Ausstellung zu Unterwäsche Kleine Geschichte des Drunter "Auf nackter Haut - Leib. Wäsche. Träume" Ausstellung im Haus der Geschichte Baden-Württemberg Stuttgart

Warum sollten Unterhosen um 1900 besonders kratzen? Welcher Schweizer revolutionierte die Wäschewelt? Eine Stuttgarter Ausstellung zeigt Buxen und BHs aus drei Jahrhunderten. mehr...

Auf nackter Haut - Leib. Wäsche. Träume. Geschichte der Unterwäsche Zwinker, zwinker

Die Schwaben gelten nicht gerade als Erfinder der Erotik. In der Entwicklung zum Sexualobjekt aber spielten schwäbische Unternehmer eine wichtige Rolle - wenn auch auf ihre eigene Art. Von Josef Kelnberger mehr...

Bruck: Eröffnung Gartentage Fürstenfeldbruck Ein Hoch der Hortikultur

Bei den 14. Fürstenfelder Gartentagen bieten 250 Aussteller so gut wie alles, was ein Grundstücksbesitzer einpflanzen oder bearbeiten kann Von Peter Bierl mehr...

Entscheidung über Genmais-Verbot Kennzeichnung von Lebensmitteln Gentechnik ist überall

Forscher wollen per Petition erreichen, dass gentechnisch veränderte Lebensmittel umfassend gekennzeichnet werden. Nicht um sie anzuprangern, sondern um sie hoffähig zu machen. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Wider Image: Ghost Factories Of Greece Griechenland Tote Fabriken

Früher wurden Stahl, Marmor und Baumwolle verarbeitet, heute wuchert das Unkraut: Vielerorts verfallen in Griechenland Fabriken. Und das nicht erst seit der Wirtschaftskrise. Von Christopher Eichfelder mehr... Bilder

Feinstrumpfhose Ein Hauch von Nylon

"Stark wie Stahl und fein wie Spinnweben", so warb Dupont 1940 für seine Erfindung. 75 Jahre wird die Feinstrumpfhose in diesem Jahr alt. Von Charlotte Theile mehr...

Erziehungsratgeber Mut zum Machtwort

Mathias Voelchert hat das Familylab gegründet. Hier berät er Familien, die mit den unterschiedlichsten Konflikten klarkommen müssen. Für das System Schule findet er nur vernichtende Worte. Von Sabine Buchwald mehr...

Münchner Momente Hippe Besseressis

Tierschützer demonstrieren am Schlachthof. Man könnte ihnen raten, auf dem aus biologisch angebauter Baumwolle gefertigten Teppich zu bleiben Von Andreas Schubert mehr...

Rieke Common mit ihrem Candy-Dress, in ihrem Atelier in der Leopoldstrasse 256, Maison Common Designerinnen in München Lieblingsstücke für den Frühling

Herrenshorts namens Bruce, ein handbedruckter Poncho oder ein Rucksack, der sich in eine Tasche verwandeln lässt - vier Münchner Modemacherinnen zeigen ihre Kreationen der Saison. Von Franziska Gerlach mehr...

Frühlingsmode Lieblingsstücke

Herrenshorts namens Bruce, ein handbedruckter Poncho oder ein Rucksack, der sich in eine Tasche verwandeln lässt - was Münchner Modemacherinnen in diesem Frühling fertigen und zeigen Von Franziska Gerlach mehr...

Englischer Soldat im Gaskrieg, 1915 Giftgas im Ersten Weltkrieg Die Waffe, die durch alle Ritzen kriecht

Vor hundert Jahren begann der Gaskrieg an der Westfront. Zuerst sollten die Angriffe den Gegner aus den Schützengräben treiben. Doch bald ging es darum, möglichst viele feindliche Soldaten zu töten - auch jene, die mit konventionellen Waffen nicht erreicht werden konnten. Aus dem Archiv von SZ Photo mehr... Bilder

London Messerscharf

Detective Constable Max Wolfe hat es nicht leicht. Er muss sich in "Dein finsteres Herz", dem ersten Krimi des Journalisten und Romanciers Tony Parsons, mit brutalen Verbrechen der Gegenwart herumschlagen - und dazu mit den Geistern der Geschichte. Von Fritz Göttler mehr...

Modephänomen Außen hart, innen weich

Die Jogg-Jeans will die Stilsicherheit von Denim mit der Bequemlichkeit einer Jogginghose vereinen. Ihr großer Erfolg verrät einiges über den aktuellen Zeitgeist. Von Dennis Braatz mehr...

Textildiscounter Kik "Die meisten Kunden interessiert nur der Preis"

Heinz Speet, Gründer von Kik, spricht im Interview darüber, was sein Unternehmen aus den Brandkatastrophen in Fabriken in Asien gelernt hat. Interview Von Caspar Dohmen mehr...

Pouya Shakib Flucht übers Mittelmeer Vom Boot auf die Bühne

Blutige Ohren, tote Kinder, verbrannte Haut: Pouya Shakib und Mamadou Sako (Name von der Redaktion geändert) haben auf ihrer Flucht über das Mittelmeer die Hölle durchlebt. In Deutschland suchen sie nach einer Art, sich mitzuteilen. Zwei Protokolle. Von Lisa Böttinger mehr... Dokumentation

Umweltschutz Umweltschutz Umweltschutz Billige Baumwolle gegen ausgelaufenes Öl

Nach Unfällen wie der Explosion der Bohrplattform "Deepwater Horizon" haben die Experten große Probleme, ausgelaufenes Erdöl zu sichern. Jetzt sind Wissenschaftler auf eine überraschende Möglichkeit gestoßen: billige Baumwolle. Von Christopher Schrader mehr...

Schädlingsbekämpfung Baumwolle und Brommethan

Um Ware vor dem Verderben zu schützen und Schädlinge abzutöten, werden die weltweit 35 Millionen Frachtcontainer regelmäßig mit giftigen Gasen gefüllt. Doch die verwendeten Stoffe können Menschen gefährden und die Atmosphäre schädigen. Von Günter Beyer mehr...

Baumwolle in Indien Gentech-Baumwolle Mehr Ernte, höherer Gewinn

Auf 90 Prozent aller Baumwollfelder in Indien wachsen inzwischen gentechnisch veränderte Pflanzen. Nun berichten Wissenschaftler, dass die Bauern davon profitieren. Damit lassen sich die Sorgen der Umweltschützer allerdings nicht vollständig ausräumen. Von Katrin Blawat mehr...

Hennes und Mauritz, AP Baumwolle: Falsch deklariert Der Bio-Betrug

Von wegen Biobaumwolle: H&M, C&A und Tchibo haben womöglich Produkte aus gentechnisch veränderter Baumwolle verkauft, ohne dies zu wissen. Von Daniela Kuhr und Stefan Weber mehr...

Gentechnik Gentechnik Baumwolle zum Essen

Bislang konnte der Samen der Pflanze wegen eines Giftstoffes nicht verzehrt werden. US-Wissenschaftlern ist es nun gelungen, die Substanz zu entfernen. Sie hoffen auf eine neue Nahrungsquelle für die wachsende Weltbevölkerung. mehr...

Experte über Kleidung "Teuer heißt nicht unbedingt fair"

Wer Billigkleidung kauft, nimmt in Kauf, dass dafür Arbeiter in Pakistan oder Bangladesch ausgebeutet werden. Arbeitsrechtsexperte Maik Pflaum erklärt, warum ein Boykott keine Lösung ist. Von Jurik Caspar Iser mehr... Interview

Studie Fein getrennt

Verstehe einer die Deutschen: Nur jeder Fünfte hält mangelnden Umweltschutz für ein drängendes Problem, dennoch achten viele auf Nachhaltigkeit. Wie passt das zusammen? Von Laura Hertreiter mehr...

Nürnberg Hieb- und stichfest

Bayerische Einsatzeinheiten bekommen bessere Uniformen mehr...

Gute Taten Fair kaufen

Müssen Schokolade, Schuhe und Computer vor allem billig sein? Manchen Menschen geht es um mehr. Sie wollen, dass niemand dafür ausgebeutet wird. Von Caspar Dohmen mehr...