Diebe graben Tunnel in Berliner Bank "Das geht so in Richtung des klassischen Bergbaus" Bankraub Berlin Fahndungsfoto

Die Idee hatten sie wohl aus einem Film: Unbekannte drangen in den Tresorraum einer Bank ein - mithilfe eines selbst gegrabenen 30 Meter langen Tunnels. Tunnelbauer Helmut Maak erklärt im Interview, warum die Arbeit der Berliner Bankräuber Respekt verdient. Von Martin Zips mehr...

Bankraub in Berlin Fahndungsbild zeigt Unbeteiligten

Die Polizei ist auf einen simplen Trick der Berliner Bankräuber hereingefallen. Das zweite Fahndungsfoto, das die Beamten veröffentlichten, zeigt keinen Täter - sondern das Bild eines vollkommen Unbeteiligten. mehr...

Panne bei Fahndung nach Tunnel-Gangster Alles nur geklaut

Er ließ das Foto für den neuen biometrischen Reisepass machen, kurz vor dem Auslandssemester. Fünf Jahre später taucht das Passbild eines Studenten aus NRW wieder auf - bei der Fahndung nach den Tunnel-Gangstern von Berlin. Allein: Der Mann hat mit der Tat nichts zu tun. Von Lena Jakat mehr...

Bahlsen-Wahrzeichen verschwunden Suche nach dem goldenen Keks

100 Jahre lang zierte ein vergoldeter Keks die Fassade des Bahlsen-Firmensitzes, nun ist das 20 Kilo schwere Gebäckstück aus Bronze verschwunden. Die Hintergründe sind rätselhaft. Für die Wiederbeschaffung wurde jetzt sogar eine Belohnung ausgesetzt. mehr...

Einbrecher scheitern mit Tunneleinbruch in Banktresor Einbruchsversuch in Berlin Einbrecher bohren Tunnel bis kurz vor den Banktresor

Erneut ein versuchter Bankeinbruch in Berlin: Nur noch wenige Zentimeter trennten die Einbrecher vom Tresorraum einer Bank - da ging der Alarm los. Vieles erinnert an den großen Tunneleinbruch vom Januar. Woher die große Bohrmaschine stammt, ist inzwischen geklärt. mehr...