Gerichtsprozess wegen Mafiaverbindungen Berlusconi-Vertrauer flüchtet - und wird im Libanon festgenommen

Ihm werden Kontakte zur Mafia nachgesagt: Tagelang gilt Marcello Dell'Utri, ein Vertrauter des früheren Regierungschefs Berlusconi, als unauffindbar. Jetzt ist klar: Der Ex-Politiker hat sich in den Libanon abgesetzt - wohl deshalb, weil er einer Verurteilung entgehen wollte. mehr...

Gewalt in Libanon Anschlag im Libanon Anschlag im Libanon Mindestens vier Menschen sterben bei Explosion in Beirut

Durch die Explosion einer Autobombe in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind mindestens vier Menschen gestorben. Der Anschlag ereignete sich im südlichen Bezirk Haret Hreik, einer Hochburg der schiitischen Hisbollah-Miliz. mehr...

Schwere Explosion in Beirut Libanon Tote bei Anschlag auf Hisbollah-Kritiker in Beirut

Schwarze Rauchschwaden über einem Geschäftsviertel in Beirut: Eine schwere Explosion hat die libanesische Hauptstadt erschüttert. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben. Der Anschlag galt offenbar dem Berater eines syrienkritischen Politikers. mehr...

Libanon Hisbollah-Kommandeur angeblich in Beirut ermordet

Er soll nahe seinem Haus erschossen worden sein: Die libanesische Hisbollah-Bewegung meldet die Ermordung eines ihrer Führungsmitglieder. mehr... Politicker

Beirut blast kills five people, wounds 30 others Libanon Mindestens 14 Tote bei Bombenanschlag in Beirut

Bei einem Anschlag in einem Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut sind mindestens 14 Menschen getötet worden. Das Viertel wird von der Hisbollah und ihrer Miliz kontrolliert. mehr...

Libanon Islamisten bekennen sich zu Anschlag in Beirut

Doppelanschlag in der libanesischen Hauptstadt: Bei zwei Explosionen vor der iranischen Botschaft werden zahlreiche Menschen getötet und mehr als hundert verletzt. Eine al-Qaida-nahe Islamistengruppe bekennt sich zu dem Anschlag. Iran macht Israel dafür verantwortlich. mehr...

SZ-Magazin Roberto Blanco im Interview "Als wir vor dem Papst standen, plapperte ich los"

Wegen des frühen Todes seiner Mutter wuchs Roberto Blanco bei französischen Nonnen in Beirut auf. Im Interview berichtet er, wie sein Vater ihm die Welt der alten Nachtclubs zeigte - und was geschah, als er als Bub plötzlich vor Papst Pius XII. stand. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Garbage bins set on fire by Lebanese Sunni Muslim residents are seen blocking a road in Beirut Syrien-Konflikt greift auf Nachbarland über Tote und Verletzte bei Straßenkämpfen in Beirut

Die blutigen Unruhen in Syrien greifen auf das Nachbarland Libanon über. In der Hauptstadt Beirut kommt es zwischen Gegnern und Anhängern des syrischen Machthabers Assad zu massiven Auseinandersetzungen. Sogar Maschinengewehre und Panzerfäuste werden eingesetzt. Zwei Menschen sterben. mehr...

Gewalt in Libanon Gewalt in Libanon Gewalt in Libanon Feuergefechte in Beirut und Tripoli

Der syrische Bürgerkrieg droht auf den labilen Nachbarn überzugreifen: Nach der Beisetzung des ermordeten Geheimdienstchefs al-Hassan ist es Medienberichten zufolge in mehreren Städten in Libanon zu Feuergefechten gekommen. Die Armee will jetzt hart durchgreifen und jeden "festnehmen, der Waffen trägt". mehr...

Bomben auf Beirut

Es ist ein Konflikt ohne Sieger oder Verlierer. Der libanesische Filmemacher Ghassan Salhab schildert seine Eindrücke aus dem beschossenen Beirut. mehr...

Kofferbomber, dpa Kofferbomben Deutsche dürfen in Beirut fragen

Ein Karlsruher Bundesanwalt und drei Beamte des Bundeskriminalamts (BKA) haben am Samstag an einer Vernehmung des in Beirut inhaftierten mutmaßlichen Kofferbomben-Attentäters Jihad Hamad, 20, teilgenommen. Von Hans Leyendecker mehr...

Libanon Geschäfte Passanten Stadt Städtereise Beirut Beirut in Aufbruchstimmung Blingbling meets Bürgerkrieg

Mit schicken Ausgehvierteln, modernen Galerien und westlichen Boutiquen versucht Beirut, den Staub der Kriege abzuschütteln. Nicht alles ist dabei Fassade. Von Frederik Obermaier mehr...

Nahost Israelischer Kampfjet überfliegt Beirut

Nach den Granaten-Angriffen der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz auf Nordisrael, bei denen erstmals ein Israeli getötet wurde, sind israelische Kampfflugzeuge in libanesischen Luftraum eingedrungen und haben die Hauptstadt Beirut überflogen. mehr...

Libanon Hisbollah kündigt Rückzug aus Beirut an

Die schiitische Hisbollah-Miliz hat nach Zugeständnissen der Armeeführung den Rückzug ihrer Kämpfer aus ihren Stellungen in Beirut angekündigt. mehr...

Libanon Mehrere Verletzte bei Schießerei in Beirut

Neues Blutvergießen im Libanon: Nach einer Ansprache von Hisbollah-Führer Scheich Hassan Nasrallah ist es am Montagabend in Beirut zu Schusswechseln mit mehreren Schwerverletzten gekommen. mehr...

Civil Defence members, security personnel and civilians gather at the site of an explosion in Beirut's southern suburbs Explosion in Beirut Mindestens 40 Verletzte bei Anschlag auf Schiiten-Viertel

Eine heftige Explosion in einem Schiiten-Viertel hat am Dienstagmorgen die libanesische Hauptstadt Beirut erschüttert. Der Anschlag galt wohl einem religiösen Zentrum der Hisbollah, in dessen Nähe auch ein großer Supermarkt liegt. Dort war es wegen des Beginns des Fastenmonats Ramadan besonders voll. mehr...