Theater Böse, böse

Dieter Wedel eröffnet und vergeigt die Bad Hersfelder Festspiele mit einer trostlosen Interpretation von Arthur Millers "Hexenjagd". Von Adrienne Braun mehr...

Tod eines Handlungsreisenden Theater Ein Monument von einem Mannsbild

Großartig: Peter Kurth beeindruckt in Arthur Millers Klassiker "Tod eines Handlungsreisenden" am Schauspiel Stuttgart. Von Jürgen Berger mehr...

NahaufnahmeErscheinungstag  06.05.2016 Nahaufnahme Der Monster-Macher

Jura-Professor Arthur Miller gilt als Miterfinder der Sammelklage. Die veränderte das Leben vieler Amerikaner, vor allem der farbigen Arbeitnehmer. Von Claus Hulverscheidt mehr...

München Politik und Schauspiel

Start einer neuen Gesprächsreihe der SZ im Residenztheater Von Christian Jooss-Bernau mehr...

Berlinale Berlinale Berlinale Liebe selbstgemacht

Sie kann auch nüchtern und cool: Greta Gerwig in dem Film "Maggie's Plan" von Rebecca Miller. Von Fritz Göttler mehr...

Theater Gretchens Kampf mit Gott

In der "Faust"- Inszenierung, mit der sich das Düsseldorfer Schauspielhaus von seiner gewohnten Spielstätte verabschiedet, tritt Mephisto in vierfacher Gestalt auf - das Kraftzentrum des Abends aber ist Gretchen. Von Martin Krumbholz mehr...

physiker Theater Irre Geschichte

Das Laienensemble "Kunstfalle" hat für ihre diesjährige Theateraufführung in Dorfen wieder einen Klassiker einstudiert: "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt Von Mathias Weber mehr...

Amerikanische Literatur Warten auf die Zukunft

Als Prosaist war der große amerikanische Dramatiker Arthur Miller eher betulich. Das zeigen zwei Neuausgaben zum 100. Geburtstag. Von Willi Winkler mehr...

Hörfunktipps Weiter, immer weiter

Der nächste Gipfel, die nächste Grenze, der nächste Coup: Der Mensch ist getrieben, sei es durch die äußeren Umstände oder den inneren Willen. Von Stefan Fischer mehr...

Kunst Reich gedeckte Tafel

Das Haus der Kunst zeigt in der Ausstellung "Zufallsmuster" Werke aus der Sammlung von Ingvild Goetz. In drei Abschnitten feiert die Schau die Vielfalt und den Pluralismus der Malerei Von Evelyn Vogel mehr...

Fotografie Set-Fotografien von Ernst Haas Set-Fotografien von Ernst Haas Als Jesus am Kreuz in die Kamera lachte

Magnum-Fotograf Ernst Haas begleitete die große Zeit Hollywoods mit seiner Kamera. Ein Bildband versammelt nun seine Aufnahmen vom Set. Von Claudia Tieschky mehr... Bildband-Rezension

Literatur Wochen auf dem Parnass

Der seit 30 Jahren erscheinende Arche-Literaturkalender ist eine Ikone. 2015 heißt das Motto "Feste und Feiern". Ein Foto daraus, mit Franz Werfel, ist einen genaueren Blick wert. Von Volker Breidecker mehr...

Peter Seeger Musiker und Friedensaktivist Musiker und Friedensaktivist Folklegende Pete Seeger ist tot

"Where Have All the Flowers Gone?" und "We Shall Overcome" machte er zu Hymnen der Friedens- und Bürgerrechtsbewegung: Pete Seeger ist in New York im Alter von 94 Jahren gestorben. mehr...

Grand Theft Auto Macher des Videospiels "GTA V" Macher des Videospiels "GTA V" Mit Tänzerinnen und Käsebällchen

Das neue "Grand Theft Auto V" begeistert Gelegenheitsdaddler und Intensivspieler gleichermaßen. Es geht noch brutaler, ekliger und makabrer zu als bei seinen Vorgängern. Über die Macher, die Chefs der Computerspielfirma Rockstar Games, weiß man nur wenig. Nur so viel: Sie sind scheu und leben wild. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Schmachtwort Vicky Leandros 208x156 Schmachtwort von Vicky Leandros "Der Partner sollte einem nicht zu ähnlich sein"

Gegensätze ziehen sich an, meint die Sängerin Vicky Leandros. Doch sind unterschiedliche Paare auf Dauer wirklich die besseren? Oder geht ihnen vielleicht sogar schneller die Luft aus - weil das, was man zunächst so aufregend fand, einen irgendwann nur noch aufregt. Eine Kolumne von Violetta Simon mehr...

Marilyn Monroe Prominente Monroe-Lookalikes Prominente Monroe-Lookalikes Auf Marilyns Spuren

Rote Lippen, blonde Locken, Schlafzimmerblick: Marilyn Monroe gilt auch 50 Jahre nach ihrem Tod noch als Stilvorbild. Nicht nur angehende Pin-up-Girls, auch Stars kopieren die Filmdiva reihenweise. Und sogar abseits von Modefragen lassen sich bei ihnen Parallelen zum kurzen Leben des Sexsymbols finden. Ein Vergleich in Bildern. mehr...

Marilyn Monroe im Jahr 1955 50. Todestag von Marilyn Monroe "Sie war eine Frau, die ausgenutzt wurde"

Bis heute ist Marilyn Monroe allgegenwärtig und doch rätselhaft. Auch durch das, was andere über sie sagten - und sie über sich selbst. Bilder und Zitate zum 50. Todestag des Hollywoodstars. Von Irene Helmes mehr...

Kino, 'My Week with Marilyn', Michelle Williams als Marilyn Monroe "My Week with Marilyn" im Kino Der Schöne und das Biest

Michelle Williams und Kenneth Branagh sind ein Albtraumpaar in "My Week with Marilyn". Der Film zeigt eine Marilyn Monroe mit unerträglichen Diven-Allüren, mit schweren Drogenproblemen und von Komplexen zerfressen. Dabei schlägt sich die Hauptdarstellerin so gut, wie es in dieser Rolle eben geht. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Zagreb, Kroatien, Kathedrale Zagreb Träume hinter Tesafilm

Im Spagat zwischen Demut und Selbstüberschätzung: Ein Streifzug durch die kroatische Hauptstadt Zagreb. Von Michael Winter mehr...

Hotel Del Coronado, San Diego "Hotel Del" in San Diego Ein Ort wie eine Kulisse

Das hätte ein Bühnenbildner nicht besser zeichnen können: Blaues Meer, weiße, lange Strände, strahlender Sonnenschein. Und ein Luxushotel, in dem ein Filmklassisker gedreht wurde. Von Verena Wolff mehr...

Nordamerika Los Angeles und San Diego Los Angeles und San Diego Ein Fall für zwei

Los Angeles ist wichtig und berühmt, San Diego ist nett und kompakt - in welcher Stadt lebt es sich besser? Von Von Klaus Raab mehr...

Themendienst Kino: Pippa Lee Im Kino: Pippa Lee Ein ganz ruhiger Nervenzusammenbruch

Pippa Lee hat ihr Leben so exquisit in Form gebracht hat wie das Abendessen, das sie serviert - meint sie. Ein Film über den amerikanischen Traum mit Robin Wright, Keanu Reeves und Winona Ryder. Von Fritz Göttler mehr...

Arbeitsuchender in Schwerin, dpa Arbeitsvermittler im Osten Und dann sagst du nichts mehr

Jens Güßmar ist Arbeitsvermittler in Neubrandenburg, der Gegend mit der höchsten Erwerbslosenquote Deutschlands. Ein Besuch im Notstandsgebiet. Von Von Harald Hordych mehr...

Clooney, Reuters Das Paradox Höllische Wut

Wenn heute einer Patriotismus verkörpert, dann George Clooney. Der Star ist ein Märtyrer in Hollywood, der mit seinem Körpereinsatz Zeugnis ablegt für seine Überzeugungen, für sein Engagement und für seine Filme. Von Fritz Göttler mehr...

Star-Album (197) Star-Album (197) Nick Nolte

... ist nun aber mal ein harter Brocken, ein sehr harter. Gut. Nicht ganz so hart. Aber hart dran. Das wenigstens. Darum ist er nun im Star-Album. mehr...