Abschiedsbesuch bei Heinz Buschkowsky Bulle von Neukölln

In Berlin hat niemand so offen das Scheitern der Integrationspolitik benannt wie Heinz Buschkowsky. Nun verlässt der Mann, der nie ein Blatt vor den Mund nahm, Neukölln. Ein Abschiedsbesuch. Von Roland Preuß und Jens Schneider mehr...

Film Buh!

In "Gespensterjäger" müssen ein kleiner Junge, eine arbeitslose Gespensterjägerin und ein grünes Schleimgespenst die Welt vor einer neuen Eiszeit bewahren. Von kathleen Hildebrand mehr...

Klage von Personalräten Zu wenig Mitarbeiter, zu wenig Beratung in Jobcentern

Die Arbeitsbedingungen seien schlecht: Personalräte beschweren sich über die Situation der Mitarbeiter in deutschen Jobcentern. Die Bundesagentur gibt zu, dass die Personalsituation vereinzelt "eng" sei. Von Thomas Öchsner mehr...

Arbeitsmarkt Ausgegrenzt in der Boomregion

Das Jobcenter Aruso will passgenau die Menschen fördern, die sonst kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. "Wir kennen in Erding unsere Kunden, das erleichtert die Arbeit", sagt Geschäftsführerin Daniela Widl Von Gianna Niewel mehr...

Arbeit Die Turbo-Vermittler

Von Juni an wollen Landkreis, Jobcenter und Arbeitsamt ein neues Angebot starten: Ein Job-Café soll Langzeitarbeitslosen den Wiedereinstieg in den Beruf erleichtern Von Wieland Bögel mehr...

Uruguay Kifferglück im Wartestand

Uruguay hat Cannabis vollständig entkriminalisiert. Nun, da die Gesetze umgesetzt werden sollen, stellt sich heraus: Die Legalisierung ist gar nicht so einfach. Von Boris Herrmann mehr...

Steuererklärung Im Zahlendschungel

Allein der Gedanke an die Steuererklärung verdirbt vielen die Laune. Im Mai endet schon wieder die Abgabefrist. Wer sich die Mühe macht, bekommt im Durchschnitt Hunderte Euro zurück. Von Stephan Radomsky mehr...

Kommentar Die Probleme bleiben

Großbritannien erlebt einen Wirtschaftsboom. Das erfüllt die Regierung mit Stolz. Doch die Industrie schwächelt noch. Statt Eigenlob wäre jetzt Anpacken angesagt. Von Björn Finke mehr...

Arbeitslosigkeit Seelsorger für Arbeitslose "Die Menschen sind so verdammt allein"

Mike Gallen ist Deutschlands einziger hauptberuflicher Arbeitslosenseelsorger. Ein Gespräch über die Nöte und Ängste von Erwerbslosen, über zu viel Druck und eine merkwürdige Personalisierung der Schuld. Von Lars Langenau mehr... Die Recherche - Interview

Occupy Wall Street march Protest gegen Kapitalismus Von Occupy zu Blockupy

Die Aktivisten von Occupy haben in der Finanzkrise heiß diskutiert. Jetzt lässt Blockupy die Fäuste sprechen. Was ist aus den Demonstranten von einst geworden? Eine Spurensuche in den Zentren des Kapitals. Von SZ-Autoren mehr...

Tunis museum attack Tunesien Der Arabische Frühling ist noch nicht verloren

Viele junge Islamisten sind von dem moderaten System in ihrer Heimat enttäuscht. Mit Terror versuchen sie zu erreichen, was die Revolution ihnen verwehrte. Aber die Zivilgesellschaft Tunesiens ist zu stark, um ihnen das Feld zu überlassen. Von Rudolph Chimelli mehr... Kommentar

Arbeitsagentur Die Recherche Arbeitsvermittlung in Deutschland Warum Arbeitslose nicht vom Jobwunder profitieren

Exklusiv Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen Job zu verschaffen. Schlimmer noch: Selbst wenn es ihnen gelingt, geht der neue Arbeitsplatz oft schnell wieder verloren. Von Thomas Öchsner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Arbeitslos trotz Jobwunder - was läuft in der Arbeitsvermittlung falsch?

Immer weniger Arbeitslose profitieren von der guten Lage am Arbeitsmarkt. Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen festen Job zu vermitteln. Brigitte Pothmer von den Grünen fordert einen Politikwechsel in der Arbeitsförderung. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Political Party 'Podemos' March In Madrid Arbeitslos in Spanien Mein Weg durch die Krise

In Spanien liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei fast 50 Prozent. Auch unsere Autorin verliert ihren Job. Doch dann kämpft sie sich wieder zurück in den Arbeitsmarkt - gegen viele Widerstände. Von Estefanía Almenta mehr...

Bauarbeiter Statistik der Arbeitsagentur Was hinter den Arbeitslosenzahlen steckt

Monat für Monat veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit die offizielle Zahl, wie viele Menschen in Deutschland ohne Job sind. Kritiker monieren, dass die Statistik verzerrt ist. Von Jurik Casper Iser mehr...

Arbeitsagentur System Hartz IV "Wir statten Arbeitgeber mit billigem Menschenmaterial aus"

Ihm begegnen Alleinerziehende, die trotz eines Ingenieurdiploms keinen Job finden, oder Migranten, die die Verträge, die sie unterschreiben, nicht lesen können: Ein Arbeitsvermittler aus einem Berliner Jobcenter gewährt subjektive Einblicke in das System Hartz IV. Von Hannah Beitzer mehr... Die Recherche - Report

Studium Trend im Studium Trend im Studium Hochschulen mit Herz

Kurse für soziale Unternehmer, Seminare für engagierte Studenten - Unis besinnen sich immer stärker auf ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Freilich nicht ohne Eigennutz. Von Johann Osel mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Drohen, pfänden - scheitern

Die Lage in Griechenland ist so verfahren wie vor der Wahl: Brüssel gibt Ratschläge, Athen wehrt ab - und droht mit der Pfändung deutschen Eigentums. Doch mit dem Rückfall in die Muster der Konfrontation kann die Krise nicht gelöst werden. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Markus Nierth Rücktritt von Bürgermeister Nierth "Ich fühle mich im Stich gelassen"

Markus Nierth, Bürgermeister von Tröglitz in Sachsen-Anhalt, warb für die Aufnahme von Flüchtlingen. Dann machte die NPD mobil gegen ihn. In der SZ erklärt er seinen Rücktritt - und warum die Asylbewerber eine Chance für den Ort gewesen wären. Von Paul Munzinger mehr... Interview

Lokführerstreik - Dresden Migrationsstudie Wer aus Deutschland auswandert und warum

Jedes Jahr verlassen etwa 150 000 Deutsche ihre Heimat und suchen das Glück in der Ferne. Beruflich bringt der Weg ins Ausland meist Vorteile - aber der Karrieresprung hat oft einen Preis. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Merkel besucht Siemens in Amberg DEBATTE@SZ Vorne dabeisein!

"Arbeit 4.0: Wie beeinflusst die digitale Revolution unsere Arbeitswelt?" Darüber wird in den Online-Foren der Süddeutschen Zeitung lebhaft diskutiert - ein Teil des neuen SZ-Projekts "Die Recherche". www.sz.de/zukunftderarbeit. mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Amtsgericht Ebersberg Erst belasten, dann schweigen

Ein ehemaliger Drogendealer streitet ab, erneut Kokain und Marihuana verkauft zu haben. Das hat zumindest ein frühere Freund behauptet - der sich durch die Aussage in seinem eigenen Verfahren mildernde Umstände erhofft. Von Sara Kreuter mehr...

People take part in a rally called by Podemos, at Madrid's Puerta del Sol Europas Linke Wie der Süden Europas den "Tod durch Sparen" verhindern will

Griechenland, Spanien - und dann? Die Wut über die Folgen des Sparens ergreift am Mittelmeer ein Land nach dem anderen. Und sie schafft überraschende Allianzen. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

Tagelöhner trägt Reissack auf Landwirtschaftsmarkt Weltweite Wirtschaftsentwicklung Weniger Wachstum, mehr Arbeitslose

Die Finanzkrise ist nicht überstanden: Weltweit steigt die Arbeitslosigkeit - und wächst die Ungleichheit. Die Arbeitsorganisation ILO warnt vor "Selbstgefälligkeit". Der IWF hat schlechte Nachrichten für die globale Wirtschaft. mehr...

Streit um Eisfabrik geht weiter EU-Kommission Brüssel fordert Hartz IV-Prüfung für arbeitslose EU-Zuwanderer

Exklusiv Ist das deutsche Sozialsystem rechtswidrig? Nach Ansicht der Europäischen Kommission darf der Staat EU-Ausländern, die ohne Job nach Deutschland kommen, Hilfe nicht pauschal verweigern. Die Stellungnahme dürfte die Debatte um Zuwanderung weiter befeuern. Von Roland Preuß mehr...