Frühe Aussagen von KZ-Häftlingen Berichte aus der Hölle Vor 70 Jahren wurde der 'Judenstern' eingefuehrt

Schon während des Zweiten Weltkriegs sammelte eine Kommission Aussagen von Überlebenden der eben befreiten Konzentrationslager. Die damals noch frischen Erinnerungen der NS-Opfer sind besonders frappierend. Von Hans Holzhaider mehr...

Tschechische Bürger protestieren gegen den deutschen Einmarsch, 1939 Einmarsch der Deutschen Hitlers Griff nach Prag

Schritt für Schritt zerstörte Adolf Hitler die Tschechoslowakei. Am 15. März 1939 besetzte die Wehrmacht die "Rest-Tschechei" und eine Zeit des Schreckens brach an. Bilder von Einmarsch und Besatzungszeit. Aus dem Archiv von SZ Photo mehr...

Deutsche Truppen in Prag, 1939 Einmarsch Bilder
Deutscher Einmarsch vor 75 Jahren Das Trauma der Tschechen

Vor 75 Jahren marschiert die deutsche Wehrmacht in der "Rest-Tschechei" ein. Die Besetzung wird zur Ouvertüre für den anstehenden Weltkrieg, traumatisiert die Tschechen - und wird zur Sprungfeder für die spätere Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung. Von Oliver Das Gupta, Prag mehr...

franzensbad Gesundheits-Tourismus Badekur in Böhmen oder Balaton

Die jüngste Ankündigung von Krankenkassen, künftig auch stationäre Kuren in Tschechien zu finanzieren, hat viele aufhorchen lassen. mehr...

Todesroteln Todesanzeigen digitalisiert Todesanzeigen digitalisiert Letzte Meldung aus dem Jenseits

Die Chorfrau Aloysia Schack muss ihrer Todesanzeige zufolge ein harter Brocken gewesen sein. Tausende Roteln aus dem 18. Jahrhundert sind nun in Regensburg digitalisiert worden - und verraten haarsträubende Details über das Leben der Menschen in Zeiten ohne Krankenhäuser und Autos. Von Hans Kratzer mehr...

Männer im Tracht Spur der Römer Wo die Bayern herkommen

Bis heute gelten die Bayern als eigenwillige Sonderlinge. Doch wo kommt dieses Volk eigentlich her? An dieser Frage beißt sich die Geschichtswissenschaft seit Jahrhunderten die Zähne aus. Forscher vermuten neuerdings, dass die Bayern doch nicht aus Böhmen eingewandert sind. Von Hans Kratzer mehr...

Geretsried Geretsried Geretsried Zeitgeschichte unter Dach und Fach

Die Stadt eröffnet nach Jahren der Planung und Überarbeitung ihr neues Museum. Dokumentiert werden die NS-Rüstungsbetriebe und der Weg der Vertriebenen. Von Thekla Krausseneck mehr...

Ortsnamen Ortsnamen in Bayern Ortsnamen in Bayern Das Geheimnis von Datschiburg

Warum trägt Augsburg so eine seltsame Spottbezeichnung? Und heißt das Dorf Kirchweidach wirklich so, weil die Bevölkerung einst einem faulen Straßenreiniger zurief: "Kehr weiter"? Wolf-Armin Freiherr von Reitzenstein erforscht bayerische Ortsnamen - und deckt dabei skurrile Mythen auf. Von Hans Kratzer mehr...

Hochwasser Bilder
Überschwemmungen nach Dauerregen Katastrophenalarm in Bayern, Thüringen und Sachsen

Flüsse überfluten Straßen, ganze Ortschaften werden evakuiert, Dämme und Schleusen halten dem Hochwasser nicht stand. Die Rettungskräfte sind im Dauereinsatz - und kommen doch nicht gegen die extremen Regenfälle an. Jetzt kommt die Bundeswehr den überschwemmten Gebieten zu Hilfe. mehr...

John Travolta beim 48. Internationalen Filmfestival in Karlovy Vary 48. Internationales Filmfestival Karlovy Vary Mehr Geld, mehr Saturday Night Fever

Die Münchner-Filmfest-Leiterin Diana Iljine hat sich in diesem Jahr über den knappen Etat ihrer Filmschau beschwert. Denn selbst in Burkina Faso werden Festivalmacher anscheinend besser ausgestattet. Bei mehr Geld gibt es auf jeden Fall mehr Saturday Night Fever, wie man in diesem Jahr beim Filmfestival in Karlovy Vary studieren konnte. Von Paul Katzenberger, Karlovy Vary mehr...

Tschechischer Premierminister Petr Necas besucht  Bayern Tschechiens Regierungschef in Bayern Necas reicht Sudetendeutschen die Hand

Zum ersten Mal überhaupt hat ein Regierungschef aus Tschechien im bayerischen Landtag gesprochen. Mit großer Spannung war die Rede von Petr Necas erwartet worden - und es wurde tatsächlich ein historischer Tag: Necas reicht den Sudetendeutschen die Hand in einer Offenheit, wie es sie lange nicht gegeben hat. mehr...

"Ingo"-Casinos in Tschechien "Ingo"-Casinos in Tschechien Glück im Spiel - Geld für die Nachbarn

Der Unternehmer Gustav Struck betreibt in Böhmen sieben Spielcasinos und beschert dem tschechischen Fiskus Millioneneinnahmen. Von Rolf Thym mehr...

Geschichte Leopoldsreut im Bayerischen Wald Leopoldsreut im Bayerischen Wald Das verschwundene Dorf

Es war einer der härtesten Lebensräume in Bayern: Vor 50 Jahren haben die Einwohner von Leopoldsreut den Kampf gegen den ewigen Winter auf 1100 Metern aufgegeben. Das Dorf im Bayerischen Wald wurde abgesiedelt und eingeebnet, heute ist es ein Mythos. Von Hans Kratzer mehr...

Hanitzsch zeichnet Strauß Hanitzsch-Karikaturen über Politiker Ego-Riesen auf Zwergenformat

"Ja, der Strauß": Das Münchner Stadtmuseum würdigt den Karikaturisten Dieter Hanitzsch kurz vor seinem 80. Geburtstag mit einer Ausstellung. Bei der Eröffnung kehrt sein alter Lieblingsfeind auf die Bühne zurück - und Münchens OB Ude verrät seine geheimsten Gedanken. mehr...

Sherlock - Ein Skandal in Belgravia "Sherlock" in der ARD Kombinieren in der digitalen Bohème

Sherlock Holmes löst in höchstens ein paar Minuten ein kniffliges Problem. Aber gerade das setzt ihm zu - denn ihn verlangt nach immer schwierigeren Fällen, immer raffinierteren Gegnern, immer komplexeren Verschwörungen. Die ARD zeigt eine zweite Staffel des BBC-Meisterwerks. Von Johan Schloemann mehr...

Octavia-Front Skoda Octavia Gutes muss nicht teuer sein

Qualität auf Golf-Niveau, viel Platz, kleiner Preis - dieses Auto geriert sich als ein echter Volks-Wagen. Von Von Christian Steiger mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im November Uranus bei den Fischen

Der Star am Nachthimmel ist im November der Riesenplanet Jupiter, der Besuch vom Mond erhält. Venus hat dafür ein Rendezvous mit Saturn. Und immer besser zu sehen ist der sonst nur schwach glimmende Uranus. Von Helmut Hornung mehr...

Dachau Dachau Dachau Ende der Eiszeit

Bayerns Ministerpräsident Seehofer und der tschechische Regierungschef Petr Necas besuchen die KZ-Gedenkstätte. Von Gregor Schiegl und Helmut Zeller mehr...

Rosemarie Fendel Nach schwerer Krankheit Schauspielerin Rosemarie Fendel ist tot

Ihr künstlerisches Spektrum war riesig: Rosemarie Fendel machte sich als Schauspielerin, Synchron- und Hörfunksprecherin einen Namen. Nun ist sie in Frankfurt nach kurzer und schwerer Krankheit gestorben. mehr...

Vernichtung der Juden Nazi-Verbrecher Ladislaus Csizsik-Csatáry Rädchen im System Auschwitz

Britische Journalisten spüren einen rüstigen Greis auf, der Teil der Holocaust-Maschinerie war: Ladislaus Csizsik-Csatáry lebt unbehelligt in Budapest. Wer ist der Mann, der Tausende Juden misshandelt und in den Tod geschickt haben soll? Von Oliver Das Gupta mehr...

Schauspieler Friedrich von Thun Schauspieler Friedrich von Thun wird 70 Charme des Beiläufigen

Die Filme, die der Blaublüter in den sechziger und siebziger Jahren drehte, sind heute schon fast Kult. Nun wird der Schauspieler Friedrich von Thun siebzig Jahre alt. Ein Leben in der Rüstung des Genießers. Von Christian Mayer mehr...

Nationalpark Bayerischer Wald Lusen Wandern Nationalpark Bayerischer Wald Genuss auf Granit

Im Nationalpark Bayerischer Wald ist aus dem Fluch des Borkenkäfers ein Segen geworden. Die abgestorbenen Bäume ermöglichen fantastische Aussichten von den Bergen und neue Tourismus-Konzepte zielen auf Wanderer, für die der Gipfelsturm nicht alles ist. Von Stefan Fischer mehr...

Prachtvoller Gesichtsschmuck Braumonopol Wie das Weißbier Bayern gerettet hat

Schulden über Schulden fand Kurfürst Maximilian I. vor, als er vor 400 Jahren in Bayern an die Macht kam. Doch der Regent sicherte sich das Braumonopol und wollte so den Staatshaushalt sanieren. Aber da gab es noch ein Problem: Die Bayern tranken eigentlich lieber Wein. Von Heiner Effern mehr...

König Ludwig II. Ein Baron als Doppelgänger des Märchenkönigs Ein Baron als Doppelgänger des Märchenkönigs König Ludwig aus dem Kosmetiksalon

Er sieht ein bisschen aus wie König Ludwig in Lederhosen: Baron Fleissner von Zastrow. Für seine Frau hat er seine Karriere als professioneller Opernsänger und Schauspieler aufgegeben - dieses Wochenende wird er 75 Jahre alt. Von Alexandra Leuthner mehr...

!Unbekannte Denkmäler in Bayern - nur für die eine Bilderstrecke verwenden! Archiv-Leiter Hundemer im Gespräch Wie Forscher die kniffligsten Denkmal-Rätsel knacken

Der Foto-Schatz ist riesig - und doch zum Teil wertlos: Mehr als eine Million Bilder lagern in den Archiven des Bayerischen Landesdenkmalamts, doch bei etlichen weiß niemand, was darauf zu sehen ist. Wie die Wissenschaftler versuchen, die Rätsel der geheimen Denkmäler zu knacken, erzählt Archivleiter Markus Hundemer. Interview: Tobias Dorfer mehr...