Gehalt Diese Berufsanfänger verdienen am meisten Bilanz-Pk Wacker Chemie

Chemiker bekommen ein dickes Gehalt, Reiseleiter haben keine lukrativen Aussichten: Eine Statistik zeigt, mit welchen finanziellen Forderungen Berufseinsteiger in die Verhandlung gehen können. Von Larissa Holzki mehr...

Gehaltsvergleich Wo es sich lohnt

In welchen Branchen verdienen Absolventen besonders viel? Wo bringt ein Masterabschluss deutlich mehr als ein Bachelor? Ein Gehaltsportal analysiert die Daten seiner Nutzer. Von Tanja Koch mehr...

Studenten feiern Abschluss in Bonn Bildung und Verdienst Wie viel Lernen lohnt sich?

Ein Studium zahlt sich aus, doch oft verdient ein Meister mehr als ein Uni-Absolvent. Forscher rechnen vor, wo die Unterschiede am größten sind - und wo es überraschenderweise keine gibt. Von Alexander Hagelüken mehr...

Studenten im Hörsaal Hochschulpolitik "Der Master wird überbewertet"

Absolventen sollten sich den Berufseinstieg mit dem Bachelor trauen, sagt Irene Seling, die bei den Arbeitgeberverbänden für Hochschulpolitik zuständig ist: "Die Chancen sind gut." Interview von Benjamin Haerdle mehr...

Studenten feiern Abschluss in Bonn Gehalt Welche Uni-Absolventen verdienen am meisten?

Ein Absolvent bekommt in der Chemiebranche 70 Prozent mehr Gehalt als im Bereich Touristik. Welche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen gezahlt werden. Von Nadja Lissok mehr...

Goethe Universitaet Frankfurt To Celebrate 100th Anniversary Studium Ganz oder gar nicht

Immer härter werben Unternehmen um junge Leute. Nun sollen sie sogar vom Bachelor-Studium abgehalten werden, um eine Ausbildung anzufangen. Dabei wissen viele Studenten: Oft lohnt es sich, sogar noch einen Master zu machen. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr... Analyse

Gehältervergleich Absolventengehälter im Vergleich Reiche Ärzte, arme Germanisten

Wie viel man verdient, hängt davon ab, was und wo man studiert hat. Master-Absolventen dürfen sich freuen, FH-Studenten müssen sich für das richtige Fach entscheiden. mehr...

Bachelor Jobsuche Bewerben mit Bachelor-Abschluss Kaum studiert, schon im Job

Kein Abschluss zweiter Klasse: Lange als Schmalspur-Studium belächelt, zeigt der Bachelor jetzt seine Vorteile. Absolventen erleichtert er mitunter den Berufseinstieg. mehr...

Kombilohn - Illustrationsfoto Studienabschluss Bachelors haben's fast genauso gut wie Master-Absolventen

Akademikern mit Bachelor-Abschluss wird einiges vorgeworfen: Es mangele ihnen an analytischen Fähigkeiten, Grundlagenwissen und sozialen Kompetenzen. Dennoch: In der Arbeitswelt werden sie fast genauso behandelt wie Berufsanfänger mit Master oder Diplom. Von Jutta Pilgram mehr...

Uni, AP Wirtschaft über Bologna-Reform "Bachelor sind willkommen"

Während von allen Seiten Kritik laut wird, steht die Wirtschaft weiterhin zur Studienreform. Allerdings haben zahlreiche Firmen die Vergütung an den neuen Abschluss "angepasst". Von Johann Osel mehr...

Hörsaal Universität Köln Berufseinstieg Bachelor - das Zeugnis für die besseren Praktikanten?

Wer sein Studium mit dem Bachelor abschließt, schreibt sich meist sofort für den Master ein - aus Angst, sonst keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben. Völlig unbegründet, sagte eine neue Studie. mehr...

Prof. Christian Scholz Berufseinstieg Erst Bachelor, dann Praktikant

Die Bewerber sollten jünger werden, doch jetzt will sie niemand haben. Wirtschaftsprofessor Christian Scholz erklärt, warum manche Unternehmen den Bachelor nicht ernst nehmen. Interview: Jutta Göricke mehr...