Subprime Ein böses Wort kehrt zurück

Der US-Automarkt boomt. Doch viele Kunden haben den Kauf eines Wagens über Subprime-Kredite finanziert. Kredite, die sie nun nicht mehr zahlen können. Das erinnert an den Beginn der Finanzkrise - wiederholt sich die Geschichte? Von Nikolaus Piper mehr...

Gewinne im dritten Quartal Dax-Konzerne verdienen so viel wie nie

Die wichtigsten deutschen Börsenunternehmen fahren im dritten Quartal zusammen einen Gewinn von fast 30 Milliarden Euro ein. Sie profitieren unter anderem vom schwachen Euro. mehr...

Baden-Württemberg Porsche-Chef drischt auf die Grünen ein

Exklusiv Grüne Technik funktioniere "häufig nur in Nischen": Porsche-Vorstand Matthias Müller kritisiert die Grünen als teilweise realitätsfremd. Der öffentliche Nahverkehr in der Region Stuttgart sei mangelhaft - und OB Kuhn habe sogar einen Hybrid als Dienstwagen abgelehnt. mehr...

Werbespot für den VW Passat im Super Bowl 2011 Autowerbung beim Super Bowl Sie haben andere Sorgen

Die Autoindustrie warb stets gern im Rahmen des Super Bowl. Doch für die kommende Auflage des American-Football-Finales haben die Hersteller bislang kaum Werbezeit gebucht. Das liegt an horrenden Preisen, der digitalen TV-Konkurrenz - und defekten Zündschlössern. Von Jürgen Schmieder mehr... Analyse

Erste vollautomatische U-Bahn in Nürnberg Fahrerlose Züge Dann eben ohne Lokführer

Fahrerlose Züge sind technisch längst machbar. In vielen Städten, darunter in Nürnberg, fahren schon seit vielen Jahren U-Bahnen ohne Lokführer. Im Fernverkehr bleiben sie dennoch eine Zukunftsvision. Das liegt vor allem an den Fahrgästen. Von Thomas Harloff mehr... Analyse

Chemiekonzern Lanxess streicht angeblich 1200 Stellen

Der Chemiekonzern will unter dem Motto "Let's Lanxess again" sparen. Hunderte Mitarbeiter könnten einem Zeitungsbericht zufolge ihren Job verlieren. mehr...

Kongresswahl Kongresswahlen in den USA Kongresswahlen in den USA Das Obama-Paradox

Aus dem starken Wahlkämpfer ist ein Gejagter geworden: Obwohl die bisherige Bilanz von Obamas Präsidentschaft nicht schlecht ist, rücken selbst Parteifreunde von ihm ab. Die Wahl am Dienstag wird er verlieren - die Frage ist nur noch, wie schlimm es wird. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Wladimir Putin im Fond einer Mercedes-Limousine Dienstwagen mit "Zaren-Motor" Russland plant die Putin-Limousine

Statt gepanzerter Mercedes-Modelle will Russland künftig eigene Nobelkarossen im Staatsdienst einsetzen. Sie sollen Rolls Royce ähneln und über einen enorm starken "Zaren-Motor" verfügen. Von Thomas Harloff mehr...

Daimler Presents New Smart Cars Bilder
Daimler Igel der Autoindustrie

Möglichst cool, möglichst jung, möglichst urban will man daherkommen. Der Daimler-Konzern wagt einen Neustart des Kleinwagens Smart - und will damit in Zukunft endlich Kult sein. Von Max Hägler mehr...

Panamera S-Hybrid Elektroautos in China Der Trick mit dem Nummernschild

China will die E-Mobilität voranbringen, um sein Umweltproblem zu lösen. Doch Autokäufer greifen weiterhin lieber zum Benziner. Deshalb wird nun die Politik aktiv - zur Freude deutscher Autobauer. Von Marcel Grzanna mehr...

Konjunktur in Deutschland Absturz in Sicht

Siemens merkt es, Audi merkt es und die Chemieindustrie auch: Die Krisen dieser Welt kommen in Deutschland an. Und die Regierung? Streitet über die richtige Prognose. Von Guido Bohsem, Berlin, Helga Einecke, Frankfurt, Thomas Fromm und Christoph Giesen mehr...

Vernetztes Auto Automobile Zukunft Telekom drängt ins vernetzte Auto

Exklusiv Autos werden zu rollenden Computern. Durch die Daten, die sie senden und empfangen, entsteht ein Milliardengeschäft, in dem sich nun die Deutsche Telekom gegen Google in Stellung bringt. Von Varinia Bernau und Thomas Fromm mehr... Analyse

TTIP in Bayern Freihandelsabkommen mit den USA Bavarian TTIP-Fans

Wie bewerten bayerische Unternehmen das geplante Freihandelsabkommen mit den USA? Überwiegend positiv - zu diesem Ergebnis kommt nun eine Studie. Allerdings wurden aber nur Großunternehmen befragt. Von Dario Nassal mehr...

Der Local Motors Strati bei einer Testfahrt Local Motors Strati Druckfrisch auf die Straße

Ein Auto zu bauen, ist ein komplizierter Prozess. Ein Pkw besteht heute aus bis zu 10 000 Einzelteilen. Die US-Firma Local Motors geht einen anderen Weg. Der Strati besteht nur aus 50 Teilen - und wurde von einem 3-D-Drucker ausgedruckt. Von Felix Reek mehr...

BMW i3 CO₂-Bilanz - Teil 1 Absturz mit Ansage

Von 2015 an müssen die Autohersteller ihre Flottenemissionen schneller als je zuvor senken. Wer schafft die Abwärtsspirale - und mit welchen Technologien? Eine Bestandsaufnahme bei Audi und BMW. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Streit um Kältemittel R1234yf Kurz vor der Explosion

Seit 2013 müssen Auto-Klimaanlagen in der EU mit der Chemikalie R1234yf befüllt sein. Das ist umstritten, denn das Kältemittel gilt als gefährlich. Nun wollen es Verbände und Politiker stoppen - auch, um zu klären, warum das Mittel überhaupt eingeführt wurde. Von Max Hägler mehr...

Chinesischer Arbeiter wäscht einen Mercedes in Beijing Deutsche Hersteller in China Es regnet im Autoparadies

Deutsche Autokonzerne machen in China ein Milliardengeschäft, keine andere Nation ist dort so erfolgreich. Nackenschläge aus Peking wie Razzien, Strafen und neuerdings Spritgrenzen müssen BMW, Mercedes und Audi deshalb stillschweigend akzeptieren. Von Thomas Fromm, München, und Marcel Grzanna, Shanghai mehr... Reportage

Angela Merkel Kanzlerin Elektroauto Elektromobilität E-Auto Konferenz zur Elektromobilität Merkels Geschenk für die Autoindustrie

Elektroautos sind Ladenhüter, aber die Kanzlerin will das ändern. Helfen sollen "Super-Credits", die der Autoindustrie den Bau von E-Fahrzeugen versüßen sollen. Umweltverbände halten das für einen schmutzigen Trick. mehr...

Spende BMW Nach umstrittener Quandt-Spende Am Abschlepphaken der Autoindustrie

Von wegen Klima-Kanzlerin: Wie ihr Vorgänger Gerhard Schröder sucht auch Angela Merkel die Nähe zur Auto-Industrie. Nach den Parteispenden der BMW-Familie Quandt wird nun erstmals die persönliche Integrität der Kanzlerin angezweifelt. Von Nico Fried, Berlin mehr...

BMW baut seine Geländewagen in den USA EU-Emissionsgrenze Autoindustrie frisiert geschickt ihre Zahlen

Neuwagen sollen von 2020 an nur noch 95 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen dürfen. Nun offenbart ein Papier des Automobilverbands VDA, wie die Industrie die Grenzwerte mit einem simplen Trick umgehen möchte. Von Thomas Fromm mehr...

Journalists take pictures of BMW's first all-electric car, i3, at its unveiling ceremony in Beijing Elektro-Mobilität Die Milliardenwette der Autoindustrie

E-Auto, Hybrid oder Brennstoffzelle? Für die Autohersteller ist nur eines klar: Der Benzinmotor hat keine Zukunft. Doch welcher Technik die Zukunft gehört, darüber gehen die Meinungen auseinander - und das ist teuer. Von Thomas Fromm mehr...

VW Auto Rekordzahlen bei VW Kampf um die Vorherrschaft in der Autoindustrie

Erstmals hat Volkswagen die Marke von neun Millionen verkauften Fahrzeugen geknackt. Damit rückt das Unternehmen in große Nähe zu den Rivalen General Motors und Toyota, die durch Wirtschaftskrise und Managementfehler Terrain eingebüßt haben. Warum Volkswagen der erfolgreichste Automobilkonzern der Welt werden kann. Von Artur Lebedew und Sascha Gorhau mehr...

Mitt Romney Vorwahlen der Republikaner in Michigan Wie sich Romney die Autoindustrie zum Feind gemacht hat

Mitt Romney forderte einst: "Lasst Detroit pleitegehen!" und wandte sich damit gegen Staatshilfen für die kriselnde US-Autoindustrie. Der Satz rächt sich jetzt im Wahlkampf, denn obwohl Romney in Michigan geboren wurde, liegt er bei den Vorwahlen der Republikaner dort zehn Prozentpunkte hinter seinem innerparteilichen Rivalen Santorum. Von Moritz Koch mehr...

Burned-out cars are pictured at Hitachi Harbour in Ibaraki Prefecture in northeastern Japan Beben-Folgen für die Wirtschaft Japans Autoindustrie steht still

Japans Autoindustrie ist legendär, einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes - nun hat die Naturkatastrophe sie lahmgelegt. Toyota, Nissan und Honda: Alle drei Großen stoppen ihre heimische Produktion. mehr...

China Keeps Growth Target At 7.5% In Wen Finale As Premier Autoindustrie In der China-Falle

Meinung Die deutschen Autobauer verdienen in China viel Geld. Noch. Denn der Markt zeigt erste Ermüdungserscheinungen. Wollen die Hersteller ihren Erfolg fortführen, müssen sie umdenken. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...