Festival in Eching Balkan-Blues aus Freiburg jawa

" Äl Jawala" gastiert bei der "Brass Wiesn". Die SZ verlost Karten Von Sophie Vondung mehr...

Unterkunft für Asylsuchende Balkan-Flüchtlinge sollen in Manching untergebracht werden

Flüchtlinge aus Balkan-Staaten sollen in eigenen Zentren wohnen, um schneller abgeschoben werden zu können. Eine Unterkunft kommt in die Nähe von Ingolstadt. Die Lage ist problematisch. mehr...

Aufnahmezentren Wieso Balkan-Flüchtlinge nach Ingolstadt sollen

Drei Standorte für 1500 Menschen: Zu welchen Bedingungen in Ingolstadt und Umgebung die speziellen Aufnahmezentren für Flüchtlinge vom Balkan eingerichtet werden. Von Wolfgang Wittl mehr...

Baden-Württembergischer Ministerpräsident Kretschmann will Zuzug von Balkan-Flüchtlingen begrenzen

Mehr Abschiebungen, Sachleistungen statt Geld: Der grüne Ministerpräsident ist zu einem härteren Kurs gegenüber Asylbewerbern aus den Balkan-Staaten bereit. Von Josef Kelnberger mehr... Report

Regierungs-Pk in Stuttgart Flüchtlinge Kretschmann will legale Einwanderung vom Balkan erleichtern

Vor dem Flüchtlingsgipfel in Stuttgart plädiert Baden-Württembergs Landeschef für mehr gezielte Einwanderung. Das nehme den Druck von den Ländern - und lindere den Fachkräftemangel. mehr...

Kretschmann besucht Flüchtlingsnotunterkunft Flüchtlinge Balkan-Frage spaltet die Grünen

Die Bundespartei steht erneut vor einem Konflikt mit Winfried Kretschmann. Von Stefan Braun mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge vom Balkan Flüchtlinge vom Balkan Relativ verfolgt

Wer vom Balkan nach Deutschland kommt, hat fast keine Chance auf Asyl. Doch Begriffe wie "Wirtschaftsflüchtling" und "Asylbetrug" gehen an der Realität vorbei und sind gefährlich. Von Alex Rühle mehr... Analyse

Asylpolitik "Schneller zurück in die Heimat"

CSU will Balkan-Flüchtlinge nach sechs Wochen abschieben können Von Daniela Kuhr mehr...

Flüchtlingspolitik Kosovo und Montenegro werben für sich

Die Regierungschefs Kosovos und Montenegros plädieren gemeinsam dafür, in Deutschland als sichere Herkunftsstaaten zu gelten. mehr...

Band "Donnerbalkan" beim Tunix-Festival der Münchner TU, 2012 Brass-Wiesn in Eching Südosteuropäisches Patchwork

Die Münchner Band "Donnerbalkan" ist demokratisch organisiert und klingt vielseitig Von marina wudy mehr...

Kosovo Mythen vor Gericht

Das neue Kosovo-Tribunal kann zur Versöhnung beitragen, wenn es Opfer- und Täter-Mythen beendet. Von Stefan Ulrich mehr...

From the Files: Srebrenica Massacre - 20th Anniversary; Srebrenica Massacre - 20th Anniversary Jugoslawien-Krieg Der geplante Massenmord von Srebrenica

Matthias Fink hat das Grauen von Srebrenica im Jahr 1995 akribisch untersucht und nachgezeichnet. Seine brillante Erzählung räumt auf mit Mythen und bequemen Thesen. Von Michael Frank mehr... Buchkritik

Flüchtlinge Helfer brauchen Hilfe

Die deutsche Polizei könnte gut Unterstützung gebrauchen, um die steigende Zahl an Flüchtlingen zu betreuen. Der Ruf nach der Bundeswehr, der jetzt von einigen Politikern zu hören ist, ist jedoch falsch und auch gefährlich. Von Joachim Käppner mehr...

bardentreffen Kulturreport Die Stadt der Barden

Nürnberg lädt seit 40 Jahren zu Europas größtem Musikantentreffen - ein Fest des Friedens und Feierns Von Oliver Hochkeppel mehr...

Zahl der Zuwanderer Neuer Rekord

Die Zahl der Menschen mit ausländischen Wurzeln ist im Jahr 2014 in Deutschland auf 10,9 Millionen gestiegen. Das ist mittlerweile jeder fünfte Einwohner. mehr...

Bahnhof Gevgelija Asylbewerber vom Balkan Abschreckende Botschaften

Die Bundesregierung lässt kaum etwas unversucht, um Menschen vom Westbalkan von einem Asylantrag in Deutschland abzuhalten. Legale Wege zur Einwanderung zeigt sie kaum auf. Von Stefan Braun mehr...

Pläne der Länder Balkan-Flüchtlinge sollen schneller abgeschoben werden

Bayern will Lager für Flüchtlinge aus Balkanstaaten einrichten. Darüber wird in Berlin heftig gestritten. Aber auch andere Bundesländer fordern schnellere Asylverfahren. mehr...

Bruck: WAS FFB BEWEGT - Leserrunde im Cafe Wiedmann Katholiken sammeln für Flüchtlinge "Die Herausforderung annehmen"

An diesem Wochenende sind Katholiken im Pfarrverband Fürstenfeld aufgerufen, für Flüchtlinge zu spenden. Christen, die Fremden in ihrer Not nicht beistehen, verlieren ihre Glaubwürdigkeit, meint Dekan Bauernfeind Von Gerhard Eisenkolb mehr... Interview

Abgeschobene Roma im Kosovo Minderheiten auf dem Balkan Arm, vertrieben, ausgegrenzt

Sinti und Roma aus Serbien oder Bosnien-Herzegowina haben wenig Chancen auf Asyl in Deutschland. Dabei fliehen sie vor brutaler Diskriminierung in ihrer Heimat. Von Nadia Pantel mehr...

Friseur Neue Gesetze und Regelungen Was sich im August ändert

Änderungen beim Bleiberecht, Mindestlohn auch für Friseure und die Mietpreisbremse in Bayern: Am 1. August treten einige Gesetzesänderungen in Kraft. mehr...

German Chancellor Angela Merkel and Albania's Prime Minister Edi Rama listen to their national anthems during a welcoming ceremony in Tirana Südosteuropa Merkel auf dem Balkan

Zu Beginn ihrer Balkan-Reise trifft die Kanzlerin den albanischen Regierungschef. Sie verspricht ihm Hilfe beim EU-Beitritt. Von Nico Fried mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Serbiens Premier Serbiens Premier "Vor den Steinen habe ich mich nie geduckt"

Aleksandar Vučić bemüht sich 20 Jahre nach dem Bosnienkrieg um Aussöhnung auf dem Balkan. Er verlangt aber auch Verständnis für Belgrad. Interview von Stefan Kornelius und Nadia Pantel mehr...

Serbien Vucic über Flüchtlingsstrom aus Serbien Vucic über Flüchtlingsstrom aus Serbien "Wir sind keine Rassisten"

Exklusiv Serbiens Premier Aleksandar Vučić spricht im Interview über die Probleme auf dem Balkan, Versöhnung zwischen Serben und bosnischen Muslimen - und die Motive von Asylbewerbern aus seinem Land. Von Stefan Kornelius und Nadia Pantel mehr...

Flüchtlinge Der zweite Weg nach Deutschland

Der Frust ist absehbar - Menschen aus dem Balkan beantragen Asyl, fast alle werden abgelehnt. Dabei hätte mancher von ihnen gute Berufschancen. Doch kaum einer weiß davon. Von Stefan Braun und Thomas Öchsner mehr...