Spende gegen Polizeigewalt und Rassismus Jay Z verhilft Baltimore-Demonstranten womöglich zur Freiheit

Nach dem Tod des Afroamerikaners Freddie Gray in Baltimore hatte die Polizei zwölf Demonstranten festgenommen. Jay Z und Beyoncé haben offenbar die Kaution einiger Aktivisten bezahlt. mehr...

Viehaustrieb auf Harzer Bergwiesen Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Freddie Gray Nach dem Tod von Freddie Gray Nach dem Tod von Freddie Gray Sechs Polizisten angeklagt

Nachdem der 25-jährige Freddie Gray im April in Haft verstorben ist, müssen sich jetzt sechs US-Polizisten vor Gericht verantworten. In Baltimore hatte es nach dem Tod des Afroamerikaners tagelange Ausschreitungen gegeben. mehr...

Demonstranten feiern die Entscheidung der Staatsanwaltschaft in Baltimore, Ermittlungen gegen sechs Polizisten einzuleiten. USA Jubelschreie statt Straßenschlachten in Baltimore

Die Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen gegen sechs Polizisten ein - und die Stimmung in Baltimore schlägt um. Die schwarze Bevölkerung feiert die Entscheidung. Statt brennender Einsatzwagen blockieren jetzt Autokorsos die Straßen. mehr... Bilder

Fall Freddie Gray Polizei in Baltimore soll Verdächtigen Arztbesuche verwehren

Ermittler werfen der Polizei vor, Freddie Gray medizinische Versorgung verweigert zu haben. In Baltimore ist das offenbar kein Einzelfall: Beamte sollen bei Hunderten verletzten Verdächtigen Hilfe abgelehnt haben. mehr...

March in Baltimore Polizeigewalt in den USA Justizministerium soll Polizei von Baltimore untersuchen

Nach dem Tod von Freddie Gray will die Bürgermeisterin von Baltimore die Polizei ihrer Stadt vom Justizministerium überprüfen lassen. Eine ähnliche Untersuchung hatte in Ferguson erschreckende Zustände aufgedeckt. mehr...

Maryland Governor Calls For Day Of Prayer After Weeklong Unrest In Baltimore Proteste in Baltimore Wo das Elend wohnt

Nach den Unruhen in Baltimore darf es keine Rückkehr zur Normalität geben, fordert ein deutscher Arzt, der in dem Krankenhaus arbeitet, in dem Freddie Gray gestorben ist. Denn normal seien da nur Morde, Heroin, Armut und Gangs. Von Thorsten R. Fleiter mehr... Gastbeitrag

Protests in Baltimore After Funeral Held For Baltimore Man Who Died While In Police Custody Proteste nach dem Tod von Freddie Gray Ausnahmezustand in Baltimore

Sirenen heulen, Fahrzeuge brennen: In Baltimore ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Eindrücke aus der amerikanischen Stadt. mehr... Bilder

Freddie Gray Proteste nach dem Tod Freddie Grays Video
Proteste nach dem Tod Freddie Grays Ausschreitungen erschüttern Baltimore

Schwerverletzte und Plünderungen: Nach der Trauerfeier für den getöteten Afroamerikaner Freddie Gray kommt es zu schweren Zusammenstößen in Baltimore, der Gouverneur hat den Ausnahmezustand verhängt. mehr...

Polizeigewalt in den USA Ausschreitungen in Baltimore nach Tod eines Afroamerikaners

Freddie Gray stirbt wenige Tage nach seiner Festnahme im US-amerikanischen Baltimore an Rückenmarksverletzungen - seine Familie vermutet, dass er von Polizisten misshandelt wurde. Nun kommt es in der Stadt zu heftigen Protesten. mehr...

Tensions In Baltimore Continue To Simmer After Days Of Riots And Protests Over Death Of Freddie Gray Polizeigewalt "Baltimore ist eine bittere Stadt"

Hohe Arbeitslosigkeit, Banden- und Drogenkriminalität: Ausschreitungen zwischen Bürgern und der Polizei haben nicht nur rassistische Gründe. In Baltimore kommt zusammen, was nach Desaster schreit. Von Stefan Kornelius mehr... Videokolumne

A man climbs through broken window as members of community clean up recently looted and burned CVS store leave because of concerns about building's stability in Baltimore, Maryland Rassenunruhen Ein junger Fotograf zeigt sein Baltimore

Devin Allen macht Bilder von den Protesten. Sie zeigen der Welt ein sehr menschliches Baltimore. Und eines, das schon zu lange leidet. mehr...

Proteste in Baltimore Proteste gegen Polizeigewalt Ausgangssperre in Baltimore

In der von Ausschreitungen erschütterten Stadt Baltimore im US-Bundesstaat Maryland ist in der Nacht zum Mittwoch eine Ausgangssperre in Kraft getreten. Ein Großaufgebot von Polizei und Nationalgarde sollte für ihre Einhaltung sorgen, Hunderte versammelten sich dennoch auf den Straßen. mehr...

Demonstration in New York Protest in New York Protest in New York Festnahmen bei Baltimore-Solidaritätsmarsch

Zahlreiche Menschen sind am Mittwoch in New York auf die Straße gegangen, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Auch in Baltimore gab es erneut einen Protestmarsch. mehr...

Anklage Polizisten in Baltimore müssen sich wegen Mordes verantworten

Der 25-jährige Freddie Gray war im April an einer Wirbelsäulenverletzung gestorben, die er sich nach seiner Verhaftung auf dem Weg zur Polizeiwache zugezogen hatte, so die Oberstaatsanwältin von Baltimore. mehr...

Freddie Gray Proteste nach dem Tod Freddie Grays Proteste nach dem Tod Freddie Grays Ausschreitungen erschüttern Baltimore

Schwerverletzte und Plünderungen: Nach der Trauerfeier für den getöteten Afroamerikaner Freddie Gray kommt es zu schweren Zusammenstößen in Baltimore, der Gouverneur hat den Ausnahmezustand verhängt. mehr...

Fall Freddie Gray Beamter muss wegen Totschlags vor Gericht

Nach dem Tod des 25-jährigen Afroamerikaners Freddie Gray sind sechs Beamte offiziell angeklagt worden. Fünf Männer und eine Frau - drei weiße und drei schwarze Polizisten - müssen vor Gericht. mehr...

Podcast "Serial" Alter Fall, neu aufgerollt

Adnan Syed sitzt im Gefängnis, weil er seine Ex-Freundin ermordet haben soll. Die Journalistin Sarah Koenig hat mit einem Podcast "Serial" vergeblich versucht, seine Unschuld zu beweisen. Jetzt rückt eine ehemalige Randfigur ins Zentrum des Prozesses. mehr...

Polizeigewalt in den USA Fall Freddie Gray Fall Freddie Gray Baltimore - wo Polizeigewalt alltäglich ist

Noch ist nicht klar, ob Polizisten für den Tod des Afro-Amerikaners Freddie Gray verantwortlich sind. Sicher ist aber: Die Stadt hat in den vergangenen Jahren Millionen Dollar an Opfer von Polizeigewalt gezahlt. Von Felicitas Kock mehr... Analyse

Demonstrators Gather Outside Baltimore Police Station to Protest Polizeigewalt in den USA Sonst brennt bald nicht mehr nur Baltimore

In Amerika lässt der Staat die Armen im Stich. Das gebiert neue Gewalt, auf die die Polizei immer brutaler antwortet. Der Tod der schwarzen US-Bürger Garner, Scott und Gray legt nahe, dass der Exzess im System angelegt ist. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

USA Explosion der Gewalt in Baltimore

Nach der Trauerfeier für einen Schwarzen, der in Polizeigewahrsam starb, brechen in der amerikanischen Ostküstenstadt Krawalle aus. Nun herrscht eine nächtliche Ausgangssperre. mehr...

Krawalle Ausschreitungen in Baltimore nach ungeklärtem Tod von Freddie Gray

Rund 2000 Menschen marschierten zunächst friedlich durch die Straßen der Stadt im Osten der USA. Dann schleuderten Demonstranten Gegenstände auf Polizisten und warfen Schaufensterscheiben ein. mehr...

Proteste in Baltimore Video
Protest gegen Polizeigewalt in Baltimore Demonstranten trotzen Ausgangssperre

In der US-Stadt Baltimore patrouillieren schwerbewaffnete Nationalgardisten, am späten Abend ist die verhängte Ausgangssperre in Kraft getreten. Hunderte Demonstranten widersetzen sich dieser zunächst - die Sicherheitskräfte setzen Pfeffergeschosse und Rauchbomben ein. mehr...