Spionage Österreich erstattet Anzeige wegen BND-Affäre

Für die NSA soll der BND auch österreichische Behörden ausgespäht haben. Wien hat jetzt Anzeige erstattet - und verlangt von der Bundesregierung "vollständige Aufklärung". Kanzlerin Merkel bekräftigt ihre Bereitschaft zu einer Aussage im NSA-Ausschuss. mehr...

Spionage Aufklärung per Anzeige

Wien ist verärgert über den BND. Aber nur ein bisschen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Facebook Kooperation Kooperation IBM und Facebook wollen gemeinsam Werbung personalisieren

Die richtige Person, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort mit der passenden Werbebotschaft treffen: Um das zu erreichen, haben Facebook und IBM eine Partnerschaft vereinbart und wollen ihre Kundendaten kombinieren. mehr...

Krawalle in Mailand Rolex empört sich über Italiens Regierungschef

Verwöhnte Rotzlöffel mit Rolex-Uhren hätten in Mailand Schaufenster eingeworfen. Das behauptet Italiens Regierung inklusive Chef. Der Luxusuhrenhersteller reagiert erbost. mehr...

A nighttime view of Europe using the Visible Infrared Imaging Radiometer Suite in seen in a NASA handout Der Kampf um die Kartendienste Der Coup der Erzrivalen

Furcht vor der Abhängigkeit von US-Konzernen: Die Autohersteller Audi, BMW und Daimler wollen den Nokia-Kartendienst übernehmen. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Helmut Martin-Jung mehr...

Frankreich Geprobter Absturz

Hat der Copilot des verunglückten Germanwings-Flugzeugs den tödlichen Sinkflug vorab geplant? Neue Ermittlungen zeigen: Er hat die Maschine bereits beim Hinflug immer wieder absinken lassen. Von Jens Flottau mehr...

Lobbyradar Ein dichtes Netz

Das ZDF versucht auf einer neuen Internetseite all die Verbindungen zwischen Strippenziehern und Politikern zu zeigen. Von Benedikt Frank mehr...

Investigators: Germanwings co-pilot tested descent on earlier fli Germanwings-Absturz Verdächtiger Hinflug

Hätte Andreas Lubitz aufgehalten werden können? Vielleicht. Der Kapitän des Hinflugs hatte zwar keine Chance, das verdächtige Verhalten des Co-Piloten auf dem Hinflug zu bemerken - die Flugsicherung hätte aber einschreiten können. Von Jens Flottau mehr... Analyse

Auswirkungen des Bahnstreiks Zug der Gestrandeten

Am Münchner Hauptbahnhof dürfen Passagiere in Waggons übernachten, wenn die Reisenden wegen des Streiks nicht mehr weiterfahren können. Sie kommen deswegen zwar nicht pünktlich an, aber immerhin ausgeruhter Von Wiebke Harms mehr...

Erzieherstreik in München Wo es Hilfe für Eltern in Not gibt

Ab Montag bleiben viele Kindergärten, Horte und Krippen geschlossen: Doch was tun, wenn die Großeltern nicht in München leben und auch keine Bekannter Zeit zum Babysitten hat? Sechs Anlaufstellen für Eltern in Not. Von Tanja Schwarzenbach mehr...

Former monitoring base of the National Security Agency (NSA), which belongs to the German Federal Intelligence Agency (BND), is seen in Bad Aibling NSA-Untersuchungsausschuss Im Reich des Vergessens

Weiß ich nicht mehr, schon so lange her, kann ich nicht genau sagen: Ausgerechnet als Zeugen vor dem NSA-Ausschuss des Bundestags plagen die BND-Mitarbeiter auf einmal Gedächtnislücken. Die Abgeordneten sind zunehmend skeptisch. Von John Goetz, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Bezahlter Akne-Ratgeber Vorwurf der Schleichwerbung gegen "Netdoktor"

Das Onlineportal "Netdoktor" soll fremde Webseiten mit Werbung für Aknemittel verlinkt haben - ohne das als Anzeige kenntlich zu machen. Vor Gericht versuchen sich die Verantwortlichen herauszureden. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bayern Ingolstädter Diskothek sperrt Flüchtlinge aus

Der Betreiber einer Ingolstädter Disco will keine Asylbewerber mehr in seinem Laden sehen. Die Begründung: "Die Schwarzen haben ein Frauenproblem und bei den Arabern gibt es ein Aggressionsproblem." Von Sophie Burfeind mehr...

Kirchseeon Kirchseeon Kirchseeon Für einen Haufen Geld

Wer in Kirchseeon die Hinterlassenschaft seines Hundes liegen lässt, muss dafür künftig bis zu 1000 Euro Strafe zahlen. Von Christoph Hollender mehr...

Streik der Lokführer Video
Bahnstreik der GDL Gefährlicher Schwund der Solidarität

Wenn die Bahn streikt und vermutlich auch noch die Kitas, ruiniert das den eng getakteten Alltag vieler Familien. Das hat auch für die Gewerkschaften Konsequenzen - denn sie machen sich den Bürger zum Gegner. Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

Starnberg Kulturwelle vor dem Aus

Die Finanzierung des Terminkalenders im Internet ist nicht mehr gesichert, die Blogs sind schon eingestellt. Und die im Tourismusverband vertretenen Bürgermeister zögern, frisches Geld herauszurücken Von Otto Fritscher mehr...

Neue Schienen am Ostkreuz Schienenkartell Endstation Gericht

In Bochum wird Managern von Thyssen-Krupp und Voestalpine wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung am Schienenkartell der Prozess gemacht. Sie sind geständig - im Gegensatz zu einigen anderen Verdächtigen. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Westfield Introduce World-First Oculus Rift Virtual Reality Ahead Of 'Future Fashion' Event Digital-Agenda So will Europa digital den Anschluss behalten

Exklusiv Es ist eine Agenda für die digitale Wirtschaft Europas: Mit ihrem Plan will die EU-Kommission den Rückstand des Kontinents gegenüber den USA verringern. Doch Kritiker fürchten, dass sie darüber dringende Versprechen vergisst. Von Varinia Bernau mehr... Überblick

Facebook Smartphone Artikel statt Links Facebook lockt die Medien

Vollständige Artikel statt Links zu Nachrichtenseiten: Facebook macht kooperierenden Medien ein Angebot, das sie kaum ablehnen können. Kurzfristig locken Geld und Reichweite, langfristig droht Abhängigkeit. Von Simon Hurtz mehr... Analyse

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig Einbrecher nach 42 Dienstjahren in Düsseldorf erwischt

Einer der dienstältesten Einbrecher Deutschlands verliert seine Brille - und muss nun im Gefängniskrankenhaus 70. Geburtstag feiern. In Auckland werden wegen ausgelaufenen Klebstoffs Autos umgeleitet. Und Zoobesucher in Prag können ihr eigenes Papier aus Elefantenkot schöpfen. Skurriles aus dem Nachrichtenticker mehr...

Brot backen Tag des deutschen Brotes Tag des deutschen Brotes Laib mit Seele

Mit 3000 Brotsorten können die Deutschen den heutigen Tag des deutschen Brotes feiern. Doch dazu gehören auch viele Industrieteiglinge aus Fernost. Darum backen viele Verbraucher wieder selbst - und bieten das Brot auf unterschiedlichste Weise im Internet an. Von Kathrin Hollmer mehr...