Todesstrafe US-Bundesstaat Georgia richtet geistig Behinderten hin Warren Lee Hill

Anwälte, Ärzte und sogar Ex-Präsident Jimmy Carter und die EU hatten Gnade für den Doppelmörder Warren Hill gefordert - vergeblich. Mit einer Giftinjektion wurde der 54-Jährige hingerichtet, obwohl seine Anwälte eine geistige Behinderung geltend gemacht hatten. mehr...

Grafing Grafing Grafing Der Zorn der Gläubigen

In der Pfarrei St. Ägidius gibt es nach dem Streit über die Renovierung des Innenraums wieder Unfrieden. Stein des Anstoßes diesmal: der neue Fahrstuhl zur Unterkirche. Von Michael Haas mehr...

Dachau Frisch auf den Tisch Frisch auf den Tisch Agrar-Revolution in grünen Kisten

In Schönbrunn kooperiert die Werkstatt für behinderte Menschen mit dem Münchner Kartoffelkombinat, das sich eine solidarische Landwirtschaft auf die Fahnen geschrieben hat. Die Genossenschaft beliefert mittlerweile 600 Haushalte mit selbst angebautem Obst und Gemüse. Von Henrike Kruse mehr...

Behinderung Öffentlicher Nahverkehr Öffentlicher Nahverkehr E-Scooter-Verbot in Bussen verärgert Behinderte

Barrierefreie Mobilität ist manchen zu gefährlich: In zahlreichen Städten werden sogenannte E-Scooter in öffentlichen Verkehrsmitteln verboten. Das provoziert Kritik von Behindertenverbänden. Von Jannis Brühl mehr...

Literaturklassiker für Förderschüler "Und ich lese gerade Schiller!"

Soll große Literatur Gymnasiasten vorbehalten sein? Nein, sagt die Pädagogin Meike Hahnraths. Sie wehrt sich gegen die Annahme, Werke großer Dichter würden Schüler mit Behinderungen überfordern - und hat ein Projekt initiiert. Von Dorothea Grass mehr... Interview

Inklusion Inklusion in Schweden "Wir zeigen unseren Schülern, wie die Gesellschaft ist"

Schweden wird bei der Inklusion in Schulen oft als Vorbild genannt, weil besonders viele Kinder mit Behinderung in reguläre Klassen gehen. Funktioniert dieses Modell wirklich besser? Ein Besuch. Von Silke Bigalke mehr... Reportage

Verkehr Aus zwei mach eine

Fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe stellt ihr Konzept für die neue Stadtbus-Anbindung vor. Die beiden bisherigen Linien sollen von einer ersetzt werden, die über die Kanalbrücke von Waldram nach Farchet fahren soll Von Benjamin Engel mehr...

Blizzard in New York Blizzards in den USA New Yorks Gouverneur ruft Notstand aus

Die Ostküste der USA könnte ein Schneesturm historischen Ausmaßes treffen. Mit Hamster-Käufen rüsten sich die New Yorker. In Connecticut wurde ein Fahrverbot erlassen. mehr...

Friedhof von Hadamar, 1945 "Euthanasie"-Morde der Nazis Der kalkulierte Tod

Vor 75 Jahren begann der NS-Massenmord an psychisch Kranken und Behinderten. Das Münchner NS-Dokumentationszentrum dokumentiert nun, wie perfide die Nazis die Verbrechen verschleierten - und wie Ärzte mit "Hungerkost" hilflose Menschen umbrachten. Von Jakob Wetzel mehr...

Bambi 2010 Arbeitsrecht Dick im Geschäft

Starkes Übergewicht darf kein Kündigungsgrund sein, urteilte der Europäische Gerichtshof 2014, und stellte damit Betroffene unter besonderen Schutz. Arbeitgeber müssen nun umdenken. Von Catrin Gesellensetter mehr... Analyse

Missbrauch einer Behinderten Busfahrer legt spätes Geständnis ab

Im ersten Prozess hat der Busfahrer noch alles geleugnet. Nun steht der Mann erneut in München vor Gericht - und gibt zu, eine behinderte 19-Jährige in einem Kleinbus sexuell missbraucht zu haben. Von Christian Rost mehr...

Zweite Runde der Tarifverhandlungen bei der Bahn Chef der Lokführergewerkschaft Weselsky entschuldigt sich für Behinderten-Vergleich

Er wollte die Vereinigung zweier Bahngewerkschaften bemängeln und diskriminierte Behinderte. Jetzt hat sich der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft Claus Weselsky für seine Äußerungen entschuldigt. Doch dafür brauchte es erst scharfe Kritik. mehr...

Flensburg Schulbusfahrer gesteht sexuellen Missbrauch behinderter Kinder

Ein Flensburger Schulbusfahrer hat zugegeben, mehrere geistig behinderte Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht zu haben. Eine Mutter hatte den älteren Mann bereits vor vier Monaten angezeigt. mehr...

Krailling So a schöner Tag

Das Programm für das Kult-Art-Festival 2015 steht: Die Gemeinde setzt am ersten Juli-Wochenende auf bewährte Künstler. Neben Kabarett und populärer Musik gibt es ein buntes Rahmenprogramm Von Christiane Bracht mehr...

Egling Hilfe für Arme, Alte und Angehörige

Das Soziale Netzwerk springt in Notsituationen ehrenamtlich ein. Von Egling aus hat sich das Angebot längst stark erweitert. Jetzt fehlt ein Wagen, in den Rollstühle passen Von Claudia Koestler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum E-Scooter für Ältere und Gehbehinderte in Bussen und Bahnen - eine Gefahr?

Weil ein Gutachten Elektro-Scooter für Ältere und Gehbehinderte in Bussen und Bahnen als gefährlich einstuft, haben Verkehrsbetriebe von Köln bis Oldenburg die Fahrzeuge verbannt. Wird das Verbot auf weitere Städte ausgeweitet, dürften Tausende betroffen sein. Wir fragen uns: ernsthaft? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Neues Schwimmbad Das Weihnachtsgeschenk

Die Dachauer lieben ihr Hallenbad, aber die Anlage aus den Siebzigerjahren ist marode und verfällt. Jetzt hat die Stadt einen Projektsteuerer beauftragt und damit den Weg für den zehn Millionen Euro teuren Neubau freigemacht Von Helmut Zeller mehr...

Fußgängerzone in München, 2011 Autofreie Innenstadt Bitte nicht röhren

Autofrei war München schon einmal - im Sommer 2008 für drei Tage. Wenn der Freistaat damit jetzt ernst machen würde, käme das vielen entgegen. Die Frage ist nur: Wie viele Ausnahmen würde es geben und für wen? Von Dominik Hutter mehr...

Urteil des Bundessozialgerichts Behinderte haben Anspruch auf volle Sozialhilfe

Leben behinderte Menschen bei ihren Eltern, bekamen sie bisher eingeschränkt Sozialhilfe. Dem hat nun das Bundessozialgericht widersprochen: Die finanzielle Unterstützung dürfe nicht davon abhängen, wie stark man sich am Haushalt beteiligen könne. mehr...

Inklusion Neues Gesetz Eltern behinderter Kinder sollen Schulgeld zahlen

Bis zu einem Richterspruch war es in Bayern üblich, dass Familien mit behinderten Kindern das Schulgeld für den Besuch einer privaten Förderschule erstattet bekommen - als Eingliederungshilfe. Nun sollen die Eltern zur Kasse gebeten werden. Von Tina Baier mehr...

Puchheim Seidl hofft auf kleinen Fortschritt für Behinderte

Die Entscheidung der Staatsregierung für einen dreigleisigen Ausbau der S 4 soll den Umbau des Bahnhofs voranbringen Von Peter Bierl mehr...

Airside Operations With Budget Carrier EasyJet Plc At Luton Airport Urteil in Frankreich Easyjet wegen Diskriminierung behinderter Passagierin verurteilt

Weil sich die Billigflug-Linie Easyjet geweigert hatte, eine behinderte Frau von Paris nach Nizza zu fliegen, muss das Unternehmen jetzt zahlen: Ein Gericht verhängte eine Geldstrafe von 50.000 Euro. mehr...

Weselsky, leader of the German Train Drivers' Union, arrives for a meeting at the train station in Fulda Nach Behinderten-Vergleich Druck auf GDL-Chef Weselsky wächst

"Wir sind empört und stinksauer": Die Kritik am Vorsitzenden der Lokführergewerkschaft, Claus Weselsky, wegen seines Behinderten-Vergleichs nimmt zu. Seine Tauglichkeit als GDL-Chef steht in Frage. mehr...

Niedersachsen Behinderter Mann verhungert in Obhut seiner Mutter

Ein 54-Jähriger ist im niedersächsischen Salzgitter an Unterernährung gestorben. Der behinderte Mann lebte mit seiner Mutter zusammen und hatte zusätzlich einen Betreuer. Die Staatsanwaltschaft rätselt, wie es zu dem tödlichen Fall von Vernachlässigung kommen konnte. mehr...

Todesurteil in Texas vollstreckt Geistig Behinderter wird mit Betäubungsmittel hingerichtet

Weil der staatliche Medikamenten-Vorrat abgelaufen ist, werden zum Tode Verurteilte in Texas nur noch mit einer statt drei Substanzen hingerichtet. Ein geistig behinderter Mann ist jetzt als Erster mit der neuen Methode getötet worden. Die UN hatten vorher noch darauf gedrängt, das Urteil nicht zu vollstrecken. mehr...