Münchner Neueste Nachrichten vom 24. Juli 1914 Wiens furchtbarer Schlag Münchner Neueste Nachrichten 24. Juli 1914

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Knapp vier Wochen nach der Thronfolger-Ermordung stellt Österreich Serbien ein Ultimatum - Beobachtern ist sofort klar, wie ernst die Lage ist. In London orakelt man von einem großen Krieg. Von Barbara Galaktionow mehr...

143rd Open Championship - Round Four Golfer Rory McIlroy Nur der Himmel zeigt ihm Grenzen auf

Rory McIlroys Talent wurden früh Ausmaße wie dem von Tiger Woods nachgesagt - zu Recht, wie sich bei den British Open zeigt. Sogar Branchenprimus Woods zollt tiefen Respekt. Von Gerald Kleffmann mehr...

TU München In English, please!

TU-Präsident Wolfgang Herrmann will alle Master-Studiengänge auf Englisch umstellen, die international übliche Standardsprache. Damit stößt er auf Widerstand - bei Studenten und bei CSU-Parteifreunden. Von Sebastian Krass mehr...

Bombenentschärfung - Altenheim wird evakuiert Zweimal evakuiertes Seniorenheim Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Große Aufregung im größten Kölner Altenheim: Nach dem zweiten Bombenfund innerhalb von acht Tagen mussten 1300 Senioren erneut in Sicherheit gebracht werden. Doch am Ende ging alles gut aus. mehr...

Gezänk um Stammzellen Biotech-Firma entlässt kritischen Mitarbeiter

In Kalifornien befasst sich gerade die Justiz mit der Sauberkeit des Geschäfts mit Stammzellen. Ein Ex-Manager der Firma Stemcells klagt gegen seinen früheren Arbeitgeber. Er hatte auf Schlampereien hingewiesen - dann wurde ihm gekündigt. Von Christina Berndt mehr...

Dhotis in Delhi Indisches Kleidungsstück Dhoti Wickelröcke müssen draußen bleiben

Drei Männer im traditionellen Dhoti blitzen an der Tür eines noblen Cricket-Clubs ab. Jetzt diskutiert Indien über den Wickelrock, den besonders hinduistische Männer gerne tragen. Der Fall bewegt auch die Politik. Von Tobias Matern mehr...

World Cup 2014 - Empfang Nationalmannschaft Video
Argentinische Reaktionen zum Gaucho-Tanz Viel Lärm um nichts

In Deutschland regt man sich auf über den Gaucho-Tanz der Fußballweltmeister in Berlin. In Argentinien sorgt diese Aufregung indes bestenfalls für Irritation - zumal die Südamerikaner selbst ein Lied sangen, das den WM-Gastgeber durch den Kakao zog. Von Peter Burghardt mehr...

Verfassungsbeschwerde Schottdorf will Ausschuss stoppen

Laborunternehmer Schottdorf will mit einer Verfassungsbeschwerde einen Untersuchungsausschuss vor dem Landtag verhindern. Ausgerechnet der CSU-Vize Gauweiler hat die Beschwerde mit unterzeichnet. Von Mike Szymanski, Frank Müller und Stefan Mayr mehr...

Stau auf der Autobahn Mensch und Verkehr Die Asphaltflüsterer

Alle reden von einer Verminderung des Straßenlärms, doch das Verkehrsaufkommen steigt weiter. Neue Straßenbeläge versprechen Linderung, halten den Automassen aber nicht Stand. Und müssen alle paar Jahre erneuert werden. Von Joachim Becker mehr...

Kaiser Wilhelm II. bei der Truppe in Galizien Schauplätze des Ersten Weltkriegs Jeder Mann ein Achill oder Hektor 

Die Fronten waren beweglicher, Geländegewinne leichter zu erzielen, aber der Erste Weltkrieg im Osten ist weitgehend unbekannt geblieben. Was erzählt die Literatur über ihn? Von Stephan Speicher mehr...

Prozess Überreagiert

Die Germeringer Polizei tritt einem Rentner die Tür ein, verhaftet ihn und weist ihn in die Psychiatrie ein. Zu Unrecht, befindet das Landgericht und beendet das Verfahren gegen den 70-Jährigen. Von Andreas Salch mehr...

Labor Schottdorf in Augsburg, 2014 Schottdorf-Affäre Landtag kämpft um sein Kontrollrecht

Laborunternehmer Schottdorf will einen Untersuchungsausschuss gerichtlich verhindern und löst damit heftige Reaktionen aus. Strittige Fragen müssen erst einmal ausgeklammert werden - ein erster Erfolg für Anwalt Gauweiler. Von Stefan Mayr, Frank Müller, Mike Szymanski mehr...

Athletissima IAAF Diamond League Leichtathletik Gatlin vor Gatlin und Gatlin

Justin Gatlin, der 100-Meter-Olympiasieger von 2004, ist der dominierende Sprinter einer seltsamen Saison. Seine Doping-Vergangenheit hat der Amerikaner erfolgreich ausgesessen - jetzt ist er wieder so schnell wie zu den Zeiten, in denen er sich seine zweite Sperre einhandelte. Von Thomas Hahn mehr...

Tanz bei DFB-Siegesfeier Niersbach bedauert Irritationen

Der "Gaucho-Tanz" seiner Nationalspieler auf dem Fanfest in Berlin sei aus der Freude heraus entstanden, sagt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Trotzdem bedauert er die aufgekommenen Irritationen. Er will auch einen Brief nach Argentinien schicken. mehr...

Wolfratshausen Kindergartenfrage bleibt offen

Wolfratshausen erwägt jetzt auch Interimslösung im früheren Forstamt Von Matthias Köpf mehr...

Disney-Park in Orlando Pädophile in US-Freizeitparks "Wo Kinder sind, da sind auch Kinderschänder"

"Wo Träume wahr werden" - mit diesem Slogan wirbt der Disney-Konzern. Dass dies auch schreckliche Träume betrifft, wird jetzt klar: In den vergangenen acht Jahren wurden mehr als 40 Mitarbeiter von Freizeitparks in den USA wegen Kindesmissbrauchs und Kinderpornografie festgenommen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Erzherzog Franz Ferdinand Krisen vor dem Ersten Weltkrieg Der lange Weg zum ersten Schuss

Von der "Krüger-Depesche" zum "Panthersprung von Agadir": Vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges verschlechtern mehrere Krisen die Beziehungen der europäischen Mächte. Vor allem der deutsche Kaiser Wilhelm II. trägt dazu bei, dass 1914 das politische Klima auf dem Kontinent vergiftet ist. Ein Affären-Überblick. Von Kim Björn Becker und Lara Gruben mehr...

Sibylle Lewitscharoff Sibylle Lewitscharoff als Poetik-Dozentin Gegen die Softeis-Version des Religiösen

Im März hat Sibylle Lewitscharoff öffentlich ihre Abscheu gegenüber der modernen Reproduktionsmedizin geäußert. Als Poetik-Dozentin in Landau klingt die Schriftstellerin vergleichsweise kleinlaut - macht aber auch klar, dass Furcht und Schrecken für sie zum Glauben gehören. Von Franz Himpsl mehr...

Erster Weltkrieg Westfront deutsche Soldaten französische Kriegsgefangene 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 18. Juli 1914 Mit roten Hosen in Richtung Weltkrieg

Heute vor 100 Jahren: Das SZ-Vorgängerblatt bezweifelt die Belastbarkeit des russisch-französischen Bündnisses, berichtet von auffälliger Militärkleidung und kritisiert die Abschaffung des "Moralunterrichts" an bayerischen Schulen. Von Barbara Galaktionow mehr...

BND-Zentrale Berlin Agenten-Affäre BND-Mann verriet Spionageabwehr

Exklusiv Der Anfang Juli festgenommene BND-Mitarbeiter Markus R. soll nach Informationen von SZ, NDR und WDR ein geheimes Konzept zur Spionageabwehr verraten haben. Der mutmaßliche zweite Agent äußert sich erstmals zu den Vorwürfen gegen ihn. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Aufregung um Doppelagent beim BND CIA-Chef ruft im Kanzleramt an

Versuch der Schadensbegrenzung? CIA-Chef Brennan hat direkt mit dem Kanzleramt Kontakt aufgenommen, wie Kanzlerin Merkel bestätigt. Gleichzeitig wird bekannt, dass der US-Geheimdienst Präsident Obama wesentliche Informationen verschwiegen haben soll - und das zu einem heiklen Zeitpunkt. mehr...

Schwere Unwetterschäden im süddeutschen Raum Hagelunwetter 1984 "Das Dach hat ausgeschaut wie ein Nudelsieb"

Erst türmten sich gelbschwarze Wolken am Himmel, dann brach ein heftiges Gewitter los: Beim Hagelschlag vom 12. Juli 1984 wurden 70.000 Gebäude beschädigt, 400 Münchner mussten ins Krankenhaus und drei starben - vor Aufregung. Von Wolfgang Görl mehr...

Josef Foschepoth Historiker Josef Foschepoth im Gespräch Historiker Josef Foschepoth im Gespräch "Deutschland wird Angriffsziel der US-Dienste bleiben"

Josef Foschepoth hat sich eingehend mit der US-Spionage in der Bundesrepublik befasst. Im SZ.de-Interview nennt der Geschichts-Professor die Aufregung der Regierung Merkel über die US-Spionage "unsinnig" und erklärt, was Berlin offensichtlich in Washington erreichen will. Von Oliver Das Gupta mehr...

Olympiapark Neue Haie im Sealife Neue Haie im Sealife Eine Wurmkur zur Begrüßung

Zebrahaie sind keine einfachen Passagiere: Vorsicht und Geduld sind geboten, um die Tiere aus den Niederlanden nach München zu transportieren, wo sie im Aquarium landen. Von Inga Rahmsdorf mehr...