Prozess in München Wenn der Anwalt 5500 Euro pro Stunde berechnet

"Welcher halbwegs normal denkende Mensch bezahlt schon freiwillig für ein paar Stunden Durchschnittsarbeit 55 846,22 Euro?" Ein Manager klagt gegen die Honorarforderung eines Rechtsanwalts - mit Aussicht auf Erfolg. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bundesarbeitsgericht in Erfurt Mehr Urlaubstage für Ältere sind rechtens

Dürfen ältere Arbeitnehmer beim Urlaub gegenüber jüngeren bevorteilt worden? Ja, sagt das Bundesarbeitsgericht in Erfurt - zumindest wenn es plausible Gründe für ein gesteigertes Erholungsbedürfnis gibt. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Bundesliga Elf des Bundesliga-Spieltags Elf des Bundesliga-Spieltags Wolf und Neuer halten null Bälle

Kurioses Torwartleben: Im Spiel Bayern gegen Werder halten beide Keeper keinen Ball - doch Manuel Neuer gewinnt 6:0. Heung-Min Son verpasst den schnellsten Bundesliga-Hattrick seit 1967. Und der SC Freiburg ist ein armes Schwein. Die Elf des Spieltags mehr... Bilder

Frage an den SZ-Jobcoach Wie komme ich als Selbständiger an eine feste Stelle?

Bernd R. ist seit 15 Jahren selbständig. Seine Arbeit macht ihm Spaß, doch die Akquise kostet ihn zunehmend Kraft. Hat er mit 47 Jahren noch eine Chance auf eine Festanstellung? mehr... Ratgeber

100 Jahre Greyhound-Busse 100 Jahre Greyhound-Busse Im Zeichen des Windhunds

Greyhound-Busse ermöglichten legendäre Hollywood-Szenen, sie sind bis heute Teil der amerikanischen Popkultur. Nun wird das legendäre Unternehmen 100 Jahre alt. Sein Chef ist überzeugt: Den Bussen gehört auch die Zukunft. Von Nikolaus Piper mehr...

Krankes Kind, Eltern, Job, Arbeitsrecht Arbeitsrecht Was im Job gilt, wenn das Kind krank ist

Stress im Büro und ein krankes Kind - das schafft Konflikte. Wie lange dürfen Eltern zu Hause bleiben? Und was gilt in der Kommunikation mit Chef und Kollegen? Von Anne-Ev Ustorf mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Prozess gegen Busunternehmer In den Ferien zahlt die Arbeitsagentur

Ein Unternehmer stellt seine Schulbusfahrer jedes Jahr im Sommer frei und im Herbst wieder ein. Nun ist der Fall vor Gericht - doch der Richter will nicht über ein gesamtgesellschaftliches Problem streiten. Und die Klägerin hat auch schon etwas anderes vor. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bundesregierung Zahl der befristeten Arbeitsverträge gestiegen

In den vergangenen zwanzig Jahren hat sich die Zahl der befristeten Arbeitsverträge in Deutschland mehr als verdreifacht. Mittlerweile bekommen 42 Prozent den neuen Job nur noch mit Ablaufdatum. Frauen, Ausländer und junge Menschen sind besonders betroffen. mehr...

Job im Ausland Beruf Was beim Auslandsjob gilt

Wie ändert sich mein Gehalt im Ausland? Kann ich in Deutschland versichert bleiben? Und: Muss ich weiterhin in der Heimat Steuern zahlen? Experten erklären, was man beim Arbeiten im Ausland beachten sollte. Von Catrin Gesellensetter mehr... Fragen und Antworten

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Gericht erschwert Befristung von Arbeitsverträgen

Das Bundesarbeitsgericht bleibt bei seiner strengen Linie bei der Befristung von Arbeitsverträgen: Der Landkreis Leer verliert gegen eine Klägerin in letzter Instanz und muss die Sachbearbeiterin jetzt unbefristet beschäftigen. mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Sabine Herold?

Womit verdienen Familienunternehmer ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit Sabine Herold vom Klebstoffhersteller Delo über den Schutz von Skipässen, geheime Rezepte und verschwiegene Ingenieure. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Neue Sparpolitik Ärger am Augsburger Klinikum eskaliert

"Sparwahn" und "kurzsichtige Nichtstrategie": In einem Brief an den Augsburger Oberbürgermeister greift der Vorsitzende des ärztlichen Kreisverbands zu drastischen Worten - und beschuldigt den Klinik-Chef den ehemaligen ärztlichen Direktor bewusst behindert zu haben. Von Stefan Mayr mehr...

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Kurze Kündigungsfristen für Junge sind nicht diskriminierend

Wer seinem Arbeitgeber über Jahre die Treue hält, hat eine längere Kündigungsfrist. So steht es im Gesetz - und so ist es auch rechtens. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden und die Klage einer Frau wegen Benachteiligung jüngerer Arbeitnehmer abgewiesen. Von Johanna Bruckner mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Bernie Ecclestone soll den Ring retten Formel-1-Chef Bernie Ecclestone Durchtriebener Theaterdirektor - jetzt mit Arbeitsvertrag

Jahrzehntelang hat Bernie Ecclestone mit List und Tücke die Rennteams gegeneinander ausgespielt und so die Formel 1 beherrscht. Doch jetzt hat er einen regulären Arbeitsvertrag, der eine Kündigung möglich macht. Das Vetorecht gegen einen Rauswurf ist gestrichen. Von René Hofmann und Klaus Ott mehr...

EU-Recht Mehrfach befristete Arbeitsverträge sind zulässig

Halbjahresvertrag, Jahresvertrag, Zweijahresvertrag: Viele Arbeitsverhältnisse sind befristet. Das nervt die Arbeitnehmer, ist aber mit EU-Recht vereinbar, wie der Europäische Gerichtshof entschieden hat. mehr...

Immer mehr Arbeitsverträge befristet Befristete Arbeitsverträge Kurze Bindungen werden immer häufiger

Eine unbefristete Festanstellung? Ein Traum aus vergangenen Zeiten. Denn heutzutage müssen immer mehr Menschen mit befristeten Arbeitsverträgen vorlieb nehmen. Doch auch für Befristungen gelten bestimmte Regeln - und eine gesetzliche Obergrenze. mehr...

Erzbischof Schick "Fantasievoller mit Arbeitsverträgen umgehen"

Als Erzbischof Ludwig Schick im Januar dem Bamberger Bistum eine radikale Sparkur verordnete, verursachte dies ein Beben, das bundesweit zu spüren war. Kritiker unterstellen der Bistumsleitung, die finanzielle Not zu nutzen, um kirchenpolitische Weichen zu stellen: Dauerhaft, so befürchten sie, sollen in Bamberg, aber auch anderswo, weniger Laientheologen ihren Dienst in der Kirche tun. Die SZ sprach mit Erzbischof Schick über die Finanzkrise, frustrierte Theologiestudenten und die "Kernkompetenzen der Kirche". mehr...

Arbeitsvertrag, iStock Befristete Arbeitsverträge Nach dem dritten Mal ist Schluss

Unternehmen nutzen befristete Arbeitsverträge oft als verlängerte Probezeit. Arbeitnehmer blicken deshalb in eine unsichere Zukunft - trotzdem haben sie einige Rechte. mehr...

Bad Heilbrunn Im Alpenhof wird aufgeräumt

Das Pflegeheim in Bad Heilbrunn war durch öffentliche Kritik von Mitarbeitern in Verruf gekommen. Jetzt sollen eine neue Leitung, eine veränderte Hierarchie und das offene Ohr für die Angehörigen alles verbessern Von Klaus Schieder mehr...

Arbeitsmarkt Zahl der Mini-Jobs sinkt

Optimistische Signale vom Arbeitsmarkt: Dem Statistischen Bundesamt zufolge hat die Zahl der befristeten und Mini-Jobs 2013 abgenommen, während die Zahl der klassischen Anstellungen auf Rekordniveau gestiegen ist. mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Gericht wirft Klinikleitung massive Versäumnisse vor

Im Zusammenhang mit dem Transplantationsskandal am Rechts der Isar wurde er fristlos gekündigt. Doch der Chefarzt erstritt sich das Recht, wieder im Klinikum operieren zu dürfen. Vor dem Arbeitsgericht München wird nun klar, warum. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Dachau Betrug im Spielcasino

Ein 34-Jähriger versucht, mit Hilfe eines Angestellten 1200 Euro zu ergaunern - beide landen vor Gericht Von Daniela Gorgs mehr...

Zeitverträge an Hochschulen Verhinderte Forscher

Ein Münchner Lecturer klagt gegen die LMU, weil die Hochschule nach Jahren seine Zeitverträge nicht verlängert. Doch er ist nicht der Einzige mit diesem Problem. Die SPD fordert nun mehr Planstellen und Geld für die Unis. Von Jakob Wetzel mehr...

Gehalt Warum Online-Gehaltsvergleiche unzuverlässig sind

Wie hoch sollte mein Verdienst sein? Gehaltsportale im Netz bieten Arbeitnehmern vermeintlich Orientierung. Doch die Angaben der einzelnen Anbieter gehen oft weit auseinander. Von Christine Demmer mehr...

Schelles Netz für ländliche Räume Ideen für die Digitale Agenda Wie Deutschland dranbleibt

Visionen gesucht: Kommende Woche legt die Bundesregierung ihre Digitale Agenda 2.0 vor. Viel zu vage und viel zu spät. Fünf Ideen, was jetzt zu tun ist, damit Europas größte Volkswirtschaft in Sachen Internet konkurrenzfähig bleibt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Analyse