Selbstversuch in den USA Chef einer Imbisskette auf Diät Panera Bread Ron Shaich

Umgerechnet 23 Euro pro Woche bekommen Bedürftige von der amerikanischen Lebensmittelhilfe. Während der US-Kongress darüber berät, diesen Betrag noch weiter zu senken, macht der Geschäftsführer einer Imbisskette ein Experiment - und probiert aus, was er für den Betrag zu essen bekommt. Von Larissa Holzki mehr...

Ilse Aigner besucht 'Münchner Tafel' Armutsbericht Immer mehr Münchner sind arm

Exklusiv Die Schere zwischen Arm und Reich hat sich in München noch weiter geöffnet: Fast jeder Fünfte lebt inzwischen an der Armutsgrenze oder darunter. Gleichzeitig steigen die Einkommen der Reichen stark an. Von Sven Loerzer mehr...

Luftverschmutzung Luftverschmutzung Luftverschmutzung Tödliches Herdfeuer

Etwa zwei Millionen Menschen sterben jedes Jahr, weil sie den Rauch offener Feuer in geschlossenen Räumen einatmen - unter ihnen sind fast 900.000 Kinder unter fünf Jahren. Experten ist das Problem schon lange bekannt. Warum lassen die Lösungen dann so lange auf sich warten? Von Sebastian Herrmann mehr...

Arm und alt in Deutschland Armutszeugnis Wie fehlender Wohlstand die Lebenserwartung dämpft

Wer arm ist, muss früher sterben - das ist das Ergebnis einer jüngst veröffentlichten Studie. Die Regierung hat die Interpretation umgehend für falsch erklärt und beruft sich auf die bekannten Risikofaktoren wie falsche Ernährung und mangelnde Bewegung. Doch damit versucht ein immer noch reiches Land sein eigenes Versagen in der Arbeits- und Sozialpolitik zu vertuschen. Von Werner Bartens mehr...

Die AOK will nun auch Zusatzversicherungen anbieten. Lebenserwartung von Geringverdienern sinkt Leben in ständiger Sorge

Wer im Niedriglohnsektor gearbeitet hat, stirbt früher als ein Besserverdiener. Und noch schlimmer: Die Lebenserwartung von Geringverdienern nimmt ab. Experten sehen die Ursache in Reformen auf dem Arbeitsmarkt und im Gesundheitssektor und fordern eine "offensive Armutspolitik". Von Lena Jakat mehr...

Pleitegeier kreisen - Privatinsolvenzen in Berlin Studie zu Gehältern Arm trotz Arbeit

Sie haben einen Job, bekommen ihr Gehalt - und fallen trotzdem unter die Armutsgrenze. In Deutschland werden immer mehr Erwerbstätige zu Geringverdienern. Tendenz steigend. mehr...

Hartz IV-Reform Bundestag und Bundesrat stimmen für Reform Hartz IV eingelocht

Video Ende gut, alles gut? Nicht bei Hartz IV. Die Abstimmungen in Bundestag und Bundesrat sind nur ein vorläufiges Ende. Das Verfassungsgericht hatte Ernsthaftigkeit angemahnt, doch die Politik hat mit ein paar Euro Billard gespielt. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Kabinett beschließt weiteres Pharma-Sparpaket Höhere Krankenkassenbeiträge Anreiz zur Schwarzarbeit

Der Proteststurm gegen die Erhöhung der Krankenkassenbeiträge ist allzu berechtigt: Denn die Regierung verteuert den Faktor Arbeit und bestraft ausgerechnet die Schwachen der Gesellschaft. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Metro, AP Schwere Vorwürfe gegen Metro 85 Cent pro Tag

Löhne teilweise unter der Armutsgrenze: Der Handelskonzern Metro wirbt für soziale Verantwortung, doch in Indien wird schlecht bezahlt. Von Silvia Liebrich mehr...

Kommentar König ohne Volk

Die Israelis haben ihn zum König ohne Reich gemacht, nun riskiert er, auch sein Volk zu verlieren. Palästinenser-Präsident Jassir Arafat droht die Despotendämmerung - das ist überfällig, aber auch gefährlich. Von Von Peter Münch mehr...

Wirtschaft Staat vor dem Bankrott

Afghanistan ist eines der ärmsten Länder der Welt. mehr...

Indien: Jubel nach dem Sieg: Ein Junge mit der Fahne der Kongresspartei; dpa Hoffnung nach den Wahlen Indien und seine große Strahlkraft

Die Probleme des Landes sind gigantisch - trotzdem ruhen auf Indien die Hoffnungen einer ganzen Region. Ein Kommentar von Oliver Meiler mehr...

IWF Diplomatische Niederlage für Deutschland und Frankreich

Spaniens Ex-Finanzminister Rato gilt mittlerweile als Favorit für die Spitzenposition beim Internationalen Währungsfonds. Der von Frankreich und Deutschland geförderte Kandidat Lemierre gerät zunehmend ins Hintertreffen. Von lsb. mehr...

Textilfabrik in Peru, Reuters Katastrophale Arbeitsbedingungen Sechs Euro im Monat

Die Verlierer des Turbokapitalismus: Mehr als 700 Millionen Menschen weltweit arbeiten in ungesicherten Jobs. Vor allem Frauen leiden. Von Caspar Dohmen, Berlin mehr...

Ausweisungspläne in Italien Berlusconis Regierung mag arme Ausländer nicht

Die künftige italienische Regierung unter Silvio Berlusconi will Nicht-Italiener mit geringem Einkommen loswerden - auch mittellose Deutsche wären betroffen. mehr...

Koehler, Getty Degler denkt Mindestlöhne? Na klar.

Bundespräsident Horst Köhler hat eine große Rede gegen globales Unrecht gehalten. Seine Forderungen gelten aber auch für die deutsche Innenpolitik. mehr...

Rumänien Sozialdemokraten siegen - Stichwahl um Präsidentenamt

Bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Rumänien hat sich ein Sieg der regierenden Sozialdemokraten abgezeichnet. Die absolute Mehrheit haben sie aber nicht erreicht, bei der Stichwahl Mitte Dezember könnten die kleinen Parteien über Sieg und Niederlage entscheiden. mehr...