Fleischindustrie Ausgebeutet auf dem Schlachthof Sides of pork in cold store of a slaughterhouse model released Symbolfoto property released PUBLICAT

Eine Armee von Lohnarbeitern aus Osteuropa macht Deutschland zum Billigland für Schlachter. Ein neues Gesetz dagegen wurde aus Furcht vor dem Einfluss der Industrie im Geheimen verhandelt. Von Markus Balser mehr...

Digitalisierung Digitalisierung Digitalisierung Die Furcht, durch eine Maschine ersetzt zu werden

Die einen müssen ständig erreichbar sein, die anderen werden überflüssig: Digitalisierung verunsichert vor allem Arbeitnehmer. Sie haben Angst - aber die Politik hat bislang keine Antworten. Von Markus Balser und Stefan Braun mehr...

Stress am Arbeitsplatz Schutzanzug für die Seele

Arbeitsministerin Nahles will mit einem Expertengremium die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz fördern. Von Kristiana Ludwig mehr...

Debatte um Agenda 2010 Arbeitgeber warnen vor längerem Arbeitslosengeld - DGB ist dafür

Martin Schulz will die Agenda 2010 reformieren. Die Reaktionen auf die Ankündigung sind sehr unterschiedlich. mehr...

DGB Für das große Umverteilen

Bessere Renten, höhere Löhne, sichere Jobs - für den DGB ist dies das beste Rezept im Kampf gegen den Rechtspopulismus. Von Thomas Öchsner mehr...

Rentenversicherung Auf der Seite von Nahles

Der deutsche Steuerzahler muss die stufenweise Ost-West-Angleichung bis ins Jahr 2024 zahlen, findet die Deutsche Rentenversicherung. Sie unterstützt damit die Forderung von Arbeitsministerin Andrea Nahles. Von Thomas Öchsner mehr...

Businesswoman working in office having problems model released Symbolfoto property released PUBLICA Studie Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer leidet unter Termin- und Leistungsdruck

Überfordert, erschöpft, ausgebrannt: Einer Umfrage zufolge gehören Überstunden und fehlende Pausen für viele Deutsche zum Alltag. mehr...

Debatte um Altersbezüge Rente mit 69? Nein, danke

Mit 67 soll noch nicht Schluss sein: Die Bundesbank fordert, das gesetzliche Regeleintrittsalter in den Ruhestand weiter zu erhöhen. Die Bundesregierung will davon lieber nichts hören. Aus gutem Grund. Von Thomas Öchsner und Markus Zydra mehr...

Windiges Wetter an der Ostsee Urlaub Zu viel Stress für Erholung

Jeder dritte Arbeitnehmer lässt Urlaubstage verfallen. Vor allem jene, die ohnehin am meisten arbeiten, verzichten am häufigsten auf die notwendige Erholung. Ihre Beweggründe sind überraschend. Von Matthias Huber mehr...

Am Ostseestrand von Sellin auf der Insel Rügen DGB-Umfrage Jeder dritte Arbeitnehmer lässt Urlaubstage verfallen

Das geht aus einer Umfrage des DGB hervor. Besonders auffällig daran: Wer ohnehin schon besonders viel arbeitet, verzichtet oft erst recht auf seinen Urlaub. mehr...

Pensionäre Studie Für eine "Rente 67+"

Selbst wenn alle Versicherten länger im Job blieben, könnte das einer Studie zufolge der Rentenversicherung nur begrenzt helfen. Die Versicherer propagieren deshalb das längere Arbeiten - zumindest ein bisschen. Von Thomas Öchsner mehr...

Jugendliche Junge Hartz-IV-Empfänger Junge Menschen - gefangen im Hartz-IV-System

Exklusiv Fast 750 000 Deutsche zwischen 15 und 24 sind auf Hartz IV angewiesen. Wer länger in dieser Situation ist, kommt oft nur schwer wieder raus. Von Thomas Öchsner mehr...

Rentenversicherung Selbständige sollen zahlen

Die Grünen wollen die Rentenversicherung erweitern und auch Freiberufler darin einbeziehen. So soll die Einnahmesituation verbessert und das System insgesamt gestärkt werden. Von Thomas Öchsner mehr...

Stechuhr Arbeitszeit Nahles will neue "Wahlarbeitszeit"

Der Arbeitgeberpräsident fordert, von einer Tageshöchstarbeit auf eine Wochenarbeitszeit umzustellen. Auch Arbeitsministerin Nahles ist für Flexibilität - aber nur im Tausch für mehr Sicherheit. Von Thomas Öchsner mehr...

Aktenstapel Überstunden Arbeiten ohne Ende

Gewerkschafter schlagen Alarm: Jeder vierte Beschäftigte schufte 45 Stunden und mehr pro Woche. Von Alexander Hagelüken mehr...

Internationale Förderklasse für Flüchtlinge in Recklinghausen Jobcenter Ein Anfang

Die geplante Reform von Andrea Nahles reicht nicht aus, heißt es in der BA. Von Thomas Öchsner, Uwe Ritzer mehr...

- Wiedereingliederung So gelingt die Jobrückkehr

Der DGB fordert Mindeststandards für den Wiedereinstieg in den Beruf. Von Thomas Öchsner mehr...

Germany Young woman dressed as maid in hotel room model released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONL Werkverträge Entfremdete Belegschaft

Die Gewerkschaften beklagen den Missbrauch von Werkverträgen, doch die Reform von Arbeitsministerin Nahles kommt nicht vorwärts. Von Thomas Öchsner mehr...

Digitale Arbeitswelt Richtungsstreit

Gewerkschaftsbund und Arbeitgeberverbände ringen um die Arbeitsbedingungen der digitalen Arbeitswelt. Von Guido Bohsem mehr...

Altersarmut Altersarmut Altersarmut "Durchschnittsverdienern droht der soziale Abstieg"

Exklusiv Renten sind von der wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt. Es sieht für alle düster aus - für die jetzigen und die zukünftigen Rentner. Von Thomas Öchsner mehr...

Armut bei Kindern Hartz-IV Kinderarmut nimmt in Deutschland wieder zu

Exklusiv Die Zahl der armen Kinder in Deutschland wächst: Mehr als 1,6 Millionen Jungen und Mädchen unter 15 Jahren leben von Hartz IV. Bei Kindern, die direkt in Hartz-IV-Verhältnisse hineingeboren werden, ist das Risiko hoch, dass sie dauerhaft hilfsbedürftig bleiben. Von Thomas Öchsner mehr...

Reform der Kassenbeiträge Übersichtlicher - und manchmal teurer

Die Regierung hat eine Reform der Kassenbeiträge auf den Weg gebracht. Welche Auswirkungen hat sie? Was ist der Unterschied zwischen altem und neuem Zusatzbeitrag? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Nina von Hardenberg mehr...

Bundestagssitzung Milliardenschwere Reform Altkanzler Schröder kritisiert Nahles' Rentenpläne

"Absolut falsches Signal": Das Kabinett hat das milliardenschwere Rentenpaket auf den Weg gebracht. Darin enthalten ist die umstrittene Rente mit 63. Heftige Kritik daran kommt jetzt auch von Altkanzler Gerhard Schröder. mehr...

CSU-Vorstoß zu Armutszuwanderung "Wer Vorurteile bedient, schadet uns allen"

Überraschend deutlich wehrt sich der bulgarische Botschafter gegen die Debatte um Armutszuwanderung aus den EU-Beitrittsländern. Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Göring-Eckardt attackiert die CSU direkt. mehr...

Brandenburg will Tarifvertrag für Pflegekräfte Koalitionsverhandlungen Sparen war gestern

Milliardenreserven im Renten- und Gesundheitssystem: Bei Gewerkschaften und Arbeitgebern wächst die Befürchtung, dass Union und SPD die gut gefüllten Sozialkassen ausplündern könnten, um Versprechen an die treueste Wählergruppe einzulösen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...