Abhörskandal um "News of the World" Camerons Ex-Pressechef schuldig gesprochen The Jury Consider Their Verdicts In The Phone Hacking Trial

Andy Coulson, ehemaliger Chefredakteur von "News of the World", soll das massenhafte Abhören von Handys gebilligt haben. Nun wurde der ehemalige Kommunikationsberater des britischen Premiers schuldig gesprochen. Murdoch-Vertraute Rebekah Brooks kam hingegen glimpflich davon. mehr...

Rupert Murdoch mit Rebekah Brooks Britischer Abhörskandal Verleger unter Druck

Mit dem Freispruch für Rebekah Brooks und dem Schuldspruch gegen Andy Coulson ist die britische Abhöraffäre für Rupert Murdoch noch nicht ausgestanden. Auch sein Unternehmen könnte nun vor Gericht landen. An Einfluss hat der Medienmogul bislang jedoch kaum verloren. Von Christian Zaschke mehr...

MPs Prepare For Emergency Commons Debate On Phone Hacking Claims Großbritannien: Andy Coulson geht Wenn der Sprecher einen Sprecher braucht

Der britische Premierminister verliert mit Kommunikationsdirektor Andy Coulson seinen gewieftesten Spin Doctor. Von Alexander Menden mehr...

Abhörskandal um "News of the World" 18 Monate Haft für Camerons Ex-Regierungssprecher Coulson

Im Prozess um die Abhörpraktiken des Boulevardblatts "News of the World" ist der frühere Chefredakteur Andy Coulson zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Coulson, ehemaliger Kommunikationsberater des britischen Premiers Cameron, soll das massenhafte Abhören von Handys gebilligt haben. mehr...

Prinzen William und Harry "News of the World"-Affäre Britische Prinzen ausspioniert

Ein despektierliches Foto und vermeintliche Schummeleien in der Offiziersschule: Mehr als 600 Mobiltelefone sollen Journalisten der inzwischen eingestellten britischen Boulevardzeitung "News of the World" angezapft haben. Darunter soll auch die Mobilbox von Prinz Harry gewesen sein. mehr...

Queen Elizabeth Promiblog Promiblog zu Königin Elisabeth Queen of Nuts

Wenn es um ihre Nüsse geht, versteht Queen Elizabeth keinen Spaß. So wurde die Monarchin "fuchsteufelswild", als Sicherheitskräfte im Buckingham Palace aus Schälchen mit Cashewnüssen naschten. Die waren nämlich für jemand anderen gedacht. mehr...

Andy Coulson Abhörskandal in Großbritannien Risiko: Regierungssprecher

Camerons Entscheidung, den vormaligen Murdoch-Mann Andy Coulson zum Kommunikationschef zu machen, könnte den britischen Regierungschef weiter in Bedrängnis bringen: Laut Guardian soll Coulson bei seiner Anstellung in Camerons Büro weniger streng als üblich auf seinen persönlichen Hintergrund überprüft worden sein. Liberalen-Chef Nick Clegg geht öffentlich auf Distanz zum Premier. Von Christian Zaschke, London mehr...

Abhörskandal in Großbritannien Früherer "News of the World"-Reporter tot aufgefunden

Er war einer der Ersten, der öffentlich über die Abhöraktionen der "News of the World" sprach: Sean Hoare, ein ehemaliger Reporter des Skandalblatts, ist in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Hoare hatte mit seinen Aussagen den einstigen Chefredakteur und späteren Kommunikationschef des britischen Premier Cameron, Andy Coulson, belastet. mehr...

Prime Minister David Cameron Makes A Speech On Public Service Reforms Abhörskandal in Großbritannien Ex-Boulevardreporter tot aufgefunden

Er war einer der ersten, der über den Abhörskandal in Großbritannien auspackte: Ein ehemaliger Reporter von "News of the World" ist tot aufgefunden worden - die Ursache ist unbekannt. Die Nachricht versetzt das Land in Aufregung - an einem Tag, an dem schon die Scotland-Yard-Spitze hingeworfen hatte. mehr...

Andy Coulson Abhörskandal in Großbritannien Ex-Pressesprecher von Premier Cameron wird angeklagt

Acht Angeklagte, 19 Anklagepunkte: Im Abhörskandal bei "News of the World" macht die Staatsanwaltschaft London nun Ernst. Unter den Angeklagten sind auch Andy Coulson, der frühere Medienberater von Premierminister Cameron, und die Murdoch-Vertraute Rebekah Brooks. mehr...

Britain's Prime Minister David Cameron speaks to parliament about phone hacking in London Abhörskandal in Großbritannien Cameron gesteht ein - und teilt aus

Auftritt des britischen Premierministers vor dem Unterhaus: David Cameron erklärt, dass er "rückblickend" den früheren "News of the World"-Chefredakteur Coulson nicht mehr engagieren würde. Dass er mit Murdoch-Leuten über das BSkyB-Angebot gesprochen habe, leugnet er nicht. Doch die Gespräche seien angemessen gewesen. Auch der Opposition wirft er Fehler vor. Die Entwicklungen in der Tickernachlese. mehr...

File photo of Rebekah Brooks, chief executive of News International, and Rupert Murdoch, News Corp chief executive, in Cheltenham "News of the World"-Skandal Die Meister der dunklen Künste

Kriminelle Reporter, Privatdetektive und korrupte Polizisten: Großbritannien erlebt in der Affäre um die Zeitung "News of the World" eine erschütterte Mediendynastie, Rücktritte und jetzt auch einen Todesfall. Gegen wen wird ermittelt? Wer übernimmt die Verantwortung in Rupert Murdochs Konzern? Wer ist wer im Abhörskandal? Von Jannis Brühl mehr...

Andy Coulson - einst Chefredakteur von News of the World Murdoch und "News of the World" Groteske Pointe

Das Telefonhacking in Zusammenhang mit dem eingestellten Skandalblatt "News of the World" treibt immer bizarrere Blüten. Die Pointe im nun bekannt werdenden Fall: Womöglich hat die Zeitung indirekt ihren damaligen Chefredakteur Andy Coulson abgehört. Von Christian Zaschke, London mehr...

Murdoch-Konzern zu Millionen-Zahlung in Abhörskandal bereit Abhörskandal bei "News of the World" Murdoch soll Millionenabfindung zahlen

Es war der Tiefpunkt im Abhörskandal um das inzwischen eingestellte Revolverblatt: Mitarbeiter von "News of the World" hatten das Handy einer ermordeten 13-Jährigen angezapft. Jetzt sollen die Eltern von Missy Dowler entschädigt werden - offen ist nur noch die Summe. mehr...

News of the World News of the World: Skandal-Enthüller Nick Davies News of the World: Skandal-Enthüller Nick Davies "Sie waren bereit, uns zu verspeisen"

"Wenn nur ein Detail falsch ist, bist du tot": Nick Davies ist der Reporter der englischen Zeitung "Guardian", der Murdochs "News of the World" zu Fall brachte. Wie es sich anfühlt, ein Imperium zu erschüttern. Von John Goetz und Nicolas Richter mehr...

Premierminister David Cameron Murdoch, die Briten und die Politik Der naive Mister Cameron

War es reine Naivität, dass David Cameron den Chefredakteur des Revolverblattes "News of the World" zu seinem Sprecher machte, oder fehlende Menschenkenntnis? Und was ist davon zu halten, dass er so lange an Andy Coulson festgehalten hat? Der Abhör-Skandal ist noch nicht ausgestanden, politisch wird ihn der britische Premier wohl überleben. Doch sein Image ist durch den Murdoch-Skandal schwer ramponiert. Ein Kommentar von Christian Zaschke, London mehr...

News-of-the-world-Affäre News-the-World-Affäre News-the-World-Affäre Camerons Ex-Pressesprecher verhaftet

Er soll falsch ausgesagt haben: Andy Coulson wollte vor Gericht von illegalen Abhörpraktiken bei seiner früheren Zeitung "News of the World" nichts gewusst haben, obwohl er Chefredakteur des Boulevardblatts war. Jetzt zweifelt die schottische Staatsanwaltschaft an dieser Aussage und ließ den früheren Kommunikationschef des britischen Premiers David Cameron festnehmen. mehr...

News of the World Abhörskandal in Großbritannien Abhörskandal in Großbritannien Cameron und die Pharisäer

Die Verquickung des Premiers mit den Anliegen des Medienunternehmers steht im Zentrum des Interesses: Hat Cameron Einfluss genommen auf Murdochs Übernahmepläne im Privatfernsehgeschäft? Ist er beteiligt an der Kampagne gegen die konkurrierende BBC? Das ließ sich in einer kurzen Parlamentsdebatte nicht klären - auch weil die Opposition genauso intime Beziehungen zu Murdoch pflegt. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Phone hacking claims David Cameron im Unterhaus zum britischen Abhörskandal Der Lächelnde geht in die Offensive

Bei seinem Statement wurde er mehrmals von wütenden Zwischenrufen unterbrochen: Großbritanniens Premier Cameron hat im Unterhaus Stellung zum Abhörskandal bezogen - und sich ein hitziges Wortgefecht mit den Parlamentariern geliefert. Zwar erklärt er, dass er es bedauere, seinen früheren Kommunikationschef Coulson engagiert zu haben. Eine Entschuldigung aber lehnt er ab - und schiebt der Opposition eine Mitschuld zu. mehr...

BRITAIN-MEDIA-POLITICS "News of the World": Sean Hoare Wer auspackt, kann einpacken

Mit seinen Enthüllungen wurde der ehemalige Murdoch-Reporter Sean Hoare zum Tippgeber, doch lange hörte ihm niemand zu. Nun starb der Journalist einsam in seiner Wohnung. Sein Schicksal zeigt, wie schnell der Hinweis auf kriminelle Machenschaften als Verrat empfunden wird. Von Hans Leyendecker mehr...

Phone hacking claims Großbritannien: Abhöraffäre Murdoch setzt auf Durchhalteparolen

Gestern gab er sich demütig, heute betreibt er Mitarbeiter-Motivation: Rupert Murdoch versichert seinen Angestellten, die Abhöraffäre um "News of the World" werde seinen Konzern stärker machen. Abermals bestreitet er, illegale Praktiken seiner Reporter toleriert zu haben. An diesem Mittwoch äußert sich David Cameron zu dem Skandal - ein parlamentarischer Bericht, der im Vorfeld des Termins veröffentlicht wurde, könnte den Druck auf den Premier erhöhen. mehr...

Andy Coulson News-of-the-World-Affäre News-of-the-World-Affäre Camerons Ex-Pressesprecher verhaftet

Der frühere Pressechef des britischen Premierministers Cameron, Andy Coulson, ist wegen einer vermeintlichen Falschaussage verhaftet worden. Coulson war von 2003 bis 2007 Chefredakteur des Skandalblatts "News of the World". mehr...

Rupert Murdoch speaks outside the hotel where he met the familly of murdered teenager Milly Dowler in central London Abhörskandal in Großbritannien Entgleitet Murdoch die Kontrolle über sein Imperium?

Die Befragung des zurückgetretenen Londoner Polizeichefs Stephenson läuft, in Kürze muss sich auch die Schlüsselfigur im britischen Abhörskandal verantworten: Rupert Murdoch wird heute vor die Parlamentarier treten. Dabei erhöht sich schon im Vorfeld der Druck auf den Medienunternehmer: Spekulationen um eine Nachfolgeregelung innerhalb von News Corp. kommen auf. mehr...

Clive Goodman Spitzelskandal bei "News of the World" Chefetage soll von Abhörmethoden gewusst haben

Britische Abgeordnete sprechen von der "größten Vertuschung", die sie "je erlebt haben": Vor dem Parlament hatten Rupert und James Murdoch noch abgestritten, von den dubiosen Abhörmethoden beim Boulevardblatt "News of the World" gewusst zu haben. Doch nun enthüllt ein Brief des in den Skandal verwickelten Journalisten Clive Goodman Erstaunliches. mehr...

Philips British Academy Television Awards (BAFTA) - Inside Arrivals Talkmaster Morgan und der Murdoch-Skandal Letzter einer vulgären Art

Vom Saulus zum Paulus: Piers Morgan gibt sich heute bei CNN als charmanter und einfühlsamer Talker. Früher gehörte er allerdings zu den besonders brutalen Chefredakteuren, die Rupert Murdoch in London groß gemacht hatte. Diese Vergangenheit könnte ihn jetzt einholen. Von Nicolas Richter mehr...