Architektur Voll im Plan

Die Nachfrage nach Architekten wächst immer weiter, große Firmen suchen händeringend Nachwuchs. Noch vor Kurzem rangelten die Büros dagegen um Aufträge. Von Gerhard Matzig mehr...

Studie Feierabend in Gefahr

Der DGB-Index "Gute Arbeit" untersucht, wie die zunehmende Digitalisierung aller Tätigkeiten die Job-Zufriedenheit beeinflusst. Von David Fischer/dpa mehr...

Studie des DGB Lehrer und Bauarbeiter, noch gestresster als der Rest

Stress am Arbeitsplatz macht einer DGB-Studie zufolge vor keiner Arbeitsgruppe halt - egal ob sie zu den "ständig Erreichbaren" gehören oder nicht. Die Gewerkschaft macht dafür die Chefs verantwortlich und fordert gesetzliche Regeln gegen Stress. Die Arbeitgeber wehren sich. mehr...

Agentur für Arbeit in Potsdam, 2005 Arbeitslosigkeit Ohne Umweg in Hartz IV

Zu geringe Löhne, zu geringe Arbeitszeit: Eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit legt nahe, dass mehr und mehr Menschen nach dem Jobverlust sofort Arbeitlosengeld II statt ALG I beziehen. Wer ist davon betroffen? Und ist das Risiko tatsächlich gestiegen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Hannah Beitzer mehr...

Bachelorstudenten turnen für einen besseren Ruf ihres Abschlusses. Foto: oh Generation D Versuchskaninchen Bachelor

Auf Bachelor studiert und damit weniger wert? Eine Gruppe von Studenten will die neuen Uniabschlüsse beliebter machen - mit einer Imagekampagne und flotten Sprüchen. Von Alina Fichter mehr...

Reaktion auf SPD-Wahlniederlage in Hamburg Arbeitgeber stellen sich hinter Schröder

Trotz der Niederlage der SPD bei den Bürgerschaftswahlen haben die Arbeitgeber eine Verschärfung der Reformpolitik gefordert. Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Michael Sommer, kündigte hingegen an, bei einem Gespräch mit Bundeskanzler Gerhard Schröder am Montagabend auf Korrekturen am Kurs der Regierung zu dringen. mehr...

Arbeitsagenturen in der Kritik: Jobvermittlung mangelhaft, AP Arbeitsagenturen in der Kritik Jobvermittlung mangelhaft

480.000 offene Stellen - das ist in Zeiten der Wirtschaftskrise viel zu viel, kritisiert Arbeitgeberpräsident Hundt. Die Leistung der Jobcenter bezeichnet er als unzureichend. mehr...