Fachkräftemangel Arbeitgeber fordern bessere Chancen für Flüchtlinge

Exklusiv Unternehmen appellieren an die Regierung: Die Berufsausbildung werde jungen Asylsuchenden viel zu schwer gemacht. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr... Analyse

Flüchtlinge in Deutschland Warum Reem wohl doch bleiben kann

Kanzlerin Merkel machte dem aus Palästina geflohenen Mädchen kaum Hoffnungen auf ein Bleiberecht. Doch jetzt könnte sich ihr Schicksal zum Guten wenden. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Flüchtlinge Maas fordert von Union Zustimmung zu Einwanderungsgesetz

"Wir stehen alle in der Verantwortung, eine Antwort auf die Fragen von Zuzug zu geben": Justizminister Maas appelliert an die Union, ihren Widerstand gegen ein Einwanderungsgesetz aufzugeben. Der CSU wirft er "schrille Töne" vor. mehr...

Bleiberecht Reems Tränen

Einwanderer statt Flüchtling: Noch in diesem Sommer tritt in Deutschland eine Reform des Bleiberechts in Kraft, die wie zugeschnitten wirkt auf das Schicksal der 14-jährigen Reem, deren Weinen vor Kanzlerin und Kameras die Öffentlichkeit rührte. Von Jan Bielicki mehr...

Dolmetscher der Bundeswehr in Afghanistan Patenschaftsprogramm der Bundeswehr Hilfe für afghanische Helfer

In Afghanistan standen Einheimische der Bundeswehr bei. Deswegen droht man ihnen im Land mit dem Tod. Diejenigen, die nach Deutschland fliehen, betreuen nun Soldaten in Neubiberg als Paten. Von Daniela Bode mehr...

Edward Snowden in Moskau Aufenthaltserlaubnis in Russland um drei Jahre verlängert Snowdens neue Perspektiven

Moskau gewährt Edward Snowden weiteren Aufenthalt: Mindestens drei Jahre darf der NSA-Whistleblower noch in Russland bleiben. Was sich für ihn jetzt ändert. Und wie es nach den drei Jahren weitergehen könnte. Von Kim Björn Becker mehr... Fragen und Antworten

Flüchtlinge auf Arbeitssuche Flüchtlingspolitik Sie wollen arbeiten

Die Rechtslage macht es jungen Flüchtlingen schwer: Das Ausländeramt kann eine Ausbildung gestatten und die Aufnahme einer Arbeit ermöglichen, muss aber nicht. Von Thomas Öchsner mehr...

Flüchtlinge in der irakischen Provinz Anbar Bilder
Leben im Irak Mitten im Kalifat des Terrors

In der irakischen Provinz Anbar herrscht die Terrormiliz IS mit Willkür und Gewalt. Zehntausende Menschen fliehen ins Ungewisse. Andere verteidigen ihre Heimat verbissen gegen die Macht des Bösen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Reportage

Britain's Prime Minister David Cameron delivers a speech on immigration at the Home Office in London Großbritannien Zugbrücke oben

Der britische Premier Cameron umreißt zu Beginn der neuen Amtszeit seine Einwanderungspolitik. Von Christian Zaschke mehr...

München Stadtteile Suche nach Unterkunft Suche nach Unterkunft "Menschenpflicht, Flüchtlingen zu helfen"

Im 22. Stadtbezirk sollen 1800 Asylsuchende vorübergehend eine Bleibe finden, viele davon in Lochhausen. Die CSU spricht von einer "Schieflage", gemeinsam mit SPD und Grünen ergeht der Ruf nach mehr Information Von Ellen Draxel mehr...

Genitalverstuemmelung Genitalverstümmelung Tiefer Schnitt

Millionen Frauen weltweit werden durch Beschneidung traumatisiert. In Berlin versuchen Ärzte, Betroffenen zu helfen. Auch durch Operationen. Von Michaela-Maria Müller mehr...

Zwei Welten Halbe-Halbe

Maung Phone Myint ist in Myanmar Reiseführer und fährt in München Taxi Von Gerhard Fischer mehr...

Supreme Court: President decides US stance on Jerusalem USA Obamas Agenda steht vor Gericht

Der Supreme Court in Washington urteilt nun über wichtige Reformen - und damit auch über die Macht des US-Präsidenten. Von Nicolas Richter mehr...

Mülheim Texas Kinostarts der Woche Helge, gut versteckt

In "Mülheim - Texas" scheitert der Versuch, der Person Helge Schneider näher zu kommen. In "Härte" über einen Ex-Zuhälter und Schuldeneintreiber ist die Liebe kälter als der Tod. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

File photo of Jerusalem Mayor Nir Barkat walking after praying at the Western Wall in Jerusalem's Old City Messerattacke in Israel Jerusalemer Bürgermeister bringt Angreifer zur Strecke

Ein Palästinenser sticht in Jerusalem mit einem Messer auf Passanten ein. Der Bürgermeister der Stadt ringt ihn zu Boden. In den sozialen Netzwerken Israels wird Nir Barkat als Superheld gefeiert. Ganz auf sich allein gestellt war er bei der Aktion allerdings nicht. mehr...

Zwei Möglichkeiten Taten statt "warmer Worte"

Landtag berät über Aufenthalt einer ukrainischen Familie mehr...

Charterflug ab Fliegerhorst Nordholz Flugsicherheit Comeback der Passkontrolle?

Für Reisende wäre es eine Umstellung. Wenn sich Innenminister de Maizière mit seiner Idee durchsetzt, auch im Schengen-Raum wieder Pässe kontrollieren zu lassen, müssten Abläufe an Flughäfen ganz neu organisiert werden. Von Julia Rathcke, Anna Fischhaber und Markus C. Schulte von Drach mehr... Fragen und Antworten

Jetzt im Kino Superhelden-Saufgelage

In "The Avengers 2" entspannen die Helden beim Bier. Christoph Waltz gibt sich naiv-fies in Tim Burtons "Big Eyes". Von DaViD STEINITZ, FRitz Göttler, Martina Knoben, Rainer Gansera, ANNETT SCHEFFEL, Luise Checchin, Julia Weigl mehr...

SARA SCHÄTZL It-Girl Sara Schätzl "Ohne die Schwangerschaft würde ich nicht mehr leben"

Sara Schätzl, 27, einst Liebling des Münchner Boulevards, spricht über ihre Krankheit Bulimie. Und über ihren Weg aus der Lebenskrise. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Zukunft der Arbeit Flüchtlinge in Deutschland Flüchtlinge in Deutschland Sie wollen arbeiten

Tausende Flüchtlinge kommen derzeit jede Woche nach Deutschland. Viele von ihnen sind bestens ausgebildet. Doch Deutschland nutzt diese Chance nicht. Wir stellen sechs Menschen vor, die nichts lieber tun würden, als hier zu arbeiten. Von Hans von der Hagen mehr... Die Recherche - Erfahrungsberichte

Unterstützung für Snowden Snowdens mögliche Aussage in Deutschland Wie sicher ist sicheres Geleit?

Aktuell sitzt Edward Snowden noch in Moskau fest. Aber: Das Recht erlaubt der deutschen Regierung die feste Zusage an den Whistleblower, ihn nicht an die USA auszuliefern. Wenn der Bundestag ihn vorlädt, müsste Snowden eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden. Von Heribert Prantl mehr...

Asylbewerberheim in Kriftel SZ-Adventskalender Das Bangen nimmt kein Ende

Vor 15 Jahren floh Abigail Dewahles vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Deutschland. Auf ihre endgültige Aufenthaltsgenehmigung wartet sie immer noch. Von Sara Kreuter mehr...

Green Card für Onyango Obama Obamas Onkel darf in den USA bleiben

Nach 50 Jahren in der Illegalität bekommt der Onkel von US-Präsident Obama eine Aufenthaltserlaubnis für die USA. Jahrelang hatte sich Onyango Obama geweigert, das Land zu verlassen. Vor Gericht soll er seine prominente Verwandtschaft nicht unerwähnt gelassen haben. mehr...

Edward Snowden Snowden über mögliches Asyl "Ich würde liebend gerne in Brasilien leben"

In wenigen Wochen läuft Edward Snowdens Aufenthaltserlaubnis für Russland ab. Der Whistleblower hofft nun offenbar auf politisches Asyl in Brasilien. mehr...

Olching Vorbehalte gegen Flüchtlinge

Vor dem Einzug von Asylbewerbern in ein Olchinger Bürogebäude bringen einige Anwohner Bedenken vor. Es fallen sogar ausländerfeindliche Sätze. Landrat Karmasin wirbt vehement um Verständnis für die Neubürger Gerhard Eisenkolb mehr...