Angeblich geplantes iCar Apple soll in großem Stil Autoexperten abwerben Consumers Shop At An Apple Inc. Store Ahead Of Earnings Figures

Vom Fahrzeugentwickler bis zum Batterie-Fachmann holt sich Apple offenbar immer mehr Autoexperten ins Haus. Nun wird der IT-Konzern deshalb verklagt. mehr...

Verkehrsminister Alexander Dobrindt im Bundestag Autonomes Fahren Freie Fahrt voraus

Nach monatelangen Querelen um die Maut hat Verkehrsminister Dobrindt dringend ein Erfolgserlebnis nötig. Sein neuestes Projekt: eine Teststrecke auf der A9 für autonome Autos. Von Felix Reek mehr...

IAA Nutzfahrzeuge 2014: Mercedes Future Truck 2025 und Wolfgang Bernhard Autonomes Fahren Wer hat Angst vorm Geister-Truck?

Zukunftsängste und Fahrermangel prägen die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Mit dem Future Truck gewährt Mercedes einen Ausblick auf autonome Lastzüge. Nur: die Konzeptstudie gibt Antworten auf Fragen, die noch keiner gestellt hat. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Automatisiertes Fahren Autonomes Fahren Sprechen lernen wie K.I.T.T.

Was die Kultserie "Knight Rider" vorgemacht hat, dürfte bald Wirklichkeit werden: In Zukunft wird der Fahrer intensiver mit seinem Auto kommunizieren. Das ist die Voraussetzung dafür, dass autonomes Fahren reibungslos funktioniert. Von Joachim Becker mehr...

Peugeot Quartz Konzeptstudie auf dem Pariser Autosalon 2014. Zukunft des Fahrens So schnell rostet Autoliebe nicht

Die Deutschen und ihr Auto: Obwohl sie oft für tot erklärt wurde, ist die Zuneigung zu den vier Rädern noch lange nicht erloschen. Doch Mobilität muss flexibler werden - und das Auto deshalb cleverer. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Autonomes fahren Roboterauto Roboterautos in Städten Steuer frei

Megastaus könnten zur Selbstverständlichkeit werden. Die globale Fahrleistung steigt laut OECD bis 2050 um bis zu 233 Prozent. Die Lösung: Roboter-Taxis sollen den drohenden Verkehrskollaps in Städten verhindern. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Der Mercedes F015 auf der 2015 Consumer Electronics Show Elektronik im Auto Kein Platz für die banale Außenwelt

Auf der Elektronik-Show CES in Las Vegas werden Autos zu einfühlsamen Computern, die mit dem Fahrer interagieren. Was auf der Straße passiert, wird zur Nebensache. Die Frage dabei ist, ob es künftig auch noch Spaß macht, diese Autos zu fahren. Von Joachim Becker mehr...

TecDay Autonomous Mobility Sunnyvale 2014/ Virtual 360° interior experience Innenraum der Zukunft Ein bisschen Raumschiff Enterprise

Das Innenraumdesign aktueller Autos ist von vorgestern. Doch bald werden die Cockpits zu Touchpads im XXL-Format, die Bedienlogik von Smartphones setzt sich durch. Und sobald autonomes Fahren funktioniert, kommt die Lounge ins Auto. Von Joachim Becker mehr...

Autonom fahrender Audi A7 Autonomes Fahren Guck' mal - freihändig

Unser Autor hat einen selbständig fahrenden Audi A7 ausprobiert und festgestellt: Dem Auto das Steuer zu überlassen, ist ebenso faszinierend wie furchteinflößend - wie es sich für eine anständige Zukunft gehört. Von Jürgen Schmieder mehr... Reportage

Autonomes Fahren: BMW 5er auf der Autobahn Autonomes Fahren Roboter an Bord

Beim selbstfahrenden Auto haben die Konzerne den Turbo eingeschaltet. Dabei fehlen dafür noch klare Regeln. Deshalb brechen für Verkehrsanwälte und Computerexperten jetzt goldene Zeiten an. Von Thomas Fromm mehr... Kommentar

Autonomes Fahren bei BMW Automatisierter Verkehr Hersteller haften für ihre Fahrer

90 Prozent aller Autounfälle verursachen Menschen. Mit selbständig agierenden Autos würden die Straßen also sicherer. Und was, wenn doch etwas passiert? Von Wolfgang Janisch mehr...

Autonomes Fahren bei BMW Autonomes Fahren Hände weg vom Lenkrad

Google testet bald selbstfahrende Autos auf öffentlichen Straßen. Die deutschen Autobauer wollen das auch - und bekommen nun Hilfe von Dobrindt: Der Verkehrsminister gibt ein Stück der A 9 als Teststrecke frei. Von Thomas Fromm und Daniela Kuhr mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Sind Computer die besseren Autofahrer?

Was in der TV-Serie "Knight Rider" begeisterte, hält nun in ersten Schritten in der Realität Einzug: BMW hat ein Auto mit einem vollständig automatisierten Parkassistenten ausgestattet. Das Auto steuert selbstständig etwa durch Tiefgaragen. Wo liegen für Sie die Grenzen der Fahrunterstützung durch Computer? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

BMW i3 parkt selbstständig ein Autonomes Fahren Park schon mal alleine ein, Kumpel

Auf der CES stellt BMW einen i3 vor, der im Parkhaus vollkommen alleine einparkt. Aktiviert wird der Vorgang per Armbanduhr. David Hasselhoffs Serienauto K.I.T.T. ist in der Wirklichkeit angekommen. mehr...

Travel Pilot IDS, das erste Navigationssystem von Bosch. 25 Jahre Navigationssystem Von "Eva" zum Navi zum Autopiloten

Einst waren sie Luxus. Später hatte fast jedes Auto ein Navigationssystem. Inzwischen konkurrieren Navis mit Smartphones und werden immer intelligenter. Bald werden sie zentraler Teil des autonomen Fahrens sein. mehr... Analyse

Das Elektroauto Nissan Leaf auf einer Busspur in Oslo. Autonomes Fahren Per Nissan durch die Galaxis

Bremsen, beschleunigen, einparken, das können Autos heute schon allein. Bald sollen sie ganz ohne menschliche Steuerung fahren. Um diesen Wandel zu schaffen, hat Nissan sich einen außerirdischen Partner gesucht: die Nasa. Von Felix Reek mehr...

Mercedes-Benz S500 Inteligent Drive TecDay Autonomous Mobility Sunnyvale 2014 Selbstfahrende Autos Schneller als das Recht

Autos werden intelligenter und zunehmend miteinander vernetzt. Doch wie mit den dabei erhobenen Daten umgegangen werden soll, überfordert die Gesetze. Rechtsexperten fürchten schon eine Totalüberwachung. Von Thomas Fromm mehr...

Pilotiertes Fahren, Vernetzte Mobilität, Vernetztes Fahren Mensch und Auto Gefährlicher Rollentausch

Das Auto von morgen soll den Fahrer kontrollieren, nicht umgekehrt. Die Techniker wollen im Namen der Sicherheit den Faktor Mensch aus dem Verkehr ziehen - wegen seiner Unberechenbarkeit. Von Thomas Fromm mehr... Kommentar

Vernetztes Auto Automobile Zukunft Telekom drängt ins vernetzte Auto

Exklusiv Autos werden zu rollenden Computern. Durch die Daten, die sie senden und empfangen, entsteht ein Milliardengeschäft, in dem sich nun die Deutsche Telekom gegen Google in Stellung bringt. Von Varinia Bernau und Thomas Fromm mehr... Analyse

Erste vollautomatische U-Bahn in Nürnberg Fahrerlose Züge Dann eben ohne Lokführer

Fahrerlose Züge sind technisch längst machbar. In vielen Städten, darunter in Nürnberg, fahren schon seit vielen Jahren U-Bahnen ohne Lokführer. Im Fernverkehr bleiben sie dennoch eine Zukunftsvision. Das liegt vor allem an den Fahrgästen. Von Thomas Harloff mehr... Analyse

BMW i3 mit Einparkassistent Neue Einparkhilfen im Auto Mut zur Lücke

Piepsen und blinken können Autos in engen Lücken schon lange. Doch wenn es nach den Herstellern geht, wird das Parken demnächst noch einfacher. Manche Autos schaffen es sogar völlig eigenständig. Von Thomas Geiger mehr...

Volvo testet Fahrbahnmagnete zur Positionsbestimmung von Fahrzeugen. Magneten in der Fahrbahn Volvo testet "unsichtbare Schienen"

Mit Magneten in Straßen und Sensoren in Autos will Volvo autonomes Fahren Wirklichkeit werden lassen. Die Technik soll sicherer sein als andere Systeme, erste Tests verliefen vielversprechend. mehr...

Pilotiertes Fahren, Vernetzte Mobilität, Vernetztes Fahren Autonomes Fahren Strafrecht für Autos

Autonome Fahrzeuge werden schon bald technisch möglich sein. Doch die rechtlichen Fragen sind völlig ungeklärt. Die wichtigste lautet: Wer haftet bei Unfällen? Von Christoph Behrens mehr...

Das selbstfahrende Auto von Google Autonomes Fahren Wettstreit um die automobile Zukunft

Aus Autos werden mobile Endgeräte einer globalen Datenwolke mit eigener IP-Adresse: Im Automobilbau steht die digitale Revolution kurz bevor. Die IT-Branche bringt sich dafür in Stellung - und droht, den klassischen Zulieferern den Rang abzulaufen. Von Joachim Becker mehr...

Bremsassistent, ADAC, Fußgänger, Test ADAC-Test Fußgängerschutz-Systeme technisch nicht ausgereift

Um Fußgänger zu schützen, entwickeln Autohersteller Assistenzsysteme, die den Fahrer warnen oder den Wagen sogar selbstständig abbremsen. Der ADAC hat fünf getestet. Während die Systeme von Volvo und Lexus überzeugen, enttäuscht ein Produkt zum Nachrüsten. Doch generell gilt: Beim Fußgängerschutz stößt die Technik noch an ihre Grenzen. mehr...