Ausstellung in München Taschen machen Leute Taschen-Ausstellung

Kurze Hassanfälle und heftige Liebe soll eine Handtasche laut Soziologen auslösen können. Eine Münchner Ausstellung zeigt nun 250 Lederbeutel, Clutches und Kelly-Bags aus sechs Jahrhunderten. Denn nicht nur Frauen sind süchtig nach Taschen: Ein bayerischer Kurfürst ging nie ohne zur Jagd. mehr...

Ausstellung 'Die Unsterblichen - Goetter Griechenlands' Vielgötterei am Münchner Königsplatz Kultige Götzen

Wer heute an Griechenland denkt, bezweifelt wohl, dass die alten Götter ihre schützende Hand noch über Hellas halten. Also wird der ganzen antiken Götterversammlung jetzt in München eine Heimstatt geboten. Der Parcours ist zu einem kurzweiligen Dreischritt geraten. Von Johan Schloemann mehr...

Plüschtiere, Kuscheltiere und Erwachsene, Fotos von Ralf Weiss Menschen und Plüschtiere Wenn Erwachsene mit Teddys kuscheln

"Manchmal ist es sogar Liebe": Auch Erwachsene hängen an ihren Kuscheltieren. Der Münchner Fotograf Ralf Weiss hat sie abgelichtet. Da sprechen Männer mit Nashörnern - und besonders Singles sind ihren Teddys verfallen. Interview: Niklas Nau mehr...

Ausstellung über jüdische Einwanderer Ausstellung im Jüdischen Museum Das Nichts in der Vitrine

Eine Teetasse, ein großväterlicher Gebetsschal oder das Nichts: Eine Ausstellung im Jüdischen Museum München beschäftigt sich mit Emigranten aus der Sowjetunion und deren Erinnerungsstücken. Zu sehen sind Requisiten bewegter Vergangenheit. Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Cartoos Amerikahaus Cartoons im Amerikahaus Böse Scherze

Zu politisch? Zu schräg? Oder schlicht zu dumm? "The rejection collection - Die besten Cartoons, die der 'New Yorker' nie druckte" sind jetzt im Amerikahaus zu sehen. Lachen ist bei dieser Ausstellung ausdrücklich erwünscht. Von Sabine Buchwald mehr...

Rainer Werner Fassbinder wäre 65 geworden Bilder
Ausstellung über Rainer Werner Fassbinder Durch die Nacht mit dem Bürgerschreck

Das Münchner Theatermuseum feiert den Dramatiker und Bühnenautor Rainer Werner Fassbinder mit einer Ausstellung. Bei der Eröffnung schwelgen die Zeitzeugen der wilden Jahre in Erinnerungen. Von Christian Mayer mehr...

Ausstellung München "Typographie des Terrors" in München "Typographie des Terrors" in München Pure Propaganda

Abscheuliche Hetzplakate mit hakennasigen Juden oder einem Skifahrer, der den Arm zum Hitlergruß ausgestreckt hat: Fast ohne Kontext zeigt das Stadtmuseum München Plakate aus dem Dritten Reich. Die Besucher werden so mit den Bildern alleine gelassen. Von Markus Zehentbauer mehr...

Ausstellung München "Frauen" in der Pinakothek der Moderne Bilder
"Frauen" in der Pinakothek der Moderne Taumel der Göttinnen, Mädchen und Huren

Frauen, die Blicke auf sich ziehen: Die Pinakothek der Moderne in München lädt zu einer Ausstellung von "Frauen"-Bildern - mit Werken von Picasso, Beckmann und de Kooning. Von Harald Eggebrecht mehr...

Muenchner Literaturhaus feiert Gerhard Polt mit einer Schau Gerhard Polt in München Lustigste Ausstellung der Welt

Der Satiriker Gerhard Polt wird 70 Jahre alt - und das Literaturhaus München widmet ihm eine ganze Ausstellung. Sie zeigt Polts kindliches Staunen über die Welt. Nur seine bitterböse Seite, bei der einem manchmal fröstelt, kommt ein wenig kurz. Von Franz Kotteder mehr...

Thomas Ruff im Haus der Kunst Kunst für echte Kerle

Alberner Nervenkitzel oder banale Kraftmeierei: Die Werkschau von Thomas Ruff im Haus der Kunst erzählt die lange Geschichte einer künstlerischen Selbstfindung. Für Minderjährige sind nicht alle Räume geeignet. Von Andrian Kreye mehr...

Hard Rock Cafe Ausstellung im Amerika Haus Ausstellung im Amerika Haus Was ein Rockstar und ein Affe gemeinsam haben

Erkennen Sie, welcher Rockstar sich hier gemalt hat? Das Amerika Haus zeigt derzeit Selbstporträts von Musikern wie Jim Morrison oder Udo Lindenberg - und manche davon sind durchaus überraschend. Eine Auswahl. Von Rani Nguyen mehr...