Kosovo Parlament stürzt Regierung im Kosovo Kosovo Kosovo

Nach einem Jahr politischer Krise haben die Abgeordneten die Regierung mit einem Misstrauensvotum abgesetzt. Das Land bereitet sich auf Neuwahlen vor. mehr...

Die Via Dinarica ist ein über 2000 Kilometer umfassendes Fernwanderwegenetz in den Dinarischen Alpen -- für die Reise. Tourismus auf dem Balkan Ein Wanderweg, der Mauern einreißen soll

Die Via Dinarica führt von Slowenien bis Albanien. Für einstige Soldaten des Balkankrieges sind es die "Scheißberge" - doch heute können Wanderer dort besondere Schönheit entdecken. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Türkische Erdogan-Gegner Anfang März 2017 in Köln. Aus der Metropole am Rhein berichtet nun auch ein unabhängiger Fernsehsender über die Türkei. Türkische Chronik (XXXI) Die neuen Jungtürken aus Köln

Der Kölner Fernsehsender Arti TV verspricht unabhängige Berichterstattung über die Türkei. Für die Menschen in der Heimat, die die Propaganda im Staatsfernsehen leid sind. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Balkantage Mit Licht und Schatten

Lesungen, Tanz, Theater und Filme: 25 Jahre nach den Jugoslawien-Kriegen wollen die Balkantage für Toleranz werben. Von Sophie Garbe mehr...

Montenegro Montenegro Montenegro Skitouren für Abenteurer

Kaum Tourenbeschreibungen, kein Lawinenwarnsystem, die Anfahrt im Geländewagen: Wer sich im Winter in die Gebirge von Montenegro wagt, erlebt einsame Abfahrten - und mutige Einheimische. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Berlinale Film "Untitled" auf der Berlinale Film "Untitled" auf der Berlinale "Sagt niemandem, dass ich hier bin"

Michael Glawogger wollte sich um die Welt treiben lassen und daraus einen Film machen. Dann starb der Regisseur unterwegs. Er ließ 70 Stunden Material zurück, aus dem nun "Untitled" entstanden ist. Von Paul Katzenberger mehr...

Serbien und Kosovo im Clinch wegen eines Zuges Balkan Es fährt ein Zug nach nirgendwo

Serbien will eine provozierend beschriftete Bahn nach Kosovo schicken, stoppt sie dann aber kurz vor der Grenze. mehr...

Serbien Balkan Balkan Serbien provoziert Kosovo mit bedrucktem Zug

Nach 18 Jahren Unterbrechung will Serbien den Bahnverkehr nach Kosovo wieder aufnehmen - und schickt einen Zug mit der Aufschrift "Kosovo ist Serbien". mehr...

Ungarn Ungarn Ungarn Orbán will "Schutzhaft" für Flüchtlinge

Die humanitäre Lage entlang der Balkanroute ist katastrophal. Nun plant Ungarn, Asylbewerber künftig generell zu inhaftieren. Von Cathrin Kahlweit mehr...

geburt Flüchtlinge in Griechenland Geboren auf der Flucht

Seit der Schließung der Balkanroute sitzen in Griechenland Zehntausende fest. Mitten im Chaos kommen täglich Babys auf die Welt. Viele wachsen ohne Vater auf, viele wohnen im Dreck - und manche überleben das Elend nicht. Von Patrick Bauer, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Eine alte Frau gibt bei den rumänischen Parlamentswahlen ihre Stimme in Bukarest ab. Rumänien Ohne Rücksicht auf Skandale

Die Postkommunisten stehen vor einem Sieg bei der rumänischen Parlamentswahl. Viele der ärmeren Wähler kümmert es nicht, dass die wichtigsten Parteiführer in Affären verstrickt sind. Von Florian Hassel mehr...

Albanien Balkan-Reisen Auf Eselspfaden durch Südalbanien

Durch die Küstengebirge sollen bald viele zahlungskräftige Wanderer streifen. Nur: Die Bewohner der Bergdörfer sind zu gastfreundlich, um Geld anzunehmen. Dafür sind die Hunde umso unfreundlicher. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Arzt fährt in seinem Urlaub in Krisengebiete - um zu helfen

Florian Bernhardt hat dabei schon viel erlebt. Aber die Arbeit mit Flüchtlingen an der serbischen Grenze hatte eine andere Dimension. Von Martina Scherf mehr...

French President Francois Hollande attends a signing agreement during a Western Balkans summit at the Elysee Palace in Paris Westbalkanstaaten EU-Beitritt? Ja, Bitte!

Die Briten mögen austreten, doch die Staaten Südosteuropas drängen nach wie vor in die EU. Auch ärmere Länder haben Wünsche und Ideale, die über die Schaffung neuer Arbeitsplätze hinausgehen. Kommentar von Nadia Pantel mehr...

Balkan Nichts kommt mehr

Bosnien und Herzegowina könnte bald das einzige europäische Land ohne nationalen öffentlich-rechtlichen Rundfunk sein. Gut möglich, dass nach der Fußball-EM das gebührenfinanzierte Fernsehen abgeschaltet wird. Von Florian Hassel mehr...

Terrorgefahr in Deutschland Polizeigewerkschaft: Keine Ängste schüren gegen Flüchtlinge

Angesichts der jüngsten Anschlagspläne sollen notleidende Menschen nicht unter Generalverdacht gestellt werden. Genau das sei ein Ziel des IS. mehr...

Migrants  in Belgrade Balkan Die Balkanroute ist dicht? Von wegen

Um nicht am Zaun in Idomeni zu enden, schlagen sich jede Woche hunderte Flüchtlinge von Bulgarien über Serbien nach Ungarn durch. Die grünen Grenzen sind offen - aber nur für die Starken. Reportage von Nadia Pantel, Belgrad mehr...

Screenshot aus "A Second World" Kurzfilm über jugoslawische Beton-Monumente Utopien aus Beton

Die futuristischen Betonskulpturen aus dem Jugoslawien der Tito-Zeit sind ein Hype im Netz. Nun gibt es mit "A Second World" den passenden Kurzfilm - eine gelungene Mischung aus Beton und Nostalgie. mehr... jetzt

Flüchtlinge Slowenien will keine Flüchtlinge mehr durchlassen

Ab Mitternacht will das Land nur noch Migranten mit gültigen Papieren einreisen lassen. Auch Serbien macht dicht. Es droht die faktische Schließung der Balkanroute. mehr...

Flüchtlinge Flucht nach Europa Flucht nach Europa Sackgasse Griechenland - 22 000 Flüchtlinge sitzen fest

Die Menschen müssen unter miserablen Bedingungen ausharren. Athen gibt Deutschland eine direkte Schuld an der Lage. Von Mike Szymanski mehr...

Flüchtlinge passieren Grenzzaun Essay über den Balkan Wiener Kongresschen

In keinem Gebiet Europas wurden zwischen 1878 und 2000 so viele Grenzen so oft neu gezogen wie in den Ländern, die heute auf der Balkanroute der Flüchtlinge liegen. Die Zersplitterung ist heute noch zu spüren. Von Gustav Seibt mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Esther Widmann mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Mazedonien blockiert Balkanroute zeitweilig

Am Abend wird Flüchtlingen der Weg an der Grenze zu Mazedonien abgeschnitten: Sie müssen ausharren oder andere Routen nehmen. Inzwischen dürfen die Menschen aber offenbar wieder ins Land. mehr...

Literatur Zum 80. Geburtstag von Ismail Kadare Zum 80. Geburtstag von Ismail Kadare Unbeirrter Patriot

Er ist die literarische Stimme des albanischen Patriotismus, weswegen ihm sein Land unbedingt zum Literaturnobelpreis verhelfen will. Geklappt hat es bisher nie. Jetzt wird Ismail Kadare achtzig Jahre alt. Von Karl-Markus Gauss mehr...

Balkanroute Flüchtlinge "Morgen gehen wir nach Deutschland - so Gott will"

Als Künstler musste Anibullah aus Afghanistan fliehen. Von seinem Ziel trennen ihn noch 720 Kilometer. Video von Ruì Díaz Carlos, Andrés López und Anna Nonnenmacher mehr...