Reform-Brief aus Athen Liste der Vernunft Griechenland am Abgrund Reform-Brief aus Athen

Die Steuerbehörden sollen gestärkt, der öffentliche Dienst nach Leistung bezahlt und staatliche Aufträge besser überwacht werden. Das verspricht die Regierung Tsipras - und wird dafür wohl manches Wahlversprechen brechen müssen. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

Tourists stand under a Greek national flag atop Acropolis hill in Athens Deal zwischen Athen und den Euro-Staaten Unlösbare Aufgabe für Griechenland

Der Deal mit Athen ist gesichtswahrend für die Regierung Tsipras und für die Euro-Staaten. Wer genau liest, sieht aber: Das Problem wird nur vertagt. Wiedervorlage: in zwei Monaten. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

Griechenland am Abgrund Treffen der Euro-Finanzminister mit Griechenland Treffen der Euro-Finanzminister mit Griechenland Sie drohen doch nur

Scheitern die heutigen Verhandlungen, stürzt Griechenland ins Chaos. Das zumindest lassen die Drohungen der Euro-Staaten vor dem Treffen mit Finanzminister Varoufakis befürchten. Doch das ist Teil des üblichen Pokerspiels. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

Banken in Griechenland Jetzt lieber Kasse machen

Hunderte Millionen Euro heben Griechen jeden Tag von ihren Konten ab. Sollte die EZB keine Kredite mehr zur Verfügung stellen, könnten die Banktresore bald leer sein. Und es gibt noch mehr Probleme. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

Greece's new president, Prokopis Pavlopoulos listens to the announcement that he was elected by a vote at the parliament on February 18, 2015 in his office in Athens. Greece's parliament elected pro-E Griechenland Parlament wählt Pavlopoulos zum Präsidenten

Linke Regierung, konservativer Präsident: Bereits im ersten Wahlgang hat das griechische Parlament den Juraprofessor Prokopis Pavlopoulos als neuen Staatspräsidenten gewählt. Von Regierungschef Tsipras könnte der Konservative sich kaum mehr unterscheiden. mehr...

Reformen in Griechenland Reformen in Griechenland Tsipras in Eile

Der griechische Regierungschef Tsipras wird Zugeständnisse an die EU machen müssen. Das wird nicht allen in seiner Partei gefallen. Deshalb will er noch schnell ein paar Wahlversprechen einlösen. Von Christiane Schlötzer mehr...

Korruption und Steuerbetrug Griechenlands schwerer Kampf gegen die Sünder

Die neue griechische Regierung will hart gegen Bestechlichkeit und Steuerflucht vorgehen. Doch schon ihre Vorgänger hatten große Pläne - die mit der Realität wenig zu tun hatten. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Verhandlungen der Regierung in Athen Verhandlungen der Regierung in Athen Mutmacher der Nation

Egal wie groß der Ärger mit EU und EZB auch ist, die neue Regierung in Athen hält an Wahlversprechen fest und wertet es als Erfolg, dass überhaupt Verhandlungen stattfinden. Die Bevölkerung liebt sie dafür. Von Christiane Schlötzer, Athen, und Markus Zydra mehr... Reportage

Urlaub, Griechenland, Tourismus Neue Tourismusstrategie für Griechenland All you can greek

All-inclusive-Hotels entfremden Touristen und Einheimische, findet die neue Regierung in Athen. Sie will für mehr Griechenland-Gefühl im Urlaub sorgen. Weniger Freibier am Pool also? Britische Zeitungen sorgen sich schon um den Vollrausch. Von Christiane Schlötzer mehr...

Policy statements of the Greek government Griechenland in der Krise Zeit für die Wahrheit

Bankaktien fallen, Zinsen für Staatsanleihen steigen, Anleger ziehen Kapital ab: Für einen Kompromiss mit den Kreditgebern bleibt Griechenland kaum mehr Zeit - Premier Tsipras muss sich mit der Realität abfinden. Die Alternative ist düster und würdelos. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Alexis Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung Video
Rückendeckung für EU-Verhandlungen Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung im Parlament

Das Parlament in Athen unterstützt Regierungschef Tsipras in seinem Kurs gegenüber der EU. Sollten die Verhandlungen mit Brüssel scheitern, bieten Russland und China Finanzhilfe an. mehr...

Alexis Tsipras Wahl in Griechenland Auch Syriza wird mit Brüssel reden müssen

Am Sonntag entscheidet sich Griechenland zwischen Bürgerschreck Alexis Tsipras und Premier Antonis Samaras. Doch egal, wer künftig in Athen regiert: Er wird die Reformauflagen der EU nicht ignorieren können. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Angela Merkel Antonis Samaras Bewährungsprobe für Euro-Zone Griechenland wählt, Europa bangt

Wenn der Linke Alexis Tsipras am Sonntag bei der Parlamentswahl in Griechenland siegt, dürfte er alles daransetzen, die Sparvorgaben zu lockern. Brüssel und Berlin werden dagegenhalten. Und was passiert mit dem Euro? Von Claus Hulverscheidt, Berlin, und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Wahl in Griechenland Fakten und Hintergründe Fakten und Hintergründe Was Sie zur griechischen Wahl wissen müssen

Etwa zehn Millionen Griechen entscheiden darüber, ob sie die Zukunft des Landes in die Hände des Linken Tsipras legen wollen oder ob der Konservative Samaras Ministerpräsident bleibt. Fakten zu den Kandidaten, dem Wahlsystem - und warum es eigentlich Neuwahlen gibt. mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras (3rd L) attends the first meeting of the new cabinet in the parliament building in Athens Kabinett in Griechenland Alexis Tsipras und seine Ökonomen

Nicht eine Frau, aber ein Rechtspopulist und vier Wirtschaftswissenschaftler. Mit diesem Kabinett will der neue griechische Regierungschef Tsipras die internationalen Geldgeber von einer Neuverhandlung des Sparpakets überzeugen. Wichtige Mitglieder im Überblick mehr... Bilder

Fehlendes Geld Griechische Banken bitten um Hilfe

Vor den Wahlen in Griechenland ist die Verunsicherung im Land groß. Viele bringen ihr Erspartes ins Ausland, den Banken geht das Geld aus. Zwei Kreditinstitute haben Nothilfen beantragt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Wahl in Griechenland Wahlsieg von Syriza Wahlsieg von Syriza Tsipras schlägt den Purzelbaum

Die Griechen sind wütend. Sie wählen Syriza, sie wählen Alexis Tsipras. Der hat sein Rebellenimage kultiviert. Jetzt rechnen viele damit, dass er einen Purzelbaum schlägt, wie die Griechen das nennen. Seine Kehrtwende hat schon begonnen. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Syriza Party Rally Before This Weekend's General Election Vorgezogene Parlamentswahl Das Erbe der Griechen

Der Wahlsieg ist der Linkspartei Syriza wohl kaum noch zu nehmen. Ihr Chef Alexis Tsipras wird von vielen Griechen als Retter angesehen. Doch so mancher befürchtet, dass der gerade mal 40 Jahre alte Aufsteiger verspielt, was bisher erreicht wurde. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr... Reportage

Alexis Tsipras Griechenland Regierung der Anfänger

Wahlsieger Alexis Tsipras präsentiert in Athen sein Kabinett. Bis auf eine Ausnahme haben die Minister keine einschlägige Erfahrung. Der Premier verweigert den Amtseid auf die Bibel - und erhält Rückendeckung von einem Bischof. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

Panos Kammenos Griechischer Verteidigungsminister Kammenos Unberechenbarer Wunschpartner

Einstige Weggefährten sagen, Panos Kammenos sei ein Mann, der Loyalitäten schnell vergisst. Trotzdem hat Griechenlands linker Premier Alexis Tsipras den Rechtspopulisten zum Verteidigungsminister gemacht. Aus einem einfachen Grund. Von Christiane Schlötzer mehr... Porträt

Walther von Brauchitsch in Griechenland, 1941 Bilder
Reparationen für Nazi-Gräuel Was kostet die Schuld?

Im Zweiten Weltkrieg haben die Deutschen Griechenland verwüstet und Zivilisten massakriert. Athens neuer Premierminister Tsipras fordert Entschädigung für die Nazi-Gräuel. Doch die Aussicht auf Erfolg ist gering. Von Christiane Schlötzer, Athen, und Joachim Käppner mehr... Analyse

- Griechenland Neuwahlen? Prost, Mahlzeit!

Am Sonntag wählen die Griechen - wieder einmal. Die Angst vor dem "Grexit" treibt die Menschen um. Und der Wunsch nach Wandel. Doch letztendlich wird eine Sache den Ausschlag geben. Überlegungen in drei Gängen. Von Konstantina Karydi mehr... Gastbeitrag

Parlamentswahl in Griechenland Wahl in Griechenland Wahl in Griechenland Linksbündnis Syriza knapp vor absoluter Mehrheit

Machtwechsel in Griechenland: Das Linksbündnis von Alexis Tsipras gewinnt laut erster Hochrechnungen die Parlamentswahl deutlich und kann möglicherweise sogar allein regieren. Mit der Troika will Tsipras jetzt nicht mehr verhandeln. Von Christiane Schlötzer mehr...

Head of radical leftist Syriza party Tsipras speaks after winning elections in Athens. Griechenlands Wahlgewinner Tsipras "O Alexis" - Ein Revoluzzer triumphiert

Sein Aufstieg in der griechischen Polit-Szene ist beispiellos, die Wähler hat Alexis Tsipras mit jungenhaftem Charme überzeugt. Doch der linke Syriza-Chef punktete auch mit Parolen gegen Deutschland und Kanzlerin Merkel. Von Sebastian Gierke mehr... Porträt

Greece 2015 elections Wahl in Griechenland Tsipras als Ministerpräsident vereidigt

Er wolle die Interessen des griechischen Volkes wahren. Mit diesem Versprechen lässt sich Alexis Tsipras als neuer Ministerpräsident Griechenlands vereidigen. Seinen Wunschpartner für die neue Regierung hat er schon gefunden. mehr...