Streit um Notruf-Patent Mannheimer Richter weisen Milliarden-Klage gegen Apple ab

Nach dem Willen einer Pullacher Patentverwertungs-Firma sollte Apple richtig viel Geld zahlen. Sie behauptet, dass das iPhone unerlaubt ihre Technologie einsetzt. Ein Gericht sieht das anders. mehr...

Software-Update Apple schließt auch Sicherheitslücke für MacOS

Schwere Sicherheitslücken hatten Apple-Nutzern seit vergangener Woche große Probleme bereitet. Jetzt hat der Konzern nach Software-Updates für iPhone und iPad auch eines für MacOS-Anwender bereitgestellt. mehr...

Nokia Stephen Elop Mobile World Congress Mobile World Congress in Barcelona Nokia setzt auf Android

Gleich drei Smartphones mit Android als Betriebssystem hat Nokia vorgestellt. Dabei gehört Nokias Handysparte inzwischen zum Konzern Microsoft, der ein konkurrierendes Betriebssystem für mobile Geräte im Angebot hat. Was soll also der Querschuss aus Finnland? Von Helmut Martin-Jung, Barcelona mehr...

Software-Update Apple schließt Sicherheitslücke bei iPhone und iPad

Gestern noch warnte Apple vor einem möglichen Datenklau bei seinen Smartphones und Tablets, nun will der Konzern den Verschlüsselungs-Fehler mit einem Software-Update behoben haben. Doch Experten warnen, dass die Computer von Apple eine ganz ähnliche Sicherheitslücke aufweisen. mehr...

Apple Boomsektor Mobile Health Boomsektor Mobile Health Apple lauscht dem Herzschlag

Viel mehr als der Morgenlauf auf Facebook: Apple will neuerdings Infarkte vorhersagen. Andere Unternehmer träumen von Gelähmten, die wieder gehen könnten. Auf dem Markt für mobile Gesundheitsgeräte herrscht Hype-Gefahr. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Smartphones Microsoft könnte Windows für Android-Apps öffnen

Apps für Android könnten in Zukunft auch auf Windows und Windows Phone laufen. Ein möglicher Grund dafür könnte Microsofts Angst sein, dass sein mobiles Betriebssystem untergeht. mehr...

Szene Ruanda "Apple Stories" im Kino RasmusGerlach Zuliefererkette Apple will auf Mineralien aus Konfliktregionen verzichten

Zukünftig keine Mineralien aus Konfliktgebieten mehr in Apple-Produkten: Der Konzern veröffentlicht eine Liste aller Erzminen, aus denen Rohstoffe für iPhone, iPad und andere Geräte kommen. Komplett ethisch saubere Quellen kann Apple noch nicht vorweisen. mehr...

Google wertvoller als Exxon Mobil Daten sind das neue Öl

Zwei IT-Konzerne belegen erstmals die beiden vordersten Plätze in der Liste der wertvollsten Unternehmen. Google ist, gemessen am Börsenwert, teurer als der Ölkonzern Exxon Mobil. Geschlagen werden beide allerdings noch durch einen dritten Konzern. mehr...

President Obama Delivers State of The Union Address US-Konzerne Tech-Firmen beauftragen Anti-NSA-Lobbyisten

Apple, Google und Facebook heuern gemeinsam eine Lobby-Firma an. Sie soll in Washington darauf drängen, dass die Überwachungspraktiken der NSA eingeschränkt werden. Denn die sind schlecht fürs Geschäft. mehr...

Cash-Reserven Apple kauft eigene Aktien für 14 Milliarden Dollar

Der Konzern sitzt auf einem Berg von Cash. Nun kauft Apple seinen Aktionären innerhalb von knapp zwei Wochen Anteile im Wert von 14 Milliarden Dollar ab. Doch ein aggressiver Investor will noch mehr. mehr...

Apple Anrufe bei überlasteten Netzen Anrufe bei überlasteten Netzen Apple soll für Notruf-Patent 1,5 Milliarden zahlen

Polizisten und Feuerwehrmänner sollen auch telefonieren können, wenn im Katastrophenfall alle Netze blockiert sind. Doch das Patent, das das ermöglicht, ist umkämpft. Jetzt will ein deutscher Patentinhaber dafür mehr als eine Milliarde Euro von Apple. mehr...

Nordkorea Apple Red Star 3.0 Nordkorea kopiert Apples Betriebssystem

Der verstorbene Diktator Kim Jong Il arbeitete mit einem Original-Macbook. Auf Computern in Nordkorea läuft nun ein Betriebssystem, das Apples Version verblüffend ähnelt. mehr...

Apple - 1. Geschäftsquartal iPhone-Verkäufe Selbst Rekorde enttäuschen Apples Aktionäre

Apple legt Rekordzahlen vor - aber Analysten und Anleger sind frustriert. In China müsse Apple besser durchstarten und die Aussichten für das kommende Quartal seien mau. Vor allem aber fragen sie: Wo bleibt das nächste große Ding? Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Apple Macintosh Historische Rechner Wie die Computer-Revolution begann

Vor 30 Jahren präsentierte Apple den Macintosh, den ersten Massencomputer mit grafischer Benutzeroberfläche sowie der Kombination aus Tastatur und Maus. Computer-Sammler Erik Klein hat ihn auch in seiner Sammlung - zusammen mit bedeutenden Modellen aus der Zeit, bevor die digitale Ära begann. mehr...

179681877 Reaktion auf Samsung Apple soll iPhone mit größerem Bildschirm planen

Zwei Modelle mit unterschiedlicher Größe: Nach Berichten des Wall Street Journal plant Apple, die neuen iPhones mit einem größeren Bildschirm auszustatten. Damit nähert sich der Konzern immer mehr der Konkurrenz an. mehr...

File photograph of Investor Carl Icahn speaking at the Wall Street Journal Deals & Deal Makers conference at the New York Stock Exchange Icahn steigt bei Auktionshaus ein Ebay fürchtet den wahren Wolf der Wall Street

Großinvestor Carl Icahn hat schon vielen Unternehmen seinen Willen aufgezwungen - auch vor Apple ist er nicht zurückgeschreckt. Nun knöpft er sich Ebay vor. Er ist vor allem an der attraktiven Unternehmenstochter Paypal interessiert. Ebay sucht eilig Hilfe. mehr...

Smartphones und Tablets So vermeiden Sie hohe Kosten durch App-Käufe

Es sind jeweils nur ein paar Euro für virtuelle Möbel und Haustiere: Vermeintlich kostenlose Apps locken unbedarfte Nutzer und Kinder mit teuren Zusatzfunktionen. Am Monatsende können mit der Telefonrechnung auf die Eltern drei- oder gar vierstellige Beträge zukommen. Wie Sie sich davor schützen können. Von Mirjam Hauck und Matthias Huber mehr...

Einkäufe von Kindern via App Apple muss Eltern 32,5 Millionen Dollar erstatten

Ein Kind steckt 2600 Dollar in sein Tierhotel - das nur in einer App von Apple existiert: Diese und andere Rechnungen für In-App-Käufe mussten die Eltern bezahlen, auch wenn sie von den Aktionen ihrer Kinder nichts ahnten. Damit soll jetzt Schluss sein. mehr...

Fairphone Öko-Handy Fairphone Öko-Handy Fairphone Eine Prise gutes Gewissen

25.000 Fairphones werden derzeit an die Besteller verschickt. Das Smartphone macht Freude und sorgt für ein gutes Gewissen - auch wenn der Käufer weiß, dass die Wirkung auf den Handymarkt letztlich homöopathisch bleibt. Von Mirjam Hauck mehr...

Theodor-Heuss-Platz hieß bei Google auch Adolf-Hitler-Platz "Adolf-Hitler-Platz" in Google Maps Einmal rechts abbiegen

Seit 1945 sind einige Jahre vergangen - aber in Google Maps war ein Platz in Berlin dennoch nach Adolf Hitler benannt. Dabei war bislang meist Apple für peinliche Fehler im Kartendienst zuständig. mehr...

Elektronikkonzern Samsungs Gewinn bricht ein

Erster Rückgang seit mehr als zwei Jahren: Der Gewinn von Samsung ist im vergangenen Quartal deutlich geschrumpft. Schuld daran sind wohl hohe Kosten und Samsungs schärfster Konkurrent. mehr...

iPhone-Überwachung Apple will von NSA-Spionage nichts gewusst haben

Mit dem Implantat namens "Dropoutjeep" konnte die NSA die Kommunikation der iPhone-Nutzer abfangen. Hat Apple dem Geheimdienst eine Hintertür eingebaut? Der Konzern widerspricht. mehr...