Hoffnung für das Alpamare Bürgerbegehren für das Spaßbad

Das Alpamare in Bad Tölz steht vor dem Aus. Gegen eine Schließung regt sich nun jedoch Widerstand, Geschäftsleute und Wirte wollen mit einem Bürgerbegehren erreichen, dass die Stadt in das sanierungsbedürftige Privatbad investiert. Von Klaus Schieder mehr...

Freising Bürger müssen entscheiden

CSU sammelt genug Unterschriften, um die Abstimmung über die Moosach-Öffnung durchzusetzen Von Kerstin Vogel mehr...

Bürgerversammlung Bad Tölz Neuer Stadtrat soll sich zum Spa bekennen

Der Tölzer Bürgermeister Josef Janker erwartet einen Grundsatzbeschluss: Auch die eben erst gewählten Mandatsträger sollen die geplante Wellness-Einrichtung als "unentbehrliche Infrastruktur" bewerten Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Geplante Asylbewerberunterkunft Putzbrunner Bürgerbegehren ist zulässig

"Lehrstunde in Sachen Demokratie für den Bürgermeister": Ein Gericht hebt einen Beschluss der Gemeinde Putzbrunn auf, die ein Bürgerbegehren gegen ein Asylbewerberheim verhindern wollte. Bürgermeister Klostermeier zeigt sich dennoch entspannt: Er hat sein Ziel erreicht. Von Stefan Galler mehr...

Gilching Bürgerbegehren ist zulässig

Bei der Abstimmung im Februar geht es um Radwege und die geplante Westumfahrung. Christian Deussing mehr...

Asylbewerber in der Region Initiative plant Bürgerbegehren gegen Flüchtlingsheim

Die Bürgerinitiative Putzbrunn-Ottobrunn fordert eine "gerechte Verteilung" der Asylbewerber. Erstmals in der Region könnte es nun zu einem Bürgerbegehren gegen ein Flüchtlingsheim kommen. Der Bayerische Flüchtlingsrat warnt, das Verfahren könnte Neonazis eine Bühne bieten. Von Stefan Mühleisen mehr...

Olympische Winterspiele 2022 Seehofer gegen Bürgerbegehren

OB Ude befürchtet, dass ein Bürgerbegehren vor einer Entscheidung der Sportverbände für eine Münchner Bewerbung Schaden anrichten könne. Jetzt hat sich die Staatskanzlei bei der Debatte um eine erneute Olympiabewerbung auf seine Seite geschlagen. Von Silke Lode mehr...

Stadtrat der CSU Schmidbauer plant Bürgerbegehren für Olympia 2022

"Ich mache das, da ich große Erfolgschancen sehe": Stadtrat Mario Schmidbauer von der CSU plant ein Bürgerbegehren für eine Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022. Start soll kommende Woche sein. mehr...

Umbenennung einer Straße Kölner fordert eine "Edward-Snowden-Straße"

Ein Denkmal für den Whistle-Blower: Wenn es nach dem Kölner Willie Obst geht, liegt das Bundesamt für Verfassungsschutz bald an der Edward-Snowden-Straße. Heute beschäftigt sich die Bezirksvertretung mit dem Vorschlag. mehr...

GROEBENZELL: Buergerbegehren fuer 3 selbststaendige Grundschulen Gröbenzell Startschuss für das Bürgerbegehren

Gröbenzeller Eltern wollen gemeinsam mit der SPD die Selbständigkeit der Bernhard-Rößner-Schule verteidigen. Die Unterschriftenlisten stehen schon im Internet Von Wolfgang Krause mehr...

Unterschriftenübergabe Gröbenzeller Schulstreit Bürgerbegehren nimmt die Hürde

Gröbenzeller Eltern übergeben 2700 Unterschriften für Erhalt der Schule an der Bernhard-Rößner-Straße. Am 14. März entscheidet der Gemeinderat, wie es weitergeht. Von Wolfgang Krause mehr...

Maising  Kirchenweg nach Pöcking Pöcking Weg zum Bürgerbegehren ist frei

Im Januar 2013 wird darüber abgestimmt, ob eine alte Fußwegverbindung wieder aufgelassen werden soll. Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

Olympia-Konzept auf dem Prüfstand Winterspiele 2018 Olympiagegner starten Bürgerbegehren

Mit einem Bürgerbegehren in Garmisch wollen die Olympiagegner die Münchner Bewerbung torpedieren. Für die Organisatoren kommt der Vorstoß zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Von H. Effern u. K. Riedel mehr...

Kaiser's Supermarkt Supermarkt in Grafing Galgenfrist für Bürgerbegehren

Zwar hat der Grafinger Bauausschuss den Drogeriemarkt an der Leonhardstraße genehmigt. Doch ein Bürgerbegehren könnte den Bau noch stoppen. Von Thorsten Rienth mehr...

Demonstration gegen dritte Startbahn Streit um Münchner Flughafen-Ausbau Grüne planen Bürgerbegehren gegen dritte Startbahn

Die Grünen bereiten ein Bürgerbegehren gegen die geplante dritte Startbahn am Münchner Flughafen vor. Damit spitzt sich der rot-grüne Streit weiter zu. Während Münchens Oberbürgermeister Christian Ude den Grünen kürzlich vorwarf, ihr Widerstand trage Züge "eines Religionskriegs", ist vielen Freisingern die Kirche zu friedlich. Denn die Erzdiözese wird nicht gegen den Ausbau des Flughafens klagen. Von Silke Lode und Petra Schnirch mehr...

buergerladen Essenstrends Burgerbegehren

Burger sind ungesund. Trotzdem wollen wir sie. Wenn Essenstrends immer auch Projektionen unserer Sehnsüchte sind, was hat es dann zu bedeuten, dass in München noch immer ständig neue Burgerläden eröffnen? Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt.de

Serie zur Umfahrung für Hohenschäftlarn Schäftlarn Notfalls ein Bürgerbegehren

In kürzester Zeit hat die Initiative, die Alfred Ebbers ins Leben rief, fast 1300 Unterschriften für die Orstumfahrung von Schäftlarn gesammelt. Damit will er den Gemeinderat unter Druck setzen. Von Isabel Meixner mehr...

Dritte Startbahn Unterschriften gegen dritte Startbahn Unterschriften gegen dritte Startbahn Bürgerbegehren startet verhalten

Seit drei Wochen läuft das Bürgerbegehren gegen die dritte Startbahn. Doch bislang haben erst 9000 Gegner unterschrieben. Es sei noch viel Überzeugungsarbeit notwendig, kommentieren die Bündnismitglieder. mehr...

Streit in Bayerns Landtag ueber dritte Flughafen-Startbahn Stadtversammlung der Münchner Grünen Einstimmig für das Bürgerbegehren

"Die Münchner Grünen sind hochmotiviert, den Bau der dritten Startbahn zu verhindern": Auf der Stadtversammlung hat die Partei einstimmig für ein Bürgerbegehren votiert. mehr...

Puchheim: Stadterhebung / Ortseinfahrt Ikarus-Zentrum Stadterhebung Puchheimer Bürgerbegehren läuft ins Leere

Eine Bürgerinitiative will die Stadterhebung von Puchheim verhindern. Doch die Chancen stehen schlecht - weil die Gemeinde den Antrag bereits gestellt hat. Von W. Krause mehr...

Stadtwerke FFB Brucker dürfen nicht abstimmen Stadtwerke-Bürgerbegehren unzulässig

Ein Gutachter moniert Etikettenschwindel in der Fragestellung. Gemeindetag und Landratsamt teilen diese Einschätzung. Von Wolfgang Krause mehr...

Dritte Startbahn Geheimniskrämerei ums Bürgerbegehren

Sie wollen die dritte Startbahn am Flughafen München verhindern - mit Unterschriften. Angeblich liegen dem Anti-Startbahn-Bündnis auch schon "ganze Berge" davon vor. Doch eine genaue Zahl will keiner nennen. Von Marco Völklein mehr...

Weßling, Umgehungsstraße, Muther, Unterschriftensammlung Weßling Weßling Ohne Umwege zum Bürgerbegehren

Der Bürgermeister ziert sich, doch das könnte ihm bald nichts mehr helfen: Der Verein Verkehrsberuhigung für Weßling startet nach Ostern eine Unterschriftenaktion zum Bau der Umfahrung. Von Wolfgang Prochaska mehr...

Markt Schwaben Ärger in Markt Schwaben Ärger in Markt Schwaben Bürgerbegehren unzulässig

Hundebesitzer können gegen Leinenzwang protestieren, eine Abstimmung gibt das Gesetz aber nicht her Von Thorsten Rienth mehr...

Stadion ÖDP Bürgerbegehren gegen Stadion

Mit einer Unterschriftensammlung will die ÖDP erreichen, dass München gar keine Arena bekommt. Von Alfred Dürr mehr...