Terrormiliz im Irak Deutscher Islamist in IS-Führung INDONESIA-GERMANY-VISA

Exklusiv Der deutsche Islamist Reda Sayem soll im irakischen Mossul zum Bildungsminister der IS-Terrormiliz aufgestiegen sein. Angeblich kam er vor einigen Tagen bei Kämpfen ums Leben. Von Marie Delhaes, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Gazprom Russlands Energiepolitik Die Flamme erlischt

Russlands Energie-Multi Gazprom wendet sich vom Ziel ab, Endverbraucher in Europa mit Gas zu beliefern. Der Strategieschwenk ist vor allem ein Eingeständnis des eigenen Scheiterns. Von Markus Balser mehr... Kommentar

360° Europas Flüchtlingsdrama Datenbank Migrants' Files Datenbank Migrants' Files 3000 Tote, 3000 Tragödien

Noch nie sind so viele Menschen im Mittelmeer ums Leben gekommen wie 2014. Es sind mehr als 3000 Unglücksfälle. Die Datenbank "Migrants' Files" bietet derzeit den genauesten Blick darauf, was sich an den Grenzen Europas abspielt. Von Dominik Fürst mehr... 360° Europas Flüchtlingsdrama

Hypo Alpe Adria Streit um Hypo Alpe Adria Streit um Hypo Alpe Adria Aggressive Nachbarn

So schlecht war das Verhältnis zwischen Bayern und Österreich seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Die Nachbarn führen einen Milliarden-Streit um die Altlasten der Landesbank und der Hypo Alpe Adria - er droht zu eskalieren. Von Klaus Ott mehr...

Migrants: 956 rescued by Italian Navy boat 'Fregata Euro' Europäische Flüchtlingspolitik Bethlehem ist heute in Syrien

"Flüchtlingspolitik mit Todesfolge" nennt die Hilfsorganisation Pro Asyl die neue europäische Grenzschutzmission "Triton" - zu Recht. Die EU als Friedensnobelpreisträgerin ist zum Schutz der Flüchtlinge verpflichtet. Es reicht nicht, weitab von Europa "Aufnahmezentren" zu bauen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar - 360° Europas Flüchtlingsdrama

The logo of Airbus Group, Europe's largest aerospace group, is pictured in front of the company headquarters in Ottobrunn, near Munich Rüstungsgeschäfte Schmiergeld-Razzia bei Airbus

Exklusiv Der Konzern steht unter Korruptionsverdacht: Bei Geschäften von Airbus mit Saudi-Arabien und Rumänien soll Schmiergeld geflossen sein. Es geht um umstrittene Rüstungsgeschäfte. Von Klaus Ott mehr...

Russland macht Stimmung gegen die EU in Serbien Russlands Werben um Serbien Vergebliches Trommeln gegen Europa

Präsident Putin kommt persönlich nach Serbien, Moskaus Propagandisten warnen das Land vor dem "Joch der EU". Doch Russlands Stimmungsmache fruchtet nicht. Die meisten Serben würden für die Mitgliedschaft in der Europäischen Union stimmen. Von Florian Hassel mehr... Analyse

Ebersberg Festival Festival Balkan-Sound und Bayern-Rap

Erfolgreiche Mischung: Fünf Bands bringen in der Ebersberger Volksfesthalle das Publikum zum Tanzen und Mitsingen - auch Newcomer bewähren sich auf der Bühne Von Sophia Kleiner mehr...

Pullach Maikäfer im Herbst

Der SV Pullach feiert gegen Landsberg seinen siebten Sieg in Serie und macht sich erstmals Gedanken über einen möglichen Regionalliga-Aufstieg Von Stefan Galler mehr...

Restaurants Dalmatiner Grill in Bogenhausen Dalmatiner Grill in Bogenhausen Guter alter Balkan-Grill

Im Dalmatiner in Bogenhausen haben Cevapcici, Djuvec-Reis, Schindelbraten und Ajvar auf wunderbare Weise überlebt. Nur das slowenische Weinwunder, das hat das Restaurant noch nicht erleuchtet. Von Carolus Hecht mehr...

Jose Manuel Barroso Diskussion um Beitritt Barroso will alle Balkan-Staaten in die EU aufnehmen

EU-Kommissionspräsident Barroso hat sich dafür ausgesprochen, langfristig alle Staaten auf dem Balkan in die Europäische Union aufzunehmen. Man dürfe nicht vergessen, dass viele dieser Länder sich vor wenigen Jahren noch bekriegt hätten - ein EU-Beitritt trage dazu bei, die Region zu befrieden. mehr...

Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Baden-Württemberg Reaktion auf hohe Bewerberzahlen Deutschland will weniger Asylsuchende vom Balkan

Die Zahl der Asylbewerber ist so hoch wie Ende der 1990er, etwa ein Drittel der Menschen stammt aus Ländern des westlichen Balkan. Die Bundesregierung will diese Staaten nun offenbar als sicher einstufen und somit den Zuzug aus der Region begrenzen. Die Opposition wirft ihr Ignoranz vor. mehr...

File photo of U.S. Marine holding an Iraqi child after crossfire ripped apart family in central Iraq Zehn Jahre nach dem Irak-Krieg Der Balkan des 21. Jahrhunderts

Meinung Die USA wollten mit dem Irak-Krieg einen neuen Nahen Osten schaffen. Ihre Militärmacht reichte aber nur zur Destabilisierung. Und jetzt verbinden sich die Folgen des Einmarsches unheilvoll mit denen der arabischen Revolution. Ein Gastbeitrag von Joschka Fischer mehr...

Flooding in Bosnia Flutkatastrophe auf dem Balkan Hochwasser spült Landminen frei

Es ist die schlimmste Flutkatastrophe auf dem Balkan seit Beginn der Wetteraufzeichnungen: In Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien sind fast eine Million Einwohner vom Hochwasser betroffen. Dutzende Menschen sind bereits ums Leben gekommen. Und selbst wenn das Wasser abzieht, drohen neue tödliche Gefahren. Von Florian Hassel mehr...

Kosovo und Serbien Der Balkan braucht die EU

Kroatiens Erfolgsgeschichte zeigt, was die Europäische Union vermag. Sie ist immer noch ein Katalysator für den Wandel, hin zu mehr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Zwar ist die EU erweiterungsmüde, aber auf dem Balkan hat sie noch unerfüllte Aufgaben. Ein Kommentar von Christiane Schlötzer mehr...

Universität Belgrad Bestechung auf dem Balkan Skandalort Hochschule

Eine Untersuchung zeigt auf: Korruption ebnet den Weg durch das Bildungssystem in Bosnien und Serbien. Jeder vierte Befragte gab an, mit Bestechung in Berührung gekommen zu sein. Von Dino Jahic, Sarajevo, Belgrad und Wien mehr...

ãBalkan SpiritÒ; "Balkan Spirit" auf Arte "Balkan Spirit" bei Arte Normal sind nur die Verrückten

In der Doku "Balkan Spirit" macht Hermann Vaske sich auf die Suche nach der Identität einer Region, die den Krieg zwar abgeschüttelt hat, aber immer noch mit den Folgen kämpft. Dabei entdeckt er Lebensfreude, verbindende Vielfalt und Aufbruchstimmung. Und er erklärt, was das alles mit einem roten Karton zu tun hat. Von Hans Hoff mehr...

EU-Gipfel Mehr Geld für den Balkan

Mit zusätzlicher Finanzhilfe will die Europäische Union die Annäherung der westlichen Balkan-Staaten an die EU beschleunigen. Die fünf Länder selbst verpflichteten sich beim EU-Balkan-Gipfel, Kriegsverbrecher aus dem ehemaligen Jugoslawien vor Gericht zu stellen. mehr...

Flutkatastrophe auf dem Balkan Bilder
Flutkatastrophe auf dem Balkan Serbien ruft dreitägige Staatstrauer aus

Die Zahl der Toten durch das Hochwasser im Südosten Europas ist erneut gestiegen. Die Gefahr durch Epidemien in den betroffenen Gebieten wächst. Serbiens Ministerpräsident hat für die kommenden Tage eine Staatstrauer ausgerufen - und warnt vor Plünderungen. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Furcht vor dem Balkan-Szenario

Meinung Der diplomatische Ringelreihen - Russlands und Chinas Veto, Amerikas Lavieren - spielt für die Entwicklung in Syrien keine Rolle. Jetzt, da Assads Gegner vor dem Herrscherpalast stehen, werden Schreckensszenarien denkbar: Sollten sie ethnische Säuberungen oder Giftgaseinsätze durchführen, würde dies die UN in eine absurde Lage zwingen. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Hochwasser Überschwemmungen auf dem Balkan Überschwemmungen auf dem Balkan Mindestens 44 Tote in Serbien und Bosnien

Die Zahl der Toten nach den Überschwemmungen im Südosten Europas steigt weiter: Mindestens 44 Menschen in Bosnien und Serbien sind den Fluten bislang zum Opfer gefallen. Insgesamt sind mehr als eine Million Menschen von dem Hochwasser in Südosteuropa betroffen. mehr...

RATKO MLADIC Das Leben von Ratko Mladic Der "Schlächter vom Balkan"

Er soll das schwerste Kriegsverbrechen in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg befohlen haben - das Massaker von Srebrenica: Ratko Mladic muss sich nun wegen Völkermordes vor dem UN-Tribunal in Den Haag verantworten. Über das Leben des meistgesuchten Kriegsverbrechers in Europa und seine Flucht. mehr...

- Verleihung des Ibsenpreises in Oslo Eklat bei Preisverleihung für Peter Handke

Die Jury lobt sein literarisches Werk, Demonstranten kritisieren seine Haltung im Balkan-Konflikt. Bei der Verleihung des Ibsenpreises an Peter Handke gibt es Krach. mehr...