TV-Unterhaltung Der Prügelknabe Steven Gätjen

Steven Gätjen soll beim ZDF die Lücke füllen, die Thomas Gottschalk hinterlassen hat. Mit aufgewärmten Shows macht ihm der Sender den Start schwer. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Stadlpost-Chefredakteur "Sprachrohr für die Volksmusik"

Warum die "Stadlpost" boomt, obwohl es die "Stadlshow" nicht mehr gibt. Interview von Julia Weigl mehr...

Sendeschluss Mit Andy wäre das nicht passiert

Die "Stadlshow" wird eingestellt. Eine Begründung wird nicht geliefert - aber die kann man ahnen. Von Katharina Riehl mehr...

´Stadlshow" auf dem Prüfstand Ende der "Stadlshow" Ausgestadlt

Mit jüngeren Moderatoren sollte der Nachfolger des "Musikantenstadls" gerettet werden. Es hat nichts genützt: Die "Stadlshow" wird abgesetzt - mit zwei Ausnahmen. mehr...

Cloud Atlas; TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester Film-Tipps für die Feiertage

Über Geschmack lässt sich streiten, auch an Weihnachten. Die einen lieben romantische Schnulzen, die anderen stehen auf blutige Action-Streifen. Welcher TV-Typ sind Sie? Von Felicitas Lachmayr mehr...

Schön doof Spargel und Spezi

Seit ein paar Tagen haben die Finnen eigene Emojis fürs Smartphone. Bei den Deutschen wird die Suche nach passenden Symbolen allerdings viel schwieriger. Von Julia Rothhaas mehr...

Alexander Mazza und Francine Jordi Volksmusik-Sendung "Stadlshow" vor dem Aus

Nach den schlechten Quoten der Premiere soll die Silvesterausgabe des "Musikantenstadl"-Nachfolgers die vorerst letzte sein. Erst danach fällt die Entscheidung, ob das Format eine Zukunft hat. Von David Denk mehr...

AUT, FPÖ, Wahlkampfauftakt zur Wien Wahl 2015 Wien Bei aller Liebe

In Wien lebt ein Viertel aller Österreicher. Am Sonntag sind hier Wahlen. Wird die rechte FPÖ von Heinz-Christian Strache jetzt auch die Hauptstadt schleifen? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Seltsames Sammelsurium

Zwischen Schunkelmusik und Bildungsfernsehen: der Brucker Alexander Mazza bei seiner ersten Stadlshow Von Erich C. Setzwein mehr...

Alexander Mazza und Francine Jordi Volksmusik im Fernsehen Murks liegt in der Luft

Der "Musikantenstadl" heißt jetzt "Stadlshow". Der Name ist flippiger, die Moderatoren sind jünger - Erneuerung auf öffentlich-rechtlich. Von Katharina Riehl mehr...

Stadlshow; Stadlshow, Alexander Mazza Fürstenfeldbruck "Schunkeln kann ich"

Alexander Mazza ist in Fürstenfeldbruck aufgewachsen. Am Samstag übernimmt er den "Musikantenstadl"-Nachfolger Von Julia Kiemer mehr...

Alexander Mazza und Francine Jordi Zwangsverjüngung für Schlager-TV "Musikantenstadl" wird zur "Stadlshow"

Endlich ein Publikum unter 68 Jahren: Mit moderner Volksmusik, Newcomern und dem Moderatoren-Duo Francine Jordi und Alexander Mazza soll die "Stadlshow"" jüngere Zuschauer begeistern. mehr...

Kratzers Wortschatz Kratzers Wortschatz Kratzers Wortschatz "Aus iss und gar iss"

Wenn in Bayern das Wort "gar" fällt, heißt das keineswegs, dass das Essen fertig gekocht ist. Im Gegenteil: Für Hungrige hat das Wort eine eher unerfreuliche Bedeutung. Von Hans Kratzer mehr...

Kratzers Wortschatz So ein Ramasuri um "das" Musikantenstadl

Andy Borgs letzter Auftritt in der Kultsendung bringt viele Fans zum Weinen und so manchen Berichterstatter aus dem Takt, zumindest in sprachlicher Hinsicht. mehr...

Musikantenstadl in Pula/Kroatien Musikantenstadl Adios Amor

Von der Lösung zum Problem in nicht mal neun Jahren: Am Samstag moderierte Andy Borg zum letzten Mal den "Stadl". Von David Denk mehr...

Musikantenstadl in Pula/Kroatien Letzter "Musikantenstadl" mit Andy Borg Das Leben holt alle Verlierer ein

Im Abgang noch mal nachtreten? Das ist nicht die Art des geschassten Andy Borg. Bei seinem letzten "Stadl" lässt er lieber Lieder von Abschied und Schmerz singen. Und zeigt, wie feine Ironie geht. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

Musikshow Ruhe im Stadl

Der brave Vielmoderierer Alexander Mazza präsentiert nun die wichtigste Volksmusik-Sendung. Von Hans Hoff mehr...

Francine Jordi und Alexander Mazza Neue Moderatoren für Musikantenstadl Auf zur fröhlichen Erneuerung der Volksmusik

Der Musikantenstadl soll verjüngt und künftig von einem Duo moderiert werden. Dazu wurden Volksmusik-Sängerin Francine Jordi und Moderator Alexander Mazza engagiert. Eine letzte Show ist Andy Borg aber noch vergönnt. mehr...

Unterhaltungsfernsehen Brütal

Die Deutschen zahlten im letzten Jahr 8,324 Milliarden Euro Rundfunkgebühren. Dafür bekamen sie eine teure und verdammt ernste Mischung aus Sentimentalität und Kindergarten. Von Holger Gertz mehr...

Musikantenstadl - Andy Borg Junge Musikantenstadl-Fans "Volksmusik macht glücklich"

Die ARD will den Musikantenstadl verjüngen, Andy Borg muss gehen. Und alle Welt fragt sich: Gibt es überhaupt junge Fans der Sendung? Und wenn ja, was finden die gut an Volksmusik? Fünf Meinungen. Von Carolin Gasteiger mehr... Protokolle

'Musikantenstadl' nicht vor dem Aus Musikantenstadl mit Andy Borg Verstaubt und verwundert

Andy Borg muss den "Musikantenstadl" nach neun Jahren verlassen, weil er nicht mehr in das Verjüngungskonzept der Sender passt. Verbittert ist er über sein Aus nicht. Eher ratlos. Ein Treffen. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

Nachruf Der Stadlmeister

24 Jahre lang moderierte er den Musikantenstadl, reiste mit seiner Sendung nach China, Dubai oder Südafrika. Nun ist Karl Moik in Salzburg gestorben. Von Bernd Graff mehr...

Karl Moik nach letztem Musikantenstadl im Krankenhaus Zum Tod von Karl Moik Verstellen musste er sich nie

Karl Moik galt als Schutzpatron der volkstümlichen Schlagerseligkeit, mit seinem "Musikantenstadl" erreichte er Millionen Zuschauer. Nun ist der Moderator im Alter von 76 Jahren gestorben. Von Bernd Graff mehr... Nachruf

Karl Moik feiert 70. Geburtstag Moderator des "Musikantenstadl" Karl Moik ist tot

Der österreichische Fernsehmoderator Karl Moik war das Gesicht der deutschsprachigen Volksmusik. Jetzt ist er im Alter von 76 Jahren in einer Salzburger Klinik gestorben. mehr...

Andreas Gabalier und Andy Borg im Musikantenstadl. Andy Borgs Abgang vom Musikantenstadl Adiós Amor

Nicht mehr so richtig schick im Portfolio: ARD, ORF und SRF fragen sich, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergehen soll. Die erste Entscheidung: Andy Borg muss als Moderator abtreten. Mag sein, dass er zu alt ist - vielleicht aber auch zu rebellisch. Von Claudia Fromme mehr... Porträt