Bildung Neue Schüler, neue Schule

73 Erstklässler beziehen die Brucker Grundschule Mitte im sanierten einstigen Graf-Rasso-Gymnasium Von Stefan Salger mehr...

Germering Ur-Germering

Das Museum Zeit und Raum eröffnet seine Dauerausstellung über die Frühgeschichte der Stadt. Die Sammlung soll nach und nach erweitert werden Von Viktoria Großmann mehr...

Wegen Wurstfirmenpleite Redtube-Abmahn-Anwalt verurteilt

Einst hatte er Zigtausende Abmahnungen an Internetnutzer des Erotikportals Redtube verschickt. Nun wurde der Regensburger Anwalt Thomas Urmann zu Geldauflagen und Sozialstunden verurteilt - wegen der verschleierten Insolvenz einer Wurstfirma. Von Johannes Boie mehr...

Bürgerentscheid Wolfratshausen Klare Absage an Archiv-Pläne

Mehr als zwei Drittel der Wolfratshauser stimmen beim Bürgerentscheid gegen Neubau am Loisachufer. Nun beginnt die Diskussion neu - die Stadt muss sich nach einem anderen Standort umsehen. Von Matthias Köpf mehr...

Greta Garbo & MGM Löwe Zur Zukunft des Kinos Alles ist winzig

Bringt Hollywood eigentlich noch richtige Filmstars hervor? Ruhm auf einem kleinen Bildschirm ist jedenfalls immer etwas anderes als auf der großen Leinwand - eine Spurensuche. Von Susan Vahabzadeh mehr... Analyse

Leo Wohleb, 1952 CDU Badens letzter Landesvater Pikante Notiz zum Todesfall Wohleb

Starb Leo Wohleb, der letzte Staatspräsident Badens, im Jahr 1955 wirklich im Krankenhaus? An der offiziellen Version gibt es nach Auffinden bisher unbekannter Dokumente erhebliche Zweifel. Von Roman Deininger mehr...

'Got To Dance' - 1st Live Show Notare in Fernsehshows Weiße Weste vom Dienst

"Wenn einer den Notar umgehen will, dann kann er das auch": Als Notar überwacht Jürgen Kallrath die TV-Show "Got to Dance". Ein Besuch sehr weit hinter den Kulissen. Von Karoline Meta Beisel mehr... Reportage

Anna Amalia Bibliothek in Weimar TTIP und die Kultur Intellektuelle Zumutung

Gegner des Freihandelsabkommens mit den USA fordern pauschal, "die Kultur" müsse unbedingt geschützt werden. Das reicht vom "Tatort" bis zur Bayerischen Staatsoper. Aber was genau verteidigen sie da eigentlich? Von Thomas Steinfeld mehr...

Oper José Carreras zurück auf der Opernbühne José Carreras zurück auf der Opernbühne Respekt gebietende Noblesse

Acht Jahre lang hat er keine Oper gesungen. Nun kehrt der große José Carreras noch einmal auf die Bühne zurück. Bei der Welturaufführung der für ihn komponierten Oper "El Juez" beweist er, dass er noch immer über das Parlando des großen Sängers verfügt. Von Harald Eggebrecht mehr... Kritik

Chlorhuhn TTIP Kampagne um TTIP Autopsie des Chlorhuhns

Pickeliges, desinfiziertes Geflügel ist zum Wappentier der Anti-TTIP-Bewegung geworden. Das Chlorhuhn mobilisiert und polarisiert zuverlässig in alle Richtungen. Was ist da passiert? Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche - Analyse

Streaming Streaming Streaming Erst der Porno, dann der Mainstream

Was mit Pornos anfing, ist längst in der Masse angekommen. Statt Dinge zu besitzen, wird über den Stream konsumiert. Klassische Formate müssen auf Angebote wie Netflix und Spotify reagieren. Von Johannes Boie und Lothar Müller mehr...

- Snapchat Nachrichten statt Selfies

Snapchat ist bislang vor allem für Nacktfotos und Selfies bekannt. Das könnte sich ändern. Einem Bericht zufolge verhandelt der Dienst mit mehreren Medienhäusern über eine Kooperation. Auch die größte Online-Zeitung der Welt soll darunter sein. Von Pascal Paukner mehr...

Streit um Bahnstrecke Rattern statt Ruhe

Mit Tempo 60 rauschen die Güterzüge auf dem Bahn-Nordrings entlang - und rauben Anwohnern den Schlaf. Eigentlich hat das Münchner Landgericht die Deutsche Bahn bereits dazu verdonnert, etwas gegen den Lärm zu unternehmen. Passiert ist bislang aber nichts - das hat auch kuriose Gründe. Von Marco Völklein mehr...

TOPSHOTS Geologie in Afghanistan Mit Hammer und Sturmgewehr

Tief in der Erde Afghanistans liegen gewaltige Bodenschätze. Unter dem Schutz amerikanischer Soldaten analysieren Geologen potenzielle Lagerstätten. Immer mit dabei: Helme und bombensichere Westen. Von Richard Stone mehr...

Handydaten-Speicher der NSA Archiv für die Verdächtigen der Zukunft

Das Ausmaß der Datenmasse ist enorm, überfordert offenbar sogar die NSA-Server. Der US-Geheimdienst sammelt weltweit Milliarden von Handy-Standortdaten ein, Tag für Tag. Die neuen Snowden-Enthüllungen zeigen, wie anfällig das Mobilfunksystem ist - und wie dies die Privatsphäre des Einzelnen gefährdet. Von Johannes Kuhn mehr...

Wolfratshausen Bürger sollen über Archiv entscheiden

Kehrtwende im Dauerstreit um das Projekt - jetzt steht ein Ratsbegehrenzur Debatte. Von Matthias Köpf mehr...

Erster Weltkrieg - Hunger an der Heimatfront Hunger im Ersten Weltkrieg Im Angebot: Dachs und Eichhörnchen

Schon in den ersten Kriegswochen tauchen in München minderwertige Lebensmittel auf, zum Beispiel "Roggenbrot" aus Kartoffelmehl. Je länger der Erste Weltkrieg andauert, desto mehr verschärft sich die Lage. Erst geht es noch um Arbeitsfähigkeit, später ums Überleben. Von Wolfgang Görl mehr...

sueddeutsche.de SZ-Archiv

Recherchieren Sie im Archiv der Süddeutschen Zeitung. mehr...

Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Stadtrat muss sich mit Archiv-Streit befassen

Der geplante Neubau am Loisachufer bleibt in der Kritik: Gegen den Willen von Bürgermeister Forster verweist der Bauausschuss die Standortdebatte an das Plenum. Das ehemalige jüdische Badehaus in Waldram und das Alte Krankenhaus sind nach wie vor Optionen. Von Matthias Köpf mehr...

Deutsche Soldaten bei Verdun, 1916 Ausbruch des Ersten Weltkriegs in Zitaten "Jetzt verlöschen die Lichter in ganz Europa"

Patriotisch und von Kampfeswillen erfüllt: Herrscher, Militärs und Künstler begrüßen 1914 den Kriegsausbruch. Nur manche ahnen großes Unheil. Die wichtigsten Zitate mit Bildern aus dem SZ-Archiv. Gesammelt von Benedikt Becker mehr...

Alice Schwarzer protestiert gegen Kuerzung bei FrauenMediaTurm Archiv "FrauenMediaTurm" vor dem Aus Harter Schlag für Schwarzer

Alice Schwarzer ist empört. Die rot-grüne NRW-Regierung will die Förderungen für ihr feministisches Archiv in Köln drastisch kürzen. Das würde das Ende für die gemeinnützige Stiftung bedeuten. Nun geht die "Emma"-Herausgeberin an die Öffentlichkeit, um das Schlimmste zu verhindern. Von Martina Pock mehr...

ipod rtr Musikbranche Das totale Archiv

Die Revolution fällt eine Nummer kleiner aus: Wie die Technik die Ästhetik und Rezeption der Popmusik wirklich verändert. Es lebe die Festplatte. Von Von Dirk Peitz mehr...

Archiv über Rechtsextreme Aida bietet künftig Einsicht

20 Jahren lang hat Aida alles über Nazis gesammelt, über die Neue Rechte, Rechtspopulisten, rechte Musik und rechte Fußballfans. Nun gewährt eines der bundesweit umfangreichsten Archive über Rechtsextreme erstmals Einsicht. Von Bernd Kastner mehr...