Arte-Doku "Mit dem Zug nach ... Bolivien" Ein Zug in die Belämmertheit Arte-Doku "Mit dem Zug durch ... Bolivien"

Bei Zug-Dokus gilt das Gebot der Gemächlichkeit. Wer lange genug mitfährt, erreicht einen Zustand der vollkommenen geistigen Leere. Abfahrt! Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

Jugendangebot Die Welle reiten

Florian Hager hat eine Mission. Er soll das Angebot von ARD und ZDF für junge Leute im Web aufbauen. Das Projekt wird den öffentlich-rechtlichen Rundfunk verändern. Wenn es denn kommt. Von Claudia Tieschky mehr...

Iris Berben in "Die Eisläuferin", Arte "Die Eisläuferin" mit Iris Berben auf Arte Kanzlerin mit Gedächtnisschaden

Iris Berben erinnert als Kanzlerin verdächtig an Angela Merkel. In "Die Eisläuferin" verliert sie ihr Gedächtnis. Nicht das einzige Problem dieses Fernsehfilms. Von Evelyn Roll mehr... TV-Kritik

Give Peace a Chance - Kann Pop die Welt retten? Arte-Doku Voll dagegen

Der Film "Kann Pop die Welt retten?" schwelgt in Archivmaterial und versäumt es dabei leider, Position zur Welt von heute zu beziehen. Von Benedikt Frank mehr...

Video Arte-Film "Die Eisläuferin" Arte-Film "Die Eisläuferin" Iris Berben als Kanzlerin mit Gedächtnisverlust

Sehen Sie hier den Trailer zum Fernsehfilm "Die Eisläuferin". Arte mehr... Video

Bregenzer Festspiele - Turandot - Fotoprobe Oper Küss mich, Unbekannter!

Die Bregenzer Festspiele eröffnen unter ihrer neuen Intendantin Elisabeth Sobotka mit Puccinis unvollendeter Oper "Turandot". Von Michael Stallknecht mehr...

Ausstellung Vor klingenden Bildern

Die Londoner National Gallery bringt mit ihrem Programm "Soundscapes" Kunst und Musik zusammen - Komponisten lassen sich von ausgewählten Gemälden inspirieren. Von Alexander Menden mehr...

In der Haut des Anderen "In der Haut der Anderen" auf Arte Des Teufels Pianist

Wenn Verstand zum Verhängnis wird: In der TV-Miniserie "In der Haut der Anderen" gerät ein Pianist in eine Identitätskrise. In der Partitur seines Lebens stehen am Schluss statt Noten nur lauter Fragezeichen. Von Benedikt Frank mehr... TV-Kritik

Astrid Lindgren Arte-Doku Vaterlose Gesellen

Zum 70. Geburtstag von "Pippi Langstrumpf" läuft die Kurzfassung eines schwedischen Films über Astrid Lindgren. Die Kinderbuchautorin musste selbst drei Jahre ohne ihren Sohn leben. Von Hendrik Feindt mehr...

Papst Franziskus Arte-Doku "Der Papst und die Mafia" Blut tropft auf Heiligenbildchen

Gedeckt, ermuntert, verehrt: Eine TV-Doku beleuchtet die unheilvolle Verbindung von katholischer Kirche und italienischer Mafia. Das entscheidende Problem spart der Film aber aus. Von Matthias Drobinski mehr... TV-Kritik

Ausstellung Alles kombinieren

In den alten Wunderkammern wurden Natur und Handwerk zusammengebracht. Nun gewinnt die Kunsthochschule Giebichenstein in Halle an der Saale der alten Wunderkammer in einer Ausstellung neue Seiten ab. Von Stefan Laube mehr...

Buchhändler Thomas Felber von Buchhandlung Lentner und Regina Moths von Literatur Moths. Fotografiert vor der erst genannten, also: Buch & Cafe Lentner Bücher Lentner GmbH Balanstr. 14 "Münchens beste Seiten" Wortreich

Die Buchhändler Regina Moths und Thomas Felber haben sich trotz der Krisen in der Branche behauptet. Sie setzen auf Atmosphäre und eine persönliche Beziehung zu ihren Kunden, hoffen aber auch darauf, dass der Laden in der Nachbarschaft mehr Wertschätzung erfährt Interview von Antje Weber mehr...

Süddeutsche Zeitung Medien "Immersive Journalism" "Immersive Journalism" Dabei sein ist alles

Was ist die Steigerung von Live-Fernsehen? Experten arbeiten an der Abschaffung des Bildschirms als Barriere zwischen Ereignis und Zuschauer - ihr Ziel: mehr Empathie für Mitmenschen in Not. Von Martin Schneider mehr...

sharknado "Sharknado 3"-Filmkritik "Sharknado 3"-Filmkritik Und der Haifisch, der hat Macken

Exklusiv "Sharknado" hat sich den Ruf des schlechtesten Films aller Zeiten hart erarbeitet. Jetzt kommt Teil drei nach Deutschland - passenderweise mit David Hasselhoff. Von Ruth Schneeberger mehr... Filmkritik

Österreichisches Ehrenkreuz; Autorin Martha Schad Schriftstellerin Martha Schad Die Spätzünderin

Lange war sie Hausfrau und Mutter, heute verfilmen ARD und Arte die Werke von Martha Schad: Die gebürtige Münchnerin schreibt über bisher vernachlässigte Frauenschicksale wie Stalins Tochter. In ihrem aktuellen Projekt recherchiert sie im Vatikan. Von Stefan Mayr mehr...

Silvia S. - Blinde Wut Filmfest München Neues Deutsches Fernsehen

Bitterböse Komödie, blutiges Ende, Verschwörungs-Streifen: Fünf Empfehlungen der SZ-Medienredaktion aus der Filmfest-Sektion "Neues Deutsches Fernsehen". mehr...

KurzSchluss - Das Magazin: Paare - Fall 5 Arte-Kurzfilmreihe "Paare" Von der Beziehung angefressen

Es gibt Menschen, die kann man mit dem B-Wort jagen. Die kommen in der Arte-Reihe "Paare" auf ihre Kosten. Beim Therapeuten durchleiden prominente Schauspieler ihre ganz individuellen Beziehungshöllen. Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

The Wrong Mans - Falsche Zeit, falscher Ort (2); The Wrong Mans BBC Arte "The Wrong Mans" auf Arte Wenn Hitchcock scherzt

Bösewichte werden zu Faxenmachern, Indizien zu Running Gags: Arte zeigt "The Wrong Mans". Die Krimiserie war bei der BBC erfolgreicher als jede Comedysendung der vergangenen acht Jahre. Von Josa Mania-Schlegel mehr... TV-Kritik

Schokoladentafeln gestapelt iblral03827040 jpg Ernährungswissenschaft Zu süß, um wahr zu sein

Studien zum gesundheitlichen Nutzen von Schokolade, Kaffee und Wein liefern das, was Ärzte und Verbraucher gerne hören. Ob die Aussagen gerechtfertigt sind, wird zu selten infrage gestellt. Von Werner Bartens mehr...

Meister des Todes Filmfest München Blut an deutschen Händen

Waffen aus deutscher Produktion werden nach Mexiko geschleust - dort erschießt die korrupte Polizei protestierende Studenten: Auf dem Münchner Filmfest feiert der Politthriller "Meister des Todes" Premiere. Von Susanne Hermanski mehr...