Wackersberg Ausflugsziel Wackersberg Das Dorf über den Wolken

Wiesen, Kühe, Schweinsbraten: Auf einer Anhöhe über Bad Tölz liegt Wackersberg und mittendrin der Altwirt. Hier sieht es immer noch so aus wie in Bayern vor hundert Jahren. Und die Einheimischen feiern rauschhafte Feste. Von Sebastian Beck mehr...

Hotelrestaurant Kaiserin Elisabeth Restaurant "Golfhotel Kaiserin Elisabeth" Pilgerort für den Sisi-Hype

Thomas Mann war da, Sisi verbrachte ihre Sommer hier - noch heute erinnert das Golfhotel "Kaiserin Elisabeth" in Feldafing an ein Grand Hotel vergangener Jahrhunderte. Ein leicht verblichenes Gesamtkunstwerk, auch in der Küche. Von Johanna N. Hummel mehr...

Ein junger Mann springt am Montag (18.06.2012) mit Kopfsprung in einen Badesee in Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) Wo man am schönsten baden kann Urlaub für einen Tag

Segeln, Surfen, Sandburgen bauen - wer Spaß im oder am Wasser haben will, muss daheim bleiben. Die bayerischen Badeseen haben Sonnenanbetern und Freizeitsportlern jede Menge zu bieten. Die schönsten Anglerparadiese und Traumstrände. mehr...

Süddeutsche Zeitung Bayern Schleching Schleching Alle Wege enden im Wirtshaus

Hier regiert die bayerische Dualität aus Kirche und Wirtshaus: Der Streichen ist ein Ort, an dem sich Himmel und Haxn begegnen. Von Sebastian Beck mehr...

5th Bavarian Ox-Racing Championships At Muensing Klischees über Bayern Brünftig, griabig, jodelnd

Zwei Maß Bier zum Frühstück, dann wildern, raufen und fensterln. Das ist das Bayernbild der meisten Menschen, wie jetzt eine Ausstellung zeigt. Das Klischee vom wild bieselnden Naturvolk ist halt auch zu schön - vor allem für die Tourismus-Branche. Von Hans Kratzer mehr...

Schloss Neuschwanstein ohne Baugerüst Japaner im Schloss Neuschwanstein Bayern im Schnelldurchlauf

Japaner haben wenig Urlaub und den gilt es zu nutzen. München, die Königsschlösser und Oberammergau an einem Tag, die Kamera stets griffbereit. Klischee? Ja, schon. "Aber die Chinesen", sagt einer, "sind noch viel schlimmer." Von Sabine Pusch mehr...

sz extra 20.12. Restaurant Schloss Ort, Passau Vom Gefängnis zum Restaurant

Die Aussicht ist selbst für Passau überwältigend: Wer im Schloss Ort zu Gast ist, befindet sich am idealen Platz zum Genießen. Das war nicht immer so, denn die Vergangenheit der mittelalterlichen Trutzburg ist finster. Von Margit Brand mehr...

sz extra 13.12. Fröhlichs Wirtshaus, Großweil Schuhplattler am Kochelsee

Winterliche Wanderungen und Theater-Unterhaltung: Wenn es beim Spaziergang am Kochelsee zu kalt wird, bietet sich Fröhlichs Wirtshaus in Großweil zum Aufwärmen an. Für den Hunger gibt es dort Wildgerichte - und die Neuwirt -Bühne sorgt für Unterhaltung. Spätestens beim "Schuhplattler" wird den Gästen warm. Von Michael Reimer mehr...

sz extra 6.12. Zum Schwarzen Adler, Gasthof Röhrl in Pfakofen Zu Besuch bei brauenden Nonnen

Niederbayern lädt zur kulturell-kulinarischen Rundreise: Im Benediktinerkloster Mallersdorf brauen die Nonnen noch selbst - und die Schwestern lassen sich dabei sogar über die Schulter schauen. Ganz in der Nähe lockt eine Rokoko-Kirche zahlreiche Wallfahrer an. Und wer davon hungrig wird, kann im Schwarzen Adler in Pfakofen einkehren. Von Margit Brand mehr...

Ausflugsziele Bayern - Weßling, Il Plonner Il Plonner, Weßling Bayerisch-italienische Verlockung

"Frisch. Bio. Aus der Heimat" - so lautet das Leitmotiv von Carola und Domenico Petrone. Das gilt für die Speisen, die sie in ihrem bayerisch-italienischen Dorfgasthof in Weßling servieren. Aber auch das Kulturprogramm im "Il Plonner" ist erfrischend und die Künstler im doppelten Sinne heimisch. Von Michael Reimer mehr...

sz extra Wirtshaus Feichtinger, Nammering Dorfwirtshaus unter Sterneverdacht

In den Steinbrüchen des niederbayerischen Nammerings haben Arbeiter beim Granitabbau einst hart geschuftet. Zur Stärkung besuchten sie danach eines der ältesten Wirtshäuser der Gegend: das Feichtinger. Inzwischen locken die Kochkünste des Küchenchefs nicht mehr nur Arbeiter an, sondern auch Gourmets. Von Margit Brand mehr...

Ausflugsziele Bayern Bräustüberl Berchtesgaden Wo Tradition spürbar wird

Ein breites Mamorportal, weiß-blau gerautetes Tonnengewölbe und dunkles Holz: Mitten in Berchtesgaden kann man tief in die bayerische Geschichte eintauchen. Das Bräustüberl strotzt vor Tradition - auf den Tisch kommen bayerische Gerichte und Bier aus dem Holzfass. Von Martin Pfnür mehr...

sz extra Haus des Gastes, Wasserburg am Bodensee Reif für die Halbinsel

Segeln, Radeln oder einfach nur den Alpenblick genießen: Wer Entspannung sucht, ist in Wasserburg am Bodensee genau richtig. An der Uferpromenade rührt sich immer etwas, Kulturinteressierte besuchen die Ausstellung über Martin Walser und wer hungrig wird, bekommt im Haus des Gastes Bodenständiges aus der Region. Von Christa Eder mehr...

Auers Schlosswirtschaft Auers Schlosswirtschaft, Neubeuern Nachhaltiger Genuss und Live-Unterhaltung

Vielfältige Gerichte sorgen in der Schlosswirtschaft für Abwechslung und regelmäßig spielen Bands aus der Region auf. Von Michael Reimer mehr...

SZ Extra 25.10.12 Vogelsburg, Volkach Einkehr mit Panoramablick

Fünf Augustinerschwestern leben auf dem Escherndorfer Lump und kümmern sich um die Kirche Mariä Schütz. Bis zum vergangenen Jahr haben sie auch die Vogelsburg bewirtschaftet. Jetzt hat das Gasthaus neue Betreiber - die heimischen Weine überzeugen aber noch immer. Von Christa Eder mehr...

Schmiedwirt Elbach/Fischbachau Schmied-Wirt, Fischbachau/Elbach Inspiriert vom Sternelokal

Ein offener Buchenholz-Grill verströmt Behaglichkeit beim Schmied-Wirt, über dem Feuer bereitet der Junior-Chef saftige Steaks zu. 400 Jahre Restaurant-Geschichte kombiniert mit der Erfahrung eines Sternekochs - das ergibt raffinierte Kreationen und bodenständige Delikatessen. Von Michael Reimer mehr...

Ausflugsziele Bayern Gasthof Drei Tannen, Moosburg Gasthof Drei Tannen, Moosburg Auf der Suche nach dem Sensations-Christus

Ein Schatz versteckt sich an einem unscheinbaren Ort: In einem kleinen Dorf bei Moosburg ist die weltweit älteste lebensgroße Christus-Figur entdeckt worden. Sie hat seitdem nicht nur den Papst gesehen, man kann ihr auch selbst einen Besuch abstatten - und sich danach mit frischen Dampfnudeln stärken. Von Margit Brand mehr...

sz extra 4.10. Mooshütte, Lohberg Auferstanden aus Schutt und Asche

Am Faschingsdienstag 2001 zerstörte ein Feuer die Mooshütte vollständig. Inzwischen ist das Haus wieder aufgebaut - und ein schöner Ausgangspunkt für Rodler oder Radler, die zum Kleinen Arbersee wollen. Von Margit Brand mehr...

SZ EXTRA Landgasthof Einbachmühle, Wackersberg Kreative Küche in phantasievollem Ambiente

Seit mehr als 500 Jahren werden in der Einbachmühle in Wackersberg Gäste bewirtet. Doch auch wenn die Fassade nicht mehr ganz taufrisch ist, die Speisen entsprechen dem Zeitgeist. Von Michael Reimer mehr...

Bachmair, Rottach-Egern Bachmair am See, Rottach-Egern Markant gewürzte Offenbarungen

Früher feierten hier Tina Turner, Frank Sinatra und die Kicker des FC Bayern. Heute geht es in Rottach-Egern etwas gemütlicher zu. Ein Besuch im Tegernseer Tal lohnt sich aber dennoch - auch wegen der Küche. Von Bernhard Blöchl mehr...

SZ EXTRA Landgasthof Lautenschlager Wo die Grafen wohnen

In Schloss Karlstein bei Regensburg wohnen die Grafen von Drechsel - deshalb kann es leider nicht besichtigt werden. Ein Besuch lohnt sich dennoch. Denn im Schatten des Schlosses liegt ein idyllisches Wirtshaus. Von Margit Brand mehr...

Ausflugstipp, Wasserschlössl, Mühldorf am Inn Zum alten Wasserschlössl, Mühldorf am Inn Nahe am Wasser gebaut

Vor zehn Jahren kaufte Bernhard Söllner ein ausgedientes Pumpenhaus am Stadtwall von Mühldorf. Dieses Gebäude hat er in ein Gasthaus umgestaltet - und ein Gericht steht immer auf der Karte. Von Josef Grübl mehr...

Prösslbräu, Adlersberg Prösslbräu, Adlersberg Bockbier auf dem Klosterberg

Wo früher Regensburger Dominikanerinnen beteten, werden heute Schweinshaxn, Weichser Radi und selbstgebrautes Bier konsumiert. Doch es gibt noch mehr Gründe für einen Besuch auf dem Adlersberg bei Regensburg. Von Margit Brand mehr...

Ausflugstipp Gasthaus Hoffragner, Passau Gasthaus Hoffragner, Passau Genießen im Schatten des Doms

Von außen sieht das Gasthaus Hoffragner unscheinbar aus, die Einrichtung ist schlicht und das Essen dafür überraschend. Obwohl nur wenige Gerichte auf der Karte stehen, fällt die Auswahl schwer. Die schönsten Ausflugstipps der SZ-Extra-Redaktion. Von Margit Brand mehr...