Fotos aus großer Höhe Sind Sie schwindelfrei? SZ-Magazin

Der eine Fuß schon über dem Abgrund, der andere gibt ein letztes bisschen Halt: Vadim Makhorov begibt sich für seine Bilder in schwindelerregende Höhe - und fotografiert dann in die Tiefe. Diese Bilder sind nichts für Menschen mit Höhenangst. Interview: Jeanne Jacobs mehr... SZ-Magazin

Bilderblog Bilder aus dem Bayerischen Wald Bilder aus dem Bayerischen Wald Aus der Zeit gefallen

Ein 86-jähriger Mann, der noch jeden Tag in den Wald geht, und ein Schützenverein, der kaum noch Mitglieder hat: Fotografin Evi Lemberger hat Menschen und Orte im Bayerischen Wald porträtiert. Eine Dokumentation über eine Region, die verschwindet. Und trotzdem viel zu erzählen hat. mehr... Bilderblog

SZ-Magazin Neue Fotografie: Reisende am Rhein Alle Mann an Bord

Die Fotografin Bettina Flitner hat eine burmesische Barke auf den Rhein gebracht und darin Personen in verschiedensten Lebenssituationen abgebildet: Nonnen, Banker, Karnevalsprinzen und einen seltsamen Mann mit Bär. Ihre wunderbaren Bilder zeigen: am Ende sitzen wir alle im selben Boot. Interview: Mira Kleine mehr... SZ-Magazin

Neue Fotografie Neue Fotografie Neue Fotografie Des Kaisers neue Kleider

Antike versus Hipster: Der Fotograf Léo Caillard zieht historischen Statuen aus dem Louvre die Mode von Heute an - und zeigt dabei, wie sehr Kleidung uns beeinflusst. mehr...

Neue Fotografie Arbeiten junger Fotografen Arbeiten junger Fotografen Verträumte Mädchen und kämpfende Omas

Petr Lovigin sucht in seiner russischen Heimat die Romantik. Der Fotograf, der zur Zeit in München ausstellt, hat keine Lust mehr auf die immer gleichen düsteren Bilder, in denen Russland ganz und gar grau wirkt. Mit einem Interview von Christina Hubmann mehr... SZ-Magazin

Neue Fotografie Japanischer Fotograf schweißt Paare ein Japanischer Fotograf schweißt Paare ein Liebe im Vakuum

Der Künstler "Photographer Hal" schweißt Paare für eine Fotostrecke zehn Sekunden lang in Vakuumbeutel ein. Warum ihn ein großes Unglück auf die Idee brachte, und wie sich die Menschen im Beutel dabei fühlen, verrät er im Interview. mehr... SZ-Magazin

Arbeiten junger Fotografen Arbeiten junger Fotografen Arbeiten junger Fotografen Der weiße Schleier

Jonathan Mays Fotos aus einer Blindenschule zeigen die Welt der Sehbehinderten - aus deren Perspektive. mehr... SZ-Magazin

kommunistischer wohnstil Junge, talentierte Fotografen Goodbye, Lenin

Der kommunistische Stil verschwindet aus dem Alltagsleben in Polen. Leider, findet die Fotografin Marta Gornicka, die ein Jahr lang die Verwandlung ihrer einstigen Heimat dokumentierte. Eine Spurensuche. Mit einem Interview von Catharina Tews mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Fotoblog: Doppelklick Straßen ins Nirgendwo

Mit seinen Bildern dokumentiert der Fotograf und Archivar Doug Rickard den Niedergang des amerikanischen Traums. Doch dank moderner Technik ist er wohl der einzige Fotokünstler, der niemals das Haus verlassen muss. Mit Bildergalerie mehr...

SZ-Magazin Hüllenlos über der Stadt Kunstprojekt von Miru Kim

Wir stellen Ihnen jede Woche junge, talentierte Fotografen vor. Diesmal: Miru Kim, die sich nackt an verlassenen Orten fotografiert. mehr...