf dem Weihenstephaner Berg. Zum Angebot gehören auch individuelle Beratungen für Brauer Von Tobias Wagenhäuser mehr...

FRANCE. Paris. 1988. French Teenagers on a boat on the Seine river. Paris Statt der Liebe

Stadt des Terrors: Die französische Hauptstadt lebt seit jeher mit Anschlägen, Gewalt und Angst - ganz im Gegenteil zu dem Bild, das viele von ihr haben. Von Stefan Ulrich mehr...

Paris Statt der Liebe

Stadt des Terrors: Die französische Hauptstadt lebt seit jeher mit Anschlägen, Gewalt und Angst - ganz im Gegenteil zu dem Bild, das viele von ihr haben. Von Stefan Ulrich mehr...

Feuilleton Michael Fassbender spielt Steve Jobs Michael Fassbender spielt Steve Jobs Ich, Cäsar

Der Visionär Steve Jobs in einer neuen Kinobiografie: Ein irrwitziger Dreiakter, in dem der große Guru eine irre Show abzieht, professionell wie auf privater Ebene. Von David Steinitz mehr...

Macht und Mächtige Benjamin Franklins Erben

Der Wechsel von Managern und Unternehmern in die Politik ist in Amerika nichts Ungewöhnliches. Jetzt versucht die frühere HP-Chefin Carly Fiorina den Sprung ins Weiße Haus. Von Nikolaus Piper mehr...

Bryant Jennings Klitschko-Gegner Bryant Jennings Vom Hausmeister zum Haudrauf

Sein Vorteil: die Armlänge. Bis vor kurzem war Bryant Jennings nur Gelegenheitsboxer. Nun darf er gegen Wladimir Klitschko um die Weltmeisterschaft kämpfen. Und ist dessen ungewöhnlichster Gegner seit langer Zeit. Von Saskia Aleythe mehr... Porträt

Ikone des Stils Sein bester Stoff

Die Filme von Wes Anderson spielen mit dem skurrilen Zauber der Kindheit. Da passt es, dass der Regisseur am liebsten Cordanzüge trägt. Von Max Scharnigg mehr...

Transmediale in Berlin Hilflose Gesten gegen die Überwachung

Aus dem Informations- wurde das Überwachungszeitalter. Doch was kommt danach? In einer Gegenwart, die längst erfasst ist, sucht die digitale Welt auf dem Berliner Digitalkultur-Festival Transmediale nach ihrer Zukunft. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Psychologie Der Fremde in dir

Viele Menschen meinen, ihren eigenen Charakter zu kennen, ihre Stärken, ihre Schwächen. Aber schon mit ein paar Fragen lässt sich das Selbstbild erschüttern. Von Sebastian Herrmann mehr...

'Die Simpsons' werden 20 25 Jahre "Die Simpsons" Geschichtsschreibung nach Homer

"Die Simpsons" sind nicht nur komisch, sie erklären dem Zuschauer die Welt. Von Hitler bis zu Walt Disney, vom Golfkrieg bis zur Kubakrise: Am Ende ist immer jemand aus Springfield schuld. Von Daniel Lehmann mehr...

"Makers von Chris Anderson - besprochen vom SZ-Lesesalon SZ-Experiment Einladung in den Lesesalon

Die "Süddeutsche Zeitung" startet ein ungewöhnliches Experiment - mit Ihnen! Lesen Sie gemeinsam mit uns das Buch "Makers" des Internet-Theoretikers Chris Anderson und schreiben Sie mit an der Buchkritik, die im Feuilleton gedruckt wird. Von Dirk von Gehlen mehr... Leseraufruf

Victoria Nuland US-Diplomatin Victoria Nuland US-Diplomatin Victoria Nuland Rasiermesserscharfe Liebe für die Europäer

Washingtons Europa-Beauftragte Victoria Nuland ist nicht erst seit ihrem derben "Fuck the EU" als Anhängerin des direkten Wortes bekannt. Sie ist konfrontativ, schnell, ungeschützt - und gleichzeitig eine der besten Europa-Kennerinnen der USA. Von Stefan Kornelius mehr...