V-Mann-Prozess in Würzburg Einblicke ins Spitzelwesen Bandidos V-Mann-Prozess in Würzburg

Der V-Mann-Führer des Ex-Bandidos gerät vor Gericht zunehmend in die Bredouille. Von Olaf Przybilla mehr...

V-Mann-Prozess Würzburg Im V-Mann-Prozess geraten zwei Polizisten ins Visier

Sie stehen im Verdacht, ihre Zeugenaussagen vor der Verhandlung abgesprochen zu haben. Auch gegen sechs LKA-Beamte wird ermittelt. Von Olaf Przybilla mehr...

Bandidos V-Mann-Prozess V-Mann-Prozess Zwei Zeugen mit merkwürdig identischer Erinnerung

Im Prozess gegen Mario F., einen ehemaligen V-Mann des LKA, machen zwei Beamte identische Aussagen. Eine Absprache? Von Olaf Przybilla und Wolfgang Wittl mehr...

Bandidos Vorwürfe gegen LKA-Beamte Vorwürfe gegen LKA-Beamte Die unglaubliche Geschichte eines ehemaligen V-Manns

Rocker, Drogen und eine Tankkarte vom LKA: Lange wurde Mario F. für einen Lügner gehalten. Nun scheinen sich seine abenteuerlichen Aussagen gegen Beamte zu bestätigen. Von Olaf Przybilla mehr...

V-Mann-Affäre beim LKA Landeskriminalamt LKA-Führungskräfte sollen Straftaten vertuscht haben

Es "sollen keine schlafenden Hunde geweckt werden", heißt es in einem internen Dokument. Damit haben sie sich selbst strafbar gemacht. mehr...

V-Mann-Prozess Prozessauftakt LKA-Beamte geraten wegen eines V-Mannes in Erklärungsnot

Im Prozess gegen einen eingeschleusten Ex-Bandido belegen Kripoermittlungen die dubiose Rolle des Landeskriminalamtes. Von Olaf Przybilla mehr...

Prozess Bandidos Prozess Ex-Bandido erhebt schwere Vorwürfe gegen LKA-Beamte

Ein verurteilter Ex-Bandido behauptet, er sei als V-Mann zu Verbrechen angestiftet worden. Tatsächlich belasten Dokumente das Landeskriminalamt. Von Olaf Przybilla mehr...

Bandidos in Berlin Strafvereitelung im Amt Staatsanwaltschaft ermittelt gegen LKA-Beamte

Ein ehemaliger V-Mann sagt: Beamte des Landeskriminalamts hätten bei schweren Straftaten der Rockerbande "Bandidos" nicht so genau hingeschaut. mehr...

Regensburg Ex-Bandidos-Chef sagt aus

Fünf Bandidos-Rocker müssen sich vor dem Landgericht Regensburg wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Ausgerechnet der ehemalige Chef bricht nun den Ehrenkodex. mehr...

Bandidos in Berlin Bundesgerichtshof Sieg für die Bandidos

Rockergruppen wie die Bandidos dürfen sich weiterhin öffentlich in ihren Kutten zeigen. Für die berüchtigten Vereinigungen ist das Urteil des Bundesgerichtshofs ein Erfolg. mehr...

Bandidos in Berlin Grundsatzurteil BGH entscheidet erst im Juli über Rocker-Kutten

Ist das Verbot ihrer Vereinskluft rechtmäßig? Nein, urteilte ein Gericht in Bochum - und gab den Bandidos recht. Nun muss der Bundesgerichtshof entscheiden. mehr...

Bandidos Rockergruppen in den USA Rockergruppen in den USA Die blutige Fehde zwischen Bandidos und Cossacks

Seit Jahren kämpfen zwei Rockergruppen in Texas um die Vorherrschaft. Besonders brutal gehen dabei die Bandidos vor. Nun gibt es einen gemeinsamen Feind: die Polizei. Von Antonie Rietzschel mehr...

Bandidos in Berlin Streit um Bandidos-Kutten Gericht gibt Rockern recht

Die erste Runde ging an die Bandidos-Rocker: Ihre Symbole dürfen laut einem Urteil des Bochumer Landgerichts nicht grundsätzlich verboten werden. Über die endgültige Zukunft von "Fat Mexican" und "Totenkopf" entscheidet aber wohl der Bundesgerichtshof. mehr...

Straubing NPD-Vize in Haft

Er ist ein führender Kopf bei den Regensburger Bandidos und bayerischer NPD-Vize: Nun sitzt Sascha Roßmüller in Untersuchungshaft. Vor vier Jahren soll er bei einer Auseinandersetzung zweier Rockerbanden beteiligt gewesen sein. mehr...

Münchner Bandidos-Prozess Bandidos in NRW Gericht verhandelt über Verbot von Rockerkutten

Ist das Verbot ihrer Vereinskluft rechtmäßig? Um eine Klärung dieser Frage zu erzwingen, fuhren zwei Bandidos-Rocker in voller Montur zum Bochumer Polizeirevier. Das dortige Landgericht soll nun entscheiden. mehr...

Rockerbande Motorradklub Hells Angels Bandidos Organisierte Kriminalität Stoppt die Rockerbanden!

Meinung Verstöße gegen das Waffengesetz, Geldwäsche, Rauschgiftvergehen, Mord: Viele Mitglieder in Rockerbanden sind bereits vorbestraft. Der Staat muss die organisierten Kriminellen in den Motorradklubs nachhaltig bekämpfen. Doch dazu fehlen oft Wille und Mut. Ein Gastbeitrag von André Schulz mehr...

Rocker legen Bandenkrieg bei Rockerclubs Welche Gangs es in München gibt

Straßengangs in München - gibt es nicht? Doch, und es kommt immer wieder zu Reibereien zwischen den Rockerclubs. Ein Übersicht, von Hells Angels bis zu Black Jackets. Von Florian Fuchs mehr...

Gangs "Black Jackets" in München "Black Jackets" in München Kriminelle Streetgang macht Rockern Konkurrenz

Ihre Mitglieder fahren alte BMWs, sind meist arbeitslos und stehen seit ihrer Jugend in Konflikt mit der Polizei: Die "Black Jackets" sind in anderen Städten bereits durch Gewalttaten aufgefallen, nun drängen sie nach München. Die Polizei befürchtet, dass es zwischen ihnen und den Hells Angels oder den Bandidos bald krachen könnte. Von Susi Wimmer mehr...

Rockerbanden Streit unter Rockerbanden Streit unter Rockerbanden Hells Angels prügeln Bandido bewusstlos

Ein Mitglied der Rockerbande Bandidos ist in einer Münchner Tabledance-Bar von mehr als zehn Hells Angels attackiert worden. Inzwischen hat ein Spezialeinsatzkommando das Clubheim gestürmt und zwei der Bosse festgenommen. Von Florian Fuchs mehr...

Hell's Angels Polizei gegen Rocker Polizei gegen Rocker Faust um Faust

Machetenkämpfe und Mordaufträge, Razzien und Verhaftungen: 2012 ist das Jahr, in dem die Polizei zum ersten Mal hart gegen die Hells Angels durchgreift. Ihr neues Erfolgsrezept: genauso hart sein wie die Rockerbande. Wir haben die Ermittler bei der Arbeit begleitet. Von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

Prozess gegen Bandidos Blutige Abrechnung

Zwei Münchner Mitglieder der berüchtigten Bandidos haben einen 27-jährigen Rocker fast totgeprügelt. Es könnte Rache gewesen sein - oder gekränkte Eitelkeit. Das Münchner Landgericht hat die Täter jetzt zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt. Von Christian Rost mehr...

Bandidos, Hells Angels, Türkenfeld, Fürstenfeldbruck Prozess gegen Bandidos Abreibung nach Rockerart

Eine Prostituierte nimmt "überraschend" Urlaub - und plötzlich eskaliert ein Streit: Zwei Bandidos-Rocker müssen sich vor Gericht verantworten, weil sie ein Mitglied einer anderen Gang fast tot geprügelt haben. Der Prozess beginnt unter massiven Sicherheitsvorkehrungen. Von Christian Rost mehr...

Fahndungsfotos von Zschäpe, Böhnhardt und Mundlos Ermittlungen gegen Terrorgruppe NSU Dokumente deuten auf Verbindungen zur Rockerszene hin

Exklusiv Das Nazi-Terrortrio NSU pflegte möglicherweise Verbindungen zur Rockerszene. Zwar werten Bundeskriminalamt und Bundesanwaltschaft neu aufgetauchte DNA-Spuren bislang nicht als Beleg dafür. Aus geheimen Dokumenten ergeben sich aber Hinweise auf Kontakte der Terrorgruppe zu Mitgliedern der Bandidos. Von Tanjev Schultz mehr...

Dutzende Wohnungen durchsucht Razzien im Rockermilieu

Bei Messerstechereien im vergangenen Dezember wurden ein 15-jähriger Schüler und ein 26-jähriger Rocker verletzt. Von den Tätern fehlt bis heute jede Spur. Die Polizei sucht jetzt in vier Bundesländern. mehr...

Razzia gegen Rockerszene Rocker nach Sprengstoff-Fund festgenommen Bandidos sollen Anschlag geplant haben

Es sollte ein "blutiger Racheakt" werden: Bandidos-Sympathisanten sollen einen Sprengstoff-Anschlag auf verfeindete Hells Angels in Berlin geplant haben. Jetzt sitzen sie in Untersuchungshaft. Die Polizei erhöht nun weiter den Druck gegen die kriminelle Rocker-Szene - und sammelt Unterlagen. mehr...